Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Anregungen zur Montage einer Birdlamp Leuchtstoffröhre

  1. #1

    Ralf
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Ralf

    Standard Anregungen zur Montage einer Birdlamp Leuchtstoffröhre

    Ich habe mir o.g. Leuchtstofflampe gekauft. Da mir nicht ganz klar ist, in welcher Höhe sie über dem Käfig angebracht werden sollte, bitte ich als Anregung um Fotos von euch als Beispiele. Es geht auch um die Frage der sicheren Befestigung. Z.B. am Käfif, direkt an der Zimmerdecke oder heruntergezogen über dem Käfig hängend.
    Ich würde mich sehr freuen, Anregungen von euch zu bekommen.

    Freundliche Grüße
    Ralf




  2. #2

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Rolf,
    leider sehe ich nichts. Mit Birdlampen kenne ich mich nicht aus, aber schau doch mal unter "Haltung-Spielzeug-Birdlamp", dort ist vieles erklärt.

    Ich wünsche Dir viel Erfolg.
    Viele Grüße
    Silvia

  3. #3

    Ralf
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Ralf

    Standard

    In "Haltung-Spielzeug-Birdlamp" hatte ich mich natürlch bereits informiert.

    MfG Ralf

  4. #4

    mamaund niklas
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von mamaund niklas


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von mamaund niklas

    Standard

    Hallo Ralf .


    Ich habe auch eine Birdlamp für unsere Flauschis. Jetzt immer Sommer natürlich nicht an...

    Schrauben zur Befestigung waren dabei...


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  5. #5

    Ralf
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Ralf

    Standard

    Birdlamp Leuchtstofflampe ***

    Nennenung von shopnamen und auch Links zu solchen Shops sind hier untersagt, ebenso Bilder die aus dem Internet kopiert sind da sie gegen das Urheberecht verstoßen. Darum wurde beides entfernt.

    ***

  6. #6

    Indy
    Welli.net Team Benutzerbild von Indy


    Vier Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Hallo Ralf,
    ich habe unter anderem auch Leuchtstoffröhren hier, allerdings nicht das Pro Kit sondern das HO Kit. Der Unterschied ist soweit ich weiß nur die Fassung für die Röhre.
    Grundsätzlich ist die Frage, was Du mit der Birdlamp erreichen willst.
    Ich habe zwei dieser Leuchtstoffröhren an der Decke angebracht. Die dienen aber eigentlich nur dazu, die Bereiche, in denen die Wellis sich hauptsächlich aufhalten, gut auszuleuchten.
    Für die extradosis Vitamin D habe ich an der Voliere eine weitere Birdlamp angebracht, diese ist aber keine Röhre. Da ist der Abstand zu den Wellis dann auch so, das es was bringen kann bezüglich Vitamin D.

    Ich würde die Röhre auf keinem Fall "hängen", denn die Wellis könnten versuchen darauf zu landen und sich verletzten etc.

    Du könntest ja mal ein eigenes Foto von deiner Lampe und den örtlichen GEgebenheiten reinstellen, dann wissen andere User auch genau, was Du da hast. Verlinkungen und fremder Leute Fotos müsen wir rausnehmen, eigene Fotos nicht Hier noch der Link, wie man Bilder hochlädt https://www.welli.net/fh-bilder-im-forum-hochladen.html

  7. #7

    Mia2020
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo zusammen,
    ich hätte da auch mal ne Frage: kann man ganz normale Lampen nehmen und eine Birdlampbirne reinschrauben, oder spricht etwas dagegen?
    Ich würde am Liebsten einfach eine Stehlampe nehmen mit vertsellbarem Arm, Bird - Birne rein und in die Ecke leuchten, wo sie gerne sitzen.
    Flexibel, verstellbar, unkompliziert.
    Lg
    Mia

  8. #8

    Indy
    Welli.net Team Benutzerbild von Indy


    Vier Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Hallo Mia,
    solange die Lampe eine E27 Fassung hat, geht das grundsätzlich. Normale Lampen haben aber keinen Reflektor, der das Licht bündelt. Ich hab grad auch nicht mehr im Kopf, ob die Birnen dann schon vorgeschaltet sind, so das das Licht flackerfrei ist. Und man sollte nicht unterschätzen, wie hoch die Lampe über dem Käfig/Voliere sein muss. Da braucht es einen wirklich hohen Ständer wenn es eine Voli auf Rollen ist. Ich habe unter anderem solche Stehlampen (allerdings extra die für Vögel) und konnte sie bei der Madeira Double nicht wirklich gut nutzen. Das Licht kam dann immer schräg und ich hatte das Gefühl, es blendet die Wellis.

  9. #9

    Mylene
    Wohnt bei Welli.net Benutzerbild von Mylene


    Vier Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von Mylene

    Standard

    Die Birdlampen, sind das diese mit UV und die Wärme abgeben?
    Es gibt ja auch einfache Lampen die das Sonnenlicht ersetzen, aber keine Wärme abgeben.

  10. #10

    Indy
    Welli.net Team Benutzerbild von Indy


    Vier Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Nee, Birdlamps sind die, die durch ihr Lichtspektrum den Vögeln das vernünftige sehen ermöglichen und zumindest theoretisch die Vitamin D Produktion ankurbeln.
    Metalldampflampen sind die die heiß werden. Die Vögeln können darunter sonnenbaden und Vitamin D produzieren.
    Das ganze Leuchten-Thema ist ziemlich kompliziert finde ich. Und ich gebe gerne zu, das ich als Niete in Physik noch immer nicht alles begriffen habe

  11. #11

    Mylene
    Wohnt bei Welli.net Benutzerbild von Mylene


    Vier Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von Mylene

    Standard

    Danke Dir Indy für die Antwort.
    Physik war auch nicht mehr Fach und Chemie, alles gar nicht meines

  12. #12

    Melly
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Melly


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von Melly

    Standard Montage Birdlamp

    Hallo an Alle,

    auch, wenn das Thema schon 2 Wochen alt ist

    Wir hatten damals auch sehr viel Diskussionsstoff bezüglich Birdlamp. Schlussendlich haben wir uns für die original Birdlamp und die dazugehörige Lampe entschlossen (aufgrund der vorhergenannten Bündelung des Lichtes etc.).
    Aus dem Baumarkt haben wir zwei Aluminium-"Gestelle" (wie für Bücherregale) gelauft und 2 Aufhänger passend dazu, das ganze von hinten an den Käfig mit Flügelmuttern geschraubt. Diese Gestelle und die jeweils 2 Aufhängehaken waren gar nicht teuer und man musste auch nichts zurecht schneiden oder so - super praktisch!
    Ich hänge mal ein paar Fotos an, ich kann das so schlecht erklären

    Für die eine Lampe hat mein Freund sogar ein passendes Holzbrett zusammengesägt und die Lampe darunter dran verschraubt. Der dient jetzt als Landeplatz beim Freiflug.
    Die andere Lampe wurde ainfach an den Aufhängehaken eingehackt und durch die Schrauben verrutscht da auch nichts.

    Da die Birdlamps ja an Kraft verlieren werden die Leuchten bei uns einmal im Jahr ausgetauscht.

    Sie sind mit einer Zeitschaltuhr an der Steckdose versehen und gehen automatisch Vormittags und Nachmittags an und aus. Abends um 20 Uhr, wenn sie aus gehen, wissen unsere Flauschis schon automatisch, dass Schlafenszeit ist und sie gehen auf ihre Stangen im Käfig.

    Viele Grüße
    Melly


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

Ähnliche Themen

  1. Birdlamp: lieber Leuchtstoffröhre oder Kompaktlampe?
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.04.2013, 14:13
  2. Birdlamp Flackereffekt von Leuchtstoffröhre?
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 15.09.2012, 06:58
  3. Bird Lamp Leuchtstoffröhre? Spezielle Faßung?
    Von Motzkopf im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.07.2012, 18:11
  4. WICHTIG!: Leuchtstoffröhre?
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 17:28

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •