Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kein richtiger Platz für meinen Käfig.

  1. #1

    honeyg
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Kein richtiger Platz für meinen Käfig.

    Hallo alle zusammen!

    Ich überlege mir schon seit Wochen einen Wellensittich zu kaufen, jedoch mache ich mir große Sorgen um den Platz des Käfigs. Ich hätte eigentlich so gut wie nirgends Platz, außer vor meiner Heizung aber ich habe bereits gelesen, dass das keine gute Idee ist. Oder dann halt auf meinem Schreibtisch. Anfangs dachte ich, dass mein Schreibtisch eine ganz gute Idee wäre, weil der Käfig so eben hochgestellt ist und 2 Wände um sich hat. Jedoch ist mir wieder eingefallen, dass es ziemlich dreckig um den Käfig herum werden würde, was denke ich mal nicht gerade sehr vorteilhaft auf einem Schreibtisch ist. Da kommt leider auch nur mein Zimmer in Frage, da der Käfig in anderen Räumen nicht erwünscht ist oder es einfach zu laut wäre.
    Wenn die obigen genannten Plätze wirklich absolut nicht funktionieren würden, könnte ich meinen Spiegel, der an der Wand neben meinem Schreibtisch hängt, auch abhängen und da den Käfig platzieren. Ich zerbreche mir schon seit Tagen den Kopf, komme jedoch zu keiner Antwort.

    Ich würde mich über Vorschläge sehr erfreuen! Falls Fragen offen stehen, beantworte ich sie liebend gerne. Ich wünsche euch noch einen angenehmen Morgen/Abend!

  2. #2

    Rosine
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Rosine


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Rosine

    Standard

    Hallo honeyg,
    Herzlich Willkommen im Forum! Schön, dass du dich hier angemeldet hast und im Vorfeld fragen stellst.
    Also auf dem Schreibtisch ist denke ich nicht die beste Lösung für den Käfig. Wie du selbst schon überlegt hast, wird immer etwas an Dreck (Körnerhülsen, Federn, Sand und auch mal Kot) um den Käfig herum liegen. Ausserdem musst du überlegen ob egal an welcher Stelle, der Platz auch ausreichend für einen "vernünftigen Käfig" ist. Je nachdem wie viele Stunden Freiflug du am Tag anbieten kannst, muss da schon eine ordentliche Größe her.
    Aber erstmal zu meinem größten Anliegen an dich : Du hast geschrieben, dass du schon länger überlegst dir "einen" Wellensittich zu holen. Willst du wirklich nur einen oder hättest du die Möglichkeit wenigstens 2 zu nehmen? Sollte wirklich nur ein einzelner Vogel in Frage kommen, dann bitte bitte bitte nehme Abstand von dem Gedanken. Das ist nicht böse gemeint, aber du kannst einem Welli nichts schlimmeres antun, als ohne Artgenossen leben zu müssen. Egal wie viel Zeit du mit ihm hast und dich kümmerst und ihn liebst, du als Mensch kannst ihm niemals das bieten, was er durch einen gleichartigen Freund hat.
    Schau doch schonmal in Ruhe hier diesen Artikel über Gedanken vor der Anschaffung an:
    https://www.welli.net/vor-der-anscha...sittichen.html
    Und in diesem Artikel ist nochmal deutlich erklärt, warum es wirklich wichtig ist, keinen Wellensittich alleine zu halten :
    https://www.welli.net/einzelhaltung.html
    Und um nochmal auf das ursprüngliche Thema zurück zu kommen, sind hier noch Artikel zum richtigen Käfig und zum Beispiel auch zum Standort
    https://www.welli.net/gute-kaefige-volieren.html
    https://www.welli.net/schlechte-kaefige.html
    https://www.welli.net/kaefig-voliere-standort.html

    Ich wünsche dir alles Gute für deine weiteren Überlegungen und dann vielleicht bald ganz viel Freude mit deinen neuen Mitbewohnern

    Liebe Grüße, Janine

  3. #3

    honeyg
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Janine,
    vielen Dank für deine schnelle Antwort!
    Ich weiß, dass man Wellensittiche nie alleine lassen sollte, das kam in meinem Text jetzt leider nicht so gut rüber. Ich würde mir sicher mindestens 2 Wellensittiche kaufen, falls es denn dazu kommen sollte! Ich mache mir auch große Sorgen um den Platz in meinem Zimmer, wie groß muss denn ein Zimmer ungefähr sein? Gibt es denn eine bestimme Größe die ein Zimmer haben muss? Ich würde sagen, dass mein Zimmer definitiv nicht das größte ist, sondern eher so durchschnittlich ausfällt. Wäre natürlich Schade wenn es an der Größe meines Zimmers scheitern würde.

  4. #4

    Rosine
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Rosine


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Rosine

    Standard

    Hallo honey,
    Prima, dass du doch auf jeden Fall mindestens 2 Wellis aufnehmen würdest . Also ich denke über die Zimmergröße brauchst du dir keine Gedanken machen. Ich bin sicherlich alles andere als ein Experte, aber über eine mindest Qudratmeterzahl im Freiflugzimmer habe ich noch nirgends was gehört oder gelesen. Auch ein relativ kleines Zimmer ist ja nicht vergleichbar mit einem Käfig und wichtig ist, dass die Vögel mal richtig die Flügel benutzen und ein Stück wirklich fliegen können (im Käfig hin und her flattern ist ja in der Regel nicht mehr als ein Hopsen). Wichtiger ist, dass dein Zimmer dann wirklich vogelsicher gemacht werden muss! Zum Beispiel müssen sämtliche Spalten hinter Schränken, Bett, Heizung etc dicht gemacht werden, damit kein Welli dahinter fallen und stecken bleiben kann. Ausserdem darf das Fenster niemals auf Kipp (geschweige denn ganz offen) stehen, wenn die Vögel draußen sind und die Scheibe muss so gesichert sein, dass die Wellis nicht dagegen fliegen (wie man das alles am besten macht und woran man denken muss, findest du auch in verschiedenen Artikeln hier auf welli.net).
    Aber gestatte mir bitte die Frage, wie alt bist du denn eigentlich? Du schreibst sehr erwachsen, aber ich schließe aus deinen Beiträgen, dass du noch zu Hause bei deinen Eltern wohnst, also wahrscheinlich noch minderjährig bist.
    Wichtig wäre nämlich, dass nicht nur du, sondern auch deine Eltern sich der Verantwortung bewusst sind, bevor ein Tier (egal welcher Art) angeschafft wird. Du hattest geschrieben, dass der Käfig in anderen Räumen nicht erwünscht wäre, das hört sich für mich etwas danach an, als wäre die restliche Familie nicht so begeistert von deinem Vorhaben. Auch wenn er in deinem Zimmer steht, Wellis können ganz schön laut werden und dann trotzdem noch Papa beim Fußball gucken oder Mama bei ihrer Lieblingssendung stören . Ausserdem sollten Vögel unbedingt zu einem speziellen vogelkundige Tierarzt gebracht werden wenn sie was haben, weil die meisten Kleintierärzte sich nur sehr unzureichend damit auskennen und im Ernstfall gar nicht helfen können. Leider sind diese Spezialisten oft sehr weit entfernt (einige User fahren rund 100 km zu ihrem Tierarzt). Hättest du die Möglichkeit dort hin zu kommen, wäre also (wenn ich davon ausgehe, dass du noch nicht mobil bist) jemand bereit dich dann eine evtl größere Strecke zu fahren?
    Ich will dir dein Vorhaben sicherlich nicht madig reden, schließlich teilen wir hier alle die selbe Leidenschaft , aber das sind alles Punkte die gut überlegt sein müssen, in deinem und vor allem im Interesse der Tiere. In meinen Augen ist es einfach unabdingbar, dass die Familie komplett dahinter steht und sich einig ist, bevor ein Tier einzieht. Ich habe selbst noch am Dienstag ein Welli-Pärchen aus dem Tierheim adoptiert und gerade bei der Vielzahl von Kaninchen die dort saßen, weil sie für die "Kinder" angeschafft und dann doch lästig wurden, kommen einem wirklich die Tränen.
    Liebe Grüße, Janine

  5. #5

    honeyg
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hey Janine, vielen Dank für deine Hilfe!
    Um deine Frage zu beantworten: Ja, ich wohne immer noch bei meinen Eltern und bin gerade mal 15 Jahre alt! Meine Eltern wären komplett damit einverstanden Wellensittiche hier zu Hause zu haben und ich habe auch schon bereits meine Mutter gefragt ob das denn in nächster Zeit infrage kommen könnte. Der Käfig müsste jedoch trotzdem in meinem Zimmer bleiben, auch wenn alle hier im Haus damit einverstanden wären, dass Wellensittiche einziehen! Ich bin mir sicher, dass mich meine Mutter auch zu einem Spezialisten hinfahren würde, falls es darauf ankommen sollte. Sie hat ein Herz für Vögel, will es aber noch nicht so wirklich zugeben. Ich werde auf jeden Fall nochmal intensiver mit meiner Mutter darüber reden!
    Dankeschön nochmal!

  6. #6

    SteffiW
    Wohnt bei Welli.net Benutzerbild von SteffiW


    Vier Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von SteffiW

    Standard

    Hallo honeyg,

    Janine hat dir ja schon alles Wichtige geschrieben. Zum Käfig kann ich dir vielleicht noch einen Tipp geben. Wie wäre es mit einem Käfig incl. Untergestell? Diese Gestelle haben meistens Rollen, so dass der Käfig ggf. auch mal in ein anderes Zimmer gefahren werden kann. Oder einfach ein Käfig mit Ständer, die sind aber oft kleiner. Am besten steht ein Wellikäfig an der Wand, noch besser in einer Zimmerecke. Vielleicht klappt das ja in deinem Zimmer. Und egal, wie groß dein Zimmer ist, es ist sicher größer als die meisten Außenvoliere.

    LG Steffi

Ähnliche Themen

  1. SOS - Richtiger Käfig?
    Von Gast im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.07.2015, 23:11
  2. Ist in unserem Käfig genug Platz für 6 Wellis?
    Von MiMuKiKi im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.07.2014, 15:35
  3. Kein Platz für Mindestmaße
    Von Wellinoob im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 12:10
  4. Suche den perfekter Platz für den Käfig
    Von McWelli im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 11:25

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •