Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Welli-Mädchen hat Zerstörungswut

  1. #1

    Bieli67
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard Welli-Mädchen hat Zerstörungswut

    Hallo,
    ich bin neu hier und habe gleich mal ein Problem:

    Mein Welli-Mädchen (1 Jahr alt) knabbert sämtliches Holz an, wühlt in der Blumenerde aller Pflanzen (die Blumenerde landet natürlich auf dem Boden...) und zerstört jeden Hirsekolben. Langsam fange ich an zu verzweifeln.

    Schlimm genug, dass jeder Hirsekolben nur ca. 5 min. überlebt, weil sie dann sämtliche Körner abgerissen und auf den Fußboden geschleudert hat. Aber dass auch die Holzsitzplätze am Käfig, die Holz-Kletterbäume und meine Holzregale angefressen werden,gibt mir schon zu denken...
    Vor ein paar Tagen kam dann noch das Wühlen in der Blumenerde dazu.

    Weiß jemand Rat? Woran könnte das liegen? Mit dem Welli-Hahn (4 Jahre) versteht sie sich gut, beide haben den ganzen Tag Freiflug und haben bisher auch nie etwas angestellt. Ein Knabberstein ist auch vorhanden, der wird nur mäßig genutzt.

    Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

  2. #2

    Sabine Wendt
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Sabine Wendt


    Drei Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Sabine Wendt

    Standard

    Die Wellimädchen sind sehr knabberfreudig und schreddern gerne, wenn sie älter werden, legt es sich etwas. Du kannst ihr mehr anbieten an Schaukeln oder Kork zum Schreddern.

  3. #3

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo,
    biete Deinem "Nagetier" eine Wühlkiste an, die Anleitung dafür findest Du im Forum. Dann könntest Du frische Obstbaumzweige (chemiefrei) und Korkrinde, die findest Du in der Nagerabteilung im Zoohandel, anbieten. Hennen mögen sehr gerne alles anknabbern. Auch macht es ihnen riesig Spaß, alles durch die Gegend zu werfen, damit muss man leben, also öfter auffegen. Nimm eine, der Länge nach aufgetrennte Papprolle vom Toilettenpapier und stopfe diese mit Nagergrünzeug und Hirsestückchen und evtl. Stroh aus. Damit kann sich die Kleine auch vergnügen. Ach, auch Weidenkugeln mit Leckereien vollstopfen, mögen kleine "Nager" gerne.
    Also, mit Deiner Henne ist alles in Ordnung und wenn sie genügend Alternativen hat, dann wird sie sich auch nicht mehr an der Einrichtung zu schaffen machen.
    Freue Dich, dass sie so lebendig und unternehmenslustig ist. Das ist ein Zeichen, dass es ihr gut geht und sie auch glücklich ist. Trage es mit Fassung, sie ist, wie sie ist.
    Alles Gute für Dich und Deine Süßen

  4. #4

    Nina.S
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von Nina.S

    Standard

    Zitat Zitat von Silvia H Beitrag anzeigen
    Auch macht es ihnen riesig Spaß, alles durch die Gegend zu werfen, damit muss man leben, also öfter auffegen.
    äh Silvia, wolltest Du da nicht stündlich schreiben anstelle von öfters? :-) Oh man echt, ich bin gestern in jeden Winkel der Voliere gekrochen und habe alles blitzeblank geputzt. Leider machte ich den Fehler die Wühlkiste danach mit Mais-Spindelgranulat zu füllen. Maeva hat gescharrt wie ein Huhn und die Dinger sind überall einfach überall in der ganzen Voliere!

    Bieli ev. kannst Du Kanten von Regalen etc. mit PET-Folie verkleiden? Das ist bei uns das einzige was hilft, damit sie mir das Schutzhaus nicht komplett zernagen. Obwohl sie jede Menge an Material haben, die Kanten sind leider immer spannend.

    Lieber Gruss

  5. #5

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    OK, Nina, dann hast Du keine Wellis, sondern eine Truppe Hamster in Deiner Voliere . Hast Du mal ganz genau hingesehen, können die Nager auch fliegen oder haben sie ein Fell ? Wenigstens hast Du keine Langeweile und Deine Nager halten Dich fit. Aber versuche mal, Deine Reinigsungsaktivitäten auf 1 mal am Tag zu reduzieren, dann könntest Du gleich einen Bagger nehmen.
    Jedenfalls ist es trotzdem schön, wenn richtig Randale gemacht wird, denn daran erkennen wir, dass es den Kleinen gut geht.

  6. #6

    Rala
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Bieli67,

    klingt nach einer typischen Henne! Meine ist auch so. bezüglich der Blumenerde: Achte darauf, dass du keine gedüngte Erde in deinen Töpfen hast! Sonst vergiftest du die Kleine unter Umständen!
    Ich kaufe meinen Wellis regelmäßig Golliwoog oder Weizengras, wenn das abgefressen ist lasse ich den Topf auf dem Käfig stehen.
    Schnecke wühlt dann die Erde raus und lässt meine anderen Pflanzen in Ruhe.
    Sieht echt witzig aus!
    Da der kleine Plastiktopf auf dem Käfig steht, fällt die meiste Erde in den Käfig. Das bisschen was daneben geht kann ich gut zusammenkehren und/oder wegsaugen. (Der Staubsauger ist der beste Freund eines jeden Vogelhalters! Hab ich hier irgendwo hier mal gelesen )

    Liebe Grüße!

  7. #7

    Glanzula
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Bieli,

    meine Henne hat Knabbersteine auch links liegen lassen. In ihrer schredderwütigen Zeit habe ich ihr Unmengen an Korkholz nachgeliefert. Sie hat in null komma nix den Inhalt eines ganzen Beutels geschreddert und sah aus wie eine Besessene. Sie hatte überall kleine Korkstückchen - am Schnabel, im Gesicht, auf dem Rücken...
    Nach einiger Zeit ließ die Nagelust dann ein klein wenig nach. Meine Tierärztin hat das so erklärt, dass sie phasenweise instinktiv Bruthöhlen nagen - auch wenns keine sind. Wie Silvia sagt, würde ich das als ein Zeichen von ungebändigter Vitalität werten.

Ähnliche Themen

  1. Entdeckergeist und Zerstörungswut
    Von ela81 im Forum Verhalten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.08.2018, 12:40
  2. Ein Vogel hatte eine Zerstörungswut
    Von Nina.S im Forum Papageien und andere Vogelarten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 09:59
  3. Unsere Wellis haben eine Zerstörungswut
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 20:19

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •