Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 33

Thema: Schon wieder Hähnenkampf

  1. #1

    Sunny 7
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Schon wieder Hähnenkampf

    Hallo ihr lieben

    Leider gibt es schon wieder Probleme bei mir Ich bräuchte euren Rat und Hilfe.

    Seit gestern kämpfen Lucky und Maxl miteinander so arg das ich jetzt das Trenngitter wieder rein machen musste zum Schutz von Lucky.
    Da Lucky ja die Behinderung am Füßchen hat und schon 6 Jahre alt ist habe ich Angst sie machen zu lassen.

    Erst ist alles gut Maxl balzt bussiert und füttert Emmy dann geht Lucky zwischenrein und will auch. Maxl jagt ihn fort und Lucky geht zu den anderen Mädels.
    Dann fliegt Lucky zum Maxl balzt und füttert ihn Maxl nimmt das Futter zögernt.
    Dann fangen sie an sich anzuknurren Maxl macht sich groß Brust raus und fängt an zu rempeln und treten und dann gehhen gehen beide aufeinander los
    und kämpfen Lucky unten Maxl auf ihm drauf und kuggeln im Sand rum.
    Gestern hab ich Maxl von Lucky runter bevor schlimmeres passiert weil Lucky ja wenig Chanche gegen ihn hat . Maxl ist jetzt ein bisschen über 1 Jahr alt.

    Emmy ist 1 Jahr und jetzt brutig um sie geht es anscheinend jetzt.

    Ich verstehe das Verhalten von Lucky nicht er ist immer jedem Streit aus dem Weg gegangen nie gekämpft und geknurrt.
    Hat früher sein Girlinchen gefüttert und mit Niki gebalzt . Mal mit den Flügeln gezugt aber Niki hat ihn dann verjagt und gut war.

    Wenn Maxl mit Emmy beschäftigt ist droht Lucky auch mit den Flügeln und lässt sich nur kurz verjagen.

    Warum verhält er sich jetzt so ? Verstehe das nicht.
    Ich vermute das es irgendwie an Maxl liegt weil mit Moritz war ja damals ja auch Kampf nur mit dem Unterschied das Moritz Maxl auf den Rücken
    gedreht hat und stärker war.

    Warum knurren sich Wellis an was bedeutet das?

    Gestern Abend hab ich das Gitter wieder rausgemacht da war alles gut und heute morgen gings 1 Stunde gut dann gingen sie wieder extrem aufeinander
    los sogar in der Luft und dann im Sand.
    Beide klopfen auch auf die Sitzstangen und machen ein knackendes Geräusch dabei was bedeutet das dann?

    Im Moment hab ich Maxl und Emmy auf der eine Seite und Lucky Leni und Sally auf der anderen.

    Ich hoffe ich kann sie überhaupt nochmal zusammen lassen weil eins hergeben oder eins dazu kommt nicht in Frage.

    Ich bin um jede Hilfe dankbar und was das bedeutet,

    Da denkt man man kennt seinen Flauscher nach fast 6 Jahren und dann das.

    Lucky war immer ein herzensguter Bub hat sich immer um die kranken gekümmert nie gekämpft Streit immer aus dem Weg gegangen sich nie eingemischt.

    Liebe Grüße Sunny

  2. #2

    utility
    Wohnt bei Welli.net Benutzerbild von utility


    Vier Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von utility

    Standard

    Ich lese mal mit, denn ich habe eine Henne, die schon mal einen anderen Vogel blutig gebissen hat. Dabei sind beide mit anderen Vögeln verpartnert, aber seit sie brutig ist, ist sie richtiggehend aggressiv. Ich gebe kein Frischfutter mehr und habe die Birdlamp ausgemacht, aber so ein Gezackere hatte ich in 10 Jahren Wellihaltung noch nie...

  3. #3

    SteffiW
    Welli.net Inventar Benutzerbild von SteffiW


    Fünf Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von SteffiW

    Standard

    Hallo Sunny,

    wieviele Wellis hast du denn im Moment? In deinem Bericht schreibst du über Maxi, Emmy, Niki, Girlinchen und Lucky. Wenn du fünf Wellis hast, ist das vielleicht eine ungünstige Anzahl. Eine grade Zahl wäre besser.
    Ich habe auch zwei Hähne, die sich ständig Kämpfe liefern. Dabei geht es hier aber nicht um die Gunst einer Henne, eher um allgemeine Eifersucht. Die beiden sind Brüder und jagen sich oft. Die anderen Wellis lassen sie zum Glück in Ruhe und es wurde auch noch nie blutig. Aber natürlich habe ich auch Angst, dass sie sich verletzen, wenn sie zusammen von der Stange fallen.
    Ich hoffe, dass die Kämpfe wieder aufhören, wenn Emmy nicht mehr brutig ist. Das einzige was du nun tun kannst, ist, ihre Hormone mit dem Wüstenmodus runterzufahren.
    Ich drücke dir die Daumen, dass es bald besser wird.

    Gruß
    Steffi

  4. #4

    Sunny 7
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Ute

    Deswegen habe ich sie jetzt mal getrennt bevor es blutig wird.
    Maxl hat am Schnabel eine kleine Blessur mit kleiner Blutkruste. Ist nicht schlimm aber bevor es schlimmer wird.
    Wie es passiert ist weiß ich nicht ging zu schnell.

    Frisches kriegen sie jetzt nichts mehr. Zusammen lass ich sie auch erstmal nicht.

    Aber so kann es ja nicht weitergehen mit trennen und Freiflug wie soll ich das machen?

    Lg

  5. #5

    Sunny 7
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Steffi

    Ich habe 5 Wellies . Lucky Maxl Leni Emmy und Sally.

    Leider sind mir letztes Jahr in kurzer Zeit 5 Wellis verstorben an Krankheit. Lucky ist der letzte aus meinem alten Team und 6 Jahre alt.

    Nachdem Moritz verstorben ist wollte ich keinen Hahn mehr dazuholen auch wegen Lucky deswegen 5 jetzt.

    Wie lange soll ich sie jetzt getrennt voneinander lassen ?

    Ich danke dir

    LG Sunny

  6. #6

    Beffi
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Beffi


    Zwei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich bin da vielleicht etwas eigen, aber ich bin absolut gegen das Trennen von Wellensittichen. Das bringt einfach nur noch mehr Stress rein und alles staucht sich an.

    Etwas Streit untereinander kann man nie verhindern, wir mögen ja auch nicht jeden. Eine ungerade Anzahl von Wellensittichen ist halt in dieser Größenordnung auch nicht das Beste.

    Das hier :
    "Beide klopfen auch auf die Sitzstangen und machen ein knackendes Geräusch dabei was bedeutet das dann?"
    Würde ich als Balzverhalten interpretieren, da wird ja oftmals nicht nur eine Henne angebalzt sondern alles was so rum steht.
    Und "knurren" können Wellensittiche nicht, das würde ich dann als "Fauchen" deuten und das ist einfach ein "Ich finde dich gerade scheiße, geh mir aus dem Weg". Gehört zur Streitigkeit dazu .

    Magst du uns mehr zu deiner Haltung erzählen?
    Wie groß ist der Käfig?
    Was fütterst du?
    Wie oft gibt es Frischfutter?

  7. #7

    Alula
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Alula


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Alula

    Standard

    Hallo,
    das erinnert mich etwas an Bamm-Bamm und Pebbles. Sie lebten vorher auch bei einen anderen Pärchen und da gab es auch ziemlich Streit zwischen ihnen.
    Als die beiden dan zu mir und Funny kamen war alles gut soweit. Bis ich dan mal beobachtet habe wie Bamm-Bamm und Pebbles gemeinsam geschmust haben. Als dan aber Funny eine Stange etwas unter ihnen versetzt kam, hat Bamm-Bamm sie immer verjagt, in dem er auch diesen Ast eingenommen hat. Das war aber nicht so heftig, dass es zu Kämpfe kam, vermutlich weil Funny ohne Partner da war.
    Meine Vermutung ist, dass deine Pärchen ziemlich arg in Brutstimmung sind. Sie wollen für sich sein, mehr Abstand untereinander haben. Ich könnte mir vorstellen das es in der Wildnis auch so ist. Sie haben da aber im Gegensatz zu der Heimtierhaltung richtig viel Platz im Überfluss.
    Ich würde das komplette Wüstenmodus (je mehr Punkte du da erfüllen kannst, desto besser ) bei allen 5 durchziehen.

  8. #8

    Sunny 7
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Beffi

    Ich mag das trennen auch nicht aber die Kämpfe waren schon heftig hatte Angst das sie sich schwer verletzten.
    Unruhe ist jetzt natürlich weil sie zueinander wollen. Nur normaler Streit wäre jetzt nicht so schlimm.
    Mir gefällt die Situation auch nicht.

    Vorher war es so das Moritz und Maxl sich zusammengetan haben und Lucky rumgejagt haben und in den Sand geschmissen haben.
    Lucky hatte sich nicht mehr wohlgefühlt. Hatte sich aber nie gewehrt.
    Ich hab gedacht wenn ich jetzt wieder einen neuen Hahn hole passiert das wieder. Deswegen jetzt 5.

    Hört sich nach brummen irgendwie an auf jeden Fall nicht freundlich.
    Lucky möchte Maxl füttern er nimmt es vorsichtig an ich denke alles gut aber Maxl macht sich dann groß rempelt und tritt Lucky und dann kämpfen sie.
    Ich versteh das nicht. Für mich sieht das nicht unfreundlich aus was Lucky macht mit Futter geben seltsam.

    Ich hab die Madeira Double neues Modell.
    Futter hab ich vom empfohlenen Shop hier.
    Ich mische das Welli 1 und 2 und Diätfutter zusammen.
    Frischfutter ab und zu vor ein paar Tagen habe Möhre das mögen sie und wird auch geschreddert.

    LG Sunny

  9. #9

    Sunny 7
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Alula

    Das denke ich auch Emmy ist das erste mal jetzt brutig Sally noch nicht wahrscheinlich erst dann im Juni da wird sie ein Jahr alt.

    Nur Maxl und Emmy sind ein Paar aber noch ohne puscheln hört sich jetzt blöd an wusste jetzt nicht wie ich es ausdrücken soll.

    Lucky hat sich noch nicht entschieden. Seine Partnerin ist ja leider letztes Jahr im Oktober verstorben.

    Das stimmt in der Wildnis haben sie sehr viel Platz zum ausweichen.

  10. #10

    Sunny 7
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo

    Heute morgen habe ich neu Futter gemischt und Fonio und Grassamen ein bisschen dazu gemischt.
    Haferkerne und Hanf was in den Mischungen sind rausgelesen.
    Was ich jetzt länger mache ist eine Prise Prime übers Futter ich denke das ist ok oder?

    Ich überlege gerade ob ich es wagen soll das Gitter raus zu machen ?

    LG Sunny

    Achja das Geräusch was sie machen hört sich nach Gurren an bevor sie kämpfen.
    Draußen hab ich Tauben gehört heut morgen so ungefähr ist das

  11. #11

    Beffi
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Beffi


    Zwei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Weswegen machst du das Prime denn über's Futter ?

  12. #12

    Sunny 7
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hatte mein damaliger Ta gesagt das ich das immer geben soll aber nur eine Prise

  13. #13

    Sunny 7
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Habe heute Mittag das Trenngitter raus gemacht und das Wz ziemlich dunkel gelassen grad so das alle
    was sehen können und ich sie beobachten kann was sie machen.

    Bis jetzt ist alles friedlich geblieben. Lucky hat Maxl angebalzt Futter gegeben ganz lieb.
    Maxl hat sichs mit zögern gefallen lassen ist aber nicht auf ihn los

    Wüstenmodus behalte ich natürlich bei und wenn ich morgen unterwegs bin mach ich Sicherheitshalber das Gitter rein .
    Hätte sonst keine Ruhe ich trau denen noch nicht ganz

    Was mir jetzt noch im Kopf rumgeht ist ob es doch nicht besser wäre doch noch einen Hahn zu holen das das Gleichgewicht stimmt.
    Meine Bedenken waren das der neue und Maxl sich dann zusammentun und Lucky rumjagen und der sich dann wieder unwohl fühlt.

    Das Problem hatte ich schon mit Moritz und Maxl die Lucky rumgejagt haben und er nicht viel durfte.

    Was meint ihr gute Idee oder lieber lassen ?

    LG Sunny

  14. #14

    Fidi
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Zitat Zitat von Beffi Beitrag anzeigen
    Und "knurren" können Wellensittiche nicht, das würde ich dann als "Fauchen" deuten und das ist einfach ein "Ich finde dich gerade scheiße, geh mir aus dem Weg". Gehört zur Streitigkeit dazu .
    Was ist denn Fauchen? Habe ich in jahrelanger Haltung noch nie gehört. Für mich klingt Knurren wie dieses, nun ja, "Knurren", "liebevolle leise Zetern", das sie beim Balzen machen. Wa-wa-wa in etwa. Das würde eher für Balzen sprechen.
    Ganz junge Wellensittiche (aber meist jünger als ein Jahr) kugeln manchmal zum Spiel auf dem Rücken. Ich denke mal, wenn Lucky gefährdet wäre, würde er versuchen, zu fliehen und nicht "kämpfen", was mMn eher untypisch für Wellensittiche ist. Das Ärgste, was ich gesehen habe, war Anfliegen und vom Ast werfen.

    "Er droht mit den Flügeln" - wie genau? Was sie manchmal machen, ist, sich gaaanz grooooß zu machen und die Flügel leicht abzustellen (geschlossene Flügel). Das wär so etwas wie "hau jetzt ab!" Also quasi "Imponiergehabe".

    Ich glaube, birds_online hat eine Auswahl an Wellensittichlauten mit Interpretationen. Vielleicht schaust du da mal rein, Sunny.

    Übrigens, bedrängte, unterlegene Wellensittiche geben ein ziemlich grelles Zetern ab, wie ein Alarmruf. Klingt sehr aufgeregt, dringlich.

    Wellensittiche, die bedrängt werden, aber sich das verbitten (meist Hennen) geben so etwas wie ein lautes, empörtes Gackern ab. Klingt wie eine kleine Alarmanlage.

    Wenn der Hahn nichts von beidem macht, würde ich annehmen, dass er die Situation noch unter Kontrolle hat.


    LG von
    Fidi

  15. #15

    Indy
    Welli.net Team Benutzerbild von Indy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Zitat Zitat von Sunny 7 Beitrag anzeigen

    Ich versteh das nicht. Für mich sieht das nicht unfreundlich aus was Lucky macht mit Futter geben seltsam.

    LG Sunny
    Nur weil Lucky das vielleicht freundlich meint, heißt das ja noch lange nicht, das Maxl das Futter und die Nähe auch möchte. Und wenn drohen nichts hilft, gibts halt was auf die Mütze. Ich denke übringes das Du mit knurren dieses leise Gurren meinst, das dem anderen zeigen soll, das er abhauen soll.
    An deiner Stelle würde ich den Wüstenmodus angehen, und zwar richtig. Also kein Grünzeug, keine Bademöglichkeiten, Futter reduzieren usw.

    Ich habe hier auch immer mal wieder Schlägereien zwischen zwei Hähnen (da geht es um einen dritten Hahn) und die sind teils auch blutig. Im Leben würde ich nicht auf die Idee kommen, sie in irgend einer Form zu trennen. Das macht es nur schlimmer aus meiner Sicht und ist unfair gegenüber allen Vögeln im Schwarm. So kann Welli nämlich auch keine Freundschaften pflegen.
    Ich versuch die Hormone unten zu halten, so das es nicht eskaliert und fahre damit bis jetzt ganz gut.
    Ein weiterer Hahn kann die Situation verbessern oder eben nicht. Grundsätzlich ist aber 5 eine ungünsitge Anzahl und ich würde aufstocken.

  16. #16

    Fidi
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Zitat Zitat von Indy Beitrag anzeigen

    Ich habe hier auch immer mal wieder Schlägereien zwischen zwei Hähnen (da geht es um einen dritten Hahn) und die sind teils auch blutig. Im Leben würde ich nicht auf die Idee kommen, sie in irgend einer Form zu trennen. Das macht es nur schlimmer aus meiner Sicht und ist unfair gegenüber allen Vögeln im Schwarm.
    Wenn meine Vögel sich BLUTIG beißen würden, würde ich sie nicht nur trennen, sondern versuchen, einen weiterzuvermitteln!
    Das Ärgste was ich mal hatte, waren zwei Weibchen (zu einem Zeitpunkt, als ich nicht ans Aufstocken dachte), die sich immer wieder weggehackt und vom Ast geworfen haben.
    In meiner gesamten, langen Welli-Haltungszeit hat überhaupt nur ein Vogel geblutet, und das war einer, der sich an einer Spielzeugkette die Zunge aufriss (okay und ein Weibchen riss sich beim Transport im Käfig an einem Ast ein Füßchen etwas auf).
    Selbst als die beiden Weibchen in einem Minikäfig waren in Pflege bei meiner Oma (mehr meiner Oma zuliebe), wurde keiner verletzt.

    Blutigbeißen ist mMn nicht normal und ich würde es in dem Fall vertretbar halten, die Tiere zu trennen. Freundschaften hat auch vogel doch eher nicht mit Tieren, die ihn blutig beißen.
    Ich habe hier übrigens gerade zwei Hähne, einer ist alt und von einer gleichaltrigen Gruppe übrig geblieben, der andere ist neu und unter einem Jahr alt. Der Neue kuschelt mit dem alten, der alte Hahn möchte immer Körperkontakt, Feder and Feder sitzen und wenn der alte (Arthrose) vom Ast fällt, kommt der Neue nach und schaut, ob alles in Ordnung ist und begleitet ihn wieder nach oben.
    Wenn da nur ein Hauch Aggressivität wäre, wäre der ältere Hahn unterlegen und ich hätte sie erst mal auf Sicht getrennt. Hennen sollen sie übrigens in nächster Zeit noch bekommen.

    LG von
    Fidi

  17. #17

    Indy
    Welli.net Team Benutzerbild von Indy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Zitat Zitat von Fidi Beitrag anzeigen
    Blutigbeißen ist mMn nicht normal und ich würde es in dem Fall vertretbar halten, die Tiere zu trennen. Freundschaften hat auch vogel doch eher nicht mit Tieren, die ihn blutig beißen.
    Wenn Wellis sich prügeln und beißen blutet es nunmal je nachdem wo sie zubeißen und es gibt viele Varianten von Hahnenkämpfen. Die beiden hier wollen sich nicht wirklich kalt machen. Sie pflegen eine tiefe Freundschaft, schnäbeln und hängen miteinander ab, wie befreundete Vögel das so machen. Und dann gibt es halt Hormonüberschuss wenn ich nicht arg aufpasse und es wird sich gekabbelt. Heftigere Kämpfe hatte ich die letzten Wochen nicht mehr. Und das ist okay für mich.

  18. #18

    Sunny 7
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Fidi

    Danke für den Tipp also es sind definitiv Frohlaute. Er macht die Flügel hoch und zuckt als wolle er losfliegen.

    Maxl hat Lucky angegriffen Lucky unten Maxl oben und haben lautstark gekämpft.

    Bei mir ist das auch so Lucky 6 Jahre ist auch von meinem alten Team übriggeblieben und weil er eine Behinderung am Füßchen hat der schwächere.
    Deswegen auch meine Angst um ihn.

    Eine Userein hier hatte mir damals als ich das Problem mit Maxl und Moritz hatte geschrieben das ihr einer Hahn bei so einem Kampf ein Auge verloren hat.
    Es kann also auch schlimm ausgehen.

    LG Sunny

  19. #19

    Sunny 7
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Indy

    Ich denke so ist es das Maxl das jetzt nicht will und seine Nähe nicht haben will.

    Genau das meinte ich das leise Gurren das der andere verschwinden soll.

    Bin grad dabei beim Wüstenmodus. Warum dürfen sie nicht baden?
    Ich habe auch überlegt doch aufzustocken aber erst wenn wieder Ruhe eingekehrt ist ich hoffe bald weil die Situation jetzt ist schrecklich.
    Die anderen tun mir auch leid weil sie nichts dafür können und jetzt auch leiden müssen.

    Maxl und Lucky waren erst dabei Freundschaft zu schließen hatten ja vorher wegen Moritz keine Chance der ging ja immer zwischenrein wollte Maxl für sichalleine.

    Hatte mich so gefreut das sie angefangen hatten sich anzunähern und das blöd.

    LG Sunny

  20. #20

    Sunny 7
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Gestern hatte ich das Trenngitter mal rausgemacht Zimmer ziemlich dunkel gehalten das man Grad noch was sehen konnte.
    Hatte funktioniert kein Stress .

    Heute morgen dann mit Licht wars 2 Stunden im und dann hat man gemerkt daß es sich langsam hochschaukelt und Maxl Lucky mehr gejagt hat.

    Da ich fort musste hab ich dann doch lieber getrennt Leni jetzt zu Maxl und Emmy.

    Jetzt das nächste Problem Maxl hat auch Leni gejagt als sie Emmy zu nah kam
    Hab Leni dann zu Lucky und Sally gelassen.

    1 Stunde später wusste ich warum Maxl und Emmy puscheln . Auf der einen Seite freue ich mich wieder puschelnde Wellis zu haben aber auf der anderen Seitetrau ich mich jetzt nicht mehr das Gitter rauszumachen wenn Maxl jetzt auch Leni rumjagt was macht er dann jetzt erst mit Lucky wenn er Zunahme kommt ?

    Wollte jetzt eigentlich Gitter rausmachen weil Leni auf der einen Seite rumtobt das sie mehr Bewegung Mal haben.

    Was mach ich jetzt ? Blöde Situation jetzt

  21. #21

    Shiva2009
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Sunny,

    ich kenne mich mit so einer Situation null aus (zum Glück), da ich momentan nur zwei Wellis habe (noch),
    aber ich habe dazu mal eine ganz blöde Frage, du schreibst von Trenngitter. Das heißt für mich, dass sie im Käfig sind, richtig? Wie viel Freiflug haben sie denn? Gibt es die Möglichkeit den Käfig tagsüber komplett offen zu lassen, sodass sie sich aus dem Weg gehen können? Weil so klingt es für mich so, als würden sie sich im Käfig auf die Nerven gehen und vielleicht lässt sich die Situation so entspannen.

  22. #22

    Sunny 7
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Shiva

    Im Moment sind sie im Käfig am Do waren sie zuletzt draußen aber nicht alle wegen Mauser.

    Normal dürfen sie jeden Tag 4-5 Stunden raus manchmal auch länger wenn sie noch nicht rein wollen.

    Den ganzen Tag kann ich leider nicht offen lassen.
    Da jetzt dunkel wird hab ich's mal rausgemacht wegen Platz bis jetzt geht's.

    Ich hatte morgen geplant das alle zusammen raus dürfen . Ich hoffe das es sich dann etwas entspannt ist schon stressig im Moment und ich leicht überfordert
    mit der Situation
    Vor lauter Aufregung hab ich an Freiflug gar nicht gedacht ich Dussel.
    LG Sunny

  23. #23

    Shiva2009
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Darf ich fragen, was gegen einen ganztägigen Freiflug spricht?
    Ich glaube, ich würde den Käfig einfach morgens Früh aufmachen und abends dann zum Schlafen zu. Dann können sie raus, wenn sie wollen und sich auch aus dem Weg gehen, wenn sich Stress anbahnt. Vielleicht wird es so entspannter. So hocken sie ja den ganzen Tag aufeinander und können sich nicht mal groß ausweichen - je nach dem, wie groß der Käfig ist.

  24. #24

    Sunny 7
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich mach jetzt morgens immer meine Hausarbeit und erledige meine Sachen und mittags wenn ich fertig bin dürfen sie raus.

    Ich hab jetzt keine so große Wohnung für ein extra Zimmer . Wenn ich fort bin lass ich sie nicht raus.

    Ich hab die Madeira Double.

  25. #25

    Shiva2009
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Entschuldige, dass ich so explizit nachhake. Der Käfig ist natürlich relativ groß. Aber wenn alles weitestgehend wellisicher ist, kann man den Käfig auch ruhig auflassen, wenn man nicht da ist. Habe mich da auch lange schwer mit getan, aber letztlich passieren Unfälle im Käfig und außerhalb des Käfigs. Von daher können sie so zumindest fliegen.
    Natürlich muss das jeder für sich selbst entscheiden, aber vielleicht sollte man sich das manchmal vor Augen führen - das hat mir jedenfalls geholfen, entspannter damit umzugehen.
    Sie haben bei mir auch keinen separaten Raum.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schon wieder ein Ei....
    Von schneckchen im Forum Notfälle in der Zucht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.09.2015, 09:31
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.12.2011, 14:15
  3. Und schon wieder zum TA...
    Von twixx 87 im Forum Krankheiten
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 14:51
  4. Was ist das den schon wieder?
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2008, 16:37

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •