Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Meine Wellensittiche scheinen Angst vor dem Freiflug zu haben

  1. #1

    Birdy92
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Birdy92

    Standard Meine Wellensittiche scheinen Angst vor dem Freiflug zu haben

    Hallo liebe Welli-Freunde!

    Nachdem der erste Freiflug etwas chaotisch war, versuchen wir es nun seit Tagen immer wieder. Wir machen die Voliere auf und warten bzw machen halt was wir so machen und lassen unsere beiden kleinen selbst entscheiden ob sie rauskommen oder nicht. Sie tun es aber nicht. Sie flattern zwar zu Beginn immer wieder Richtung Ausgang, aber raus kommen sie nicht. Nach einer weile benehmen sie sich dann so als währe die Tür nicht auf. Tür bedeutet in dem Fall, dass das komplette Dach auf ist, da dort dann auch eine Sitzstange zum Landen und starten angebracht ist.
    Ist das Normal? braucht es vielleicht einfach noch Zeit oder haben sie einfach zu viel Angst rauszukommen?

    Wir haben viele Außenspielplätze angebracht und wir reden immer ganz sanft mit ihnen. Ist es nicht wahnsinnig ungesund wenn sie so lange nur in der Voliere bleiben und nicht rauskommen?

    Bitte gebt mir Tipps

    Liebe Grüße

  2. #2

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hey Birdy92,

    hahaha, kenne ich ! Die kleinen Viecher ignorieren die offene Tür komplett und man sitzt davor und wartet, dass sie raus kommen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass man die Welt nicht versteht, offene Tür heißt doch Freiheit! Aber wenn die Wellis nicht raus wollen, dann kannst Du nur warten und hoffen.
    Evtl. kannst Du die obere Sitzstange mit etwas Grünzeug verzieren oder Kohi, könnte sein, dass dann einer Deiner Schisser mal nachschaut, was da los ist und ggf. feststellt, dass dies der Weg in die Freiheit ist.
    Aber irgendwann sausen sie heraus, sie können es dann nicht mehr erwarten, bis Du den Ausgang öffnest und dann machen sie die Hütte unsicher.
    Habe Geduld.
    Viel Freude mit und an Deinen kleinen Schissern.

    Viele Grüße
    Silvia

  3. #3

    Birdy92
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Birdy92

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort.
    Ja ich hab das Gefühl, dass unsere beiden echt extreme Angstwellis sind..Aber jetzt mal angenommen, es dauert echt noch SEHR LANGE bis sie sich rauswagen...ist das für ihre Gesundheit nicht furchtbar? Sie brauchen den Freiflug doch...geht das dann vielleicht auf ihre Psyche oder können sie anderweitig krank werden? Merken sie nicht selber, dass sie rausmüssen?

  4. #4

    Birdy92
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Birdy92

    Standard

    Ach ja und mit Grünzeug und Hirse kann ich sie im Moment auch nicht wirklich locken, denn das rühren sie noch nicht wirklich an...nur ab und zu. Gemüse und Grünzeug gar nicht. nur Hirse hin und wieder. sie fressen nur ihr Körnerfutter

  5. #5

    Rosine
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Rosine


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Rosine

    Standard

    Hallo Birdy,
    Nun mach dich bitte nicht verrückt wegen des Freiflugs. So schnell werden deine Schätze keinen Schaden davon tragen. Es gibt viele Wellis die eine ganze Weile brauchen, bis sie sich richtig raus trauen, das ist nichts Schlimmes . Was du vielleicht noch versuchen könntest, sind frische Zweige von draußen. Meine Federbällchen fahren da total drauf ab . In deinem Fall würde ich erstmal ein, zwei Zweigchen im Käfig anbieten, da es ja was neues ist und erstmal bedrohlich sein könnte, wenn du sie direkt am Ausgang drapierst. Wenn sie dann Gefallen daran finden an den Zweigen zu knabbern und zu nagen, dann würde ich welche am Ausgang platzieren. Wie gesagt, meine Bande fährt total drauf ab und lässt sich so nahezu überall hin locken. Ich nehme am liebsten Haselnuss- oder Weißdornzweige, die sind unbedenklich und werden super gerne genommen, aber du kannst zum Beispiel auch Zweige von sämtlichen Obstbäumen nehmen.
    Ansonsten einfach abwarten und Tee trinken
    Deine Schätze werden dir schon bald wild um die Ohren sausen

    Liebe Grüße, Janine

  6. #6

    diana klopfer
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von diana klopfer

    Standard

    Hallo, Birdy 92,
    wie ich sehe hast du bestimmt 2 neue Schützlinge die halt noch sehr unsicher sind. Du schreibst das der erste Freiflug etwas chaotisch war. Nun, das ist die erste Erfahrung die sie mit "Freiflug" gemacht haben und dass das alles ein bisschen Einschüchternd für sie war. Sie sind halt noch sehr Ängstlich deswegen gib ihnen Zeit zum Eingewöhnen und mach auch weiterhin alle Türen auf. Irgendwann siegt doch die Neugier und sie wollen mal die Flügel ausstrecken. Hab Geduld, das ist immer das oberste Gebot bei den kleinen Angsthasen und rede viel mit ihnen das sie sich an deine Stimme gewöhnen.Kann sein das es vielleicht 2-3 Wochen dauert bis sie sich herauswagen aber deshalb brauchst du dir auch keine Sorgen machen das sie deshalb krank oder dergleichen werden.
    LG Diana!

  7. #7

    Birdy92
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Birdy92

    Standard

    Danke für die tollen Tipps

    Ja ich werde jetzt einfach jeden Tag mal die Tür auf machen und dann mal schauen. Ich habe schon den Eindruck, dass sie dringend Freiflug bräuchten, denn Blue ist die ganze Zeit über sehr Aktiv und weiß glaube ich gar nicht wohin mit ihrer Energie.
    Auch scheucht sie die meiste Zeit ihren Partner rum, was mir auch etwas Sorge macht.Sie hackt auch manchmal nach ihm. Zu Verletzungen ist es dabei zwar noch nicht gekommen aber Sorge macht es mir doch...
    Dabei teilen sie alles in ruhe und ohne Streit (Futter, Wasser, usw.)
    Und abends schlafen sie auch zusammen und er füttert sie auch gelegentlich.
    Aber dennoch... Ich denke das sie so drauf ist und hyperaktiv liegt daran, dass sie nicht ausgelastet ist. Daher hoffe ich, dass sie bald mal rauskommen und sich auspowern

    Danke noch mal für alle netten Zusprüche

  8. #8

    Rosine
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Rosine


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Rosine

    Standard

    Ach Birdy, auch darüber musst du dir keine Gedanken machen .
    So blöd es klingt, aber sehr wahrscheinlich wird Lemon sein Leben lang immer mal was von Blue auf die Mütze kriegen . Auch wenn sie von morgens bis abends durch die Wohnung flattern... Das ist völlig normal, dass die Hennen meist sehr frech sind und ihre Herren durch die Gegend jagen (wie im wahren Leben *lach*). Die Jungs sind darauf von Natur aus eingestellt und es macht ihnen auch nichts. Bedenklich wird es erst, wenn Streitereien unter den Wellis wirklich mit Verletzungen enden oder man ein ineinander verbissenes "Paar" wirklich mit der Hand trennen muss. Aber ich glaube solche ernsten Situationen kommen auch eher bei gleich geschlechtlichen Wellis vor und nicht bei Henne und Hahn.

  9. #9

    Birdy92
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Birdy92

    Standard

    Alles klar Ich werde mal versuchen mir weniger Sorgen über alles zu machen

    Wird noch ein Spaß werden die beiden nächste Woche zu fassen zu bekommen... Der erste Tierarztbesuch steht an

    Wünscht mir da Glück

  10. #10

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hey Birdy92,

    die Welli-Jungs haben es nicht leicht mit ihren Zicken. Ich habe den Eindruck, dass sie es gewohnt sind und sich damit abfinden, dass ihre Liebste sie schon mal angeht. Das ist "Liebe mit Gefühl".
    Hühnchen einfangen und in die Transportbox stopfen, kriegst Du schon hin. Lass Dir genügend Zeit damit und fange nicht erst kurz vor dem Termin damit an. Ob die beiden Schätzchen was länger in der Bos ausharren müssen, ist nicht schlimm.
    Ich wünsche viel Erfolg und alles Gute beim Doc.

    Viele Grüße
    Silvia

  11. #11

    marie69
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von marie69

    Standard

    Und bitte abdunkeln beim einfangen, dass nimmt ihnen die Angst vor der Hand. Besser noch mit Stöckchen probieren. Aber das machst du schon.
    Viele Grüße marie69

Ähnliche Themen

  1. Wellensittiche haben Angst vor mir
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.08.2016, 22:20
  2. Wellensittiche haben Angst vor mir, wie mache ich sie handzahm?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 163
    Letzter Beitrag: 09.12.2013, 14:44
  3. Freiflug aber die haben sehr viel Angst :(
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.05.2013, 11:52
  4. Freiflug: Wie überwinde ich meine Angst?
    Von Parly im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 22.02.2013, 13:39
  5. Meine Wellis haben Angst vor mir :(
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.09.2011, 12:22

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •