Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Wie lange kann eine Atemwegsinfektion andauern?

  1. #1

    Blueberry
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Blueberry


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Blueberry

    Standard Wie lange kann eine Atemwegsinfektion andauern?

    Hallo ihr Lieben,

    ich war lange nicht mehr hier. Ich habe - da ich leider meine Ypióca verloren habe - eine Wellensittichdame aus dem Tierheim adoptiert.
    Beim Eingangscheck beim vk TA wurde noch am Mikroskop festgestellt, dass sie (ich habe sie Pina Colada genannt ) eine Hefepilzinfektion im Kropf hat, die jetzt über 14 Tage behandelt wird und auch gut anschlägt.

    Sie hatte von Anfang an ab und zu Atemgeräusche, wie ein Glucksen oder Röcheln, nicht immer, sondern eher so wie wenn man als Mensch verschleimt ist und entsprechend manchmal "schnarcht". Es betrifft aber wohl, bislang zumindest, nur die oberen Atemwege. Diese bakterielle (Sekundär?)Infektion wurde per Kropfabstrich und Anzucht nachgewiesen und der Arzt hat auch ein Antibiogramm gemacht, d.h. sie hat schon grundsätzlich ein wirksames AB gespritzt (5 Tage Depot) bekommen.

    Allerdings war das schon vor einer Woche und sie hat am Mittwoch, also an Tag 6, eine zweite Dosis gespritzt bekommen, da die Atemgeräusche zwar besser, aber nicht verschwunden waren.

    Nun schnauft sie immer noch so ... also eine Woche nach der ersten Dosis. Ich habe das Gefühl, dass es eher sogar etwas schlimmer geworden ist, also von den Geräuschen her, Allgemeinzustand ist gut. Sie frisst gut und plustert auch nicht, manchmal niest sie.

    Natürlich werde ich am Montag noch mal den TA kontaktieren, falls es dann immer noch nicht weg ist, aber ich frage mich, ob vielleicht jemand Erfahrungen hat, ob es noch "normal" ist, dass eine Atemwegsinfektion so lange anhält und vielleicht einen Pieps hatte, bei dem das auch länger gedauert hat?
    Vielleicht werden die Geräusche ja auch schlimmer, weil sich vorher zäher Schleim jetzt verflüssigt

    Immer so ein Kummer mit den kranken Piepsen

  2. #2

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Lea,

    schön, dass du wieder hier bist. Und deinen Wellinamen nach alkoholischen Getränken treu geblieben bist :-)

    Es tut mir aber leid, dass du einen Welli verloren hast und nun einen kranken hast. Ich hatte noch keinen Welli mit einer solchen Erkrankung, kann mir aber gut vorstellen, dass so etwas zumindest 14 Tage gehen kann, aber dein TA wird dir am Montag bestimmt näheres sagen können.

    Meine sehr füllige Wellidame Coco hat Herzprobleme und Wasser in der Lunge, was ich aber mit Medikamenten gut i Schach halten kann. Würde vielleicht bei deinem Welli abklären, ob nicht doch ein organisches Problem vorliegt.

    Ich drücke die Daumen, dass es Pina Colada bald wieder ganz gut geht.

  3. #3

    Blueberry
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Blueberry


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Blueberry

    Standard

    Danke für deine Antwort

    Na klar, guten Traditionen sollte man treu bleiben
    Herzprobleme hoffe ich nicht, aber sie wurde abgehört und nichts verdächtiges gefunden.
    Naja, schauen wir mal. Vielleicht berappelt sie sich ja auch noch.

  4. #4

    MelliW
    Welli.net Team Benutzerbild von MelliW


    Fünf Aktivitätssterne

    13 Wellensittiche


    Album von MelliW

    Standard

    Hallo Lea,

    gute Besserung für deine Pina Colada.

    Liebe Grüße
    Melli

  5. #5

    Blueberry
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Blueberry


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Blueberry

    Standard

    So, heute war Pina wieder beim Tierarzt; der meinte (zu meiner Beruhigung muss ich gestehen), dass es nicht so ungewöhnlich sei, dass das länger dauert.

    Sie rasselt immer noch beim Atmen; hat jetzt noch eine Dosis des AB sowie gleichzeitig einen Schleimlöser bekommen. Ich hoffe, es geht ihr bald besser.
    Es gibt aber auch gute Neuigkeiten, er hat nämlich bei der Gelegenheit auch den Kontroll-Kropfabstrich hinter uns gebracht und der war unauffällig; Hefepilze sind wieder weg

  6. #6

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Lea,

    na siehste, also alles im grünen Bereich :-) und das die Hefen weg sind ist ja super. De. Rest schafft dein Flauschi bestimmt auch in Kürze.

  7. #7

    Chantal Laura
    Wohnt bei Welli.net Benutzerbild von Chantal Laura


    Vier Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Chantal Laura

    Standard

    Das sind ja mal gute Nachrichten. Freut mich, das der Hefepilz bei ihr weg ist.

  8. #8

    Blueberry
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Blueberry


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Blueberry

    Standard

    Update: Pina Colada geht es besser, sie japst nicht mehr so stark und es gibt auch öfter Abschnitte ohne Fiepsen. Der Schleimlöser scheint zu wirken. Wahrscheinlich ist sie trotzdem Montag noch mal zur Medigabe beim TA.

    Danke euch allen für eure Anteilnahme und eure lieben Wünsche!

  9. #9

    MelliW
    Welli.net Team Benutzerbild von MelliW


    Fünf Aktivitätssterne

    13 Wellensittiche


    Album von MelliW

    Standard

    Hallo Lea,

    das sind ja tolle Nachrichten. Wie schön, dass es ihr besser geht und die Medikamente wirken.
    Hoffentlich ist Pina Colada bald vollständig wieder gesund.

    Liebe Grüße
    Melli

  10. #10

    Blueberry
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Blueberry


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Blueberry

    Standard

    So, das Schätzchen war heute noch mal beim Tierarzt. Es scheint ihr deutlich besser zu gehen; oft höre ich ihre Atemgeräusche einen ganzen Tag nicht, aber ab und zu hat sie noch mal eine Schniefphase.

    Insgesamt hört man es aber deutlich weniger und ich hoffe sehr, dass es bald mal endlich vollständig verschwindet, damit mein Blanco-Pieps auch endlich mal zum Witwer ziehen kann und sie sich nicht immer durch die halbe Wohnung anschreien müssen!

    Danke für eure lieben Worte und eure Anteilnahme!

Ähnliche Themen

  1. Rocky hat eine schlimme Atemwegsinfektion
    Von Heid Run im Forum Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.05.2019, 15:27
  2. Hat Grisu eine Atemwegsinfektion?
    Von jessman0682 im Forum Krankheiten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.11.2015, 10:25
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 12:26
  4. Wie lange kann eine Vergesellschaftung dauern?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 21:00

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •