Hallo liebe Welli-Freunde!

Unser lieber Lemon ist nun nicht mehr alleine. Seit vorgestern haben wir die Bella bei uns wohnen. Nachdem nun auch die Tierärztin ihr Ok gegeben hat, hatten sie seit gestern regelmäßig Freiflug zusammen und heute ist Bella mit zu Lemon in die Voliere gezogen. Aber bis jetzt läuft es etwas ernüchternd. Die beiden haben zwar während dem Freiflug kommuniziert, sind sich aber eher aus dem Weg gegangen und so läuft es nun auch in der Voliere. Sie sind beide sehr ruhig und kommunizieren über laute eigentlich gar nicht. Futter und Wasser ist beides doppelt da.

Brauchen sie vielleicht noch Zeit? Nach Blues Tod hat Lemon nicht mehr gefressen. Er fing wieder an als Bella kam also als er wieder mit jemandem quatschen konnte. So scheint es zumindest. Aber jetzt sind beide still.
Verstehen sie sich nicht? Ich will Bella nicht wieder weggeben müssen denn dann währe Lemon wieder alleine.
Bin ich vielleicht zu ungeduldig? Wie sind eure Erfahrungen so?

Liebe Grüße
Jenny