Tierärzte im PLZ-Bereich

PLZ 0 PLZ 1 PLZ 2 PLZ 3 PLZ 4 PLZ 5 PLZ 6 PLZ 7 PLZ 8 PLZ 9 Andere

Die Tierarzt-Liste auf Welli.net

Das Thema Tierarztempfehlungen ist ein heikles, denn niemand möchte schlecht bewertet werden, obwohl so mancher Krankheitsfall, wenn er denn beim Tierarzt landet bereits aussichtslos ist, obwohl der Arzt sein Bestes gegeben hat. Als Schwarmtier versucht der Vogel mit Krankheiten nicht aufzufallen, damit er nicht von seinem Schwarm allein gelassen wird. Dieses Verhalten sorgt nur leider dafür, dass wir Krankheiten zu spät erkennen und viele Tiere erst zu spät in der Praxis ankommen und es zu spät ist für eine erfolgreiche Versorgung. Warnende, negative Bewertungen werden immer leicht abgegeben, aber auch positive Bewertungen sind wichtig, um eine Tierarztliste zu erstellen. Unser System besteht aus einer Liste, die wir Euch nun etwas genauer erklären möchten.

Für jede Tierarztbewertung werden Punkte vergeben und nur bei mehrheitlich positiver Resonanz durch die Bewertungen erscheint ein vogelkundiger Tierarzt, eine Tierarztpraxis oder Tierklinik öffentlich auf der Tierarztliste unserer Homepage.

Ganz wichtig ist jedoch folgender Hinweis: Sämtliche Empfehlungen beruhen lediglich auf Einschätzungen von Vogelhaltern und deren Aussagen. Das Welli.net-Team kann Euch daher keine Garantie für eine erfolgreiche Behandlung geben! Nicht alle aufgeführten Tierärzte sind Vogelfachärzte! Jede bei uns gelistete tierärztliche Fachpraxis hat jedoch bereits mal Vögel behandelt und wurde mindestens einmal positiv bewertet.

Die Tierarztliste ist nach Postleitzahlen sortiert. Vor den Namen haben wir ein Kennzeichen für Fachtierärzte. Hinter dem Namen befinden sich Wellensittichsmileys, die aussagen wie der Tiermediziner bei den User-Bewertungen ausfällt.

Bewertungssystem für Tierärzte

Um die Smileys zu berechnen werden Punkte auf Grund der positiven und Minuspunkte auf Grund der negativen Bewertungen vergeben und zusätzlich noch verschiedene Faktoren eingerechnet. Mit berücksichtigt wird beispielsweise bei der Berechnung, ob der Tierarzt eine Zusatzausbildung für Vögel hat. Aber auch die Aussagekraft der Bewertung wird berücksichtigt, denn ausschließlich weil man in der Tierklinik einen warmen Handschlag zur Begrüßung bekommt, sehen wir keine volle Punktzahl und können sehr unterschiedlich differenzieren.

Bei einer negativen Bewertung mit begründeter und bewertbarer Kritik werden der tierärztlichen Klinik Punkte abgezogen. Die Empfehlungen werden von uns nur intern genutzt, niemals veröffentlicht und auch nie von uns öffentlich gerechtfertigt. Nur wenn ein vogelkundiger Tierarzt / Tierarztpraxis ausreichend Punkte durch überwiegende positive Bewertungen hat, ist er in unserer Auflistung öffentlich auf der Homepage sichtbar.

Kennzeichen für Fachtierärzte

Zusätzlich zu dem Punktesystem sind alle vogelkundige Tierärzte, die eine mehrjährige Zusatzausbildung speziell für Vögel haben, gekennzeichnet. Das Symbol ist ein Welli mit dem Text VK vor dem Namen der Praxis. Diese Kennzeichnung wurde gesetzt, wenn der Arzt eine der folgenden Bezeichnung führt:
- Fachtierarzt für Geflügel
- Fachtierarzt für Geflügel und Wirtschaftsgeflügel (ältere Bezeichnung, ersetzt durch "FTA für Geflügel")
- Dipl. ECZM (avian & herp)
- Dipl. ECZM (avian)
- Zusatzbezeichnung Zier-, Zoo- und Wildvögel

Je nach Tierarztkammer gibt es Unterschiede bei der Zusatzbezeichnung Zier-, Zoo- und Wildvögel in der Namensbezeichnung, aber auch in der Weiterbildungszeit.

Stethoskop, Handschuhe, Spritze

Tierarztempfehlung abgeben

So könnt Ihr mitwirken: Ihr kennt einen Tierarzt, der nicht in unserer Auflistung zu finden ist und könnt ihn empfehlen? Ihr habt schlechte Erfahrungen mit einer Tierarztpraxis machen müssen? Einem Arzt, der bereits aufgelistet ist, könnt Ihr eine zusätzliche positive Stimme abgeben? Dann füllt doch bitte unser Kontaktformular für die Bewertung eines Tierarztes aus.

Wichtig jedoch auch hier: Unsere Aufzählung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Ist eine Tierarztpraxis oder Tierklinik nicht angegeben, kann es einfach daran liegen, dass sie noch nicht empfohlen wurde. Dies ist gerade in weniger dicht besiedelten Gebieten oft der Fall, weshalb eine Tierärztliche Praxis mit weniger Smileys nicht grundsätzlich schlechter sein muss - sie hat einfach weniger Empfehlungen bekommen.

Wir werden Erläuterungen zu Empfehlungen oder Kritiken niemals veröffentlichen und auch niemals öffentlich eine Rechtfertigung für eine Wertung oder Nicht-Wertung abgeben.

Der vogelkundige Tierarzt

Von dem rechtzeitigen Erkundigen nach einem wirklich vogelkundigen Tierarzt kann das Leben Eurer gefiederten Schützlinge abhängen, deshalb ist es sehr wichtig, sich schon frühzeitig darüber zu informieren, welche Tierärzte als vogelkundig einzustufen sind.

Hierbei helfen Erkundigungen bei anderen Vogelhaltern. Entsprechende Listen, in die die Daten durch User selbst eingetragen werden können, sind mit Vorsicht zu genießen, aber auch Tierarztempfehlungen anderer Vogelhalter sind mitunter falsch - denn es kommt immer darauf an, wie krank die Patienten sind. Man sollte sich aber generell nicht nur auf Listen oder Empfehlungen verlassen, sondern sich am besten in der tierärztlichen Praxis telefonisch informieren. Durch Fragen zu den Behandlungsmethoden oder medizinischen Werdegang des Tierarztes kann man sich vorab schon ein gutes Bild von der Praxis machen.

Abgesehen von den richtigen Behandlungsmethoden bietet eine reine Vogelpraxis gegenüber einer Kleintierpraxis aber auch den Vorteil, dass man nicht auf andere unliebsame Heimtiere trifft. Denn die Anwesenheit von Hund oder Katze kann bei unserem gefiederten Liebling ganz schnell zusätzlich für Stress sorgen.

Man kann an Kleinigkeiten testen, wie geübt ein Tierarzt in der Behandlung von Ziervögeln ist: Wenn man ihn zum Beispiel zum Krallenschneiden konsultiert, kann man an der Art des Einfangens und vor allem des Haltens erkennen, ob die entsprechende Erfahrung vorhanden ist. Allerdings muss man sehr aufpassen, welchen "Testvogel" man mitnimmt - es muss dringend ein Vogel sein, der keinesfalls stressanfällig ist und Aufregungen sowie Autofahrten gut wegsteckt.

Sollten schon das Einfangen und das Halten nicht professionell erscheinen oder gar bei kleinen Vögeln ein Handschuh gegen die Bisswunden angezogen werden, ist der Zeitpunkt gekommen, den Käfig wieder vom Untersuchungstisch zu nehmen und zu gehen: Denn das ist unser gutes Recht und zu diesem Tierarzt geht man ohne großen Notfall sowieso nie wieder. Die unangenehme Situation für uns, einem Tierarzt zu sagen, dass man ihm sein Tier nicht anvertraut, ist ein geringer Preis dafür, dass unserem Haustier eine unprofessionelle Untersuchung erspart bleibt.

Es ist nicht einfach, eine Vogelpraxis zu finden - und man kann sich glücklich schätzen, wenn man in einem Umkreis von 100 km fündig wird. Wir haben diese Tierarzt-Liste erstellt, in der Tierärzte genannt sind, von denen mehrere erfahrene Vogelhalter der Meinung sind, dass sie fähig sind, Vögel zu behandeln. Sie erhebt aber weder Anspruch auf Vollständigkeit, noch ist sie unumstritten - jeder Tierarzt ist auch nur ein Mensch und kann sich einmal irren, eine falsche Diagnose stellen oder schlichtweg einen Fehler machen. Aber im Gegensatz zu vielen Kleintierärzten kennen sich die in der Auflistung erwähnten Tierärzte mit der Behandlung von Vögeln aus und die erfolgreiche Behandlung auch komplizierter Krankheiten überwiegt die Fehler deutlich.

Wenn Ihr Euch für die Haltung von Vögeln entscheidet, dann erkundigt Euch frühzeitig danach, wo ein vogelkundiger Tierarzt praktiziert - wenn die Wellensittiche erst einmal krank sind, ist im Notfall für lange Recherchen keine Zeit mehr, da es in der Natur von Vögeln liegt, Schwäche und Krankheiten möglichst lange vor dem Schwarm zu verbergen, da ein Vogel nur im Schwarm stark sein kann und als Schwachstelle dieser Gruppe vertrieben würde.

Gute Beobachtung unserer Wellensittiche ist somit unerlässlich, um frühzeitig eine Veränderung im Verhalten und eine beginnende Krankheit erkennen zu können. Und wenn eine Auffälligkeit bemerkt wurde, dann ist auch keine Zeit zu verlieren, um in die Tierarztpraxis zu fahren, denn aufgrund des schnelleren Stoffwechsels der Ziervögel sowie der Tatsache, dass sie Krankheiten überspielen, bedeutet das sichtlich Krank sein, dass die Kraft zum Schauspielern fehlt.

Und nun hoffen wir, dass Ihr einen vogelkundigen Tierarzt Eures Vertrauens findet - denn nichts ist schlimmer, als auch nach einem Tierarztbesuch durch die bange Frage geplagt zu werden, ob denn jetzt alles ok ist.

Röntgenbild eines Wellensittichs mit Leberschwellung

Röntgenbild eines Wellensittichs mit Leberschwellung




 

Bewertung: 4.755 Sterne von 1367 User