Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Langweilt sich mein jüngerer Wellensittichhahn?

  1. #1

    Donnie
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Langweilt sich mein jüngerer Wellensittichhahn?

    Hallo Zusammen,

    da vor kurzem einer meiner zwei Wellensittiche verstorben ist, habe ich für die verbleibende Henne (ca. 9 Jahre) einen neuen Hahn gekauft, es ist ein Jungvogel (ca. 20 Wochen). Die Vergesellschaftung hat super geklappt, die beiden putzen sich gegenseitig, sitzen beim Schlafen nebeneinander auf der Schauckel und zerlegen gemeinsam das Käfiginventar. Vom vkTA wurden auch beide untersucht.

    Mein Problem ist, die Henne schläft tagsüber viel, was wahrscheinlich an ihrem Alter liegt. Während dieser Zeit sitzt der Hahn still auf der Stange. Meine Frage ist nun, langweilt er sich? Muss ich irgendetwas unternehmen?

    Sobald die Henne wach ist, sind die beiden wieder zusammen aktiv.

    Freiflug klappt auch gut, wobei die Henne schon immer faul war und meist nur auf dem Käfig sitzt, aber nicht viel fliegt.

    Für Tips wäre ich sehr dankbar.

  2. #2

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Donnie,

    deine Frage ist nicht leicht zu beantworten. Generell ist es nicht immer leicht wenn ein ausgewachsener Welli mit einem Baby, also jünger als 6 Monate, zusammen lebt.

    Da sich deine zwei aber ansonsten gut verstehen, läuft es doch ganz gut bei deinen.

    Bei nur einem Pärchen sind die zwei sehr von einander abhängig und es ist schon möglich, dass der junge Hahn nicht so recht weiss was er tun soll, wenn seine Henne gerade nicht aktiv ist. Bei einen grösseren Schwarm kommt eine solche Situation kaum vor, da hat immer einer Spaß daran zu spielen.

    Hast du denn genug Knabbermaterial bzw Spielzeug im Käfig oder sogar besser außerhalb? Ist der Käfig groß genug?

  3. #3

    Donnie
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Pezzy,

    vielen Dank für Deine Antwort.

    Der Käfig ist 80x80 cm groß und ca. 160 cm hoch, die beiden haben täglich Freiflug.
    Ausgestattet ist der Käfig mit Ästen, Stangen aus Echtholz, Seilen und einer Schauckel. An einer Stange befinden sich an den Enden Fäden, mit denen die beiden oft spielen.

    Draußen haben sie als Landeplatz einen Spielplatz aus einen Zoohandlung. Ein ähnlichen hatte ich schon einmal vor Jahren, den haben meine beiden damals komplett zerlegt. Bisher bleiben sie aber beim Freiflug auf dem Käfig, der Hahn ist aber auch erst seit zwei Wochen da. Er scheint zwar sehr neugierig zu sein, bleibt aber immer in der Nähe der Henne und die ist flugfaul.

    Verstehen tun die beiden sich wirklich sehr gut, nur braucht die Henne halt mehr Ruhe.
    Habe schon überlegt, zwei weitere Wellis zu kaufen, aber dann bräuchte ich aber einen größeren Käfig, ein kleines Problem, und müsste meine Ehefrau überzeugen, ein sehr großes Problem...

    Interessant ist, dass sich das Fressverhalten der Henne seit Ankunft ihres neuen Partners geändert hat. Früher haben meine beiden Wellis kaum Kolbenhirse gefressen, dafür aber ***** Markenartikel *****. Jetzt ist es genau umgekehrt, die ***** Markenartikel ***** werden verschmäht und beide stürzen sich auf die Kolbenhirse.

  4. #4

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Donnie,

    dass kling doch erstmal alles gut. Ein paar Kleinigkeiten würde ich noch ändern.

    Kolbenhirse kannst du zwischendurch gerne anbieten, aber diese Knabberstangen sind ungesund und machen dick, jetzt wo diese nicht mehr gemocht werden, würde ich sie auch gar nicht mehr anbieten.

    Diese Stangen mit den Seilen kenne ich, die Vögel haben Spaß damit aber sie sind sehr gefährlich. Die Wellis können sich in den Seilen verheddern und strangulieren. Auch fressen sie die Fasern, welche sich im Kropf sammeln und den Welli sehr krank machen können. Deshalb sollte man möglichst auf jede Art von losen Seil verzichten.

    Du kannst zum spielen Kork und auch Balsaholz anbieten, schau mal in unseren Shops nach, da findest du bestimmt Anregungen.

    Der Käfig klingt für zwei erstmal ganz gut, tatsächlich müsste er für vier Wellis etwas größer sein.

    Dein Hahn ist ja noch nicht lange bei dir, ich denke er sucht jetzt noch viel Schutz bei der Henne. Gebe ihn noch Zeit, dann wird er bestimmt bald auch die Gegend allein erkunden.

  5. #5

    Donnie
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Pezzy,

    Danke für die Tips.

    Habe die ***** Markenartikel ***** entfernt und werde keine neuen kaufen. Und die Fäden habe ich abgeschnitten.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.12.2012, 21:01
  2. Will sich mein Wellensittichhahn paaren?
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 19:55
  3. Wachshaut von Wellensittichhahn verfärbt sich
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.12.2011, 17:07
  4. Wie erkent man ob ein Welli sich langweilt??
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 15:05

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •