Zeige Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Komische Geräusche: klingt wie Taubengurren

  1. #1
    Wird so langsam nervig
    Name
    Christiane
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    825

    Keine Wellensittiche


    Frage Komische Geräusche: klingt wie Taubengurren

    Moin moin

    mir ist schon öfters mal aufgefallen, dass mein Coco manchmal so komische Geräusche von sich gibt. Das hört sich so an als würde eine Taube gurren. Ich mache meinen Kleinen dann immer nach und er gurrt wieder zurück. Aber er macht das auch so. Habt Ihr eventuell ne Ahnung was dieses Gurren zu bedeuten haben könnte??

    Christi

  2. #2
    UltimateUser Benutzerbild von Blueberry
    Name
    Lea
    Ort
    Aachen - Best in the West
    Beiträge
    11.125

    Platz 1 im Quizduell!

    4 Wellensittiche


    Album von Blueberry
    Blogartikel von Blueberry

    Standard

    schwer zu sagen, weil wir nicht wissen, wie genau es klingt. Guck doch mal hier; Link, vielleicht wirst du da ja fündig
    Es grüßen Lea und die beiden Flugwichte Malibu, Ypióca, Caipirinja und Vodka.
    In liebender Erinnerung: Tequila, Batida, Kahlúa, Midori, Curaçao, Baileys und Smirnoff


  3. #3
    Wohnt hier Benutzerbild von martinlo64
    Ort
    Bärlin-da wo Hauptstadt ist
    Beiträge
    1.612

    Keine Wellensittiche


    Album von martinlo64
    Blogartikel von martinlo64

    Standard

    Für mich hört es sich so an als ob das seine Version von "Ich bin hier-bist du da?" ist.In welchen Situationen macht er diese Geräusche denn,kann es sein das er sie vermehrt dann macht wenn er zur Ruhe kommt ?
    Das würde dann gut passen.

    L.G. Martin und die zwei Federbällchen....

    (°>...<°)
    \_(,,)__(,,)_/
    |/......\|
    /..........\

    ............................................

  4. #4
    Wird so langsam nervig
    Name
    Christiane
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    825

    Keine Wellensittiche


    Standard

    [QUOTE=martinlo64;201287]Für mich hört es sich so an als ob das seine Version von "Ich bin hier-bist du da?" ist.In welchen Situationen macht er diese Geräusche denn,kann es sein das er sie vermehrt dann macht wenn er zur Ruhe kommt ?
    Das würde dann gut passen.

    L.G. Martin und die zwei Federbällchen....

    (°>...<°)
    \_(,,)__(,,)_/
    |/......\|
    /..........\

    Bis jetzt meine ich macht er es immer wenn er auf meinem Finger sitzt

  5. #5
    Emailprobleme
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    125

    Keine Wellensittiche


    Standard

    macht mein Suchen auch.
    Habe mich auch mal informiert und es könnte ein Ausdruck davon sein, dass dein Schatz deine Aufmerksamkeit will oder sogar von dir gefüttert werden will. Su reckt seinen Hals dann auch immer ganz lang in Richtung meines Mundes und ist ganz dankbar, wenn ich ihn so mit irgendetwas füttere.
    Mein Dad nennt ihn deswegen übrigens auch manchmal Taube..

    LG

  6. #6
    Wird so langsam nervig
    Name
    Christiane
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    825

    Keine Wellensittiche


    Standard

    Das könnte natürlich eine Möglichkeit sein. Coco frisst mir gerne aus dem Mund. Das hört sich jetzt zwar total unesthetisch an, aber der liebt das. Besonders mag er Brötchen.

  7. #7
    Emailprobleme
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    125

    Keine Wellensittiche


    Standard

    meine beiden machen das auch - immer dann, wenn keine rzu sieht, weil besonder sschön ist es wirklich nicht..

    Aber ich finde es sehr schön und sehr vertraut, Die die gegenseitige Fütterung bei Wellis ja allgemein sehr wichtig ist, finde ich es ganz besonders toll, dass sie es auch mit mir machen (zum Glück bisher nur in eine Richtung..).

    Aber vielleicht gibt es ja noch weitere Interpretationen dieses Geräusches?

  8. #8
    UltimateUser Benutzerbild von bealu
    Name
    Bea
    Ort
    da wo das echte Brandenburger Tor steht
    Beiträge
    13.170

    Keine Wellensittiche


    Blogartikel von bealu

    Standard

    Ich möchte jetzt an dieser Stelle einmal einwenden, daß es nicht nur unästhetisch ist, wenn ihr eure Wellis so mit dem Mund füttert, sondern es auch gefährlich für die Kleinen werden kann.

    Der menschliche Speichel enthält (wie der Speichel von jeder Tierart) spezifische Bakterien, die dem Menschen selbst vielleicht nicht unbedingt etwas anhaben können, dafür aber durchaus dem Welli.
    Sein Immunsystem ist nicht darauf ausgelegt, mit den menschlichen Keimen fertig zu werden!
    Aus diesem Grunde würde ich das an eurer Stelle in Zukunft lieber lassen!
    Es grüßen die 7 Zwerge.
    _____________________
    Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar keine Flöhe haben, aber die Möglichkeit sie zu bekommen.
    (Robert Lembke)

  9. #9
    Emailprobleme
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    125

    Keine Wellensittiche


    Standard

    danke für den wichtigen Hinweis!

    Aber die kriegen ja nichts, was ich shcon gekaut habe, sondern ich beisse dann ein kleines Stück irgendwovon ab und halte es sozusagen hin.
    Ich mag dieses kleine Ritual, meinst du wirklich, auch das sollte ich sein lassen?
    Bin natürlilch immer für Ratschläge dankbar...

  10. #10
    Wohnt hier Benutzerbild von martinlo64
    Ort
    Bärlin-da wo Hauptstadt ist
    Beiträge
    1.612

    Keine Wellensittiche


    Album von martinlo64
    Blogartikel von martinlo64

    Standard

    Zitat Zitat von bealu Beitrag anzeigen
    Ich möchte jetzt an dieser Stelle einmal einwenden, daß es nicht nur unästhetisch ist, wenn ihr eure Wellis so mit dem Mund füttert, sondern es auch gefährlich für die Kleinen werden kann.

    Der menschliche Speichel enthält (wie der Speichel von jeder Tierart) spezifische Bakterien, die dem Menschen selbst vielleicht nicht unbedingt etwas anhaben können, dafür aber durchaus dem Welli.
    Sein Immunsystem ist nicht darauf ausgelegt, mit den menschlichen Keimen fertig zu werden!
    Aus diesem Grunde würde ich das an eurer Stelle in Zukunft lieber lassen!
    Hallo Christi und Sinschn.

    Da muss ich Bealu leider bestätigen.Ich habe bei einer solchen Aktion meine Süße mit einen Pilz infiziert,weil ich selbst zu diesem Zeitpunkt nicht wusste das ich ein Pilz habe Den Pilz hatte ich bekommen da ich vorher ein Antibiotika bekommen hatte.
    Durch diese Infektion hat sich Vicky damals ein chronischen Schnupfen eingefangen der wiederum nur mit einer Antibiotika Behandlung im Griff zu bekommen war.
    Ich hatte mir damals echt heftige Vorwürfe gemacht wegen dieser Sache.Ich weiß sehr gut was für ein schönes Gefühl das Vertrauen der Süßen ist wenn sie sich so füttern lassen aber das Risiko das euer Welli dadurch krank wird ist die Sache nicht wert.Und Vicky hatte damals auch nichts vorgekautes von mir bekommen sondern "nur" etwas Apfel aus meinen Mund genascht.
    Bitte denkt in einer solchen Situation daran welches Risiko ihr euern Welli aussetzt und lasst es deswegen lieber sein.
    Wenn euer Welli wegen einer solchen Aktion stirbt könnt ihr euch das nie wieder verzeihen und rückgägig lässt sich so etwas auch nicht mehr machen.
    Bitte macht so etwas nicht mehr-der Gesundheit eures Wellis zuliebe.


    L.G. Martin und die zwei Federbällchen....

    (°>...<°)
    \_(,,)__(,,)_/
    |/......\|
    /..........\

    ............................................

  11. #11
    UltimateUser Benutzerbild von bealu
    Name
    Bea
    Ort
    da wo das echte Brandenburger Tor steht
    Beiträge
    13.170

    Keine Wellensittiche


    Blogartikel von bealu

    Standard

    Zitat Zitat von sinschn Beitrag anzeigen

    Aber die kriegen ja nichts, was ich shcon gekaut habe, sondern ich beisse dann ein kleines Stück irgendwovon ab und halte es sozusagen hin.
    Ich mag dieses kleine Ritual, meinst du wirklich, auch das sollte ich sein lassen?
    Naja, Du 'hälst' das, was Du verfütterst mit Deinen Lippen fest, nehme ich an. Und an denen ist für gewöhnlich auch ein bissel Speichel.
    Ich habe auch schon häufiger die Warnung gelesen, daß man auf Grund der Infektionsgefahr die Pieper auch nicht an den Lippen knabbern lassen soll.

    Vielleicht findest Du ja ein neues schönes Ritual?!?
    Es grüßen die 7 Zwerge.
    _____________________
    Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar keine Flöhe haben, aber die Möglichkeit sie zu bekommen.
    (Robert Lembke)

  12. #12
    Emailprobleme
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    125

    Keine Wellensittiche


    Standard

    hm, das sehe ich ein..
    Schade, ich mochte das so gern, aber wenn ihr mir so vehement davon abratet und so überzeugende Argumente bringt, lasse ich mich natürlich überzeugen.
    Also, danke nochmal für diesen wertvollen Hinweis, und nun zurück zum eigentlichen Thema....

  13. #13
    Wird so langsam nervig
    Name
    Christiane
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    825

    Keine Wellensittiche


    Standard

    Oh dass wusste ich gar nicht
    Ok, vielen Dank für den Hinweis. Ich werde mich zukünfig dran halten

    Christi

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.04.2014, 20:54
  2. komische Geräusche?
    Von welli-maus im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.03.2014, 20:13
  3. komische Geräusche beim Singen
    Von CaRi im Forum Krankheiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.11.2012, 07:44
  4. Wellensittich macht komische Geräusche
    Von Fabienne1987 im Forum Verhalten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.01.2012, 11:32
  5. Komische Geräusche: mehrfach niesen, quietschen
    Von Christi im Forum Krankheiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 09:00

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •