Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 27

Thema: Wellensittich von Katze angegriffen

  1. #1

    JollyKeks
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Wellensittich von Katze angegriffen

    Ja, das Thema ist wohl häufig in etlichen Foren genannt worden. Ich kann aber an nichts anderes mehr denken und hoffe so sehr, dass es dem Vogel gut gehen wird.

    Es geht um den Wellensittich meiner Mutter, der von meiner Katze angegriffen wurde. Ich weiß jetzt, dass es sehr sehr leichtsinnig war, die Katze in den Raum zu lassen und habe starke Schuldgefühle. Ich kann meine Katze nicht mehr in den Arm nehmen und ich könnte es mir niemals verzeihen, wenn der Vogel es nicht überlebt.

    Nachdem der Vogel angegriffen wurde hatten wir erst 10-15 Minuten gewartet, bis wir gemerkt haben, dass derVogel blutet. Wir sind direkt zum Arzt (keinen vogelkundigen), aber auch das hat noch einmal paar Minuten gedauert, bis er ihn behandelt hat. Eine Wunde am Rücken wurde genäht und er hat Antibiotikum bekommen und die Wunde wurde desinfiziert.

    Der Wellensittich hat gestern noch mit seiner Freundin geredet, hat gegessen und getrunken. Aber sie hat schwer geatmet und die Augen abwechselnd für paar Sekunden zu gehabt. Heute wirkt sie auf mich noch etwas schwächer und liegt auf dem Käfig statt zu sitzen.
    Ich verstehe auch nicht dass die Wunde am Rücken war, weil es wirke, als könnte sie den Flügel nicht richtig anheben und sie krallt nicht normal auf der Seite mit ihrem Fuß. Sie ist übrigens ca. 2 Jahre alt.
    Ist das alles ein schlechtes Zeichen?
    Meint ihr Sie schafft es?
    Ich wünsche es mir so sehr...



  2. #2

    Ludmilla
    Ist Futterfest Benutzerbild von Ludmilla


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Wenn sie liegt, hat sie vermutlich sehr große Schmerzen, sie sollte ein Schmerzmittel bekommen, ob Nähen allein gereicht hat, kann dir keiner sagen.
    Ein vogelkundiger TA wäre besser gewesen, und vielleicht ist es noch nicht zu spät.
    Die Katze ist aber unschuldig, das weißt du hoffentlich.
    Ich drücke die Daumen, dass dein Welli den morgigen Tag erlebt.

    Viele Grüße von Ludmilla

  3. #3

    JollyKeks
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Das ganze passierte schon gestern Abend ca gegen 18.30 Uhr.
    Schmerzmittel klingt logisch...
    Ich seller war beim Arzt nicht drin, es durfte nur eine gehen und meine Mutter war drin. Ist ihr Vogel klar, aber sie hat ja kaum Fragen gestellt...

    Ich hoffe auch dass sie morgen lebt und werde dann einen vk TA anrufen und die Situation schildern.

    Und ja, ich weiß dass ich Schuld bin und nicht die Katze, die Situation macht mich so fertig und die Vorwürfe meiner Mutter machen es nicht besser...
    Ich danke Dir!

  4. #4

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo JollyKeks,

    ich schicke Dir eine PN, denn ich kann hier keine Dosis von einem Schmerzmittel nennen, was ich meinem Welli zur Zeit gebe. Aber bitte versuche, mit dem Vogel zum Fachmann zu gehen, ein Kleintierarzt kann nicht das, was für die Behandlung von Vögeln nötig ist. Und sei der Katze nicht böse, sie kann nichts dafür, es ist doch ihre Natur. Du wärst Deinem Welli auch nicht böse, wenn er einen Mehlwurm frisst.
    Ich hoffe, Dein Welli kommt durch und drücke die Daumen.

    Liebe Grüße
    Silvia

  5. #5

    marie69
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von marie69

    Standard

    Hallo jollykeks,
    habe hier auch mitgelesen und möchte gerne wissen, wie es dem kleinen Welli geht? Warst du, oder deine Mum nochmal bei einem vogelkundigen Tierarzt zur Kontrolle?
    Bitte gib uns Bescheid wie es aussieht?
    Alles Gute und viele Grüße marie69

  6. #6

    JollyKeks
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    @Silvia ich danke Dir!

    @marie: Ich habe einen vk TA angerufen, aber der meinte, wir müssten zu dem Arzt, der ihn auch schon behandelt hat. Da habe ich auch angerufen, am Telefon konnten sie mir nicht viel sagen und wir sollen um 16 Uhr (mit viel Wartezeit ohje..) vorbei kommen.

    Meine Mutter sagt, es geht ihr besser, sie sah heute morgen ausgeschlafen aus und hat selbstständig gegessen.,
    Auf mich wirkt sie aber noch sehr schwach und sie liegt halt die ganze Zeit auf dem Bauch, atmet schwer und hält oft die Augen ganz zu oder für mehrere Sekunden.

  7. #7

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo,
    hört sich nicht gut an, aber hier werden alle Krallen und Daumen gedrückt.
    Ich wünsche dem kleinen Kerl, dass er wieder gesund wird. Bitte berichte weiter.

    Viele Grüße
    Silvia

  8. #8

    forgottenforawhile
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von forgottenforawhile


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo jollykeks,

    Ich drücke die Daumen, dass alles gut geht. Der arme Pieps. Ich denke auch er hat Schmerzen und Antibiotika sind für den kleinen Körper auch zusätzlich nicht so leicht zu verkraften.

    Aber habe ich das richtig verstanden, dass der vkTa die Behandlung verweigert hat und euch wieder zum Kleintierarzt geschickt hat?
    Ich fände das unverantwortlich.
    Natürlich ist abzuklären, dass der vkTa nicht verantwortlich gemacht werden kann, wenn ein Tier z.b. aufgrund einer Fehlbehandlung des vorherigen Arztes Schaden davon trägt. Aber wieso lehnt ein vkTa einen Fall ab, der offenkundig in die Hände eines Spezialisten gehört?


    Liebe Grüße,
    Bianca

  9. #9

    JollyKeks
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    @bianca: danke für deine Antwort. Das hast du richtig verstanden. Ich habe nachdem er mich zurückgewiesen hat nochmal betont, dass ich dachte dass das im Fachhände muss aber er erneut verneint.

  10. #10

    Ludmilla
    Ist Futterfest Benutzerbild von Ludmilla


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Wahrscheinlich will er vermeiden, dass ihm dann die Verantwortung zugeschoben wird, und es hat ja jemand anderes den Vogel operiert.
    Aber ich bin trotzdem sehr arg verwundert.
    Man müsste hinfahren mit dem Tier, dann wird man sicher nicht abgewiesen.

    Viele Grüße von Ludmilla

  11. #11

    JollyKeks
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Wir sind jetzt bei einem anderen vogelkundigen Tierarzt in *** (NRW) aber wir haben eine lange Wartezeit. Ich hoffe, dass bald alles wieder gut wird!

  12. #12

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Das Warten lohnt sich auf jeden Fall, damit dem kleinen Kerl geholfen wird und er keine Schmerzen hat.
    Daumen und Krallen werden feste gedrückt!
    Alles Gute und viele Grüße
    Silvia

  13. #13

    Ludmilla
    Ist Futterfest Benutzerbild von Ludmilla


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hier sind alle Daumen gedrückt.

    Viele Grüße von Ludmilla

  14. #14

    Betty76
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ui, das ist schlimm. Aber die Katze kann nichts dafür, bitte hab sie weiterhin so lieb wie bisher, denn sie hat nur natürlich reagiert und gehandelt. Ich habe allerdings schon mehrmals gelesen, dass Katzen etwas im Speichel haben sollen, das giftig ist für Vögel und sie (meistens) daran sterben, wenn eine Katze sie gebissen hat. Ich wünsche Euch alles Gute ...

  15. #15

    JollyKeks
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Sie hat Antibiotika und Schmerzmittel gespritzt bekommen. Dann war sie ganz komisch, hat die Flügel ausgebreitet. Ich habe sie in die Hand genommen und musste sie festhalten, dann ist sie in meiner Hand gestorben. Es tut mir so leid für die kleine .. bin total fertig


    Kann mir einer sagen ob das an dem Schmerzmittel lag?

  16. #16

    Alula
    Ist Futterfest Benutzerbild von Alula


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Alula

    Standard

    Ich drücke dem kleinen auch ganz fest die Daumen. Wirklich schrecklich. Hoffentlich schafft er das.

  17. #17

    Forever
    Welli.net Team Benutzerbild von Forever


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Forever

    Standard

    Zitat Zitat von Betty76 Beitrag anzeigen
    Ich habe allerdings schon mehrmals gelesen, dass Katzen etwas im Speichel haben sollen, das giftig ist für Vögel und sie (meistens) daran sterben, wenn eine Katze sie gebissen hat.
    Hallo Betty76

    Katzen haben einen sehr aggressiven Speichel mit Bakterien und Keimen versetzt. Dieser Speichel ist nicht nur für Vögel gefährlich bei Bisswunden, sondern auch für den Menschen. Daher gilt immer für Mensch oder Tier, bei einem Katzenbiss einen Arzt aufzusuchen, der verordnet dann ein Antibiotikum.
    So wie bei diesem Welli, der es leider nicht geschafft hat.



    Liebe Grüße
    Tine

  18. #18

    Ludmilla
    Ist Futterfest Benutzerbild von Ludmilla


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Tut mir so Leid. Ich denke, es lag an der sicherlich recht schweren Verletzung.
    Ein bitterer Tag für Euch alle, aber das Vögelchen muss nun nicht mehr leiden.
    Mir ist auch mal ein Matz so in der Hand gestorben, ohne dass ich das Geringste hätte tun können, das vergesse ich nie.

    Traurige Grüße von Ludmilla

  19. #19

    JollyKeks
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Die Wunde sah super aus. Es muss was inneres gewesen sein bzw. sie hatte auch was am Fuß.

  20. #20

    Forever
    Welli.net Team Benutzerbild von Forever


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Forever

    Standard

    Hallo JollyKeks

    Das was du erlebt hast, war ein sehr trauriges Ereignis , dass man bestimmt nicht so schnell vergisst.

    Das der kleine Spatz den Angriff nicht überlebt hat, tut mir sehr leid.

    Das Schmerzmittel wird nichts mit dem Ableben des kleinen Spatzen zu tun haben.
    Ich denke enter das die Verletzungen zum Tode geführt haben, vielleicht wurden innere Organe durch den tiefen Biss verletzt. So ein kleiner Welli hat gegen die Fangzähne einer Katze nicht viel entgegen zu setzten.

    Tut mir echt leid für euren Wellensittich.

    Mitfühlende und traurige Grüße
    Tine

  21. #21

    Ludmilla
    Ist Futterfest Benutzerbild von Ludmilla


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Man weiß ja nicht wie stark der Biss in die Tiefe ging. Oder ob bei dem Angriff was innen gebrochen oder gerissen ist.

    Viele Grüße von Ludmilla

  22. #22

    JollyKeks
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Aber warum auf einmal jetzt? Wir sind keine 10 Minuten Auto gefahren.. sie hat die ganze Zeit versucht die Flügel auszubreiten und auf einmal war der Flügel so komisch verdreht.. ach ich weiß nicht..es war alles so komisch..

    Könnt Ihr mir sagen, wie schnell wir einen neuen holen müssen?

  23. #23

    Ludmilla
    Ist Futterfest Benutzerbild von Ludmilla


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Das Flügelausbreiten war schon ein deutlich schlechtes Zeichen, bei meinem Vogel sind die Flügel passiv auseinander gefallen. Dein Welli war schwer verletzt, leider zu schwer.

    Wieviele Vögel sind denn noch da? Wenn es nur einer ist, würde ich nicht allzulange warten.

    Viele Grüße von Ludmilla

  24. #24

    JollyKeks
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Es ist nur einer da. Bei einer bekannten Züchterin sollen wir uns erst Sonntag melden.. mir kommt das ziemlich lange in Einsamkeit vor..?

  25. #25

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo JollyKeks,

    traurig, dass der kleine Welli gestorben ist. Du hast doch alles getan, was in Deiner Macht stand, es ist leider sehr schnell mit diesen zarten Tierchen, dass sie sterben. Jedenfalls ist es für Dich ein Trost, dass er nicht mehr leiden muss und vielleicht war es auch besser so. Was ihn letztendlich zum Aufgeben gebracht hat, weiß niemand, kann ja sein, dass er keine Kraft mehr hatte, zu kämpfen.
    Bitte mach der Mieze keine Vorwürfe, sie hat das gemacht, was in ihren Genen steckt.
    Ist denn jetzt bei Deiner Mutter nur noch ein Welli ganz alleine oder sind da noch mehrere. Du weißt bestimmt, dass, wenn es nur noch einen gibt, der einen neuen Partner braucht, sonst ist er sehr einsam.
    Alles Gute für Dich und viele Grüße
    Silvia

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.10.2019, 14:39
  2. "Wellensittich abzugeben, weil ich mir eine Katze anschaffen will"
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.05.2014, 12:32
  3. Meine Katze hat Welli angegriffen!
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.09.2012, 09:10
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 20:55
  5. Jungvogel wurde vom Vater angegriffen und verletzt
    Von bekka83 im Forum Krankheiten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 17:02

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •