Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Welche Erfahrungen habt ihr mit trauernden Wellis gemacht?

  1. #1

    LeaLila
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von LeaLila


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von LeaLila

    Standard Welche Erfahrungen habt ihr mit trauernden Wellis gemacht?

    Hallo zusammen,

    das hier ist mein erster Beitrag.
    Ich bin nicht unbedingt ein neuer Welli Besitzer, aber bin jetzt das erste mal in der Situation das einer meiner kleinen federbälle verstorben ist.
    Ich hatte eine kleine 3er WG. Ist eine lange Geschichte wie es zu der krummen Zahl gekommen ist, aber bitte glaubt mir es war das beste so und hat wunderbar funktioniert.
    Meine beiden Männer sind fest verpartnert und das verstorbene Mädchen hat mit beiden was laufen gehabt

    So jetzt ist die Maus kurz vor Silvester gestorben und ich kann einiges an Verhalten der beiden Jungs nicht so einsortieren.
    Erst mal wird recht mäßig gefressen nicht Besorgnis Erregend aber weniger (Gewicht wird regelmäßig kontrolliert), grünes wird gerade komplett abgelehnt und beim FreiGANG (habe eine Behinderten Wohngruppe nur mit Flugunfähigen) kommen die beiden wirklich für max 2 Minuten aus dem Käfig und klettern dann wieder rein.
    Wenigstens wird wieder relativ normal gesungen die ersten Tage war es komplett still.

    So lange Rede jetzt zur Frage:

    Wie sind eure Erfahrungen mit Trauer?
    Gibt es einen guten Zeitpunkt neue Tiere dazu zu holen? Also nicht das ich jetzt unbedingt sofort neue Wellis haben möchte ich trauere ja auch noch, doch mir kam der Gedanke das für die beidem dann etwas mehr 'Leben in der Bude' wäre.
    Und vielleicht fehlt den beiden die Frau die den Ton angibt. Sonst war es nämlich immer Susi die zuerst aus dem Käfig ist, dann die Männer hinter her, genauso so beim grün Futter und baden etc..

    Bin für eure Tipps und Empfehlungen dankbar!

    Liebe Grüße
    Lea

  2. #2

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Lea,
    willkommen im Forum, auch, wenn es ein trauriger Anlass ist. Es tut mir so leid, dass Du Deine kleine Maus verloren hast.
    Zu Deiner Frage, ob Wellis trauern, kann ich nur aus meiner Erfahrung sagen, dass sie anders sind, als vorher. Offensichtlich fehlt die Henne, die, wie Du beschrieben hast, die Jungs aufmischt und tonangebend war. Die beiden Stubenhocker brauchen tatsächlich frischen Wind und dafür ist es nie zu früh. Also, an Deiner Stelle würde ich nicht warten und entweder einen neuen Partner oder eine Partnerin besorgen. Du wirst sehen, die beiden Jungs werden sich bestimmt um den Neuzugang kümmern und wieder neue Lebenslust bekommen.
    Meine beiden Geierchen haben auch Phasen, da rühren sie überhaupt kein Grünzeug an, dann wieder stürzen sie sich darauf, als hätten sie nie was zu essen bekommen.
    Ich hoffe, dass Dir noch andere, erfahrenere User schreiben.
    Dir und Deinen beiden Wellis alles Gute.
    Viele Grüße
    Silvia

  3. #3

    LeaLila
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von LeaLila


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von LeaLila

    Standard

    Hallo Silvia,

    Ja so habe ich es mir auch schon gedacht. Hatte mich hier im vermittlungsbereich auch schon bei jemandem gemeldet der 2 Flugunfähige ab zu geben hat. Das wäre ja perfekt
    Da bin ich dann allerdings wieder unsicher wegen der Zusammensetzung. Dann wären es 3 Männer und nur ein Weibchen.
    Wie so oft habe ich hier zu verschiedenes gelesen. Die einen sagen ist ok, die anderen es muss ausgewogen sein, viele sagen es kann so oder so gut und auch schief gehen.
    Mal schauen ob es passt

    Aber vielleicht kann ich dann hier direkt im Anschluss fragen wo rauf ich bei einer privat Vermittlung achten muss ?

    Danke für die schnelle und hilfreiche Antwort Silvia!

    LG Lea

  4. #4

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Lea,

    bei den Wellis kann man nie wissen, wie sie sich verhalten, denn es sind alle Individualisten. Ein Versuch ist es allemal Wert, und es wäre klasse, wenn es mit der Vermittlung klappt. Wenn alle Jungs das Mädel verwöhnen, könnte es sein, dass sie dann etwas rundlich wird, muss aber nicht.
    Bei einer privaten Vermittlung solltest Du Dir das Umfeld anschauen. Aber, ich wette, wenn Du die Vögelchen erst einmal gesehen hast. dann sagt Dein Herz " Ja, ich will".
    Auf der sicheren Seite wärst Du, wenn der Vorbesitzer eine ärztliche Bescheinigung von einem vogelkundigen Tierarzt vorlegen könnte, natürlich eine aktuelle, damit Du sicher sein kannst, dass Du Dir keine Krankheiten einschleppen lässt.
    Wenn ein verantwortungsvoller Halter seine Wellis in gute Hände abgeben muss, dann wäre Dein Wunsch für ihn selbstverständlich.
    Ansonsten müsstest Du die Neuzugänge selbst zum Arzt schaffen und bis zum Untersuchungsergebnis warten, bis alle zusammen dürfen, also in einen separaten Käfig und wenn möglich in einem anderen Raum stellen.
    Ich wünsche Dir und Deinen Wellis, dass alles so läuft und alle, auch die Abgabewellis, zufrieden und glücklich werden.

    Viele Grüße
    Silvia

  5. #5

    LeaLila
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von LeaLila


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von LeaLila

    Standard

    Danke das hilft sehr!
    Ich hoffe auch das es klappt!

  6. #6

    Swen1974
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Swen1974

    Standard

    Hallo Lea,
    auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum. Auch wenn es ein trauriger Anlass ist. Wegen deiner kleinen Maus, tut es mir sehr leid, dass sie über die Regenbogenbrücke fliegen musste.
    Wie Silvia schon sagte sind die Kleinen Kobolde wirklich individuell und haben ihren eigenen Charakter. Wenn ein Wellensittich aus dem Schwarm stirbt, sind alle ein wenig anders im Verhalten. Ich hatte mal ein Pärchen, wo die Henne zu erst ging und ihr Partner während dieser Zeit es nicht verkraftete und ihr binnen 2 Wochen folgte. Andere wiederum sagen und zwitscherten nicht, waren still und hockten auf der Stange. Gefressen wurde sehr wenig.
    Auch wenn das einige als Gefühlskalt von Außen empfanden, sorgte ich dafür, dass innerhalb 2 Wochen ein "neuer" Partner da ist. Auch für uns Federlosen geht so ein Flug über die Regenbogenbrücke nicht spurlos vorbei. Einerseits denkst du, es ist zu früh für ein neues Familienmitglied und andererseits weißt du, dass der was zurück blieb einen
    neuen Partner braucht. Ich sag dann immer: "Ja du darfst traurig sein, aber zum Wohle des Tieres gehört ein 2. hinzu.." Das Tier bleibt im Herzen und wird nicht vergessen.
    Bei Privater Vermittlung wie die Vorgänger schon sagten, schau dir das Umfeld an und falls der Wellihalter ein Gesundheitszeugnis / Pass vom VkTA hat, solltest du dir das zeigen und mitgeben lassen. So ersparst du dir dann noch eingeschleppte Krankheiten oder die Hinfahrt zum TA selbst.
    Wünsche Dir viel Glück - Liebe Grüße - Swen

  7. #7

    LeaLila
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von LeaLila


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von LeaLila

    Standard

    Danke Swen,
    Ja das denke ich mir auch! Bin seit gestern aktiv am suchen. Ich hatte ja nun das 'Glück' das jetzt nicht einer ganz alleine ist. Ich dachte auch die beiden Männer würde vielleicht zu 2 zufrieden sein. Doch wie schon geschrieben sieht es wohl nicht danach aus.
    Dann gibt es eben für 2 nicht fliegende Federbällchen ein neues zu Hause. Ist auch ein schöner Gedanke somit 2 Tieren helfen zu können
    Vielen Dank für die Infos, Meinungen und Ideen!

  8. #8

    glucke06
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Lea,

    vor Jahren ist der Freund eines Wellis gestorben. In den ersten Stunden danach war der Verbliebene locker, hat sogar eine Henne angebalzt. Und dann fing er an zu trauern, frass nicht mehr... Ich war bei der vk Tä, die ihm Vitamine gab und sagte, für seinen Körper könne sie was tun, nicht jedoch für die Seele. Ich habe dann nach einem blauen Welli gesucht, der Verstorbene war ein Blauer. Ich habe den Butschi gefunden, für viel Geld. Die Veräußerin war eine Wiederverkäuferin, was ich damals, 2007, noch nicht kannte. Anyway, der Gipsy wurde wieder glücklich.
    Ansonsten war Trauer über verlorene Partner sonst nicht so spürbar. Ist halt jeder Welli ein Individuum, wie hier schon geschrieben.

  9. #9

    Paulienchen
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Paulienchen

    Standard

    Hi Lea,
    vielleicht hast Du ja inzwischen schon eine Lösung gefunden- das wünsche ich Dir und deinen "Herren". Unsere Henne ist vor einem Jahr gestorben (10Jahre alt) unser Hahn Speedy hat sich, während sie krank war, so liebevoll um Kira gekümmert und war echt raus, als sie als Gefährtin nicht mehr da war .Kein Zwitschern, wenig Fressen! Es gab hier keine Hennen und ich habe seine neue Partnerin 3 Tage später 80km entfernt geholt...Nicht einen Tag länger hätter er die Stille ausgehalten...Heute ist er top ´drauf. Wellis trauern aber sie leben im "hier und jetzt"! such´nach einer neuen Maus, die Leben in die Bude bringt
    LG Paulienchen

  10. #10

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Lea,
    hast Du schon Verstärkung für Deine Jungs geholt?
    Ich hoffe, es geht ihnen gut.

    Viele Grüße
    Silvia

  11. #11

    LeaLila
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von LeaLila


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von LeaLila

    Standard

    Hallo zusammen,
    Danke auch an Glucke06 und Paulinchen für eure Erfahrungen und Einblicke...
    Die Suche nach Gesellschaft für meine Männers gestaltet sich leider relativ schwer. Die passende Anzeige hier aus dem Forum gibt leider keine Antwort
    Ich habe Bundelandweit gesucht. Das ganze Wochenende.
    Mein Problem:
    Ich brauche Flugunfähige, da meine beiden es auch sind, und ich eben alles darauf eingestellt habe und denke nicht das ich fliegern gerecht werden kann Thema Freiflug Zeiten etc..
    So.. Als ob das nicht schon eine kleine Herausforderung wäre wird es schwieriger, denn alle Flugunfähigen die ich gefunden habe sind wegen ANSTECKENDER Gefieder Erkrankungen Flugunfähig. Meine haben das nicht und ich möchte natürlich eine Ansteckung verhindern.
    Also brauche ich Vögelchen die wegen eines Flügel Bruch oder ähnliches nicht Fliegen. Und naja bisher hatte ich da leider kein Glück
    Außer eben hier im Vermittlungsforum, ich hoffe sie meldet sich bald denn das würde perfekt passen..

  12. #12

    LeaLila
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von LeaLila


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von LeaLila

    Standard

    Zitat Zitat von Silvia H Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, es geht ihnen gut.

    Viele Grüße
    Silvia
    Hallo Silvia, ja heute waren sie tatsächlich 1,5 Stunden draußen, habe gebadet, Salat und Gurke gemampft und sind fröhlich rum geklettert!
    Also scheinbar geht es ihnen besser

    Danke für deine Anteilnahme!

  13. #13

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    hallo Lea,
    das freut mich, wenigstens etwas Gutes. Und bestimmt ganz bald wirst Du die passenden Wellis finden. Dafür drücke ich die Daumen.

    Viele Grüße
    Silvia

  14. #14

    Jen88
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Lea, ich bin gerade auf deinen Eintrag hier im Forum aufmerksam geworden...und da trifft es sich gut, dass meine Mutter mir gestern noch von einem Wellensittich Verein erzählt hat die sich nur um behinderte Wellensittiche kümmern. Die aufgenommenen Wellensittiche haben die verschiedensten Behinderungen. Können aber mit Masse einfach aus unterschiedlichen Gründen nicht fliegen. Zu dem Verein war ein Beitrag bei "Tiere suchen ein Zuhause" im WDR zu sehen. Den kann man sich online auch noch ansehen. Der Verein heißt Hürdenwellis und hat verschiedene Pflegestellen in verschiedenen Städten. Vielleicht vermitteln die dir ja Wellis mit Handicap.
    Liebe Grüße, Jennifer

  15. #15

    Mirinda-Tante
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Mirinda-Tante


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Lea,
    auch wenn sich deine Jungs wieder soweit erholt haben von ihrem Verlust (du hoffentlich auch inzwischen ein bisserl), für sie wäre es schon toll, wenn sie beide jeweils noch ein Mädel bekämen oder du machst eine reine Jungs-WG mit zwei weiteren Buben auf, das geht auch prima - siehe hier Nachtmar mit ihrer 6er-Jungs-WG. Fakt ist natürlich immer: je mehr desto besser. Und es ist wirklich nie zu früh, du darfst nicht vergessen, Wellis trauern anders als wir Menschen und man kann nie wirklich vorhersagen, wie sie reagieren werden, aber normal gibt es da keine Probleme. Ich habe es leider schon 2 x erleben müssen, dass gleichgeschlechtliche dicke Kumpel nach dem Tod ihres besten Freundes auch vor Kummer verstorben sind, aber eben auch, dass sie sich innerhalb von 2 - 3 Tagen wieder komplett gefangen haben und sich dem noch lebenden Restbestand zugewandt haben. Alle Tiere haben - genau wie wir Menschen - ihren eigenen Charakter und jeder reagiert anders und verarbeitet den Verlust des Partners auf seine Weise. Ich hoffe, du und deine Jungs kriegen bald Familienzuwachs!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.01.2020, 19:49
  2. Welche Erfahrungen habt ihr mit euren Hennen gemacht?
    Von Pia W im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.11.2018, 09:18
  3. Birdlamp von *** läuft heiß, habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Von Sittichfan79 im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 22.01.2014, 19:43
  4. Welche Erfahrungen habt ihr mit Babies und Wellis?
    Von Resi28 im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.09.2012, 20:19
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.2012, 10:28

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •