Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Wellensittich übermäßig Laut und aggressiv

  1. #1

    WellSitt
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Frage Wellensittich übermäßig Laut und aggressiv

    Hallo Leser,

    Ausgangslage:
    Ich halte zwei männliche Wellensittiche (Welli 1 und Welli 2) im Wohnzimmer in einem Käfig. Der Käfig besitzt unter anderem Sepiaschale, Spielzeuge, Naturstangen, Futternapf,... Des Weiteren steht der Käfig am Fenster, sodass sie immer etwas zu beobachten haben. Freiflug bekommen diese den ganzen Tag über. Während dem Freiflug sitzen sie meisten auf dem Spielplatz neben dem Käfig. Essen gibt es immer wieder verschiedenes, wie Obst und Früchte.

    Zur Frage:
    Einer der beiden Wellensittiche (Welli 1) ist so laut, dass man ihn sogar über Stockwerke hinweg hört. Mit laut meine ich aber nicht ein normales Zwitschern bzw. ein Geplapper zwischen den beiden. Der Lärm ist so dermaßen Laut, dass ich es als ein grelles Geräusch bezeichne. Die Ohren schmerzen. Meistens sperre ich beide Wellensittiche dann im nächsten Stock in ein Zimmer und schließe die Türe.
    Auch wenn dann für mich die Sache erstmal abgeschlossen ist, hat immer noch mein Welli 2 das Problem. Dieser ist immer sehr leise und nett zu Welli 1. Aus irgendeinem Grund füttert Welli 2 sogar Welli 1. Dennoch wird er oft gebissen, von der Stange geschupst und im Käfig verfolgt, ohne einen für mich ersichtlichen Grund.

    Seltsam ist, dass der Störenfried sich außerhalb vom Käfig ganz anders verhält. Er setzt sich immer von allein auf meine Schulter und gibt kein Ton von sich. Er genießt es einfach.

    Frage:
    Was kann ich tun, damit Welli 1 auch im Käfig meinem zweiten Wellensittich mehr Ruhe gibt?

    Vielen Dank im Voraus.
    Grüße

  2. #2

    Spinnenbein
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo,was möchtest Du mit dem einsperren bewirken? Für mich hört es sich an,als wenn Du einen Hahn und eine Henne hast. Eine Henne hat das Sagen bei den Wellies und sie wird den Hahn immer mal wieder hacken und verscheuchen,das ist für die Hähne normal.
    Stelle den Käfig etwas vom Fenster entfernt und schaue einmal,ob es sich verändert. Der Wellensittich ruft andere Vögel.

  3. #3

    LenaOwO
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von LenaOwO

    Standard

    Ich stimme Spinnenbein zu, es klingt sehr danach, dass es keine zwei Hähne sind. Wie alt sind die beiden? Wenn sie noch nicht durch die Jungmauser sind, kann man das nämlich schlechter erkennen.
    Mir hat man am Anfang auch statt Männchen und Weibchen zwei Weibchen vermittelt - es war sehr anstrengend, bis mein Männchen dazu kam.

    Sollte das der Fall sein, ist das normales Schwarmverhalten. Die Henne ist dominat und die meisten "Schreien" eher, statt zu singen. Das machen eher Männchen
    Was ich kritisch sehe ist das "Einsperren", es erfüllt keinen Zweck, außer dass du deine Ruhe hast. Deine Wellis reißt es allerdings eher aus der Routine, was die Stimmung nicht hebt. Ich würde das nicht mehr tun.

    Hast du viel Schredderspielzeug? Meine Wellensittiche sind etwas zerstörungswütig und beschäftigen sich viel mit Korkröhren etc. Gelangweilte Wellis sind unzufrieden und öfter mal "am meckern" Vielleicht hast du noch nicht ganz raus, was ihnen Spaß macht.

    Ansonsten hilft es bei mir wenn ich leise etwas Musik anmache - die Wellis reagieren darauf und zwitschern oft mit. Stille könnte sie nervös machen und anfälliger für Störgeräusche von draußen (wie Autohupen), sodass sie sich erschrecken und dein Welli dementsprechend einen Warnruf ausstößt.

    Probier einfach ein bisschen aus, ich bin sicher, du findest eine Lösung!

  4. #4

    WellSitt
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo,

    vorab möchte ich mich für Ihre Antwort bedanken!
    Das mit dem "Einsperren" habe ich zugegeben etwas missverständlich formuliert. Ich stelle Sie in einen anderen Raum, jedoch wieder vor ein Fenster, damit Sie dennoch einen schönen Blick in die Natur haben. Meine Wellensittiche sind definitiv zwei Hähne. Ich habe sie bereits seit 2 Jahren.
    Danke für den Hinweis! Ich werde das mit dem Käfig umstellen ausprobieren.

    Grüße

  5. #5

    WellSitt
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von LenaOwO Beitrag anzeigen
    Ich stimme Spinnenbein zu,...
    Hallo,
    auch bei Ihnen möchte ich mich für Ihre Hilfe bedanken!
    Beide Wellensittiche habe ich bereits seit 2 Jahren, es sind zwei Männchen.
    Auch hier nochmal: Das "Einsperren" ist sehr missverständlich von mir formuliert worden... Ich trage den Käfig lediglich in ein anderes Zimmer, jedoch wieder vor ein Fenster und sie haben einen Blick auf einen sehr nahe gelegenen großen Baum. Evtl. haben Sie aber mit dem was Sie geschrieben haben Recht, und die Wellensittiche erschrecken sich von anderen Vögeln und Tieren, sodass es zum Warnruf kommt. Ich werde meine beiden Wellensittiche mal vom Fenster weg stellen.
    Schredder-Spielzeuge habe ich Ihnen auch schon besorgt, damit spielt aber nur der sehr ruhige Wellensittich. Der andere sitzt nur auf der Stange, "bückt sich" leicht nach vorne und schreit den ganzen Tag.
    Musik habe ich auch schon ausprobiert, dass macht den beiden sogar Spaß, ruhiger wird es aber nicht. Das bedeutet aber natürlich nicht, dass Sie deshalb nicht regelmäßig Musik hören dürfen.
    Ich werde mir auch mal eine Korkröhre zulegen, vielleicht nützt es was. Vielen Dank!

  6. #6

    LenaOwO
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von LenaOwO

    Standard

    Na sowas, einen solchen männlichen Schreihals habe ich noch nicht erlebt!

    Es kann durchaus sein, dass der laute Welli die Rolle der Henne "übernommen" hat, da kein Weibchen im Schwarm ist. Dafür spricht auch, dass der ruhigere ihn füttert. Wenn man Wellis vom gleichen Geschlecht hält, ordnet sich oft einer unter. Daher würde ich mir keine Sorgen machen, dass irgendetwas Gravierendes ist, wie eine Krankheit.

    Hackt der junge Mann den anderen Welli in bestimmten Situationen? Bei mir gab es viel Streit um den Futternapf, bis ich einen weiteren dazugestellt habe. Stress um die Schaukel gab es auch, also habe ich noch eine Schaukel dazugehangen... usw. Um Lieblingsplätze wird sich auch mal gestritten.

    Liebe Grüße und keine Ursache!

  7. #7

    WellSitt
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von LenaOwO Beitrag anzeigen
    Na sowas, einen solchen...
    Danke! Das kann es tatsächlich sein.
    Mir ist bereits öfter aufgefallen, dass diese sich um den Futternapf streiten. Der Störenfried ist auch überwiegend auf der Schaukel und macht keinen Platz. Dies würde auch erklären, warum die beiden Außerhalb vom Käfig nicht streiten.
    Den Käfig, den sie momentan haben ist leider nur für zwei Wellis geeignet, hat also dementsprechend wenig Platz. Ich überlege aber schon seit längerem, ob ich mir meinen beiden Vögeln nicht einen sehr viel Größeren zulegen sollte. Ich glaube die Frage hat sich nun erledigt.

    Nochmal vielen Dank!

  8. #8

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo WelliSitt,

    nachdem ich Deinen Beitrag gelesen habe, überlegte auch ich, was Du ändern könntest. Es sind ja bereits einige Vorschläge gemacht worden und ich finde das toll, dass Du auch Änderungen durchführen willst. Normalerweise finde ich es nicht gut, dass man Wellis vermenschlicht, aber hier würde ich es so formulieren: Du hast nur ein Bett (Schaukel), das sollen sich 2 teilen, dann nur einen Teller (Napf), aus dem sollen 2 essen, wie fändest Du das?
    Aus Erfahrung weiß ich, dass, wenn Du 2 Wellis hast, egal ob Pärchen oder gleichgeschlechtlich, es immer Streit um alles gibt, was der eine gerade für sich beansprucht. Ich habe, als ich noch 5 Wellis hatte, von jedem Teil 6 angeboten, das funktionierte prima. Meine jetzigen 2 Wellis haben von jedem 2, auch da kommt es vor, dass es mal Streit gibt. Dann gibt der klügere, bzw. der ruhigere nach und alles ist gut.
    Ich denke, Du schaffst es, Deine Wellis glücklich zu machen und auch, dass Dein Schreihals ruhiger wird.
    Auch, wenn die Kleinen aus dem Fenster schauen und die Wildvögel sehen, kommt es vor, dass sie laut rufen, denn sie wollen Kontakt zu ihnen aufnehmen, das ist völlig normal. Wenn sie jedoch ein Tier entdecken, dass ihnen gefährlich sein kann (Katze), sind sie meist ganz still und sitzen erstarrt auf der Stange, nach dem Motto "nur nicht auffallen". Achte mal darauf, wann Dein Schreihals los plärrt, dann verstehst Du auch, warum er das macht.
    Das "Hacken" oder "Schubsen" ist nicht aggressiv gemeint, es zeigt nur, wer der Boss ist. Und, wie Du selbst beobachtet hast, ist das ja nur innerhalb des Käfigs der Fall, also völlig normal.
    Ich hoffe, dass Du ganz schnell wieder Freude an Deinen Kleinen hast und es ihnen gut geht. Du schaffst das.
    Bitte sei so lieb und berichte weiter, denn ich bin arg neugierig, wie die Wellis auf die Veränderungen reagieren.

  9. #9

    WellSitt
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von Silvia H Beitrag anzeigen
    Hallo WelliSitt, nachdem ich...
    Hallo,

    auch Ihnen vielen Dank! Vorab: Die Freude an den beiden Kleinen habe ich natürlich nie verloren!
    Die beiden sind nun etwas weiter weg vom Fenster. Nur zum Schlafen tue ich den Käfig wieder an dessen ursprüngliche Position, da meine Wellensittiche nicht ohne ein kleines Nachtlicht schlafen können. In den nächsten Tagen werde ich beobachten, ob es einen Unterschied macht.
    Sie haben nun auch ein weiteres Spielzeug zum "vernichten" und einen weiteren Futternapf. Des Weiteren werde ich die beiden in den nächsten Tagen etwas mehr beschäftigen, vielleicht ist er auch einfach zu gelangweilt im Käfig.

    Grüße

  10. #10

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo WelliSitt,

    ich bin nun beruhigt, dass Du Deine Wellis nicht im Stillen verfluchst, weil es nicht so läuft, wie Du es gerne hättest. Du hast sie ja trotzdem lieb, das ist die Hauptsache. Mit Liebe und Geduld wirst Du nach den geplanten Änderungen zwei wundervolle und liebenswerte Schätzchen haben. Ich freue mich, dass Du die Ratschläge annimmst und nicht beleidigt bist, denn es kommt leider auch vor, dass sich User, nachdem sie um Rat gefragt haben, einfach wieder verschwinden, weil es ihnen nicht Recht war, was sie zu lesen bekamen.
    Bin gespannt wie es weiter geht, bitte sei so lieb und berichte weiter.
    Übrigens, im Forum wird sich geduzt, daran musste ich mich auch erst mal gewöhnen. Also, keine Hemmungen, das gehört dazu.
    Dir und Deinen kleinen Krachschlägern ein schönes Wochenende.

  11. #11

    LenaOwO
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von LenaOwO

    Standard

    Ich bin froh, dass wir helfen konnten! Hoffentlich schlichtet das die Streitereien etwas Wie Silvia schon sagt, berichte gern weiter und viel Spaß mit deinen Schreihälsen.
    Liebe Grüße

Ähnliche Themen

  1. Wellensittich plötzlich aggressiv - dann nicht mehr?
    Von Kiwi im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.04.2020, 22:41
  2. Welli ist abends aggressiv
    Von Cryolo im Forum Verhalten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.06.2016, 14:23
  3. Männchen wird aggressiv
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.11.2012, 12:52
  4. Wellensittich ist leicht aggressiv...
    Von Jelena im Forum Verhalten
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 12.10.2012, 18:10
  5. Wieso ist Hubsi so aggressiv?
    Von Hubsi im Forum Verhalten
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 08:51

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •