Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Alterserscheinungen oder Krankheit ? Alter Welli liegt nur noch auf seinem Brett.

  1. #1

    Sasu
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Frage Alterserscheinungen oder Krankheit ? Alter Welli liegt nur noch auf seinem Brett.

    Hallo zusammen,

    ich bin mit mittlerweile unsicher, ob meine 12-jährige Vogeldame einfach altersschwach ist oder krank. Für die momentane Situation muss ich aber ein wenig ausholen...
    vor ca. 4 Jahren hatte unser Thody von einem auf den anderen Tag plötzlich ein gelähmtes Füßchen. Wir sind daraufhin mitihr zu einem vogelkundigen Tierarzt gefahren, der aber nichts besonderes feststellen konnte und uns ein Vitamitpräparat mitgegeben hat. Ab dem Tag an hat sie sich, verständlicher Weise, vermehrt auf die Käfigklappe oder oben auf den Käfig gelegt. Geflogen ist sie ab diesen Zeitpunkt überhaupt nicht mehr.

    Generell muss man zu ihr sagen, dass sie immer eher der „Mitläufervogel“ war. Sie war noch nie extrem aktiv oder hat viel gequasselt. Sie hat fast alles mitgemacht was ihre Partnerin gestartet hat, die Idee kam aber niemals von ihr. Zudem war sie auch schon immer eine extrem schlechte Fliegerin und hat lieber den Menschen als Taxi genutzt oder ist gleich lieber auf dem Käfig sitzen geblieben. Gebalzt oder gebadet hat sie auch nur in größeren Abständen und nur wenn ihre Partnerin das auch gemacht hat.

    Damit sie nicht die ganze Zeit auf den unbequemen Gitterstäben liegen muss haben wir ihr zwei Plattformen in den Käfig gebaut. Diese hat sie auch dankend angenommen und vermehrt auf diesen gedöstoder auch mal geschlafen. Über die letzten Jahre hinweg ist das jedoch immer mehr geworden, sodass sie morgens direkt auf die Plattform geht und diese nur nochzum fressen oder um sich selber an ihrem Lieblingsast zu kraulen verlässt. Ansonsten liegt sie immer auf der Plattform. Interessanterweise bevorzugt sie es aber nachts auf einer Stange zu schlafen, obwohl sie sich nicht gut auf dieser halten kann. Fressen tut sie weiterhin normal, egal ob Körner, Hirse, Gemüse oder Obst. Besonders für Gurke bewegt sie sich auch gerne von ihrer Plattform runter.

    Aufgrund dessen waren wir Dezember 2019wieder beim Tierarzt, da wir uns einfach Sorgen gemacht haben machen. Die gute Dame ist mittlerweile auch 12 Jahre alt und somit nicht mehr die Jüngste. Der Tierarzt hat sie untersucht inklusive Kotprobe und Kropfabstich. Auch ihre Partnerin wurde untersucht, es wurde aber nichts festgestellt und wir sind mit der Diagnose „Altersleiden“ wieder gegangen.

    Im März, während ich für ein Praktikum im Ausland war und eine gute Bekannt auf die beiden aufgepasst hat, ist Thodys Partnerin durch die Terassentür entwischt. Allgemein eine sehr traurige Situation, wir konnten sie auch leider nicht wiederfinden. Sie wird schmerzlich vermisst.

    Bevor wir einen neuen Partner für Thody gefunden haben war diese leider drei Wochen alleine. Uns war wichtig, dass der neue Partner gut zu ihr passt. Nun hat Thody einen neuen Partner aber leider scheint auch dieser sie nicht von ihrer Plattform lösen und aufmuntern zu können, obwohl er wirklich sehr süß, rücksichtsvoll und auch flugunfähig ist.

    Ich habe versucht Bilder von liegenden Wellensittichenwelche unter Schmerzen leiden mit ihr zu vergleichen. Sie plustert sich jedochnicht auf, sieht auch nicht „kastig“ aus und kalt ist sie auch nicht. Sie hatauch kein Über- oder Untergewicht. Manchmal knickt sie ihre Schwanzfeder so ab, dass diese mit auf der Plattform liegt, das macht sie aber auch nicht immer.

    Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungengemacht?
    Was für eine Krankheit kann das sein? Oder kann das am Alter liegen?


    Gicht kann ich glaub ich ausschließen,da das Krankheitsbild nicht passt. Ich hatte vielleicht an Arthrose gedacht, dazu passt meiner Meinung nach die langsame Steigerung ihrer Liegezeit auf dem Brettchen über einen langen Zeitraum. Ich möchte aber auch keine Selbstdiagnose erstellen.Wie kann denn der Tierarzt Arthrose zu 100% diagnostizieren?
    Mit ist klar, dass eine „Ferndiagnose“schwierig ist und keinen Besuch beim Tierarzt ersetzt. Bevor ich aber jetzt nochmal zu Tierarzt gehe, wollte ich mich mal umhören, ob eventuelle jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat. Bei Tierärzten habe ich leider oft das Gefühl, dass Sie häufig auch nicht genau wissen was Sache ist und dann nur versuchen die Symptome zu lindern. Zudem bin ich Studentin und kann mir leider keine unzähligen Tierarztbesuche leisten.

    Über eure Meinungen würde ich michfreuen,

    Sasu

  2. #2

    ch13
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Wurde sie geröngt? Bei einigen Vögeln hier war es Tumore, wo sie sich zum liegen "pflanzten".
    Bei dennen war allerdings auch klar - es war Zeit Abschied zu nehmen.

    Hier ist es Bine.
    https://image.jimcdn.com/app/cms/ima...7324/image.jpg

    https://stueckkuchen.jimdofree.com/ahnen/

    Gruss

Ähnliche Themen

  1. Mein Welli zuckt immer noch mit seinem Fuß
    Von moelli2000 im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.03.2013, 22:35
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2013, 10:14
  3. Liegt es am Alter wen mein Dickerchen schläfrig ist und fiepst?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.09.2012, 19:23
  4. Hilfe: Welli liegt nur noch auf dem Käfigboden
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 15:57
  5. Hängender Schwanz - liegt das am Alter?
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 21:16

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •