Zeige Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Welli brütet kurz vor dem Umzug!

  1. #1

    Wellibande
    Ist Futterfest Benutzerbild von Wellibande


    Ein Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Standard Welli brütet kurz vor dem Umzug!

    Hallo,

    ich hoffe hier auf kompetente Hilfe und kein Fingerzeigen! Ich bin weder Züchter, noch Vermehrer und hatte immer schon Wellensittiche, auch Pärchen die nie Eier gelegt haben - jetzt ist es leider doch passiert.

    Zu kurzen Vorgeschichte:
    Ich habe in meiner Voliere (6 Wellis) Eier entdeckt, welche nicht gebrütet wurden. Im Abstand von 2 Tagen wurde eines gelegt und insgesamt gab es nur 3. Da ich ein absoluter Laie bin was dieses Thema angeht, habe ich sofort mit einer vogelkundigen Tierärztin aus der Klinik gesprochen. Weil sich zwei meiner Hennen furchtbar angezickt haben und 2 von den Eiern aufgepickt wurden, wurde mir geraten ein Pärchen, wenn möglich, zu separieren, damit die Streitereien in dieser Zeit nicht schlimmer werden.
    Dies habe ich auch getan, ein Pärchen sitzt momentan im Qarantäne-Käfig und es ist sofort Ruhe eingekehrt.

    Da ich nicht vor hatte einen Nachwuchs zu bekommen, habe ich natürlich KEINEN Nistkasten in einem der Käfige aufgestellt. Ich wollte lediglich, dass die Streitereien aufhören, bevor schlimmeres passiert.

    Da ich in den letzten Tagen kaum zu Hause war, hat sich meine Mitbewohnerin um die Vögelchen gekümmert. Täglich Wasser gewechselt und die Futternäpfe von den losen Schalten befreit. Als ich dann wieder zurück gekommen bin, sehe ich Luna plötzlich am Boden brüten. Zuerst dachte ich, ihr geht es nicht gut und ich müsse sofort zum Tierarzt mit ihr, als ich näher zum Käfig gekommen bin, hat sie mich sofort angestenkert und ihren Schnabel geöffnet und Drohlaute ausgestoßen. Da ich so ein Verhalten von ihr nicht kenne, habe ich beschlossen das kurz zu beobachten und tatsächlich, sie brütet! Sie hatte 2 kleine Eier, auf denen sie liebevoll drauf gesessen ist und sie immer behutsam „umpositioniert“ hat.

    Ich habe das sofort Freunden und Familie erzählt!
    Ich habe natürlich auch mit der Tierklinik telefoniert und sie meinten, dass ich die Eier gegen Plastikeier austauschen soll, oder die jetzigen abkochen soll damit das was drinnen ist abstirbt, wenn ich denn keinen Nachwuchs will. Leider bekomme ich das nicht hin, auch wenn das jetzt vielleicht ein komplett falsches Denken von mir ist! Ich kann das kleine Leben da drinnen nicht umbringen und Gott spielen. Ich habe mich nicht dazu entschieden zu züchten, mein Pärchen wollte anscheinend unbedingt Nachwuchs haben.
    Da sich eine Freundin und meine Mama sofort gemeldet haben dass sie Babys von mir haben wollen, wüsste ich auch dass sie in guten Händen sind! Den Rest, wenn es dann noch einen gibt, behalte ich entweder selber, oder bringe sie zu einem ambitionierten Züchter. Ich möchte nicht, dass sie in einer Tierhandlung verkauft werden an irgendwelche Leute, die sich nicht auskennen. Es gibt schon genug arme Tiere!

    Zu meinem Problem:
    Ich ziehe diesen Samstag um. Die Tierärztin meinte es wäre besser, wenn ich die Vögelchen einfach da lasse und später hole, nur die Möglichkeit habe ich nicht. Ich muss und will am 09.01. raus, am 10.01. ist Schlüsselübergabe.

    Meine Frage:
    Wie kann ich den Umzug gestalten, ohne dass ich die Eier zerstöre und warm gehalten werden? Ich will Luna auch nicht zu sehr stressen, so dass sie eventuell in Legenot kommt. Sollte sie die Eier dann verlassen und sich entscheiden nicht mehr zu brüten, so ist es ihre Entscheidung und da werde ich auch nicht eingreifen. Ich möchte aber dennoch die Möglichkeit wahren, dass sie sie ausbrüten kann.

    Zur Info:
    Da meine Mama und die Freundin ohnehin vor hatten sich Wellis zu holen und sie lieber in eine Tierhandlung als in‘s Tierheim zu gehen, denke ich mir wäre es besser ihnen meine Küken zu geben als dass sie das Konsumverhalten unterstützen.
    Die Freundin hat Momentan einen Wellischwarm von 5 Vögelchen mit permanenten Freiflug, meine Mama hat zur Zeit keine, aber sie kennt sich sehr gut aus da wir immer welche hatten und sie sich auch sehr liebevoll gekümmert hat.

    Ich bitte nochmals um kompetente Hilfe! Soll ich einen Nistkasten besorgen? Wie gehe ich bei dem Umzug der Eier um? Soll ich Luna mit den Eiern umsiedeln, oder separiert - wenn separiert, wie halte ich die warm? Die Fahrt von meiner alten Wohnung zur Neuen dauert 17 Minuten mit dem Auto.

    Ich danke euch schon mal im Vorhinein sehr für eure Hilfe und bitte bleibt gesund!

  2. #2

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Wellibande,

    was für ein Schlamassel, aber nun ist es passiert. Ich kann Deine Einstellung verstehen und würde mir auch nicht herausnehmen, hier mit erhobenem Zeigefinger zu agieren, denn das steht mir nicht zu.
    Ich bin zwar keine Expertin, aber aus dem Bauch heraus würde ich einen Nistkasten in den Käfig stellen und die Eier dort hinein geben. Lasse Luna dabei zusehen, dass sie sehen kann, wo ihre Eier sind. Sie wird bestimmt den Nistkasten annehmen und sich um ihre Eier kümmern. So kannst Du dann mit ihr umziehen, ohne dass sie sonderlich gestört wird. Sollte sie das Brüten nicht mehr wollen, dann ist es ihre Entscheidung. Ach ja, wenn Du zum Auto gehst, dann decke den Käfig mit einer Decke ab, im Auto bitte Fenster zu lassen, so wird Luna dann auch nicht frieren. Gleich werde ich mal eine kompetente Userin fragen, ob sie noch andere Ideen hat.
    Ich wünsche Dir alles Gute.

  3. #3

    Beffi
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Beffi


    Zwei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Tja, das ist natürlich echt echt sch ...

    Und leider gehe ich mit der Tierärztin konform. Eine brütende Henne stört man nicht, es gibt eine nicht zu unterschätzende Möglichkeit dass die Henne die Eier dann schlicht und ergreifend nicht mehr annimmt.
    Stören musst du sie jedoch trotzden, da sie vermutlich auf flachem Boden brütet, was zu Fehlstellung der Beine der Küken führen kann. Selbst wenn du nicht umziehen müsstest.

    Hast du die Eier schon durchgeleuchtet? Reden wir hier überhaupt von befruchteten Eiern ? Wann hat sie das erste Ei gelegt ?


    Einen Rat was richtig ist kann ich dir nicht geben. Da du ja umziehen musst bleibt dir sowieo nichts anderes übrig als die Henne zu stören und auf jeden Fall in einen Nistkasten (mit Mulde!) rein. Wenn du Glück hast nimmt sie die Eier an, wenn nicht dann tut sie es nicht.

    Ich hatte dieses Jahr eine Henne die von sich aus ein zweites Gelege angefangen hat, weil ihr der Nistkasten nicht mehr gefiel. Der konnte ich den Nistkasten wieder schmackhaft machen, allerdings war das wohl eher Glück und kommt immer extrem auf die Tiere an. Vor allem war sie die ganze Zeit in der Zuchtbox. Es war also keine neue Umgebung o.ä. wie bei dir.

  4. #4

    Wellibande
    Ist Futterfest Benutzerbild von Wellibande


    Ein Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Standard

    Danke vielmals für eure Antworten!

    Wenn ich ihr einen Nistkasten reingebe, soll ich auch etwas Streu rein machen, oder es komplett leer lassen?

    Durchgeläuchtet habe ich die Eier noch nicht. Ab wann kann man denn etwas sehen?
    Wann sie genau das erste Ei gelegt hat kann ich nicht sagen, da ich nicht zu Hause war als das passiert ist und ich auf jeden Fall 2 Eier gesehen habe. Da ich sie nicht großartig stören wollte, habe ich sie vom Boden nicht weggescheucht um die Eier zu zählen. Jetzt müssen es auf jeden Fall mehr sein! Ich schätze 4 oder 5, wenn ich den Abstand von 2 Tagen berücksichtige.

    Ob sie befruchtet sind kann ich derzeit echt nicht sagen. Die beiden machen schon seit einem Jahr Liebe miteinander, aber bisher war noch nie was. Ich kann wirklich nur annehmen, dass sie befruchtet sind. Ich gehe mal lieber vom „schlimmsten“ aus. Außerdem will ich auch nicht, dass sie wegen dem Stress in Legenot gerät!

  5. #5

    Beffi
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Beffi


    Zwei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Mit Streu.

    Wenn man Ahnung hat sieht man ab dem 2 - 3 Tag ob das Ei befruchtet ist oder nicht.

    Eine Gefahr von potenzieller Legenot halte ich für sehr gering, da würde ich mir keine Sorge machen. Ich hätte eher - bzw habe in diesem Fall Bedenken - dass sie die Eier dann einfach nicht mehr animmt. Ein Umzug ist ja nie leicht und dann auch noch als Erst Brüterin mit Eier..

    Es ist übrigens recht egal wie oft die beiden den Deckakt gemacht haben, da muss ein Ei noch nicht befruchtet sein. Oftmals können Wellensittiche halt auch einfach nicht mehr. Gerade wenn sie z.B. älter sind kommen oftmals keine befruchteten Eier mehr raus.

  6. #6

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Wellibande,

    befruchtete Eier kannst Du erkennen, wenn Du mit einer Taschenlampe durchleuchtet, dann müsstest Du was dunkles sehen können. Aber das ist momentan Nebensache, Du willst ja eh nicht abkochen, die Gründe hast Du bereits hier dargelegt, ich kann das auch verstehen. Also, Nistkasten, die sind aus Holz, haben ein rundes Loch zum Ein- und Aussteigen und eine Deckelklappe, die sich öffnen lässt. Lege alle Eier in die Mulde, zeige es Deiner Henne, lasse sie zu schauen. Ob sich das Mäuschen dann gestört fühlt oder nicht, wirst Du sehen. Auf jeden Fall immer mal ein Auge darauf werfen, und wenn Du den Eindruck hast, dass was mit ihr stimmt, dann schnellstmöglich auf zum Vogeldoc.

    Alles Gute für Dich und Deine kleinen Schätzchen.

  7. #7

    Beffi
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Beffi


    Zwei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von Silvia H Beitrag anzeigen
    Hallo Wellibande,

    befruchtete Eier kannst Du erkennen, wenn Du mit einer Taschenlampe durchleuchtet, dann müsstest Du was dunkles sehen können. Aber das ist momentan Nebensache, Du willst ja eh nicht abkochen, die Gründe hast Du bereits hier dargelegt, ich kann das auch verstehen. Also, Nistkasten, die sind aus Holz, haben ein rundes Loch zum Ein- und Aussteigen und eine Deckelklappe, die sich öffnen lässt. Lege alle Eier in die Mulde, zeige es Deiner Henne, lasse sie zu schauen. Ob sich das Mäuschen dann gestört fühlt oder nicht, wirst Du sehen. Auf jeden Fall immer mal ein Auge darauf werfen, und wenn Du den Eindruck hast, dass was mit ihr stimmt, dann schnellstmöglich auf zum Vogeldoc.

    Alles Gute für Dich und Deine kleinen Schätzchen.
    Also Einstreu gehört schon in den Nistkasten rein , aber halt dünn. Hat a den Vorteil dass es wenn die Küken da sind schön den Kot & Co bindet. Außerdem kann es Hennen davon abhalten die Küken zu rupfen.

    Aber Silvia hat es schon richtig erwähnt, der Nistkasten braucht eine Mulde!

  8. #8

    Wellibande
    Ist Futterfest Benutzerbild von Wellibande


    Ein Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Standard

    Danke auch an euch für die Antworten!

    Nistkasten habe ich mir jetzt besorgt (mit Mulde). Hab die Eier rein gelegt und Luna zuschauen lassen. Es war irgendwie seltsam, denn sowas kannten sie nicht! Ich habe beobachtet was passiert. Luna ist neben Charly auf einer Stange gesessen und hat beobachtet. Irgendwie war das neue „Ding“ im Käfig nicht OK! Andererseits wusste sie, dass da ihre Eier drinnen sind. Nachdem ich mich wieder vom Käfig entfernt habe, hat Luna beschlossen den Nistkasten mal zu inspizieren. Sie ist nach einiger Zeit oft raus und rein gegangen, aber mittlerweile fühlt sie sich da drinnen wohl und kommt gar nicht mehr raus. Die Eier sind noch alle intakt. Leider habe ich total vergessen, sie zu durchläuchten! Mittlerweile hat sie schon 6 Eier gelegt.

    Ich hoffe sehr, dass sie den Nistkasten nicht nach dem Umzug verlässt. Wenn doch, dann ist das eben die Natur! Ich kann und will meine Wellis auch zu nichts zwingen

    Jetzt wo der Nistkasten angenommen wurde - soll ich den Umzug so gestalten dass ich den Quarantäne-Käfig so wie er ist mit Luna und Charly übersiedeln, oder soll ich Charly in eine Transportbox geben und Luna mit dem Nistkasten und den Eiern transportieren? Ich habe hier im Thread schon eine Meinung gehört, mich würden noch weitere Meinungen interessieren!

  9. #9

    Beffi
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Beffi


    Zwei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Wenn die zwei ein festes Paar sind und der Hahn nicht zur Panik neigt, würde ich Beide vermutlich wohl gemeinsam transportieren. Halt möglichst Stöße & Co vermeiden, so dass der ganze Umzug sehr sanft verläuft.

  10. #10

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Wellibande,

    wenigstens hat Luna verstanden, was es mit dem Nistkasten auf sich hat. Wie Beffi bereits geschrieben hat, würde ich auch die Vogeleltern gemeinsam transportieren, bitte alles in Zeitlupe machen, dann klappt das auch.
    Ich wünsche Dir gutes Gelingen, dass alles mit dem Umzug klappt und es keine Katastrophen gibt.
    Bitte berichte weiter.

  11. #11

    Wellibande
    Ist Futterfest Benutzerbild von Wellibande


    Ein Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Standard

    Hallo

    Ich danke euch allen für eure kompetenten Antworten! Ich bin wirklich sehr froh, wie ihr das Thema behandelt habt um mir zu helfen, das ist sehr wertvoll!

    Heute ist der Tag des Umzugs, ich werde euch berichten wie es abgelaufen ist

    Ich wünsche euch und euren Wellis einen wunderschönen, stressfreien Tag!

  12. #12

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Wellibande,

    dann wünsche ich gutes Gelingen!
    Alle Daumen und Krallen werden gedrückt.

  13. #13

    glucke06
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich drücke auch alle Daumen und bin gespannt auf Deinen Bericht.

  14. #14

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Wellibande,

    wie war der Umzug, hat alles geklappt und wie geht es den Wellis. Bin schon ganz gespannt, was Du zu berichten hast.

Ähnliche Themen

  1. Welli umzug für 4 Wochen
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 19:54
  2. Neu hier und kurz vor welli-kauf :-)
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 18:50
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 16:44
  4. Der Welli Umzug ist geschaft
    Von Gast im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 18:24

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •