Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.
Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Ein Hund im Haus? Und was ist mit den Wellis?

  1. #1

    NicoleSiegl
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von NicoleSiegl


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche

    • * Loki
    • * Othello


    Standard Ein Hund im Haus? Und was ist mit den Wellis?

    Hallo Leute,
    wir haben nun ja schon Jahrelang Wellis daheim, aktuell unseren Seelenvogel Hahn Othello und unsere kleine neue Henne Loki. Keinen von Beiden möchte ich je wieder missen müssen. Aber das wissen ja die Meisten schon.

    Nun haben mein Mann und ich überlegt, ob wir uns aufgrund einer Änderung in meiner Beruflichen Situation nicht einen Hund anschaffen sollten. Allerdings bin ich mir total unsicher. Habt Ihr was das angeht Erfahrungen?

    Unsere Vögel haben Ihr eigenes Zimmer und ich würde auf keinen Fall den Hund mit hineinnehmen wollen...
    Ich freue mich über eure Antworten und Tipps.

    Grüße sagt die Nicole

  2. #2

    Silvia H
    Welli.net Inventar


    Fünf Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche

    • * Blauerheini
    • * Buntesheini


    Album von Silvia H

    Standard

    Dieser interessante Beitrag ist nur für registrierte Benutzer sichtbar!

    Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.

    Anzeige

    Ich kann Dir dieses Produkt für Deine Wellis empfehlen:

  3. #3

    Standard

    Hallo Nicole,

    wi haben sowohl einen Hund als auch Wellis im Haus. Die Wellis haben ihr eigenes Zummer und der Hund darf nicht einmal eine Kralle in die Tür setzen. Nachts und wenn der Hund alleine zu Hause bleibt, schließe ich die Tür zum Vogelzuimmer ab - Vorsicht ist besser als Nachsicht.

    Aus meiner Sicht spricht nichts dagegen. Aber es kann anstrengend sein, wenn der Hund beispielsweise an der Tür kratzt, jault usw. - kann ja alles vorkommen und sollte man bedenken.

  4. #4

    Salome3
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo,

    wir haben seit 1 1/2 Jahren einen Hund und einen großen Schwarm Wellis im eigenen Zimmer mit angeschlossener Außenvoli.
    Wir hatten auch gesagt, dass der Hund keine Pfote ins Zimmer setzen darf.
    Es stellte sich heraus, dass der Hund null Interesse an den Vögeln hat, im Gegenteil, sie sind ihm viel zu laut und wild, somit brauchen wir gar keine Sorge haben, auch wenn die Zimmertür angelehnt, oder etwas geöffnet ist, es wäre eine Strafe für ihn, hinein zu müssen . Er liegt, wenn wir im Wellizimmer frühstücken, gerne auf der Türschwelle, ganz nah bei uns und wenn es zu laut wird, verzieht er sich schnell. Allerdings ist der Hund auch zwischen 10 und 11 Jahre alt und eh ein ruhiger Vertreter.
    Jedenfalls schließe ich mich den Meinungen an, dass es prima zusammen geht, wenn man ein eigenes Zimmer hat für die Wellis. Ansonsten ist es mit Freiflug nicht so glücklich, aber Du hast ja ein Wellizimmer. Dann steht dem neuen Mitbewohner nichts im Wege - es ist soooo schön, auch mit Hund.

Ähnliche Themen

  1. Läßt jemand seine Wellis frei im ganzen Haus fliegen?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.01.2017, 22:15
  2. Freiflug, wenn ein Hund im Haus ist?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.11.2010, 19:13
  3. Wellis wollen nicht in das Kokosnuss-Haus
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 10:03

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •