Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Mein Welli "schreit"

  1. #1

    hannibanny
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Ein Wellensittich


    Album von hannibanny

    Frage Mein Welli "schreit"

    Hallo alle zusammen. Das ist mein erster Beitrag hier. Ich habe hier aber schon vieles gelesen
    Ich habe 2 Wellis. Ein Männchen (Putzi) und ein Weibchen(Gerda).
    Durch einige Beiträge hier, nehme ich an dass mein Putzi unglücklich ist
    Gerda ist ein Standard Wellensittich. Putzi aber nicht. Sie ist typisch träge und ist viel lieber im Käfig und mein Putzi spielt und fliegt viel lieber.
    Hinzu kommt, dass mein Putzi nicht zwitschert sondern dass er auf einem Ast sitzt und "schreit". Die Geräusche tun wirklich weh im Ohr.
    Mein Mann sagt, es ist weil er unglücklich ist mit Gerda. Mal ist es richtig toll zwischen den beiden und mal nicht. Er will von ihr Aufmerksamkeit, wie
    mal quatschen und sie füttern. Mal mag sie es mal eben nicht. Überwiegend mag sie es nicht. Und wenn sie ihn "weg hackt" dann geht sein Geschrei los.
    Er steigert sich da so rein. Wir haben uns noch nie von unseren Tieren getrennt! Wir hatten zwei Hunde und damals auch unser Welli-Pärchen.
    Er hieß Grobi und war nicht so "durchgeknall" wie Putzi
    Was können wir tun? Noch ein Päärchen holen? Aber woher?
    Sie müssten ja ungefähr im selben Alter sein.
    Oder gibt es da noch andere Lösungen?
    Liebe Grüße von Anja

  2. #2

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Anja,
    willkommen im Forum. Leider musst Su Dir Sorgen um Deinen Putzi machen, dass er so schreit, ist wirklich nicht schön. Der kleine Kerl ist wohl etwas frustriert, aber Geschrei gehörbei den Wellis einfach dazu, sowie auch das Gezicke einer Wellihenne. Die Hähne sind das gewohnt und finden sich meist damit ab. Die beiden müssen ja nicht den ganzen Tag zusammen hocken und kraulen, Hauptsache, Madame lässt es überhaupt zu. Dieses "Weghacken" ist sowas wie ein Spielchen con gerda, sie zeigt ihrem Partner, wo es lang geht. Ist bei meinen Wellis nicht anders, die Henne gibt den Ton an und der Hahn schimpft dann auch sehr oft oder schreit auch.
    Ein zweites Pärchen dazu holen, wenn ausreichend Platz ist, wäre für Schwarmvögel schön. Es könnte sein, dass sich evtl. neue Pärchen bilden, aber niemand weiß, was in den Welliköpfchen vor sich geht. Versuche doch mal, die Spielmöglichkeiten für Putzi etwas neu zu gestalten und gebe Gerda was zum Schreddern. Kann sein, dass es dann ein wenig ruhiger ist, wenn beide Wellis was Neues haben. Putzi abzugeben, ist meiner Meinung nach keine Option, dann müsste Gerda ja alleine bleiben.
    Solltest Du noch ein Pärchen dazu nehmen wollen, dann schau doch mal hier ins Forum, oder auf die Seite der Tierheime, ob Abgabewellis in Deiner Region angeboten werden.
    Ich wünsche Dir und Deinen Wellis alles Gute.
    Viele Grüße
    Silvia

  3. #3

    hannibanny
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Ein Wellensittich


    Album von hannibanny

    Standard

    Hallo Silvia, vielen Dank für dein liebes Willkommen und deine Antwort.
    Mein Mann sagt auch immer, dass er frustriert ist. Er ist der Meinung es ist weil "sie ihn nicht ran lässt".
    Wir haben für die beiden 2 Spielplätze. Mit Kork zum knabbern, viele Äste, einige Schaukeln, Leiter, Kokusnüsse, 2 Natursteinwände usw. Sie nutzen das auch ganz toll. Aber diese Art von schreien ist mir fremd. Es hört sich fast mechanisch an und quitschend. Und da schrillst mein Trommelfell. Und sie macht ihn jetzt natürlich nach Irgendwie hab ich das Gefühl sie mag sein Geschrei. Ich kenne mich ja mit Wellensittichen aus. Denn bevor man sich Tiere anschafft, sollte man so viel wie möglich wissen.
    Wir würden uns auch von den beiden niemals trennen. Wir haben immer unsere Tiere bis zum Ende bei uns gehabt. Sie sind eben Familie.

    Ich hätte nicht gedacht dass Putzi frustriert ist Unsere Wohnung ist zwar nicht groß. aber zum Wohle von Putzi werden wir dann nach einem Pärchen suchen.
    Ich danke dir!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Anja

  4. #4

    hannibanny
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Ein Wellensittich


    Album von hannibanny

    Standard

    Hallo Kurze Rückmeldung: wir haben heute einen Hahn bekommen bzw geholt. Er ist 10 Monate alt und war nur alleine! Deswegen wollte ich den armen kleinen Jan. Mein Pärchen ist zwar neugierig gewesen und schlafen jetzt. Sie sind alle 3 draußen aber Jan bleibt auf seinen Käfig der ihn seine Sicherheit gibt. Vielleicht ist es alles zu aufregend. Diese Woche wollen wir noch eine Henne besorgen. Ich hoffe unser Plan geht auf und Putzi wird glücklich. Bis jetzt merke ich noch keine Veränderung an Putzi, aber es ist ja auch der erste Tag. Drückt mir alle Daumen dass alle meine Vögel glücklich sein werden und dass Putzi sein Geschrei aufgibt! Liebe Grüße Anja

  5. #5

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Anja,
    hey, das ging ja schnell. Jetzt muss der Jan erst mal richtig ankommen und sich zurecht finden, dann wird Putzi sich bestimmt auch mal neugierig den Neuzugang anschauen. Wen Jan alleine gelebt hat, muss er sich an die anderen Wellis gewöhnen, wie lange das dauert, weiß nur der Kleine. Sein Käfig gibt ihm erst mal Sicherheit, also, nicht verzweifeln, wenn er nicht raus kommt, gleiches gilt natürlich auch für die Henne, die noch hinzu kommt.
    Ich hoffe, dass Du dann auch vier glückliche Wellis hast und auch Du zufrieden bist.

    Alles Gute und viele Grüße
    Silvia

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.10.2014, 06:01
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.06.2013, 09:54
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.12.2009, 12:45

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •