Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Sind einzelne Hartholzstangen okay?

  1. #1

    Rosine
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Rosine


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Rosine

    Standard Sind einzelne Hartholzstangen okay?

    Hallo ihr lieben Welli-Freunde.
    Mal eine kleine Frage zur Käfigeinrichtung. Im Moment sind wir noch in der Vorbereitung für unsere neuen Mitbewohner und holen am Mittwoch endlich unsere Voliere ab.
    Mir ist schon klar, dass Plastik- und Hartholzstangen eigentlich ungeeignet sind und haben bisher schonmal 5 Naturaststangen besorgt. Ich finde die aber im Zoofachhandel ehrlich gesagt ganz schön überteuert und da ich mich noch so gar nicht auskenne, habe ich Bedenken selbst geeignete Äste aus dem Wald mitzunehmen, weil ich nicht wirklich weiß welche Bäume welche sind und welche davon unbedenklich für die Wellis. Zur Voliere haben wir einiges an Zubehör geschenkt bekommen, dabei auch 10 von den normalen Hartholzstangen. Ich habe diese jetzt schonmal vorsorglich abgewaschen und desinfiziert, weil ich überlegt hatte für den Anfang ein paar von diesen zwischen unsere gekauften Naturäste zu setzen. Findet ihr das übergangsweise in Ordnung, solange auch verschieden dicke Äste mit in der Voliere sind, oder sind die Dinger so schädlich für die Füßchen, dass ich sie doch lieber direkt wegwerfen sollte?
    Vielen Dank im voraus für eure Antworten und liebe Grüße vom Niederrhein

  2. #2

    Forever
    Welli.net Team Benutzerbild von Forever


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Forever

    Standard

    Hallo Rosine

    Herzlich Willkommen hier im Forum, auch im Namen des gesamten Teams.

    Finde es toll von dir, dass du dich im voraus so gut über die Haltung von Wellis und was so dazu gehört informierst.

    Ich denke das es in Ordnung ist, wenn du vorübergehend auch diese gedrechselte Holzstangen mit in den Käfig einarbeitest, so lange es nicht auf Dauer ist. Du hast ja dann auch noch Naturhölzer dazwischen und so wie du schon geschrieben hast sind die gedrechselten Stangen auf Dauer nicht gut für die zarten Wellifüßchen und sollten dann bei Gelegenheit ausgetauscht werden.

    Vielleicht gibt es bei dir wo du wohnst ein paar Kleingärten oder so mit Obstbäumen.
    Obstbäume eignen sich alle für Sitzstangen.

    Her verlinke ich dir mal einen Artikel, welche Bäume sich auch noch für Sitzstangen eignen.

    https://www.welli.net/sitzstangen.html

    Liebe Grüße
    Tine

  3. #3

    Rosine
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Rosine


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Rosine

    Standard

    Hallo Tine,
    vielen Dank für deine Antwort und für den Link.
    Die Idee mit den Kleingärten ist super! Vielen Dank dafür. Meine Eltern haben sogar selbst einen Kleingarten mit ein paar Obstbäumchen, da hatte ich noch gar nicht drüber nachgedacht.
    Natürlich sollen die gedrechselten Stangen dann nach und nach wieder ausgetauscht bzw ersetzt werden, auf Dauer möchte ich die auf keinen Fall drin haben. Aber ich muss sagen, wenn man so seine gewissen Vorstellungen hat wie die Einrichtung für die Piepmätze sowohl innerhalb wie auch außerhalb der Voliere aussehen soll, geht das doch ganz schön ins Geld. Aber wofür gibt man lieber sein hart verdientes Geld aus, als für die eigenen Kinder und Tiere .
    Traurig finde ich es nur zu sehen, wie viele von den altertümlichen Sachen wie winzige Käfige, Spiegel, Plastikvögel usw es heute noch in den Geschäften zu kaufen gibt . Früher habe ich da natürlich nie bewusst drauf geachtet, was in den Vogelabteilungen angeboten wird.
    LG, Janine

  4. #4

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Rosine,

    wenn Du in den Foren stöberst, kannst du viele Sachen finden, die Du selbst für kleines Geld herstellen kannst. Ich kaufe z.B. Korkstückchen und Buchenholzscheiben, in denen ich ein Loch bohre und eine geflochtene Baumwollschnur durch ziehe. Es dürfen hier aber keine Fäden herum hängen, denn an denen könnten sich die Vögelchen strangulieren oder mit ihren Füßchen hängen bleiben. Meine Geierchen haben immer einen Heidenspaß beim Zerschreddern. Auch aus den Obstbaumzweigen lässt sich einiges herstellen. Ich kaufe Nagerstreu, in dem Tannenzapfen und Rindenstückchen sind, aus denen ich auch Spielzeug herstelle.
    Ich denke, Du wirst noch sehr kreativ basteln, wenn Dich dass Wellifieber mal richtig gepackt hat.

    Viel Spaß und alles Gute.
    Viele Grüße
    Silvia

  5. #5

    tiefflieger
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von tiefflieger


    Drei Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Album von tiefflieger

    Standard

    Hallo Rosine!

    Bei den Sitzstangen geht es ja darum, das sie unregelmäßig sind, damit die Wellifüße immer unterschiedlich greifen müssen. Dickere und dünnere Sitzäste, am besten noch etwas krumm.
    Und Holz, Plastik geht gar nicht, aber das weißt du ja.

    Ich habe die verschiedensten Hölzer, Haselnuß und Weide, am liebsten Korkenzieher kommen gut an!
    Korkenzieher bekommt man manchmal im Gartenmarkt oder Gärtnerei zu kaufen, grad jetzt um diese Jahreszeit.

    Bei mir sind auch trotzdem 2 Sitzstangen aus diesem gedrechselten Buchenhartgolz, und auch unsere Schaukeln sind teilweise daraus gebaut.

    Ich meine wenn du viele verschiedene Sitzgelegenheiten anbietest, also wenn dann auch eine Industriestange dabei ist, ist das zu akzeptieren.

    In der Terrarien- Abteilung kannst du auch mal schauen, da bekommst du auch Lianen oder Weinreben und so was, das sind auch prima Sitzmöbel für Wellis.

  6. #6

    Rosine
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Rosine


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Rosine

    Standard

    Hallo Silvia und Tiefflieger,
    auch euch einen lieben Dank für eure Antworten und Tipps. Tatsächlich waren mein Mann und ich heute Abend schon fleißig und haben eine Bastelschicht eingelegt . Wir haben jetzt aus Haselnuss-Holz schonmal 2 Schaukeln, eine Strickleiter und testweise erstmal eine Sitzstange gebaut. Wenn die Voliere hier ist schauen wir dann ob das so funktioniert wie wir es uns vorstellen und machen dann noch mehrere. Genug Material ist noch da und wahrscheinlich brauchen wir dann doch gar keine mehr von den gedrechselten Stangen. Ich denke ich bastel morgen schonmal an Spielzeugen für draußen weiter .

  7. #7

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Rosine,
    bei so viel Einsatz wird bestimmt alles wunderschön für die Wellis werden. Auf viele Fotos Eurer Werke würde ich mich sehr freuen und hoffe, dass Du sie uns nicht vorenthalten wirst.

    Viel Spaß beim Weiterbasteln und viele Grüße
    Silvia

  8. #8

    marie69
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von marie69

    Standard

    Oh, ja Bitte Fotos! Ich brauche noch Anregungen und Ideen für Basteleien.
    Vielen Dank und viel Spaß dabei.
    Grüße marie69

Ähnliche Themen

  1. Wo gibt es einzelne Glöckchen
    Von Monsti im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 19.08.2014, 15:23
  2. Noch ein Pärchen oder zwei einzelne Wellis?
    Von Dana1212 im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.04.2013, 18:43
  3. Futter selber mischen-einzelne Saaten kaufen
    Von Gast im Forum Ernährung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.02.2012, 17:19
  4. Eine einzelne Megabakterie...
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 21.04.2011, 22:02

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •