Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Zahm nur wenn Futter im Spiel ist

  1. #1

    Gast

    Unglücklich Zahm nur wenn Futter im Spiel ist

    Hallo.

    Ich habe meine zwei Wellensittiche jetzt ca. 7 Monate. Habe Sie zusammen von einem Züchter gekauft wie sie gerade groß genug waren um abgegeben werden zu können.

    Ich hatte vorher schon einen Wellensittich. Der leider gestorben ist. Dieser war so zutraulich der ging gar nicht mehr herunter von meiner Schulter und wenn ich den Raum verlassen habe ist er sofort nachgefolgen. Ich muss dazu sagen dass er alleine war.

    Jetzt habe ich zwei, weil ich mittlerweile weiß und eingesehen habe, dass es besser ist zwei zu halten. Die beiden setzen sich nur auf meine Hand wenn es Hirse oder Körner gibt. Ansonsten kommen sie nie auf die Hand und würden auch nie zu mir fliegen. Was kann ich da noch machen. Bei Futter überhaupt kein Problem und ohne etwas schauen sie mich nicht eínmal an.

    Danke für die Ratschläge.

    LG

  2. #2

    Gast

    Standard

    Wenn du dich viel mit ihnen beschäftigst und sie trotzdem nicht wollen kannst du wenig machen, nicht alle Vögel werden zahm, Einzelvögel werden nur so zahm weil sie verzweifelt sind deswegen kannst du das nicht vergleichen. Das einzige was du mit deinen 2 machen kannst ist dich viel mit ihnen zu beschäftigen, Wellis sind eben keine Schmußetiere. Meine kommen ohne Futter auch nur selten ich denke das ist vollkommen normal

  3. #3

    tiggerli
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von tiggerli


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Also ersteinmal super, dass du jetzt 2 Piepmätze hast! Gute Entscheidung...

    Wenn du selbst einmal überlegst, hast du vielleicht schon eine Antwort: Warum sollten die 2 auch zu dir kommen? Sie haben ja sich Das ist der Unterschied zwischen einzeln gehaltenen Wellis und denen, die einen oder mehrere Kumpels haben.
    Du kannst schon sehr stolz sein, dass sie für Futter auf die Hand kommen. Das ist doch schon ein großer Erfolg!
    Ich persönlich möchte gar nicht von meinen Wellis angeflogen werden, weil sie in einem Durchgangszimmer wohnen, wo ich auch mit meinen Hunden durch muss. Das Angeflogen werden fände ich da zu gefährlich. Bald haben sie ein unabhängiges Zimmer, dann ist das egal, aber ich möchte trotzdem nicht unbedingt, dass sie auf meinem Kopf sitzen und dort ihre Haufis hinterlassen

    Wenn du das aber gern möchtest kannst du ja mal versuchen, dir Hirse oder was sie sonst so mögen mit einer Wäscheklammer an den Kragen zu hängen. Oder wenn sie auf der Hand sitzen, kannst du versuchen, sie mit dem Futter zu locken, dass sie den Arm hochlaufen oder wie auch immer. Vielleicht finden sie dich dann ja irgendwann so spannend, dass sie mal von allein bei dir vorbei schauen

  4. #4

    cerise
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von cerise


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ist doch super, dass sie auf die Hand kommen, wenn auch nur für Futter! Meine machen es genauso und für mich ist das so völlig okay. Wenn du möchtest, dass sie oft zu dir kommen, kannst du ihr Lieblingsfutter (sofern es nicht zur Grundnahrung gehört! z.B. Kolbenhirse) nur noch aus der Hand füttern. Oder du machst es zum Ritual, z.B. jeden Morgen einen kleinen Leckerbissen dabei zu haben. Vielleicht kommen sie dann nach einer Weile schon bald automatisch.

    Möglicherweise beschränken sie sich aber trotz allem darauf, nur für Futter auf die Hand zu kommen. Das man ihnen schon offen lassen, finde ich.

  5. #5

    Gast

    Standard

    Also wenn ich eine Kohi hinhalte, kann ich Momos Füßchen, und manchmal auch sein Bäuchlein berühren, und manchmal stellt er auch ein Füßchen ansatzweise auf meinen Finger. Was meint ihr, ist das ein Anfang?

  6. #6

    Pfeffi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Pfeffi


    Ein Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Pfeffi

    Standard

    @sweetgirl,

    das ist doch schon toll, daß sie überhaupt Vertrauen zu Deiner Hand und damit auch zu Dir haben, damit ist der Anfang doch schon gemacht. Habe Geduld, dann kommt das mit dem Zahmwerden...zwar langsamer, als beim Einzelvogel, aber das Schöne ist, sobald einer sich traut bzw. etwas weiteres traut, z.B. dann mal den Arm oder die Schulter für Kohi anfliegen, dann macht´s der andere nach...
    Meine beiden kommen auch auf die Hand, natürlich auch nur für Lieblingsfutter, das ist auch (zumindest im Moment?) das einzige, was zieht - (und am Finger knabbern tun sie aber auch schon...) ich bin aber dafür als Weckdienst, Beschäftigungstherapeut, Alleinunterhalter oder Animateur gut..und zum Saubermachen und Leckerli bringen natürlich...da wird dann sogar nach mir gerufen....(bin ich jetzt etwa Schwarmmitglied?)

    @Mali,

    dann hast Du doch auch schon viel erreicht, wenn sie sich sogar schon anfassen lassen...dann werden Deine beiden mit viel Beschäftigung und Geduld und den leckersten Köstlichkeiten, die Du ihnen von der Hand reichst, auch immer mutiger....

  7. #7

    Senteritta
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Senteritta


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Also meine 2 älteren sind jetzt ca. 1 Jahr alt und kommen, wenn sie wollen auch mal ohne Kolbi auf die Hand
    Aber auch erst seit ein paar Monaten
    Meine neuen hab ich seit 1 Monat kommen auch schon mit kolbi auf die Hand
    Also nur Geduld das brauch Zeit aber füttere sie mit kolbi nur auf deiner Hand wen du sie auch im käfig gibst, oder wen sie nicht auf deiner Hand hocken , Dan denken die sich : ich brauch garnicht auf die Hand um was leckeres zu bekommen

  8. #8

    Gast

    Standard

    Du musst das Ganze aus Sicht der Wellis sehen: Warum sollten sie denn kommen?
    Klar, wenn es Futter gibt, ist da ein Anreiz.
    Wenn sie aber doch den "sicheren" Ast als Alternative zur "komischen" Hand haben, warum sollten sie dann den Spatz in der Hand gegen die Taube auf dem Dach tauschen?

    Mach einfach weiter wie bisher. Vielleicht wird irgendwann die Neugierde siegen und die Racker kommen dann auch ohne zuisätzlichen Anreiz.

  9. #9

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von mali500 Beitrag anzeigen
    Also wenn ich eine Kohi hinhalte, kann ich Momos Füßchen, und manchmal auch sein Bäuchlein berühren, und manchmal stellt er auch ein Füßchen ansatzweise auf meinen Finger. Was meint ihr, ist das ein Anfang?
    Na was ne Frage :-) Klar ist es dass aber ich bin genau wie tiggerli der Ansicht, warum sollen sie zu mir kommen, wenn sie sich selber haben. Wenn ich mit Vogelmiere und Hirse ins Zimmer komme erwarten mich"meine Majestäten" auf ihrem Spielplatz und kommen wenn sie möchten oder auch nicht :-) Ich finde es nicht schlimm es bringt mir viel mehr Spaß ihnen zu zusehen und über sie zu lachen wenn sie "herum kaspern "

  10. #10

    Gast

    Standard

    Also einmal danke für eure vielen Antworten.

    Ich habe bereits Fortschritte mit meinen Kleinen gemacht.

    Sie sitzen mittlerweile auch auf meiner Hand ohne Futter und hüpfen auch auf meinem Kopf, knabbern meine Ohrringe an usw. Besonders mein Gesicht knabbern sie gerne an. Meistens ganz vorsichtig, manchmal aber auch etwas stürmisch...

    Beschäftgie mich jetzt wirklich jeden Tag mit ihnen für mind. eine halbe Stunde.

    Vielleicht schaffe ich es ja irgendwann, dass sie auch von selbst zu mir fliegen und ich nicht immer zu ihnen hingehen muss und ihnen meine hand nahe hinhalten muss.

    Aber ich bin schon sehr zufrieden mit ihnen.

    Liebe Grüße an alle

    Lisa

  11. #11

    Gast

    Standard

    Hallo Lisa :-)
    Da hast Du doch schon ordentlich etwas erreicht

    Nur das anknabbern der Ohrringe oder ander Dinge aus Metall oder Modeschmuck finde ich nicht so gut, ev. könnten sie Schadstoffe aufnehmen und die bekommen den Federbällchen gar nicht gut
    Viel Spaß noch weiterhin mit den beiden süssen

Ähnliche Themen

  1. Futter, wo bestellt ihr euer Futter?
    Von Gast im Forum Ernährung
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 07.07.2019, 15:50
  2. Blacki's verrücktes Spiel mit dem Futter
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.12.2009, 18:01

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •