Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Welche Erfahrungen habt ihr mit Clickertraining gemacht?

  1. #1

    diana klopfer
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von diana klopfer

    Standard Welche Erfahrungen habt ihr mit Clickertraining gemacht?

    Hallo ihr Lieben,
    mal eine Frage: Wer macht mit seinen Schützlingen Clickertraining? Was habt ihr für Erfahrungen sammeln können und falls ja, wie läuft es bei euch so ab? Würde mich mal interessieren.
    Ein Danke schon im voraus.
    Liebe Grüße
    Diana!

  2. #2

    speedy001
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von speedy001


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von speedy001

    Standard

    Ohja, das würde mich auch interessieren, wie die Erfahrungen so sind. Ich hab nämlich den Clicker und das Buch dazu auch bestellt und bin sehr gespannt.

  3. #3

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo,

    schaut doch mal unter dem Thread " Clickertraining - gegenseitige Motivation/Unterstützung

    Das war in 2019 und es gibt viele Beiträge dazu.

    Viel Spaß dabei und viel Erfolg beim Training. Bestimmt werden Euch die kleinen Flauschkugeln dazu bringen, bei jedem Klick etwas zum Naschen zu bekommen.

  4. #4

    diana klopfer
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von diana klopfer

    Standard

    Hallo Silvia und Speedy,
    hab mal geschaut was du da geschrieben hast und auch durchgelesen. Ich clicker mit meinen schon sehr lange und wollte halt mal wissen ob jemand hier auch Interesse daran hat. Auch welche Erfahrungen dabei heraus gekommen sind. Ich mache das Training nicht zum Spass für mich selbst um ihnen ein paar Kunststücke beizubringen sondern das der Alltag stressfrei verlaufen kann. Meine gehen z.B. alle in den Käfig wenn ich bescheid sage oder auf die Waage. So verläuft der Alltag unkompliziert und stressfrei. Natürlich können sie auch teilweise schon ein paar Kunststücke das dass Training nicht langweilig wird aber das ist eher Nebensache. Mein nächstes Ziel ist Medical-Training das sie aus der Spritze trinken. Drei meiner kleinen Mannschaft nuckelt schon Wasser aus der Spritze, mal sehen wie es dann bei den Tee´s abläuft. Dann kommen halt noch verschiedene Säfte hinzu, bis sie alles aus der Spritze trinken werden egal wie es schmeckt. Nun, bis das mal soweit ist wird halt weiter geclickert.
    Lieber Gruß
    Diana!

  5. #5

    speedy001
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von speedy001


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von speedy001

    Standard

    Hallo Diana,
    das klingt sehr interessant. Ich habe mich für das Klickertraining in erster Linie aus denselben Gründen entschieden wie du. Ich möchte vor allem, daß Tierarztbesuche oder evtl Medikamenteneinnahmen (sollten sie irgendwann welche brauchen) für die beiden stressfrei verlaufen. Auf Kommando in den Käfig gehen wäre natürlich auch schön, wobei das mittlerweile ganz gut mit dem Stöckchen klappt.
    Dann dachte ich mir noch (und korrigier mich bitte, wenn ich mich irre), daß Wellis, da sie ja so clevere kleine Wesen sind, diese Art der Beschäftigung brauchen. Genau wie Hunde zum Beispiel - je intelligenter die Rasse, umso mehr müssen und wollen sie gefördert werden.

    Ich hoffe natürlich, daß es den Wellis Spaß macht. Ich möchte sie zu nichts zwingen oder drängen. Nur daß wir auf manche Situationen gut vorbereitet sind. Und wer weiß, vielleicht gefällt es den beiden so gut, daß wir nachher doch noch Kunststückchen üben? Aber wenn nicht, dann eben nicht. Dann lasse ich es.
    Ich bin schon sehr gespannt wie die beiden das klickern annehmen.
    Darf ich mal fragen, wie lange du schon mit deinen trainierst?

  6. #6

    diana klopfer
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von diana klopfer

    Standard

    Hallo Speedy,
    ich clicker schon fast 10 Jahre, seit ich das Buch von Ann Castro entdeckt habe aber auch mit vielen Fehlern die ich gemacht und daraus gelernt habe. Mit den Vögeln ist das unterschiedlich, je nach dem was sie schon können und wie lange ich schon mit ihnen clickern tue. Benny z.B. mein ältester (7Jahre) kann schon so gut wie alles und ist im Prinzip der Lehrer für alle anderen, weil sie sich es gegenseitig auch Abschauen.
    Beim CT (Clickertraining) wird das Tier zu nichts gezwungen sondern macht es freiwillig. Auch hab ich festgestellt das Tiere, egal ob jetzt Vögel, Katze oder Hunde sich sehr gerne selbst ihr Futter erarbeiten so wie beim CT, erst was dafür machen sollen und dann ihre Belohnung erhalten. Und Wellis sind ganz und gar nicht auf den Kopf gefallen, die sind schon schlaue kleine Raudi´s. Was sie als erstes mal können sollten, ist Hirse (Leckerli) aus der Hand fressen und das ohne Clicker so geht das Koordinieren viel leichter und unkomplizierter ab. Bei meiner Maya hab ich jetzt ein halbes Jahr gebraucht, nur das sie mir aus der Hand frisst. Sie kommt aus sehr schlechter Haltung und wir Menschen wahren (sind) die reinsten Monster für sie. Nun nach langer Geduld und jeden Tag ihr mal das Leckerli vor Augen gehalten frisst sie mir es jetzt aus der Hand aber im Sicherheitsabstand, wohlgemerkt. Innerhalb von ein paar Tagen wissen sie was der Click bedeutet und kann dann schon loslegen. Auch ist das CT für die Wellis wie ein Rätselspiel weil sie ja nicht wissen was wir von ihnen verlangen und erst mal da rumtüfteln müssen bis der Click kommt und man muss genau in dem Augenblick wenn sie die Lösung gefunden haben den Click geben. Der Clicker ist in dem Sinne ein Werkzeug oder eine Brücke für den Augenblick indem sie die Lösung gefunden haben und wissen das danach ein Leckerli kommt.
    Meine kleine Rasselbande macht sehr gerne mit und sie streiten sich auch manchmal wer zuerst drankommt, also Spass haben sie auf jeden Fall dabei. Hast du schon das Buch von Ann Castro gelesen? Ich habe alle von ihr gelesen und auch manche Kurse gemacht was das CT angeht. Ist halt mein Hobby.
    LG Diana!

  7. #7

    speedy001
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von speedy001


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von speedy001

    Standard

    Hallo Diana,
    ganz lieben Dank für Deine ausführliche Antwort! Wow 10 Jahre, dann hast du ja schon richtig viel Erfahrung, im Gegensatz zu mir.
    Ich kenne den Klicker zwar schon sehr lange, allerdings nur vom Hundetraining. Damals wäre ich nie auf die Idee gekommen, daß das auch mit Wellis funktionieren kann. Ich muss aber dazu sagen, daß ich über 25 Jahre lang keine Vögel hatte, deshalb hat es mich (in dieser Zeit) nicht besonders interessiert.
    Seitdem wir aber jetzt die 2 Geierchen haben, lese ich mich viel durch und habe schon öfter gelesen, daß es mit Wellis gut klappt und daß sie Spaß an dem Training haben. Ich bin deshalb wahnsinnig gespannt, wie meine Zwei auf den Klicker reagieren werden.

    Sie sind beide noch sehr jung (etwa 4 Monate alt) und wir haben sie erst seit 2 Wochen. Wenn du sagst, sie sollten am besten schon aus der Hand fressen, dann müsste bei uns so ziemlich bald der Zeitpunkt kommen, um mit dem Training anzufangen (denk ich mal?). Die beiden kommen nämlich seit ca 3 Tagen auf die Hand, wenn sie den Hirsenkolben sehen. Das erste Mal haben sie noch sehr lange gezögert, aber ich übe mit ihnen mehrmals täglich und merke, daß sie von Mal zu Mal immer mutiger werden. Sie "überlegen" jetzt nicht mehr so lange.
    Meinst du es wäre besser, noch mit dem CT zu warten, bis sie wirklich komplett ohne zu Zögern auf die Hand zugeflogen kommen? Oder sollen wir noch weiter üben, bis sich das richtig gefestigt hat?

    Das Buch ist heute erst angekommen, deshalb bin ich noch nicht dazu gekommen, es zu lesen. Habe es nach dem Auspacken nur kurz durchgeblättert, werde mir aber gleich noch einen Kaffee machen und mit dem Lesen anfangen. Zum Glück habe ich diese Woche frei, die Nacht kann also ruhig lang werden Das ist übrigens auch das Buch von Ann M. Castro

  8. #8

    diana klopfer
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von diana klopfer

    Standard

    Hallo Speedy,
    na das ist doch schon mal super das die Geierchen auf deine Hand kommen das brauchst du ihnen nicht mehr Beibringen. Ich an deiner Stelle würde aber noch gut 2 Wochen warten, weil wie du sagst sie erst 14 Tage hast. Gib ihnen erst mal Zeit sich in ihren neuen zuhause richtig Einzuleben und auch das ihr euch besser Kennenlernt. Mach weiter so wie bisher und gib ihnen jeden Tag die Hirse und schmöcker das Buch erst mal in Ruhe durch.
    Dann fängst du an mit dem Koordinieren, Click und Leckerli. Gib ihnen bei jeden Click aber nur 2-3 Hirsekörnchen, dann wieder weg und auf´s neue Click und Leckerli. Mach das ca. 3 Tage lang und dann wissen sie schon was der Click bedeutet. Jede Trainingseinheit sollte auch nicht länger als maximal 2 Min. dauern, sonst ist das zu viel für die Kleinen. Denn Fehler hab ich auch gemacht am Anfang, viel zu lange bis sie keine Lust mehr hatten. Die Trainingseinheiten kannst du gut 3x am Tag machen aber mit mindestens 1 Std. Pause dazwischen, so dann auch beim CT.
    Dann solltest du dir ein Trainingsziel setzen, fange am besten mit dem Target an wie im Buch beschrieben ist. Das Target ist in dem Sinne auch ein Werkzeug mit dem man ihnen später verschiedene dinge beibringen kann. Mach aber nicht den selben Fehler wie ich damals weil ich es quasi falsch Verstanden habe was in dem buch steht. Hab das Target wo sie es einigermaßen Beherrscht haben immer weiter gezogen, so das sie hinterher Laufen mussten und das war Verkehrt. Zum Schluß ist dann Frust aufgekommen und da war nichts mehr mit Target. Wenn du das Target setzt ist das dann das ZIEL, bis dahin und nicht weiter und nicht hinterher trippeln lassen bis ultimo, sonst verlieren sie ihren Spass daran und wissen nicht mehr was die ganze Sache soll.

    Auch sollten sie nicht auf deiner Hand sitzen wenn du mit dem CT anfängst sondern nur ihr Leckerli daraus nehmen. Weil wenn du jetzt mit dem Target anfängst und sie dann wegen dem Leckerli erst auf die Hand klettern müssen, musst du sie wieder Absetzen bevor du weitermachen kannst mit dem Target und da geht zu viel Zeit davon. So eine Trainingseinheit sollte zügig von statten gehen. Also in den Target piksen, click und Leckerli und weiter geht´s, so lernen sie am schnellsten.

    Also dann mal viel Spass mit deinen Rackern und schreib mir mal wie es klappt.
    Liebe Grüße Diana!

  9. #9

    speedy001
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von speedy001


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von speedy001

    Standard

    Das sind alles sehr wertvolle Tipps, vielen Dank Diana!
    Ich habe gestern schon das halbe Buch durchgelesen, tolles Buch! Super verständlich aufgebaut und es klingt alles so logisch
    Bin echt gespannt. Ich werde aber wie du sagst, noch etwas warten mit dem konditionieren.
    Auf jeden Fall werde ich berichten, sobald ich anfange!
    Danke nochmal

  10. #10

    diana klopfer
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von diana klopfer

    Standard

    Hallo Speedy,
    na wollte mal hören ob du schon Angefangen hast zu clickern? Wie läuft es so und wie weit bist du schon? Würde mich freuen von dir zu Hören und kann dir auch ein paar Tipps geben wenn was nicht klappt.
    LG Diana!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.01.2020, 13:49
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.01.2020, 20:49
  3. Welche Erfahrungen habt ihr mit euren Hennen gemacht?
    Von Pia W im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.11.2018, 10:18
  4. Birdlamp von *** läuft heiß, habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Von Sittichfan79 im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 22.01.2014, 20:43
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.2012, 11:28

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •