Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 26 bis 32 von 32

Thema: Fragen zum Schutzhaus der Außenvoliere und zum Bodenbelag

  1. #26

    SaSu9380
    Ist Futterfest Benutzerbild von SaSu9380


    Ein Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von SaSu9380

    Standard

    Hallo Pawel,

    ich finde Deinen Welli-Palast großartig. Da werden sich Deine Flauschis ganz bestimmt wohl fühlen.

    Ich freue mich auch sehr für Dich dass Du Platz für bis zu 10 Wellis schaffen willst. Ich persönlich finde Neuzugänge immer sehr schön und spannend zu beobachten.
    Ich drücke alle Daumen dass sich Deine zukünftigen alle gut verstehen.

    Von meinen Rackern wird Kork sehr gern geschreddert und Ihre Schaukeln lieben sie.
    Ich habe drei große aus Baumwollseil, eine dreieckige aus Naturästen und eine Kokosnussschaukel.
    Dazu diverse Sitzgelegenheiten und einen Sitzbaum, alle aus dem Wald gesammelt.

    Was ich Dir als Beschäftigungsmöglichkeit auch sehr empfehlen kann sind gefüllt Weidenkugeln.
    Das sind locker geflochtene Kugeln aus Weideholz und im inneren befinden sich Hirse und getrocknete Früchte als Leckereien.
    Um an diese heran zu kommen, muss dann das Weidengeflecht irgendwie entfernt werden.
    Für meine kleinen Leute ist das immer ein riesiger Spaß. Vielleicht erfreuen sich Deine auch daran.

    Ich wünsche Dir und Deinen Flauschis alles Gute.

  2. #27

    Pawel
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo SaSu,

    vielen Dank für Deine netten Worte und die Tipps. Schaukeln fehlen bei mir noch, da muss ich mir auf Grund der Deckenhöhe was einfallen lassen. Möglicherweise kombiniere ich das mit einem portablen Mini-Wellibaum (Größerer Ast), den ich auch mal woanders im Raum hinstellen kann. Ich möchte gerne eine Sitzgelegenheit direkt vor dem geöffneten Fenster.

    Weidenkugeln habe ich tatsächlich gerade im Bigpack gekauft, ein paar davon sollen in die Wühlbox rein, die ich leider auch noch nicht angefangen habe. Welche getrockneten Früchte kann man da nehmen und vor allem, wo bekommt man geeignete Trockenfrüchte?

    Heute habe ich erst einmal außen weitergemacht, da ich die Flugpiraten unbedingt am Leben außerhalb der Voliere teilhaben lassen wollte. Finaler Anstrich mit Farbe und das Gitter fürs Fenster sind jetzt an Ort und Stelle, nächste Woche gibt es die letzten technischen Arbeiten.

    Für meine Wellis war es ein kleiner Kulturschock, als sich die Vogelschar im Nachbargestrüpp zu Wort gemeldet hat und es tatsächlich wagte, lauter zu sein.

    Hier der 1. Anstrich:


    Und hier der letzte Anstrich+Gitterbox:


    Morgen kommt auf jeden Fall noch mehr Spielzeug rein, das habe ich heute schon versprochen.


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  3. #28

    SaSu9380
    Ist Futterfest Benutzerbild von SaSu9380


    Ein Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von SaSu9380

    Standard

    Hallo Pawel,

    ja, die Vögel draussen sind schon was faszinierendes. Meine schauen auch immer ganz gespannt zu wenn Spatzen kommen und bei uns im Garten trinken. (Habe eine Trinkschale für Wildvögel aufgestellt.)

    Zu der Weidenkugel. Du kannst da alles mögliche an Früchten rein tun. Da musst Du wahrscheinlich ein wenig rumprobieren was sie am liebsten mögen.
    Meine fahren total auf getrocknete Banane und Mango ab. Diese kann du im Reformhaus kaufen.
    Wichtig ist nur, dass sie ohne künstliche Zuckerzusätze sind und ohne Schwefel getrocknet wurden.
    Und tu immer ein wenig Hirse mit rein, das lockt am meisten.

    Ich finde es toll dass Du Dir so viel Mühe gibst, ein schönes Zuhause für Deine Piepser zu bauen.

  4. #29

    Pawel
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo SaSu,

    vielen Dank für den Tipp, ungeschwefelte getrocknete Aprikosen habe ich tatsächlich im Supermarkt gefunden und mitgenommen. Leider warte ich noch immer auf meine bestellten Weidenkugeln. Zwischendurch ist aber der Rest vom Spielzeug angekommen und ich habe mir noch einen zweiten großen Ast über das Fenster gehängt, damit meine Gang ordentlich aus dem Fenster sehen kann. Die Webcam und der Repeater sind auch angekommen, sodass ich meine Vögel jetzt jederzeit beobachten kann, ohne dass es ihnen auf die Nerven geht.

    Die Wühlbox ist ebenfalls eingerichtet, mit etwas Sand, Holzspielzeug, 'Erlebnisüberstreu "Waldboden"' und Kolbenhirse. Mal sehen, wer zuerst rangeht, ich sehe alles. Anbei noch ein Foto vom Allsehenden Auge:



    Ich mache bei Gelegenheit nochmal richtige Fotos, heute aber nicht mehr.

    Das Tierheim hat sich leider noch nicht gemeldet, hier warte ich noch immer auf Antwort...

    Nochmal vielen Dank für die Tipps, euch allen. Bin immer offen für mehr.


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  5. #30

    SaSu9380
    Ist Futterfest Benutzerbild von SaSu9380


    Ein Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von SaSu9380

    Standard

    Hallo Pawel,

    echt super was Du da gezaubert hast, kann ich nur noch mal wiederholen.
    Das mit der Webcam ist auch eine super Idee. Dann muss man nicht dauernd daneben stehen und gucken.

    Bei mir sind weiterhin alle Daumen gedrückt, dass sich das Tierheim bald meldet.
    Jeder Welli kann sich wirklich in so einem Zuhause glücklich schätzen.

  6. #31

    Pawel
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Nochmal hallo,
    jetzt ist einige Zeit verstrichen. Mit dem Tierheim ist's leider nichts geworden, die dortigen Tiere sollten noch nicht abgegeben werden.

    In Vorbereitung auf den Winter habe ich noch eine Infrarotheizung mit 300W und ein Thermostat eingebaut, dessen Temperaturfühler über dem Schwachpunkt des Hauses, der Tür, angebracht wurde.

    Ich hatte leichte Bedenken, dass 300W nicht ausreichend sind, weil ich etwa 500W ausgerechnet habe, um eine Temperaturdifferenz von mind. 20° dauerhaft halten zu können.

    Glücklicherweise reichen 300W aber aus.

    Leider habe ich im Vorraum diverse Baugeräte gelagert und entsprechend wird dieser Raum von mehreren Leuten betreten. Beim letzten Wasserwechsel fiel mir dann auf, dass jemand über Nacht die Tür offen gelassen haben muss, laut Thermostat fiel die Temperatur bei -15° außen dann innen über Nacht auf 6° herab und die Heizung schaltete nicht mehr ab.

    Die Vögel hat das aber wenig gestört, zwei haben sich in der Nacht darauf gleich an der wärmsten Stelle breit gemacht, obwohl die Temperatur wieder bei 15° war.

  7. #32

    Pawel
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Um noch ein Foto der Nacht zu zeigen:


    Insgesamt bin ich zufrieden mit der Voliere, meine Piepers scheinbar auch.


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Außenvoliere = Schutzhaus im Winter
    Von Gast im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.07.2020, 11:00
  2. Außenvoliere mit Schutzhaus und Heizung - Planungsphase
    Von Moart im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.07.2019, 09:20
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.2016, 10:59
  4. Weg von Schutzhaus zur Außenvoliere
    Von Fibie im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.04.2015, 14:57
  5. Bodenbelag für Außenvoliere
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 18:14

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •