Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Was ist die richtige Beleuchtung LED?

  1. #1

    Karsten
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Ein Wellensittich


    Standard Was ist die richtige Beleuchtung LED?

    Hallo alle miteinander.

    Ich selber habe keine Wellensittiche (nur zur Untermiete), das sind die 6 Freunde meiner Frau.

    Da ich aber den 6 Freunden was gutes tun will und keine Ahnung habe suche ich die passende Beleuchtung und hoffe hier auf Hilfe.

    Ich selber benutze in meinem Aquarium eine Daytime Matrix mit Steuerung für Sonnenauf- und untergang.

    Wäre das auch was für die Welli's?


    Von daytime gibt es da verschiedene Module *** welche wären da die Richtigen?

    Die SunLike Fresh Module haben UVA, das soll wohl wichtig sein wie ich gelesen habe, für UVB muss ich wahrscheinlich noch eine extra Lampe kaufen.

    Habe mal ein Bild vom Käfig hochgeladen, der untere Teil wird aber zur zeit nicht genutzt, da der einen nicht richtig Fliegen kann und schon 2 mal abgestürzt ist.

    Das leuchtende Blaue ding in der Mitte ist ein Trinkbrunnen für Katzen, den nutzen die 6 zum Trinken und Baden.

    Ich hoffe Ihr könnt mir mit dem Licht helfen.

    Mfg
    Karsten


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  2. #2

    Gast

    Standard

    Hallo Karsten,

    schau dir doch mal den Artikel zur 'BirdLamp' an > https://www.welli.net/birdlamp.html
    Sonnenauf- und -untergang zu steuern ist eine gute Idee, gerade derzeit mit kurzem Tageslicht.
    Denn wenn es schlagartig abends dunkel wird, kommt meistens gewaltig Stress und Gemecker auf bei der Schlafplatzfindung.
    Ich nutze noch 2 Nachtlichter im Raum, falls die Lieben sich mitten in der Nacht erschrecken, so ist es nicht stockdunkel und
    es gibt eine gewisse Orientierungsmöglichkeit ...

  3. #3

    Karsten
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Ein Wellensittich


    Standard

    Hallo yogi,
    Danke für die Antwort. Die Steuerung kenn ich aus meinem Aquarium und die geht gut. Ich könnte da auch ein urbw Modul einbauen dann kann ich blaues ? Licht nachts leuchten lassen. Aber wäre das mit blauem Licht nachts gut? Oder lieber das weiße Licht auf 10% runterdimmen? Und sind die Daytime Sunlike fresh Module die richtigen wegen dem UVA?
    Oder anders gefragt gibt es im vogelbereich da bessere Systeme?
    Wie gesagt ich habe mit vogelbeleuchtung keine Ahnung und es soll eine Verbesserung für die 6 welli's werden und eine Überraschung (?) für meine Frau.
    Kosten bis ca. 800 € für die beleuchtung langt das?
    Mfg

  4. #4

    Gast

    Standard

    hui 800 Taler? also ich habe 3 jener BirdLamps mit Standardfassung E27 in Strahlerhalterungen für eine gewissen Richtwirkung, die Birnen kosten so gut 20 € Stück.
    Blaues Nachtlicht würde ich nicht benutzen, denk dran die Wellis haben andere Augen als wir, sehen 4 Grundfarben und 200 fps, daher ist das Thema flackern wichtig
    und ich habe mit dem SlowMod meines Handys da erstaunliche Entdeckungen in meiner Wohnung gemacht.
    Wenn du dir die Daten zum UVA und UVB Anteil jener Birdlamps in den Shops anschaust, kannst du sie zu deinem Aquaristik System vergleichen, 'Sunlike' klingt schon mal gut.
    Ich denke die gesundheitlichen Vorteile sind aufgrund Wattstärke und Lumen begrenzt, aber fürs 'richtig Farben sehen' und als Wohlfühlfaktor macht es Sinn.

  5. #5

    Indy
    Welli.net Team Benutzerbild von Indy


    Fünf Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Hallo Karsten,
    ich habe hier verschiedene Birdlamps im Einsatz. Und bin ausgabentechnisch weit entfernt von dem, was Du bereit bist auszugeben.
    Zum Ausleuchten von der Voli eignen sich am besten Kompaktlampen, die man am Käfig befestigen kann.
    Wenn die Umgebung der Wellis ausgeleuchtet werden soll, kann man gut Röhren nehmen. Also so das der Raum um die Voliere und wo sich die Wellis viel aufhalten, ausgeleuchtet ist. Da gibt es von Arcardia auch Komplettsets, denn das wichtigste bei der Beleuchtung für Vögel ist, das ein Vorschaltgerät dabei ist.

    Ich kann mich irren, aber ich meine mich zu erinnern, das man diese Birdlamps nicht dimmen kann. Du würdest den Vögeln auch keinen Gefallen tun, wenn Du die Lampen von morgens bis Abends alle brennen hast. Das schaukelt meist die Hormone der Wellis übel nach oben und kann sehr viel Unruhe bringen.
    Schau Dir mal die Lampen von Arcarida an und vergleich die Werte mit denen deiner Reptilien, dann kannst Du sehen, ob von dem Dir bekannten System was passt. Aber achte drauf, das vorschaltgeräte dabei sind.
    Nachts solte kein Licht direkt in oder an der Voliere brennen. Da reicht ein kleines Nachtlicht irgendwo im Raum, das nur der Orientierung dient.

    Und irgend eine Lampe liegt ja da auch auf der Voli, ist das eine Metalldampflampe?

  6. #6

    Karsten
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Ein Wellensittich


    Standard

    Zitat Zitat von Indy Beitrag anzeigen
    Und irgend eine Lampe liegt ja da auch auf der Voli, ist das eine Metalldampflampe?
    Hallo Indy

    das ist so ne weise Keramik Lampe ohne Licht die nur Wärme bringt, die mal ab und zu an ist. Wenns einem Kalt ist dann sitzt der ein oder andere mal drunter.

    Wegen den 800 € dachte das es das braucht die vom Aquarium von mir kam ca. 600 € und der Käfig ist ja größer deswegen hatte ich da 4 Module mehr gerechnet.

    Die Lampen von Arcadia mit den Leuchtstoffröhren hatte ich mir auch schon angeschaut, aber dachte das ist ja wie die alte Aquarium Technik da muss es doch was neueres und und Technisch besseres geben?

    LED Dimbare Lichterleiste Birdking T5 UVA Vogellampe das hatte ich auch im Blick mit dem Set 1 zum dimmen, kommt mir aber zu dunkel vor mit dem dünnen leistchen an Led's oder Täuscht das?

    Es darf was besonderes sein das es den Welli's meiner Frau gut geht.

  7. #7

    Indy
    Welli.net Team Benutzerbild von Indy


    Fünf Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Hallo Karsten,
    mit LED fehlt mir jegliche Erfahrung, ich kann also nicht sagen, ob das was taugt.

    Und es muss nichts besonderes sein, damit es den Wellis deiner Frau gut geht, sondern einfach etwas das auf Vögel gut abgestimmt ist

    Ich wäre da vor allem bei einer guten Ausleuchtung rund um die Voli/Aufenthaltsplätze mit T5 oder T8 Röhren und eben Beleuchtung für die Voli.
    Ob da so eine LED Lichterleiste gut ist oder nicht, weiß ich leider nicht.

  8. #8

    Karsten
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Ein Wellensittich


    Standard

    So habe jetzt zu Testzwecken mal die LED verbaut, es ist auch ein Tageslichtsimulator mit dran der das licht in der früh hochdimmt und abends wieder runter, mal schaun wie es den Welli's gefällt.


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

Ähnliche Themen

  1. beleuchtung : Vollspektrumbirne in normale Nachttischlampe?
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.10.2012, 11:15
  2. beleuchtung in den wintermonaten
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.09.2012, 16:58
  3. Rasen und Beleuchtung in Voliere!?
    Von Habour1234 im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.09.2012, 22:57
  4. Wellis mit neuer Beleuchtung.
    Von Stubenfalke im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 21:05
  5. Hilfe zur UV Beleuchtung
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.09.2011, 10:56

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •