Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Eure Lieblingsfarbschläge bzw Gefiederfärbungen

  1. #1

    tiefflieger
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von tiefflieger


    Drei Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Album von tiefflieger

    Standard Eure Lieblingsfarbschläge bzw Gefiederfärbungen

    Hallo ihr Lieben!

    Früher gab's hier mal so einen Thread, und inzwischen sind hier viele neue User dabei, da wollte ich das Thema wieder mal aufgreifen.


    Ich habe nämlich festgestellt, das ich immer zu blauen Wellis neige. Unbewusst!
    Gerade jetzt kürzlich als Grisú und Thommie- Lee hier bei uns einzogen!
    Obwohl ich eigentlich etwas aus der Grünreihe zur optischen Belebung des Schwärmchens wollte, habe ich mich wieder in einen Blauen verliebt!
    Jetzt, wo sie mit den Alteingesessenen vergesellschaftet sind, stelle ich schmunzelnd fest, das Thommie-Lee der größere Doppelgänger von Jann ist!

    Beim Durchzählen hatte ich ja bisher schon immer Probleme mit meinen 2 Weißen, und nun noch blaue Twins dazu! Ich habe keinen Durchblick mehr!

    Ich habe immer Blau/ Weiß in der Überzahl, und Grün vermissst man beim Anblick meiner Mannschaft!

    Ich versteh das wirklich nicht!
    Jedesmal plane ich grüne Neuzugänge, und letztendlich ist es immer Verstärkung für das Team Blau- Weiß.

    Dabei mag ich alle Farben, die Vielfalt der Wellis!
    Aber die Blauen schleichen sich immer in mein Herz, seltsam!


    Was sind denn so eure (unbewussten) Favoriten?

  2. #2

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Corinna,

    was bei Dir die blauen Wellis sind, sind es bei mir die gelben und grünen. Ich hatte auch schon blaue und ganz helle Wellis, aber ich lande bei meinen Neuzugängen immer bei grün-gelb. Auch, als ich seinerzeit meine drei Wellis hintereinander verloren habe und ich ja eigentlich keine neuen Wellis mehr wollte, wurde mir seitens meines Mannes aufgetragen, dass ich, wenn ich neue Wellis kaufe, unbedingt darauf achten muss, dass ein gelber dabei sin muss.
    Also landete ich wieder bei grün-gelb.
    Warum das so ist, dass meine Gedanken sich darauf eingeschossen haben, kann ich auch nicht sagen, denn alle Wellis, die ich hier immer bestaunen darf, sind so hübsch und niedlich.

    Danke Dir für diesen Thread, bin bespannt, wie es bei den anderen Usern ist.

  3. #3

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Corinna,

    dass ist wirklich ein schönes Thema.

    Aktuell habe ich nur zwei Wellis, die ich mir bewusst gekauft habe, es sind Gelbgesichter. Die anderen Wellis sind Abgabewellis und auch die haben bis auf einer Ausnahme, alle mindestens einen gelben Kopf. Mein Schwarm sieht somit eher zufällig recht gelb aus, aber ich liebe diese Wellis auch total. Ich hätte sie mir wohl auch bewusst genau so ausgesucht.

    Was ich auch toll finde ist der Spangle Farbschlag, zufällig sind Ollie und mein Cloud welche, und wohl auch Coco.

    In der Regel sind mir die Farben aber auch total egal, ich würde jetzt nie zu einem bestimmten Farbschlagzüchter gehen und mir dort Wellis holen müssen.

  4. #4

    Wellimania
    Ist Futterfest Benutzerbild von Wellimania


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Wellimania

    Standard

    Hallo Corinna,

    wenn es ums Aufnehmen geht, ist mir die Farbe egal. Alle meine bisherigen Wellis waren Abgabevögel und alle fand ich einfach zauberhaft.
    Viktor allerdings, ein weißes Schwarzauge, ist der erste, den ich wegen seines Aussehens geholt habe. Ich sah ihn in den Kleinanzeigen und konnte an nichts anderes mehr denken, bis ich ihn hatte.
    Meine absoluten Favoriten sind vanillegelbe Schecken und graue Wellis. Oder TCB´s, die finde ich auch wunderschön.

  5. #5

    Mylene
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Mylene


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von Mylene

    Standard

    ich habe keine bestimmte Farbe.
    Aber mir war es wichtig, das ich verschiedene Wellis habe, also nicht zwei Wellis mit gleicher Farbe
    mir gefallen jedoch die Wellis am besten mit mehreren Farben

  6. #6

    marie69
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von marie69

    Standard

    Hallo,
    früher als Teenager hatte ich meistens blau, weiße Wellis und nun grüne und grüngelbe. Maxi ist mein erster grauer gelbgesichtiger und ein Abgabewelli den ich soooo lieb fand. Früher dachte ich niemals einen grauen Welli, grau wie kann man nur.
    Aber ist die Farbe wirklich so wichtig?
    Viele Grüße marie69

  7. #7

    Kathy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Kathy


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Als kürzlich klar war das ich nun endlich auch Wellis halten kann habe ich mir schon Gedanken über die Farbe gemacht. Ich dachte an Schecken, gerne mit viel Weiß. Mein erster kam vor 6 Tagen aus Einzelhaltung ist ist grün-gelb. Heute kam ein weiterer kleiner Hahn dazu. Weiß-schwarz-blau, ein Schecke. Seine Farbe war Zufall aber besser hätte ich es nicht treffen können. Ich mag Abwechslung.

  8. #8

    Swen1974
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Swen1974

    Standard

    Hallo Zusammen,

    ist es denn nicht egal welcher Farbschlag der kleine Welli hat? Aber um beim Thema zu bleiben... früher hatte ich auch überwiegend Weiß-Blau oder Gelb-Blau. Mittlerweile zieht es mich zu den naturfarbenen hin. Also Gelb-Grün oder Gelb-Grün-Gescheckt.
    Für mich ist es wichtig, dass gleich am Anfang eine Art Sympathie besteht. Was ich nicht wusste ist bei meinen 2en, die jetzt schon als erwachsen zählen, das bei ihnen der Irisring fehlt. die haben beide noch die Knopfaugen wie früher. Ist irgendwie goldig.
    Liebe Grüße - Swen

  9. #9

    tiefflieger
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von tiefflieger


    Drei Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Album von tiefflieger

    Standard

    Natürlich sind alle Wellis hübsch , das ist nicht die Frage!
    Für mich ist die Farbe wirklich unwichtig!

    Ich habe lediglich festgestellt, das ich mich komischer Weise meist in einen Blauen verliebe!
    Ich gehe los um 1-2 Neuzugänge zu erwerben. Mit dem Vorsatz etwas Grünes soll es sein, oder mal eine Farbe die ich noch nie hatte, zB Gelbgesicht.
    Und ich schau mir dann die bunte Auswahl an, und wie verhext - verliebe ich mich meist in einen Blauen!

    Ich muss darüber schmunzeln, weil ich ja nicht bewusst einen Blauen möchte!
    Die Blauen schleichen sich immer in mein Herz, ich kann gar nichts dafür!

  10. #10

    Kathy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Kathy


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Bei meinen beiden Jungs war die Farbe auch egal, ich wollte ihnen einfach helfen. Das stand im Vordergrund. Ganz klar. Aber sollten noch mal Wellis dazu kommen (ich spiele tatsächlich mit dem Gedanken) würde ich mir sicher ganz bestimmte Farben aussuchen. Und warum auch nicht? Wenn man den Wellis ein gutes Leben ermöglicht darf man sich diesen "Luxus" gerne gönnen. Finde ich.

    Allerdings nur aus Quellen die in Ordnung sind. Das heißt keine Vermehrer oder ähnliches.

  11. #11

    nicobert
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von nicobert


    Zwei Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von nicobert

    Standard

    Also ich falle auch immer wieder auf denselben Typ Welli rein. Schecken, hauptsächlich weiß mit ganz wenig Blau zwischen den Flügeln und ein paar schwarzen Wellen. Ich hatte bisher, wenn ich richtig gezählt habe, 17 Wellis. Immer gab es einen solchen Schecken dabei, insgesamt waren es aber "nur" 4. Dafür war ich dieser Färbung aber immer ziemlich verfallen.
    Die Naturburschen, also ganz normal grün, die finde ich auch so schön, dass ich bei der jetzigen Bande auch einen dabei haben wollte. Allerdings spielt alles in allem trotzdem der Zufall auch eine Rolle.

    Z. B. dachte ich einmal "ich hatte noch nie einen gelben. Oder so ein ganz blass hellblauer wäre auch schön, so ein Hellflügel." Da ging es dann mit dem Teufel zu- oder auch mit einem Schutzengel? - dass ich nicht lange danach zwei Wellis als Tierschutzfall eigentlich nur retten und vermitteln wollte. Tja. Der eine war gelb, sein Brüderchen oder Kumpel blass hellblau. Und ich hatte dazu auch einen so starken Beschützerdrang für die beiden entwickelt, dass sie dann doch bei mir geblieben sind.
    Ich kann mich an den Rackern eh kaum satt sehen, all die hübschen Gefieder.

Ähnliche Themen

  1. Ich bin's, eure Wally !
    Von Maggie im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.05.2013, 19:56
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 22:03

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •