Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Wellis Zahmen bzw. Handzahmen

  1. #1

    bilalhasan90
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Standard Wellis Zahmen bzw. Handzahmen

    Hallo Ihr Lieben,

    ich verbringe ziemlich viele Zwit mit meiner Wellis aber die haben immer noch Angst von meinem Hand. Ich verstehe schon, dass sie Fluchttiere sind und meine erste Priorität ist, dass es ihnen gut geht. Dennoch habe ich Wunsch, dass über mein Hand landen usw.
    Ich versuche momentan alle 6 zu Zahmen. Mit 3 davon habe ich schon die Fortschritte gemacht. 4 von denen landen überall in die Wohnung. Die meiste Zeit dürfen die frei fliegen. Außer Küche und Toilette dürfen die überall. Die Türen von denen sind immer zu. Hirse füttere ich nur aus meinem Hand.
    Ich habe dieses Gefühl, dass ich an einem Tag Fortschritte mache und nächsten Tag vergessen die Wellis alles.
    Könntet Ihr bitte mir einige Tipps geben. Danke!

    Lg, Bilal

  2. #2

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Bilal,

    bitte nicht verzweifeln, Du brauchst viel Geduld. Bei einigen Wellis klappt es, bei anderen wiederum nie. Freue Dich einfach, wenn mal was klappt und ein oder mehrere Wellis mutig sind und keine Angst vor Deinen Händen haben. Ich kann gut nachvollziehen, dass es einen reizt, wenn alle Wellis zutraulich und zahm werden, bzw. sind, aber, wie Du selbst sagst, Wellis sind Fluchttiere und daher sehr vorsichtig.
    Mache weiter, bleibe ruhig, ein bestimmtes Ritual, also immer die selbe Reihenfolge einhalten und freue Dich auf und über jeden Fortschritt.
    Ich wünsche Dir viel Freude mit den kleinen Schissern.

  3. #3

    Bibabuz
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Bilal,

    ich kann mich Silvia nur anschließen. Hab einfach Geduld. Aber würdest Du mir erklären, was Du damit meinst, dass Du mit Ihnen trainierst? Ich glaube nämlich nicht, dass man Vertrauen und das ist meiner Meinung nach der Grundstein für einen "zahmen" oder "handzahmen" Wellensittich, trainieren kann.

    Du kannst Dir das Vertrauen nur erarbeiten bzw. verdienen.

    Du schaffst das, ganz sicher. Wie lange sind sie denn schon bei Dir?

  4. #4

    bilalhasan90
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Standard

    @Silvia,
    Danke für die motivierende Wörter. Das brauchte ich heute.

    @Bibabuz,
    also, 4 habe ich seit 4 Monaten und zwei weitere kamen vor einem Monat. Ich bin ja fast ganzen Tag bei denen. Mein Wintergarten ist für die Wellis reserviert. Ich sitze auch da während mein HomeOffice.
    Das Problem ist, dass die plötzlich von mir Angst kriegen. Ich weiß nicht woran das liegt. Ich bleibe ganz ruhig und mache auch keine plötzlichen Bewegungen. Ich halte die Hirse über meinem Hand aber die bleiben fern. Wenn die woanders sitzen können und die Hirse erreichbar ist, fressen die gerne.
    Übrigens, heute ist einer an meinem Schulter gelandet. Jedoch hat er Angst von meinem Hand.

  5. #5

    Beffi
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Beffi


    Zwei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich habe gelernt: Sobald man aufgehört hat großartig darüber nachzudenken, passiert es.

    Manche brauchen länger, oftmals auch aufgrund der Vorgeschichte (wurden oft gefangen o.ä.), aber das Wichtigste Geduld beim Wellensittich. Ich würde ihnen auch nicht jeden Tag eine Hirse vor die Nase halten, mach mal ein paar Tage dazwischen Pause und probiere auch mal was anders was ihnen schmeckt. Wenn du eh dort HomeOffice machst, dann platziere doch vielleicht mal ihr Lieblingsleckerlie in deine Nähe, ohne dass sie direkt zu dir Kontakt haben müssen.

    Das Zauberwort ist wirklich Geduld. Auch wenn das manchmal echt nervig sein kann

  6. #6

    marie69
    Wohnt bei Welli.net


    Vier Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von marie69

    Standard

    Hallo bilalhasan,
    meine Wellis zeigen mir deutlich was sie wollen. Hirse au , ja, aber am liebsten Bitte ohne diese blöde Hand. :-)
    So stelle ich mir das bei dir auch vor.
    Aber du bist ja der Körnchengeber und mit dir müssen die kleinen Piepser rechnen. Also gib nicht auf und bleibe dabei, Hirse gibt es nur mit und auf der Hand.
    Und das wird schon noch, sie sind noch nicht so lange bei dir. Die Wellensittiche brauchen oft etwas länger um Vertrauen zu finden und müssen dich erst richtig kennen lernen.
    Viele Grüße marie69

  7. #7

    SteffiW
    Welli.net Inventar Benutzerbild von SteffiW


    Fünf Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von SteffiW

    Standard

    Ich habe 8 Wellis und alle kommen auf meine Hand. Für mich ist es wichtig, dass sie eben keine Panik oder Angst vor meiner Hand haben. Allerdings muss ich sagen, es vereinfacht die Sache ganz wesentlich, wenn man schon einen sehr zutraulichen Welli dabei hat. Denn die anderen schauen sich das ab.
    Und auch, wenn ich mich mal wieder wiederhole, das Clickertraining hat mir da sehr weitergeholfen. Mein Lotto war sehr scheu. Wurde sechs Monate als Gesellschaft bei einem Katharinasittich gehalten und hatte nie Freiflug. Durch das Clickertraining hat er viel Selbstvertrauen bekommen und macht begeistert mit. Innerhalb kurzer Zeit folgte er dem Stab, nun gibt er Füßchen, dreht sich und kommt auf Kommando "komm" und "ab" auf meine Hand.
    Berta ist meine neue Henne, die sehr schlechte Erfahrungen gemacht hat. Sie wurde oft mit dem Kescher gefangen und hat wahnsinnige Angst vor der Hand. Wenn ich ihr Hirse gebe brauche ich nur einen Finger leicht zu bewegen und sie haut ab. Ich übe mit ihr nur ca. 2x am Tag ca. 2-3 Minuten. Mittlerweile folgt sie dem Stab recht gut und zuckt nicht mehr vor jeder Bewegung meiner Finger zurück. Bei ihr dauert das alles länger, aber ich bin zuversichtlich und der festen Überzeugung, dass auch sie sich hier wohler fühlt, wenn die Angst weg ist. Denn dann braucht sie nicht immer auf der Hut zu sein.
    Ich habe seit mehr als dreißig Jahren Wellis und das Clickern erst vor ein paar Monaten für mich entdeckt. Meine Vögel sind alle mit Begeisterung dabei und waren vorher anscheinend unterfordert. Wie schon geschrieben ist Geduld und Zeit das a und o und zutrauliche Tiere sind nicht jedem wichtig. Aber es ist möglich.


    Gruß Steffi

  8. #8

    Ludmilla
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ludmilla


    Zwei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Vögel können zwar nicht denken wie wir, aber sie erfassen Stimmungen sehr deutlich. Zwinge sie zu nichts, erwarte nichts, sei entspannt und du wirst sehen, sie entspannen sich auch und trauen dir immer mehr

    Viele Grüße von Ludmilla

Ähnliche Themen

  1. Scheuer Welli mit einem Handzahmen vergesellschaften?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.07.2012, 19:34
  2. Suche nach handzahmen Wellensittich
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 12:31
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.03.2009, 10:38

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •