Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: An die Pflanzenkundler: Gelee im Blumentopf?!

  1. #1

    Acala
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Acala


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Frage An die Pflanzenkundler: Gelee im Blumentopf?!

    Huhu,

    Ich weiß, der Threadtitel klingt, als hätte ich nicht mehr alle Tassen im Schrank, aber ich versuche, das mal näher zu erklären

    Also... vor einiger Zeit kauften mein Freund und ich uns ein Mini-Gewächshaus vom Fr***na**. Da gab es dann 8 kleine Blumentöpchen mit in Wasser löslichen "Erdtabletten" und eben Samen dabei. Wir hatten damit schonmal erfolgreich Grünzeug für unsere Wellis wuchern lassen und entschieden uns vor ein paar Tagen dazu, das nochmal zu wiederholen. Für diesen Zweck kauften wir ein Ersatzpaket für das Mini-Gewächshaus, also 8 neue Blumentöpfchen samt Erdtabletten und Samen.

    Nun ist es allerdings so, dass sich in den Blumentöpfchen nach etwa 3 Tagen eine geleeartige Substanz bildete. Zunächst erschien es meinem Freund und mir, als wäre das Zeug kristallin, also fest, aber als wir dann ein Klümpchen aus einem der Blumentöpfchen nahmen, stellte es sich als weich und klebrig, ergo geleeartig heraus. Ich habe ein paar von diesen Geleeklümpchen mal in eine Schüssel getan und das fotografiert:
    Gelee.jpg
    Gelee2.jpg

    In den Blumentöpfchen selbst befindet sich einiges davon. Ich habe sowas noch nie zuvor gesehen und würde gerne wissen, was zur Hölle das ist Beim letzten Mal hatten wir nicht so komisches Zeugs in den Blumentöpfchen. Ich kenne mich mit Botanik nun aber auch wirklich nicht aus, einen grünen Daumen habe ich eigentlich auch nicht, aber mir erscheint diese Substanz irgendwie... seltsam. Und solange ich nicht weiß, was das ist, halte ich das keimende Grünzeug auch lieber von meinen Wellis fern...

    Ich vermute mal, das Ganze lässt sich leicht aufklären, aber wie gesagt, kenne ich mich mit dem Pflanzengedöns echt nicht aus, und würde deswegen gern um Rat fragen, was das für ein Zeug ist

    Liebe Grüße,
    Acala

  2. #2

    Ive84
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Ive84


    Drei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallochen Acala,

    es gibt sogenanntes Gelsubstrat ( also ich nenn es mal so, weil ich nicht weiß wie es wirklich heißt).
    Es wird meist in Pflanzketten verarbeitet und soll sicherstellen, dass das Keimgut nicht austrocknet.
    Das Gelzeug ist auf Gelatine Basis (meist) trocknet und schrumpft wenn es trocknet und ohne Wasser ist , quellt im Kontakt mit Wasser aber auf und hält dies über längere Zeit als Erde etc.
    Man kennt das jetzt ja auch von diesen Gelkugeln zur Deko, ( gleiches Material nur mit Farbe) und man kennt es auch aus dem Zoohandel. Dort gibt es dieses Aquagel zur Wasserversorgung für Spinnen etc.

    Das Zeug ist nichts schlimmes an sich... Ich würd es soweit es geht absammeln, wenn du das am Grünzeug hängen hast, fertig, aus Ende .

    Grüße, Ive

  3. #3

    Acala
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Acala


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Huhu,

    Vielen Dank für deine Antwort! Da hab ich wieder was dazugelernt
    Hatte mich nur gewundert, weil das Zeug beim letzten Mal nicht vorhanden war; aber Hauptsache, es ist nichts Schlimmes

    Liebe Grüße,
    Acala

  4. #4

    Ive84
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Ive84


    Drei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Ja, das mischen die seit einiger Zeit ( Modeerscheinung) bei allem möglichen Zeug rein.
    In Saatscheiben für Mutti hatte ich das demletzt auch.
    Wie gesagt, spüle es ab ( das Gelzeug), bzw. sammel es raus, bevor du das Grünzeug deinen Geierchen gibst...

    PS: Und ich weiß ja nicht was du für diese Erdscheiben und Töpfchen zahlst, aber in gut sortierten Märkten bekommst du
    das Zeug oft als Anzuchtscheiben in 100der Packen für ein Apfel und ein Ei...
    Passende Töpfchen ebenso...

  5. #5

    Acala
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Acala


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hey,

    Ich wollt' mich nochmal für deinen Tipp bedanken, dass man die Erdscheiben samt Töpfchen für einen kleinen Preis auch woanders herbekommen kann als im Fr***na** War mit meinem Freund gestern noch im Gartencenter; wir haben da mal nachgesehen und sind sofort fündig geworden. Und natürlich war's um einiges günstiger als im Fr***na**

    Liebe Grüße,
    Acala

  6. #6

    Ive84
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Ive84


    Drei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Bitte Bitte....freut mich immer, wenn wir uns hier durch Tipps ein paar Euro ersparen können.
    So lange die Qualität stimmt find ich das nämlich schon ganz wichtig !
    Schließlich wächst unser Geld ja nicht auf Bäumen....

    Freut mich echt, dass ihr so schnell fündig geworden seid.

    Herzliche Grüße, Ive

Ähnliche Themen

  1. Wellis machen sich am Blumentopf zu schaffen
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.10.2012, 16:05
  2. Pepsys Möhrchentanz und Blumentopf- Wellis
    Von plueschkugel im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.03.2011, 19:08
  3. Hirsepflanze im Blumentopf?
    Von Gast im Forum Ernährung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 13:15
  4. Welli frisst Erde vom Blumentopf
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 11:02

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •