Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Welche Erde soll man den Wellis anbieten?

  1. #1

    Gast

    Standard Welche Erde soll man den Wellis anbieten?

    Hallo,

    ich bin dabei eine Voliere für meine Wellen zu bauen. Auf dem Boden würde ich gerne an einer kleinen Stelle u.a. (lehmhaltige?) Erde einfach so zum fressen und spielen anbieten, wisst ihr was man da seinen Geiern anbieten kann bzw. wo man ungiftige Vogelerde herbekommt?
    Bietet jemand seinen Wellis (oder anderen Vögeln) sowas sogar schon an?

  2. #2

    Gast

    Standard

    Vielleicht hier?

    Hab einfach mal gegooglet

    ***

  3. #3

    Gast

    Standard

    hab grad das hier gefunden:

    ***

    kennt jemand den Anbieter und hat vielleicht schonmal dort bestellt?
    Schade das *** so etwas in der Art nicht anbietet, sollte man direkt mal dort vorschlagen.

    Gut ist jetzt nicht ganz das was ich eigentlich suche.

    Ich hoffe dieser Link ist hier erlaubt?

  4. #4

    Gast

    Standard

    Ja so etwas was Shari gefunden hat meinte ich, schade dort recht wenig Infos zu dem Produkt stehen.
    Vielleicht weiß ja noch jemand zu dem Thema oder bietet schon erfolgreich so etwas an?

  5. #5

    Gast

    Standard

    Hm... stimmt... steht nicht viel dabei...

    Aber vielleicht könnte man da ja mal anrufen und sich ein paar Infos besorgen? Einfach mal versuchen...

  6. #6

    Gast

    Standard

    Hmm, ich suche eigentlich speziell lehmhaltige Erde...
    Mal anrufen schadet net..

  7. #7

    8wellis
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von 8wellis


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Warum müssen denn die Wellis überhaupt lehmhaltige Erde haben?

  8. #8

    Gast

    Standard

    Müssen nicht.
    Es gibt verschiedene Meinungen über Lehm anbieten.
    Die einen finden es richtig gut wegen Mineralien u.a. , andere meinen das Lehm genauso wie Vogelkohle Vitamine "zerstört", mal laienhaft ausgedrückt.
    Ich denke für entscheide mich doch für ganz normale Vogelerde...
    Mein Simba frisst ganz gerne ab und zu mal Erde aus dem Topf wo früher mal Golliwoog drinstand. Ansonsten ist es einfach mal eine nette Abwechslung für sie.

    Ich will meinen Geiern auf dem Voliboden einen Bereich einrichten, u.a. mit ein zwei größeren und einigen kleinen Steinen, dazwischen Golliwoog und Katzengras oder Wildkräuter im Wechsel, dazu Erde, Grit, etwas Sand, ab und zu mal eine Handvoll Heu oder Laub, eben immer mal etwas neues für die Neugier.
    An diese Stelle kommt dann auch ihr Futternapf
    Eigentlich ideal für Fußgänger...

  9. #9

    Gast

    Standard

    Ich habe, da ich nach längerem mal wieder in einem Zoogeschäft war, gleich Erde für meine Vögelchen mitgenommen, allerdings (unbehandelte) Terrarienerde.
    Die dürfte von der Zusammensetzung her doch nicht viel anders sein oder?
    Jetzt wäre es gut wenn einer hier zusätzlich Terrarianer wäre...

Ähnliche Themen

  1. Wie viel Gemüse soll man den Wellis anbieten?
    Von Birdy92 im Forum Ernährung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: vor 5 Tagen, 18:34
  2. Vogelmiere pflanzen, welche Erde?
    Von Kyo2016 im Forum Ernährung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.05.2016, 20:41
  3. Welche Erde zum Anbauen von Grünfutter?
    Von 258 im Forum Ernährung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.08.2015, 19:07
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.05.2014, 13:36
  5. Welche Erde kann ich nehmen?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 15:41

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •