Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Wellensittiche Wahl des Zimmers für den Freiflug

  1. #1

    Julia13
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Wellensittiche Wahl des Zimmers für den Freiflug

    Hallo, ich habe leider noch keine Wellensittiche, will mir aber eventuell welche zulegen

    Meine Frage richtet sich an die Haltung: Es ist so, dass ich noch bei meinen Eltern wohne (21, Studentin) und ich somit hier ein Zimmer habe.
    Ich könnte die Wellis also in meinem Zimmer halten, allerdings sitze ich als Studentin sehr viel in diesem Raum, um zu lernen und co. Aber ich schlafe nicht in diesem Raum, also nachts bin ich nicht hier.
    Ist das ratsam, wenn ich mich hier viel aufhalte und lernen muss, dass ich im selben Raum die Wellis habe? Ich meine sie hätten dann ja immer Freiflug, wenn ich hier bin, das ist zumindest so gut wie jeden Tag halbtags der Fall.
    Die Frage ist, ob ich mich dann noch konzentrieren kann und ob ich hier noch lernen kann?

    Müsste mein Zimmer noch Wellensittich sicher machen, wie etwa Kanten zwischen Wand und Möbel, weiters steht hier ein Fernseher, ein Schminktisch und natürlich ein großer Schreibtisch, aber ich denke, das sollte kein Problem sein oder?

    Wie ist das mit Türe offen lassen? Es wäre zwar viel Platz für sie, aber auch viele Gefahren und vor allem wollen meine Eltern das nicht. Somit müsste ich die Türe dann ja immer zu lassen, damit sie nicht rausfliegen.

    Weiters habe ich einen Balkon mit Fliegengitter. Dabei handelt es sich um eine Schiebetür... kann man dir Balkontüre offen lassen, wenn man den Vorhang vorschiebt?

    Abgesehen davon habe ich ja noch gar keine Welli‘s, sondern möchte mich vorerst informieren, damit ich mir meiner Sache sicher bin und sie hier ein schönes zu Hause haben würden.

    vielen Dank für alle Antworten

  2. #2

    Beffi
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Beffi


    Zwei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Julia,

    Super, dass du dich vorher ausführlich informierst!

    Ob du mit Wellensittichen im Zimmer lernen kannst, kann dir leider keiner so richtig beantworten, das ist nämlich total individuell. Ich konnte mit bis zu 8 Wellensittichen im Zimmer schlafen und später mit bis zu 14 Stück Fernsehen. Mein Mann eher nicht so . Das müsste man also wirklich ausprobieren.

    Türen müssen auf jeden Fall immer geschlossen bleiben, so Wellensittiche schauen sich nämlich gerne alles an und die Gefahr dass sie rausfliegen ist definitiv gegeben und sollte auch nicht unterschätzt werden! Vor allem Fenster und Türen (z.B. eine Balkon Tür ) muss ständig geschlossen sein (ich persönlich habe auch nie gekippt wenn die Wellis draußen waren). Natürlich wissen wir nicht wie stabil dein Fliegengitter ist, sprich ob das einen Wellensittich aufhält wenn er dagegen fliegt, es gibt aber tolle Gitter die man montieren kann, so dass du das Fenster öffnen kannst.

    Liebe Grüße
    Steffi

  3. #3

    Shiva2009
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Julia,

    ich kann mich Beffi anschließen, dass das individuell ist, je nach dem, wie geräuschempfindlich man ist.
    Ich selbst habe meine Wellis zu Ausbildungszeiten angeschafft, sodass sie mit mir in einem Raum Tag und Nacht waren. Ich selbst bin gar nicht geräuschempfindlich und kann mich am besten konzentrieren, wenn Geräusche im Hintergrund sind. Jetzt zu HomeOffice-Zeiten habe ich auch teilweise mit den Wellis in einem Raum gearbeitet, was für mich an sich kein Problem war, aber beim Telefonieren hatte man auf jeden Fall immer jemanden, der mit geredet hat, was manche Telefonate nicht immer einfach gemacht hat.
    Du solltest dir überlegen, ob du eher Ruhe beim Lernen brauchst oder dich trotzdem konzentrieren kannst.
    Wenn du lüftest, müssen die Wellis im Käfig sein oder wirklich feste Gitter im Fenster sein.
    Wenn du noch weitere Fragen hast zur Haltung, zur Anschaffung an sich etc., melde dich gern.
    Bin gespannt, ob du dich dafür oder dagegen entscheidest.

  4. #4

    Gibie
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Julia

    Ich habe meine zwei Wellis auch in meinem Kinderzimmer und schlafe auch dort.Momentan bin ich eigentlich wegen Homeschooling dauerhaft mit ihnen in einem Zimmer.Morgens kann es schon sehr laut werden, aber meine Lehrer fanden den Lärm bis jetzt eher lustigMeiner Meinung nach, gefällt es meinen zwei,wenn ich da bin,sie schauen immer ganz neugierig und quatschen fröhlich mit. Abends sind sie dann ganz müde wegen dem vielen Unterricht, an dem sie ja teilnehmen musstenBeim Lernen hatte ich bis jetzt keine Probleme,aber ich kann Geräusche auch sehr gut ausblenden.Ich finde es eher süß,wenn ich was laut vorlese und die zwei labern begeistert mit.Die Entscheidung liegt natürlich bei dir, aber ich wüsste gar nicht,wie ich ohne die zwei Chaoten sowas wie Chemie Unterricht überleben würde(es ist so süß,die kleinen Federbälle zu beobachten) und kann dir Wellis nur empfehlen.Aber ich muss dich warnen: Am Anfang(habe sie seit Juni)hat mir das Gepfeife auch mal in den Ohren weh getan,aber man ist da schnell abgehärtet,meine Freunde fragen sich dann immer,wie ich das aushalte

Ähnliche Themen

  1. Tapezieren des Welli-Zimmers
    Von larraaa im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.11.2018, 11:49
  2. Der erste Freiflug unserer Wellensittiche
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 14:07
  3. Ist Freiflug für die Wellensittiche wichtig?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.07.2011, 13:17
  4. Der erste Freiflug meiner Wellensittiche
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 17:47

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •