Zeige Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Ella ist sehr wahrscheinlich flugunfähig geworden

  1. #1

    Limua
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Limua

    Standard Ella ist sehr wahrscheinlich flugunfähig geworden

    Hallo liebe Welli-Freunde,

    seid Sonntag dem 14.6 kann meine Ella nicht mehr fliegen, sprich sie kommt nicht richtig hoch. Am 15.6 war ich direkt mit ihr beim TA und er hat ihr eine Woche Ruhe verordnet das sie in dem kleinen Käfig bleiben soll um ihre Flügel zu schonen. Sie hat sich nämlich bei Flügeln (Schultern) geprellt und noch den linken Fuß. Mein TA wollte es erst mal ohne Medizin versuchen weil es sich in den meißten Fällen durch Ruhe allein erholt. Nach einer Woche sollte ich mal versuchen ob sie wieder fliegen kann. Das war Montag der 22.6 und leider kam sie immer noch nicht hoch und sie ist wieder abgestürzt. Also sind wir wieder zum TA gefahren und dieses mal bekam sie Schmerzmittel damit sie aus der Schonhaltung raus kommt und sich die Muskulatur dadurch wieder aufbauen kann. Nur sie soll noch bis nächste Woche Montag den 29.6 in dem kleineren Käfig bleiben. Er kann mir nur nicht garantieren das es dann wieder ausgeheilt ist bzw ob sie bis dahin wieder richtig fliegen kann.
    Mein TA hat mir empfohlen das ich meine Welli Ecke im Wohnzimmer behindertengerecht umbauen soll. Nur ich weiß nicht wie ich das machen soll da ich damit keinerlei Erfahrung habe.
    Ich habe euch auch ein Foto hochgeladen. Ich bin über jeden Ratschlag dankbar. Ich bin auch bereit das jemand zu mir kommt der sich damit gut auskennt und mir dabei helfen kann damit man sich ein genaues Bild machen kann.

    Liebe Grüße Sandra


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  2. #2

    Limua
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Limua

    Standard

    Ich hatte vergessen dazu zu schreiben das Ella auch ein Lipom am Kropf hat.

  3. #3

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Linus,

    oh je das tut mir leid mit Ella.

    Versuche ein paar Liegebrettchen anzubringen und vom Volierenboden an in Recht kurzen Abständen Äste damit sie durch hüpfen wieder hoch kommt. Es reichen dazu auch sehr kurze Äste.

    Außen auch zusätzliche Stangen und am besten Leitern vom Boden bis zum Gitteranfang.

    Ich würde auch vorübergehend im Käfig weiches Streu wie Hanfstreu benutzen und außen etwas abpolstern.

  4. #4

    Falbala146
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    5 Vögel


    Album von Falbala146

    Standard

    Hallo,

    dein Käfig hat doch Querstangen, wenn ich das richtig sehe. Damit kommt sie ja von unten hoch. Schau halt einfach mal wie sie zurecht kommt, sie muss natürlich vor allem an das Futter und Wasser herankommen und an Ruheplätze.

  5. #5

    Limua
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Limua

    Standard

    Hallo Pezzy,

    ich danke dir für deine Tipps. Ich muss dann schauen das ich aus dem Baumarkt Astschrauben/Stockschrauben bekomme. Und das in ausreichender Menge. Ich habe auch noch einige 1 Meter lange Äste die ich mal gekauft hatte dann kann ich die ja kurz sägen und dann etwas daraus dann die kurzen Sitzgelegenheiten machen vom Boden der Voliere nach oben.
    Bei den Leitern muss ich schauen wie ich das am besten mache. Ich könnte ja auch am besten die unteren Törchen auf machen damit sie auch von da aus in die Voliere kommen kann.
    Wo bekommt man denn Hanfstreu her? Entschuldige die Frage aber davon habe ich noch nie gehört obwohl ich schon seid 6 Jahren Wellis habe.

    Hallo Falbala146,

    auch dir danke ich für deinen Tipp. Meinst du es würde gehen wenn ich versuche größtenteils mit Seilen die wichtigsten Plätze verbinde?

    Vielen Dank für eure Tipps.

    LG Sandra

  6. #6

    Limua
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Limua

    Standard

    Mein Problem ist leider auch das die glaube ich noch nicht weiß das sie vielleicht nicht mehr fliegen kann und es dadurch immer wieder versucht. Und durch ihr Lipom kippt sie auch manchmal immer nach vorne wenn die einen Ast anfliegt und landet.
    Hatte ich vergessen dazu zu schreiben.

  7. #7

    Indy
    Welli.net Team Benutzerbild von Indy


    Vier Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Hallo Sandra,
    ich habe aktuell 2 Nichtflieger und 7 Flieger hier wohnen. Es waren aber auch zeitweis ein Flieger und 3 Nichtflieger.
    Ich habe grad keine Zeit neue Fotos zu machen etc., aber schau doch mal in meinen Thread https://www.welli.net/forum/threads/...=1#post1085435da kannst Du auf den Fotos teilweise sehen, wie ich es eingerichtet habe.

    Ich habe alles so eingerichtet, das die Nichtflieger überall hin kommen. Beide können sich abfangen, ich nehme an das deine Ella das auch kann? Das ist einfacher was die Einrichtung angeht als wenn sie fallen wie die Steine. Beobachte sie einfach auch gut, man baut immer so fröhlich vor sich hin und dann zeigen einem die Pieper, das man da einen Denkfehler hat. Ich habe am Anfang sehr oft umgebaut

  8. #8

    Limua
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Limua

    Standard

    Eine Frage hätte ich noch.
    Welche Seile sind besser?
    Baumwolle oder Sisal?

  9. #9

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Limua,

    Hanfstreu bekommst du sogar in den örtlichen Zooläden, es nett sich auch Naturstreu und wird aus Hanf gewonnen. Es ähnelt dem Kleintierstreu staubt aber nicht so stark und federt gut.

    Definitiv sind Baumwollseile besser. Am besten mehrfach geflochten. Sollten sich doch zu viele Fäden lösen, dann umwickel ich diese gern mit selbstklebenden Verband, den gibt es auch extra für Tiere.

  10. #10

    Falbala146
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    5 Vögel


    Album von Falbala146

    Standard

    Hallo Limua,

    ich glaube Baumwolle ist besser. Einer meiner Nymphensittiche hatte mal einen Infekt mit Verdauungsproblemen und hat dann Sisal von einer Schaukel gefressen, und die Fasern sind so fest, dass sie sich im Kropf ansammeln. Er musste operiert werden. Ohne OP würde der Vogel dann verhungern.

  11. #11

    Limua
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Limua

    Standard

    Hallo ihr Lieben,

    ich möchte mich herzlich für eure vielen nützlichen Tipps bedanken. Dadurch sind meine Mutter und ich noch auf zusätzliche Ideen gekommen die wir aufjedenfall umsetzen wollen.
    Morgen gehen wir zu einem Zooladen und einem Baumarkt und schauen uns mal gut durch was wir noch zusätzlich finden.
    Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag.

    LG Sandra

  12. #12

    Mirinda-Tante
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Mirinda-Tante


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Wir haben immer den Volierenboden unten mit Schaumgummimatten ausgelegt und dann Zeitung drüber, darauf dann der normale Belag. So fallen sie weich, wenn sie mal runterdonnern. Zur Zeit haben wir keinen Nichtflieger, aber manchmal ist der eine oder andere doch hektisch oder tollpatschig und dann fallen sie weicher. Vom Boden zum Käfig bzw. bei uns zum Vogelbaum neben dem Käfig haben wir eine lange "Hühnerleiter" angelegt, so dass der Vogel problemlos wieder nach oben klettern kann. Sie lernen das superschnell. Viel Spaß beim behindertengerechten Umbau. Und wer weiß, so eine Prellung kann langwierig sein, vielleicht fliegt der Schatz ja in ein paar Wochen wieder. Ich hatte mal einen Finken mit einem Flügelbruch, da hat es genau ein halbes Jahr gedauert, dann konnte er wieder fliegen.

  13. #13

    Kiandra
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Kiandra

    Standard

    Hallo Sandra,

    wir haben auch einen Nicht-Flieger. Flo hatte sich die Schulter gebrochen. Seitdem kann sie nicht mehr fliegen.
    Wir haben aus Holzbrettchen und mehreren Leitern einen Aufstieg für sie gebaut. Dort kann sie, wenn wir mal nicht da sind, problemlos hochklettern. Ich werde versuchen, ein Bild davon zu posten.
    Außerdem haben wir mehrere verschiedene Wege gebaut, auf denen sie sich von A nach B bewegen kann. Sie klettert viel und rennt regelrecht die Seile und Wege entlang. Sie hat ach eine enorme Sprungkraft entwickelt.
    An der Stelle, an der sie am meisten herunter fällt, haben wir ein ausgemustertes Polster unserer Gartenmöbel hingelegt.

    Flo kann flattern, sodass sie, schlimmsten Falls, nicht wie ein Stein zu Boden fällt.

    Durch die vielen Wege hat Kiki, eine Fliegerin, die keine Lust zum fliegen hatte, mehr Bewegung bekommen und ihr Lipom hat sich deutlich abgebaut. Könnte also sein dass es dagegen auch etwas hilt. Ich drücke euch die Daumen.

    So, dann werde ich mal versuchen, ein paar Bilder zu machen.
    (Meine Federfreunde sind kamerascheu)

    LG
    Kiandra

Ähnliche Themen

  1. Vogel flugunfähig und sehr klein
    Von Lisa im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.03.2020, 19:25
  2. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.09.2018, 19:53
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.01.2013, 20:58
  4. Ella mit Verdacht auf Räudemilben
    Von aikota im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 16:42
  5. Welli sehr ruhig geworden (vorher:Was hat er?)
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 07:58

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •