Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Ist der Altersunterschied meiner Wellis ein Problem ?

  1. #1

    IchLiebeWellis
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard Ist der Altersunterschied meiner Wellis ein Problem ?

    Hallo, ich hätte da mal eine Frage und ich hoffe, dass sich jemand mit diesem Thema auskennt.

    Ich habe einen Welli Hahn, der momentan 4 Monate alt ist. Ich habe ihn mir zugelegt, da war er noch sehr jung, 8 Wochen um genau zu sein. Er ist sehr zahm, anhänglich und ist gerne in unserer Nähe. Er kann sogar sprechen. Man kann sagen er ist ein sehr glücklicher Vogel und man hat ihm nie angesehen, dass er sich alleine oder einsam fühlt.

    Gestern hab ich mir dann eine Henne zugelegt, da eine Einzelhaltung der Wellis natürlich nicht artgerecht ist.
    Sie ist nicht so zahm, kommt aber mit etwas Geduld trotzdem auf die Hand und lässt sich auch vorsichtig ein Küsschen geben. Sie ist eine eher ruhige, so zeigt sie sich zumindest bis jetzt. Leider kenne ich nicht ihr genaues Alter. Ihr Vorbesitzer meinte zu mir sie wäre 4 Monate, jedoch glaube ich das nicht, da sie vorallem schon einen weißen Irisring besitzt. Ich schätze mal aber, dass sie noch unter ein Jahr alt ist, vlt. 8-10 Monate?

    Das erste zusammentreffen lief eigentlich ganz gut, jedoch wird von meinem Hahn gerne mal geschimpft und nicht erlaubt, wenn er merkt, dass sie sich ein wenig erkundigen möchte. Sie sitzen auch mal nebeneinander mit einem kleinen Abstand. Jedoch kommt es dann auch dazu, dass mein Hahn nach ihr pickert und aus dem nichts mit ihr schimpft. Sie hält lieber Abstand zu ihm und kommt er ihr in die Nähe nimmt sie wieder Abstand. Ich habe nachgelesen, dass dies eigentlich ein normales Verhalten ist, da der „alte“ Welli sein „Revier“ verteidigt, dass hat man auch gemerkt als ich sie für paar Stunden zusammen in ein Käfig getan hab. Wenn sie sich bewegt hat, wurde sofort geschimpft. Ich hab auch gelesen, dass Wellis die sehr zahm sind eifersüchtig auf den neuen Welli werden können. Ich hab sie auch schon zusammen frei gelassen und wenn der Hahn mal woanders hin geflogen ist, ist sie ihm ab und zu auch mal hinter her geflogen. Leider kann sie nicht so gut fliegen, da ihre Federn gestutzt wurden.
    Jetzt Frage ich mich, ob der Altersunterschied ein Problem sein könnte. Mit 4 Monaten ist mein Hahn noch nichtmal ausgewachsen und geschlechtsreif. Ich möchte gerne, dass die beiden ein Paar werden, aber zweifle langsam aufgrund des Altersunterschieds. Anfangs war ich noch guter Dinge, aber jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher. Kennt ihr euch damit aus und habt ihr eine Ahnung ob das mit den beiden noch was werden kann ?

    Vielen Dank fürs lesen und Danke schonmal im voraus für die Antworten.

  2. #2

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo,

    das, was Du beobachtest, ist ganz normal und hat nichts mit dem Alter der Tiere zu tun. Der Altersunterschied ist ja nicht groß, also kein Problem. Das, was der Hahn macht, ist, dass er sein Revier verteidigt. Es ist sein Zuhause und da kommt dann eine Henne, ne, das geht ja gar nicht!
    Bitte gestalte den Käfig um, dekoriere mal anders, sodass sich der Hahn erst an sein Heim gewöhnen muss, so entfällt der "Heimvorteil", denn die Henne muss ja auch erst mal alles lernen und sich zurecht finden. Futterneid und etwas Eifersucht, das ist ganz normal bei den Kleinen.
    Es wird sich mit der Zeit legen, Deine Wellis müssen sich auch erst kennenlernen. Und ob es ein Liebespaar wird oder nur eine Zweckgemeinschaft, das entscheiden die Tierchen, daran kannst du nichts ändern.
    Also, habe Geduld und lasse die Wellis mal machen.

    Alles Gute.

  3. #3

    Stigi
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Stigi


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Stigi

    Standard

    Hallo,
    ich würde mir da auch nicht so viel Gedanken machen. Es brauch eine gewisse Zeit bis sich die beiden aneinander gewöhnt haben und dein Hahn ist ja auch noch sehr jung. Wenn ich so zurück denke, ich habe in meinen Schwarm eine zusätzliche Henne geholt, die war anfangs sehr reserviert und wollte von keinem anderem Welli was wissen. Nach 3 Monaten, hat sich alles geändert und sie hat sich verpaart mit einem meiner Hähne. Ich hätte das vorher nie gedacht, dass es so kommen wird. Du brauchst einfach noch mehr Geduld. Vielleicht wird es auch nur eine Zweckgemeinschaft, wie Silvia schreibt, aber das ist ja auch ok.

  4. #4

    IchLiebeWellis
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Zitat Zitat von Stigi Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich würde mir da auch nicht so viel Gedanken machen. Es brauch eine gewisse Zeit bis sich die beiden aneinander gewöhnt haben und dein Hahn ist ja auch noch sehr jung. Wenn ich so zurück denke, ich habe in meinen Schwarm eine zusätzliche Henne geholt, die war anfangs sehr reserviert und wollte von keinem anderem Welli was wissen. Nach 3 Monaten, hat sich alles geändert und sie hat sich verpaart mit einem meiner Hähne. Ich hätte das vorher nie gedacht, dass es so kommen wird. Du brauchst einfach noch mehr Geduld. Vielleicht wird es auch nur eine Zweckgemeinschaft, wie Silvia schreibt, aber das ist ja auch ok.
    Danke für deine Antwort. Gehen wir mal davon aus, dass dir beiden kein Paar werden, kann ich dann irgendwann noch eine Henne holen für den Hahn in der Hoffnung, dass die beiden dann ein Paar werden, weil ich in der Zukunft gerne Züchten möchte.

  5. #5

    Bibabuz
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo und NEIN!

    Du solltest auf keinen Fall eine weitere Henne dazuholen. Lerne doch erstmal Deine jetzigen Tiere kennen. Du kannst doch nicht solch eine Frage stellen und dann im gleichen Atemzug davon sprechen züchten zu wollen. Du bist doch vollkommen unerfahren. Die Zucht von Tieren ist doch kein Spiel... Das sind Lebewesen! Ich finde solche Äusserungen unverantwortlich.

  6. #6

    IchLiebeWellis
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Zitat Zitat von Bibabuz Beitrag anzeigen
    Hallo und NEIN!

    Du solltest auf keinen Fall eine weitere Henne dazuholen. Lerne doch erstmal Deine jetzigen Tiere kennen. Du kannst doch nicht solch eine Frage stellen und dann im gleichen Atemzug davon sprechen züchten zu wollen. Du bist doch vollkommen unerfahren. Die Zucht von Tieren ist doch kein Spiel... Das sind Lebewesen! Ich finde solche Äusserungen unverantwortlich.
    Hallo, unerfahren bin ich nicht. Ich hab schon mein ganzes Leben lang Wellensittiche gehabt, nur mit dem Züchten hab ich noch keine Erfahrungen. Bevor ich so ein Schritt gehe, würde ich mich natürlich nochmal genau mit diesem Thema beschäftigen und mich erkundigen. An erster Stelle werde ich mich erstmal besonders intensiv mit dem Neuzugang beschäftigen und ihn an seine neue Umgebung gewöhnen. Ich hab es nicht eilig. Meinen zwei geht es gut, auch der neuen Henne. Man erkennt deutlich die Fortschritte, die die beiden machen.
    Du brauchst dir keine Sorgen machen, hier ist alles in bester Ordnung.

  7. #7

    WilmaWelli
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von WilmaWelli

    Standard

    Hey Du, sei mir bitte nicht böse, aber deine erste Frage klingt wirklich nicht so, als würdest du schon dein "ganzes Leben lang" Erfahrung mit Wellensittichen haben, es sei denn du bist noch sehr jung. Außerdem müssen Wellis nicht zwangsläufig "ein Paar" werden um glücklich zu sein, darum sollte man die Zucht besser Menschen überlassen, die sehr viel Ahnung und entsprechende Sachkenntnis haben, und die liest man sich nicht einfach mal nebenbei an. Aber du kannst dir gern schon mal die Artikel hier im Forum zum Thema "Notfälle in der Zucht" durchlesen, vielleicht überlegst du es dir dann noch einmal.

    Alles Gute für dich und deine beiden jungen Wellis und noch viel Freude bei der Eingewöhnung.

  8. #8

    IchLiebeWellis
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Zitat Zitat von WilmaWelli Beitrag anzeigen
    Hey Du, sei mir bitte nicht böse, aber deine erste Frage klingt wirklich nicht so, als würdest du schon dein "ganzes Leben lang" Erfahrung mit Wellensittichen haben, es sei denn du bist noch sehr jung. Außerdem müssen Wellis nicht zwangsläufig "ein Paar" werden um glücklich zu sein, darum sollte man die Zucht besser Menschen überlassen, die sehr viel Ahnung und entsprechende Sachkenntnis haben, und die liest man sich nicht einfach mal nebenbei an. Aber du kannst dir gern schon mal die Artikel hier im Forum zum Thema "Notfälle in der Zucht" durchlesen, vielleicht überlegst du es dir dann noch einmal.

    Alles Gute für dich und deine beiden jungen Wellis und noch viel Freude bei der Eingewöhnung.
    Hallo, also ich wüsste jetzt nicht was so verkehrt daran wäre, irgendwann Wellensittiche zu züchten. „Profi“ Züchter werden ja nicht als Profi geboren. Mag sein, dass ich mit meinen 22 Jahren noch jung scheine, allerdings alt genug um zu wissen was richtig ist und was falsch. Ich bin keine Tierquälerin und bin schon dafür, dass alles seine Richtigkeit haben sollte. Ich verstehe was du meinst und denke du machst dir nur Sorgen. Aber um zu züchten muss man nicht direkt alles perfekt machen. Man sammelt mit den Jahren eigene Erfahrungen, gute aber natürlich auch schlechte, sowas ist ganz Normal. Mir ist bewusst, dass es sich da um Lebewesen handelt und nicht um Spielzeuge

  9. #9

    Fidi
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Zitat Zitat von IchLiebeWellis Beitrag anzeigen
    weil ich in der Zukunft gerne Züchten möchte.

    Züchten ist leider eine etwas aufwändigere Sache. Kolonienbrut wird heute manchmal betrieben - also mehrere Paare und Nistkästen auf einem Raum - aber dann musst der Raum extrem groß sein und es müssen deutlich mehr Nistkästen als Vögel sein, damit sich nicht ein Paar um einen Kasten streitet.
    Es gibt da SEHR viel zu beachten, unter anderem Zufütterung und Betreuung, wenn ein Küken nicht versorgt wird oder Betreuung der Henne bei Legenot oder was man tun muss, wenn die Wellensittichmutter stirbt.

    KEINESFALLS kann man das mit 2 Hennen und einem Hahn auf einem Raum machen!

    Zudem müssen die Vögel vorher in "Brutkondition" gebracht werden und tierärztlich durchgecheckt werden.

    Was du aber machen kannst, ist aufstocken auf vier Wellensittiche. Mit entsprechendem Platz und ausgeglichener Geschlechterverteilung, also 2 Männchen, 2 Weibchen. Nicht immer bilden sich Paare, ein Hahn kann auch mit mehreren Hennen anbandeln und umgekehrt oder die Vögel bleiben nur "befreundet". All das kann sich im Laufe der Jahre auch ändern, also plötzlich bildet sich ein Paar, wo vorher nur "Freunde" waren.

    Ich hatte bspw. 4 Wellensittiche, erst ein gegengeschlechtliches Paar und dann noch Henne und Hahn nachgekauft. Und wer hat sich fürs Leben zusammengefunden? Die beiden Männer! Dabei hatte ich extra aufgestockt, weil die erste Henne immer wort- und aktivitätenlos neben dem Hahn gesessen hatte. Der Neuankömmling stand aber wohl auch auf Männer, der hatte nach dem Tod seines "Partners" noch zwei weitere Kandidaten (Hähne), auf die er sich sofort gestürzt hat.
    So etwas kann dir im schlechtesten Fall auch passieren. Die eine Henne, Keisha-May, musste tatsächlich nach einem Jahr mit einem echten Partner sieben weitere Jahre warten, bis eines der Männchen verstarb, um mal einen zweiten, echten Partner zu bekommen. Und der war dann sehr irritiert darüber, dass der andere HAHN sich ebenfalls sehr intensiv für ihn interessierte!

    LG von
    Fidi

Ähnliche Themen

  1. Altersunterschied zu groß?
    Von Tils im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.02.2021, 18:47
  2. Ich habe ein Problem mit meiner Wellensittichhenne
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.07.2019, 13:27
  3. Einzelgänger? Altersunterschied?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 15:18
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 13:05

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •