Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Gibt es niedrige Wassernäpfe bzw. Badegelegenheiten für Wellis?

  1. #1

    Nessi
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Gibt es niedrige Wassernäpfe bzw. Badegelegenheiten für Wellis?

    Hallo ihr Lieben,

    ich bin neu hier, daher erst einmal ein großes Hallo an alle! Ich hoffe auf einen interessanten Austausch. ?
    (Verzeiht mir vorerst, falls der Beitrag ungünstig unter den Themen eingeordnet ist. Ich akklimatisiere mich noch.)

    Derzeit beschäftige ich mich mit Folgendem:
    Mein Sammy leidet leider bereits seit einigen Jahren an neuronal bedingten Anfällen (sie gleichen etwa der Epilepsie beim Menschen) und treten in ca 10 Tages Rhythmen auf.

    Bisher hatte ich Näpfe aus Edelstahl.
    Nun ist er bei einem Anfall zweimal rückwärts (auch mit den Kopf) ins Wasser gefallen und es wäre bestimmt nicht so glimpflich ausgegangen, wäre ich nicht zur Stelle gewesen.
    Daher habe ich sofort eine neue Tränke mt Reservoir gekauft, die unten ein kleines Becken zum Trinken hat. Zusätzliches plus ist natürlich, dass das Wasser weniger verunreinigt wird.

    Nun habe ich gelesen, dass gerade Plastiknäpfe durch z.B. Risse weitaus anfälliger für Bakterien o.Ä. sind, ein offener Napf kommt nur leider nicht mehr in Frage.

    Außerdem verwenden meine beiden die Badewanne nicht, Cookie badete immer nur im Trinkwasser, was natürlich auch ungünstig ist/war.

    Daher meine Fragen:
    Welche geschlossenen Näpfe verwendet ihr?
    Gibt es Badewannen, die man innen (nicht an der Käfigtür, die ist zu groß) einhängen kann? Ich würde Cookie Herne weiterhin unter Aufsicht die Gelegenheit zum Baden geben.

    Ich freue mich auf eure Rückmeldung. ??

    Nessi

  2. #2

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Jessi,

    herzlich Willkommen bei uns.

    Es tut mir leid, dass es deinem Welli so schlecht geht bzw er so eine Erkrankung hat.

    Hast du es Mal mit glasierten Tonnäpfen probiert? Zumindest unter Aufsicht sind die bestimmt gut anwendbar.

    Ich kann mir auch gut vorstellen, dass zum trinken sich doch auch immer noch sehr kleine Edelstahl Näpfe eignen. Ich benutze welche mit knapp 7 cm Durchmesser. Oder kippt er beim Trinken direkt hinein?

    Ansonsten sind wohl diese Trinkröhrchen wirklich die einzige Möglichkeit. Dann aber mehre von Kaufen so dass ein Röhrchen mindestens 48 Stunden trocknen kann und sehr oft gegen neue Austauschen.

    Eine andere Idee hätte ich jetzt leider auch nicht.

  3. #3

    Indy
    Welli.net Team Benutzerbild von Indy


    Vier Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Hallo Nessi,
    ich denke, das flache,glasierte Tonschalen eine sichere Variante sind.
    Da dein Sammy ja in allen möglichen und unmöglichen Stellungen einen Anfall erleiden kann, sehe ich das als sicherste Variante. Da kannst Du ja einfach wenig Wasser einfüllen, so das er zwar reinfallen kann, aber aufgrund der geringen Wassertiefe nicht ertrinken. Wenn Du dann noch Babyspinat oder Feldsalat mit rein legst, ist das ganze sogar noch abgepolstert. Da deine Henne gerne badet, würde ich zwei Tonschalen anbieten, eine kleine und eine größere. Da Wellis ja sehr wenig trinken, ist eine Schale mit sehr wenig Wasser ja kein Problem und wenn Grünzeug drin ist, wird deine Henne auch mit weniger Wasser wahrscheinlich mit Wonne baden.
    Ich hab mal ein Foto von einer meiner kleinen Schalen angehängt. Wie man sieht, wird auch mit wenig Wasser und Platz gebadet


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  4. #4

    Nessi
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ihr Lieben,
    danke für eure Rückmeldung! ?

    Zu Sammys Erkrankung: Danke für die Anteilnahme.
    Ihm geht es, natürlich abgesehen von diesen Anfällen, sehr gut und er kann ein normales Welli-Leben führen. Hätte ich das Gefühl, er würde sich durchweg quälen, würde ich es ihm niemals antun.

    Bei den Anfällen zuckt er auf der Stange zurück und fällt irgendwann auch bis auf den Boden. Da die Anfälle meist nachts sind, werde ich sofort wach und kann ihn unterstützen, sowie neuerdings in eine kleine Box separieren.
    Laut vogelkundigem TA kann man da nichts gegen tun, da nerval bedingt, daher versuche ich alle möglichen Quellen, die das auslösen könnten, zu minimieren.

    Nein, beim Trinken fällt er nicht in die Schale, allerdings hat er auch noch nie einen Anfall beim trinken bekommen.
    Wie gesagt ist es meist nachts, während sie schlafen. Dann sind es meist 3-4 Anfälle in 20-30min Abständen (kann abweichen).

    Ich habe lediglich Sorge, dass wenn ich eine offene Schale anbiete, dass er zb wenn ich arbeiten bin, dort hineinfällt und ertrinken könnte, egal, wie flach das Wasser ist. Diese Anblick neulich hat mich ziemlich fertig gemacht, daher bin ich da jetzt noch vorsichtiger, als üblich.

    Meine beiden (es sind übrigens beides Hähne) sind leider etwas speziell, was einige typische Vogelaspekte angeht.
    Sie halten sich nie auf dem Boden auf, nehmen angebotenen Freiflug nicht wahr, fressen kaum Obst/Gemüse etc. Wieso, weiß ich nicht was, da ich alles des Öfteren anbiete.

    Ich werde euren Tipp mit der glasierten Tonschale trotzdem mal aufgreifen.
    Ich habe ebenfalls eine solche Ebene im Käfig, da könnt ich sie abstellen.
    Allerdings werde ich das wohl nur unter Aufsicht tun und anbieten, da ich auch nicht möchte, dass Sammy sich beim runterfallen an der Schale verletzt.


    Frage: Könnt ihr mir erklären, wie ich ändern kann, dass ich 2 Wellis besitze und es auch so angezeigt wird? Das mit der Signatur funktioniert auch irgendwie nicht. Mein Profilbild wird ebenfalls nicht angezeigt.

  5. #5

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Nessy,

    danke für die Erklärung zu Sammy, dass klingt trotzdem alles nicht schön, hast du mal verstärkt Vitamin B gegeben, bei bestimmten nervlichen Sachen kann es helfen.

    Obst brauchen Wellis ja nicht aber gebe ruhig weiter Gemüse und auch mal Kräuter.

    9ch drück die Daumen, dass die flache Schale angenommen wird.

    Zu deinen Fragen, um so mehr Wellipunkte man hat um so mehr Rechte bekommt man. Man muss dazu nur aktiv im Forum sein. Ich verlinke mal die entsprechenden Anleitungen.

    https://www.welli.net/forums-neuling.html
    https://www.welli.net/forumshilfe.html
    https://www.welli.net/anleitung-bildergalerie.html

Ähnliche Themen

  1. Niedrige Luftfeuchtigkeit schlimm?
    Von ElliWelli im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.05.2020, 18:51
  2. Baden? Machen einen großen Bogen um alle Badegelegenheiten
    Von Sandra84 im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.12.2013, 12:07
  3. Villa Casa - Wassernäpfe
    Von Gast im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.01.2011, 15:21
  4. wieiviele wassernäpfe?
    Von Gast im Forum Ernährung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 19:46
  5. Was für Wassernäpfe oder Wasserbehälter benutzt ihr?
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 11:26

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •