Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Wellensittich hat sich den Fuß eingeklemmt

  1. #1

    D-B-G-N
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Wellensittich hat sich den Fuß eingeklemmt

    Hallo an alle Leser und potenzielle Helfer,

    vor ca. 15 Minuten hat einer meiner Wellis laut geschrien. Der Schrei war von der Sorte "ich habe Schmerzen". Ich habe direkt zu ihr rüber geschaut, um zu schauen was los ist und habe gedacht, dass sich 2 "gekloppt" haben. Der Schrei aber kam von einer Welli, der gerade an der Außenwand von meinem Käfig herumgeklettert ist. Daraufhin ist die besagte Well weg geflogen und hat sich auf eine Schaukel gesetzt. Ich habe nicht erkannt wieso die Welli geschrien hat, aber aufgrund der Position, auf der die Welli saß, kann man vermuten, dass sie sich den Fuß eingeklemmt hat, aber da auch auf der Innenseite des Käfigs gleichzeitig ein Welli saß, kann es sein, dass die Welli im Käfig die Welli außeralb des Käfigs gekniffen hat.
    Die betroffene Welli habe ich erst "von außen" betrachtet und mit ist aufgefallen, dass sie den Fuß einzieht, leicht aufgeplustert ist und mit den Schnabel leicht klappert. Ich habe mich dann dazu entschlossen, die Welli in die Hand zu nehmen und den Fuß genauer von untern zu betrachten. Die Welli hat sich dabei munter gewehrt und mit beiden Beinen versucht zu entkommen, deshalb war ich nicht in der Lage ein Foto zu machen. ich konnte nichts erkennen, außer einen leichten blauen Fleck auf der Unterseite einer der hinteren Zehen. Momentan sitzt sie auf allen beiden Füßen mit den 3 anderen Wellis auf den Käfig und macht munter Musik, was gefressen hat sie schon. Meine Frage kann man sicherlich schon ableiten, aber ist stelle die trotzdem nochmal: Was kann ich am besten tun? Gibt es gute Ersthilfe die leisten sollte? Kann man etwas schwerwiegenderes Vermuten? Soll ich trotz ihres momentan unauffälligen Verhalten zum TA?
    Danke an alle die mir helfen!

    MfG Max und Diddy, Bismarck, Grobi und das momentane Problemkind: Nelli

  2. #2

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo,
    oh je, das ist schlimm, wenn Du dich um Deine Henne sorgst. Du hast schon richtig reagiert, denn beobachten ist momentan erst einmal das Beste, was Du machen kannst. Wenn Du feststellst, dass sie den Fuß nicht richtig aufsetzt oder beim Klettern nicht benutzen kann, würde ich zum vogelkundigen Tierarzt mit ihr. Wenn Du die kleinen Wellis morgen weckst, kennst du ja das Verhalten jedes Wellis, Dir wird bestimmt auffallen, wenn etwas nicht so ist, wie es sein soll.

    Ich drücke die Daumen, dass es der kleinen Henne wieder gut geht. Sei so nett und berichte uns, was sich ergeben hat.

    Viele Grüße und alles Gute
    Silvia

  3. #3

    Indy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Indy


    Drei Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Hallo,
    wie Silvia schon geschrieben hat, würde ich die "Patientin" genau im Auge behalten und wenn Dir eine Veränderung auffällt (andere Fußhaltung als sonst, entlastung etc.) ab zum vogelkundigen Tierarzt.
    Ich drücke die Daumen, das sie nur gekniffen wurde und morgen alles wieder ok ist.

  4. #4

    D-B-G-N
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo,
    bis jetzt habe ich keine Auffälligkeiten bei meiner Henne entdeckt. Sie klettert munter herum und es gibt keine Anzeichen darauf, dass sie schmerzen hätte.
    Anke an alle Helfer und ihre Ratschläge.

    MfG Max und seine (jetzt wieder) munteren 4 Wellis.

  5. #5

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Max,

    na, da freue ich mich, dass es Deiner Kleinen gut geht und Du Dich nicht mehr sorgen musst .

    Alles Gute für Euch.
    Viele Grüße
    Silvia

  6. #6

    SteffiW
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von SteffiW


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von SteffiW

    Standard

    Hallo Max,

    meine Wellis hatten in all den Jahren schon öfters Fußverletzungen. Sei es durch Einklemmen oder Bisse der anderen. Einmal wurde ein Füßchen beim TA auch geschient. Dieser sagte mir damals, dass solche Verletzungen sehr schnell heilen und sogar gebrochene Füßchen sehr schnell wieder zusammenwachsen ( diese sollten dann geschient werden, damit sie grade zusammen wachsen).
    Mir ist ein Welli gestorben, als ein ehemaliger Züchter ihn in die Hand nahm, um den verletzten Fuß zu untersuchen. Wahrscheinlich hat er zu fest zugedrückt. Deshalb bin ich da etwas gebrandmarkt und warte bei solch leichten Verletzungen erst mal ein paar Stunden ab. Aus meiner Erfahrung sind die Verletzungen schon nach kurzer Zeit vergessen. Mach dir also keine Sorgen.

Ähnliche Themen

  1. Wellensittich hat Fuß eingeklemmt
    Von Tolunay433 im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: vor 6 Tagen, 21:08
  2. Füßchen am Käfig eingeklemmt
    Von Gast im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 18:25
  3. Schnell hilfe bitte! Singsittich war hinter Fernseher eingeklemmt
    Von Gast im Forum Papageien und andere Vogelarten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 20:28
  4. Hilfe ! Wellensittich eingeklemmt
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 21:17
  5. HILFE Fuß in Kühlschrank eingeklemmt und gebrochen!
    Von Jack der Welli im Forum Krankheiten
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 03.03.2010, 16:11

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •