Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Ein paar Tipps für den ersten Tierarztbesuch

  1. #1

    Birdy92
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Birdy92

    Standard Ein paar Tipps für den ersten Tierarztbesuch

    Hallo liebe Welli-Freunde!

    Mittlerweile haben sich meine kleinen süßen schon gut eingelebt und sind zutraulicher geworden (wenn auch noch nicht ganz Handzahm). Auch der Freiflug klappt immer besser. Nun habe ich aber eine Frage:

    Morgen steht der erste Tierarztbesuch an, dazu müssen die beiden natürlich in die Transportbox. Wie stelle ich das an ohne das die beiden einen größeren Schock davontragen? Ich möchte eigentlich vermeiden, dass die beiden das Vetrauen wieder verlieren, was wir mühevoll Woche für Woche aufgebaut haben.

    Habt ihr Tipps wie ich die beiden am besten in die Box bekomme?

    Danke schon mal!

    Liebe Grüße
    Jenny

  2. #2

    Schnuffelshexe
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Schnuffelshexe


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von Schnuffelshexe

    Standard

    Hallo Jenny,

    wir dunkeln das Fenster mit einer Decke ab, da wir keine lichtdichte Jalousie haben. Vorher wird natürlich die Deckenbeleuchtung angemacht. Wenn die Piepser nach ihrer Flugrunde, die sie aufgrund der Decke wohl gemacht haben, wieder landen machen wir das Licht aus. Einer greift langsam im Dunkeln nach dem Vogel, der andere bleibt am Lichtschalter. Das Licht muss unbedingt sofort angeschaltet werden, wenn geflattert wird. Im Dunkeln lassen sie sich gut fangen. Das haben wir gerade erst hinter uns, unser Bert ist gerade beim vkTa. Heute haben wir mehrmals "Zugreifen" müssen, bis wir ihn hatten. Also am besten zu Zweit einfangen.

    Schönes Wochenende.

    LG

    Sonja + 4

  3. #3

    Birdy92
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Birdy92

    Standard

    Danke für den Tipp Hätte dazu aber eine Frage: Ich bin ja noch Anfänger in der Wellensittich-Haltung und meine größte Angst ist, dass ich sie nicht richtig halte und sie dabei verletzen könnte. Wenn ich im dunkeln nach den Vögeln greife, wie weiß ich dann wie ich sie halte? fühlt ihr das? und ich meine die beiden werden sich wehren denke ich. Tut so ein Biss sehr weh? Ich habe keine Angst aber was nicht sein muss...

    Also fühle ich das dann irgendwie ob ich sie richtig zu fassen habe? und werden mir die beiden das lange übel nehmen? ...

  4. #4

    Schnuffelshexe
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Schnuffelshexe


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von Schnuffelshexe

    Standard

    Das mit dem Zufassen ist wirklich Gefühlssache. Wenn es dunkel ist bleiben die Piepser normalerweise sitzen. Deswegen ist es auch so wichtig, dass jemand im Notfall Licht anmachen kann. Heute hat mein Freund ca. 5 x zupacken müssen, bis er Bert hatte. Gebissen hat uns noch kein Vogel beim einfangen. Unsere Federbällchen sind überhaupt nicht nachtragend. Bert ist nach der Ankunft zuhause direkt aus der Transportbox raus geflogen und hat sich zum restlichen Schwarm gesetzt. Jetzt turnt er wieder rum wie immer.

    LG

    Sonja + 4

  5. #5

    Merle
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Merle


    Zwei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Standard

    Wellis sehen im Dunkeln nichts, d.h. sie sehen deine Hand nicht kommen und flüchten dementsprechend spät oder gar nicht.
    Trotzdem muss man "gut zupacken", da die Kleinen sich natürlich wehren und versuchen zu entkommen.
    Meine benutzen dafür auch ausgiebig ihren Schnabel und beißen kräftig zu. Tut weh aber nicht sonderlich schlimm - sobald man sie richtig im Fixiergriff hat ist der Schnabel gesichert *lach*
    Meinen Tierarzt haben sie beim Einfangen mal so günstig an der Nagelhaut erwischt, dass er geblutet hat *hüstel*

    Nachtragend sind meine auch nicht - höchstens ein bisschen beleidigt und ich hab immer das Gefühl, dass sie mir beim Putzen empörte Blicke zuwerfen

    Achte beim Fangen darauf, keinen Druck auf die Brust auszuüben - also von "hinten" fangen. Und achte darauf dass die Flügel anliegen. Das wären meine Tipps

  6. #6

    Rin
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Jenny,
    Die Tipps der Anderen kann man sich gut zu Herzen nehmen. Vorallem was den Fixiergriff angeht.
    Allerdings hätte ich da noch ein paar andere Ideen, die ich persönlich bevorzuge.

    Kennen deine Wellis denn schon die Transportbox? Ich würde immer dazu raten den Vögeln zu zeigen, dass sie damit nichts schlechtes in Verbindung bringen müssen, und auch nicht unbedingt sollten. Man kann die Kleinen an die Box gewöhnen, indem sie immer in ihrem Blickfeld ist, und auf sowie in die Box Hirse oder andere Leckereien gelegt wird. So lernen sie über einen etwas längeren Zeitraum, dass die Transportbox nichts schlechtes ist, und irgendwann gehen sie dann auch von alleine rein. Allerdings ist sowas natürlich nicht an einem Tag machbar, aber ich würde es dir wirklich ans Herz legen das nach deinem Besuch beim Tierarzt zu üben.
    Vielleicht kannst du ja einmal probieren, ob du deine Wellis mit etwas Hirse in die Transportbox locken kannst, bevor du sie wirklich einfangen musst.

    Liebe Grüße
    Rin

  7. #7

    Birdy92
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Birdy92

    Standard

    Guten Morgen Danke für die vielen tollen Ratschläge

    Heute ist es ja soweit, gleich geht es los. Der Tipp mit der Box ist klasse den werde ich dann mal üben und den Wellis, auch beim Freiflug, die Box immer zur Verfügung stellen. Heute hat mein Mann mir eröffnet, das er vor Jahren einen Wellensittich hatte und daher weiß wie man sie richtig hält und fängt... Damit kommt er jetzt (Typisch Mann )

    Auf jeden Fall werde ich eure Ratschläge beherzigen. Vielen Dank dafür !

    Liebe Grüße und wünscht uns Glück
    Jenny

Ähnliche Themen

  1. Erster Tierarztbesuch-Tipps?
    Von SchwarzKaeppchen im Forum Krankheiten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.03.2016, 13:17
  2. Tipps für meine zwei ersten Wellis
    Von Merle im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.12.2013, 13:50
  3. Zum ersten Mal Megas - habt ihr Tipps für mich?
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.05.2013, 14:28
  4. Hat jemand Tipps für den ersten Freiflug nach Umzug
    Von koningin im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 12:57
  5. Tipps für den ersten Freiflug
    Von Cooki im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.07.2008, 16:34

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •