Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Krallen schneiden/Vögel einfangen. Tipps?

  1. #1

    PaulaGer
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Frage Krallen schneiden/Vögel einfangen. Tipps?

    Hallo Leute,
    also ihr müsst wissen ich habe meinen Wellis die Krallen immer selber geschnitten, aber ich bin nie zufrieden gewesen mit welcher Methode das abläuft. Zwei meiner Wellensittiche sind z.B. erst ein halbes Jahr bei mir und trauen sich gerade mal auf meine Hand um Hirse zu fressen. Bei meinen lang eingesessenen anderen zwei Tieren, ist es genau so. ich bin dran sie mehr zu zähmen und versuche echt keine Fehler zu machen die ihnen Angst vor mir oder meiner Hand bereiten würden. Das Krallenschneiden hat da leider immer zwischen gefunkt, da ich meine Vögel fangen muss und gegen ihren Willen in die Hand nehme. Ich habe es schon mit einem Handtuch versucht um meine Hand zu verdecken, aber das hat nicht funktioniert. Außerdem weiß ich nie genau wie ich meine Lieblinge so genau in ihrem Käfig oder so einfangen soll, da sie viel Platz haben und so immer ausweichen. Selbst wenn ich ihre Krallen beim Tierarzt schneiden lassen würde, muss ich sie ja vorher fangen. Und ja das ist irgendwie mein Problem. Ich habe mega Angst das sie mich hassen, besonders wenn meine neuen Vögel das jetzt erleben müssen. Es ist jetzt halt wieder soweit das ich ihre Krallen kürzen muss. Ich habe auch natürliche Äste im Käfig, aber die verlängern den Zeitpunkt bis zum Krallenschneiden bloß. Das fangen ist halt auch für Tierarztbesuche wichtig, weshalb ich das schon gerne vernünftig können würde. Mein Weibchen Tibi ist durch ihr leichtes Übergewicht z.B. nicht ganz so flugfähig wie die anderen, weshalb ich sie besser fangen kann.
    Also, was tue ich? (Im dunkeln habe ich es bis jetzt immer versucht, aber ich möchte nicht das sie hinterher evt. Angst vor der Dunkelheit bekommen)

  2. #2

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Paula,
    Deine Sorgen kann ich durchaus nachvollziehen, denn Wellis fangen müssen, aus welchem Grund auch immer, ist für alle Beteiligten nicht schön. Aber leider, wenn es sein muss, dann führt kein Weg daran vorbei. Im halbdunklem Zimmer ist es meist einfacher, die flinken Kerlchen zu erwischen, mal schneller, mal auch langsamer. Ich selbst traue mir das Krallenschneiden nicht mehr zu, liegt jedoch nur an meinen Händen, die nicht so wollen, wie ich es gerne hätte.
    Also, Deine Wellis werden natürlich erst mal nach dieser Aktion sauer sein und schmollen. Aber nach einigen Stunden oder Tagen haben sie es vergessen. Wenn Du weiterhin liebevoll mit ihnen redest, keine Hektik machst, werden Sie Dir verzeihen.
    Ich wünsche Dir alles Gute und mache Dir bitte nicht so große Sorgen, die Kleinen sind zäher, als man denkt.

  3. #3

    goldbaerchen
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von goldbaerchen


    Zwei Aktivitätssterne

    19 Wellensittiche


    Standard

    Hallo, erstmal vorweg, normalerweise muss man Wellensittichen keine Krallen schneiden, wenn sie auf unterschiedlich dicken Naturästen sitzen können. Ich habe es bislang noch nie tun müssen! Einzig bei einer Henne muss ich den Schnabel regelmäßig kürzen, da ihr der Unterschnabel fehlt. Ich fange sie mit einem Kescher. Beherzt zugreifen ist besser als endlos zu scheuchen. Viel Erfolg

  4. #4

    Gundel
    Welli.net Inventar Benutzerbild von Gundel


    Fünf Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Standard

    Bei vorgeschädigter Leber müssen Krallen und ggfs. Schnäbel öfter mal gekürzt werden. Einige Welli-Exemplare haben auch ohne Leberprobleme so krumm wachsende Krallen, dass sie schnell irgendwo hängenbleiben.

    Ich traue mir das Kürzen nicht zu und bringe sie zum vkTA. Den Besuch dort nutzen wir jeweils zu einem allgemeinen Check. Kostet aber leider nicht nur Zeit, sondern auch Geld...

    Fangen: Meine Voliere kann ich teilen und dirigiere die Vögel so, dass nur der Vogel, den ich fangen will, in einer Hälfte sitzt. Mit einem Käscher geht das Fangen aus der halben Voliere ratzfatz, und sanft landet der Vogel in der Transportbox.
    Da habe ich ihn gar nicht angefasst - und er hat mich noch lieb!

  5. #5

    SteffiW
    Welli.net Inventar Benutzerbild von SteffiW


    Fünf Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von SteffiW

    Standard

    Hallo Paula,

    auf lange Sicht hin kann ich dir als Tipp geben, den Vogel so zu trainieren, dass du ihn in die Hand nehmen kannst. Wie du erzählst, bist du sie ja schon fleißig am zähmen. Einen meiner Wellis habe ich jetzt soweit, dass ich ihn einfach so nehmen kann. Dazu sitzt er auf meiner Trainingsstange und ich gehe mit meiner Hand über ihn, so weit, wie er es zuläßt. Dann bekommt er als Belohnung 1-2 Hirsekörner. Das wiederhole ich mehrmals, bis ich ihn irgendwann ganz locker mit meiner Hand umschließen kann. Als Vorübung kannst du auch mit Daumen und Zeigefinger einen Tunnel bilden und ihn dadurch locken. Genauso kann man üben, Medikamente einzunehmen oder in den Tierarzt-Transportkäfig zu gehen. Aber wie gesagt, dies dauert seine Zeit und braucht viel Geduld, ist also eher ein Ziel fürs übernächste mal Krallen schneiden. Werd dir bei Gelegenheit mal ein Foto zeigen.

    Gruß Steffi

Ähnliche Themen

  1. Krallen schneiden, sind diese Krallen zu lang?
    Von Perscriptor im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.2016, 20:23
  2. Krallen selber schneiden?
    Von Limua im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.04.2015, 09:55
  3. Krallen schneiden bei dunklen Krallen (nur eine Kralle betroffen)
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 05:49
  4. Krallen von Wellensittichen schneiden?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 12:25
  5. Krallen schneiden und Einfangen
    Von Sany im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 19:03

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •