Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Woher kommen die Wellis

  1. #1

    Dioxyd
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Dioxyd


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Woher kommen die Wellis

    Hallo Leute

    mal eine Frage. Mir fällt auf das es in den Zoogeschäften immer recht viele Wellis gibt, werden diese importiert oder gibt es da Regionale Züchter, die die Häuser beliefern?

    Ich frage deshalb, da ich vor kurzem jemanden die Seite eines Züchters zeigen wollte, von dem wir einen unserer Vögel haben. Leider musste ich sehen, dass er seine Zucht aufgibt...

    Ich wohne in HH, wo ich die Züchter eh an einer Hand abzählen kann
    Nun frage ich mich, ob es spezielle Züchter gibt, wo man als "Endkunde" nich hinkommt. Ich habe zum Aufstocken von 2 auf 4 Tiere mal in einem Zoohaus gestöbert, war aber bei näherer Betrachtung erschrocken, wie "schmuddelig" die Vögel waren... vielleicht lag es auch an dem Alter der Tiere....

    Naja unseren Vögeln geht es gut, ich denke nur an die Zukunft, falls man mal wieder einen Vogel holen muss, man will ja auch verschiedene Tiere verschiedener Züchter.

    Danke für Tipps, Ratschläge und was euch sonst so einfällt

  2. #2

    jonyx
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    So wie ich das mitbekommen habe, bekommen die Zoofachgeschäfte die Tiere von Züchtern in der Umgebung. Alles andere wäre denke ich unwirtschaftlich und viel zu aufwendig

    Wenn du in Zukunft Tiere brauchst, würde ich an deiner Stelle zuerst hier bei Vermittlung oder auch im Tierheim gucken. Besonders, wenn du schon etwas ältere Tiere hast, passt es besser, nicht zu junge Tiere dazu zu setzen.
    Außerdem kannst du so einer Seele auf der Suche nach einem schönen Zuhause einen Platz in deinem Schwarm geben

  3. #3

    Paulie
    Ist Futterfest Benutzerbild von Paulie


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von Paulie

    Standard

    Habe Dir ne PN geschickt , eine Züchterin , die aber nur selten ansetzt. Aber ihre Seite ist toll.

  4. #4

    Dioxyd
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Dioxyd


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von Paulie Beitrag anzeigen
    Habe Dir ne PN geschickt , eine Züchterin , die aber nur selten ansetzt. Aber ihre Seite ist toll.
    Danke für die Infos. Wie gesagt noch geht es allen Wellis gut (toi toi toi). Aber man weiß ja nie... und
    von einigen Züchtern in HH haben wenige auf mein Schreiben reagiert/ bzw einige haben die Zucht eingestellt...

    Das mit den Züchtern aus der Region habe ich auch vermutet, aber es bleiben kaum welche übrig und die, die mir einfallen, geben die Tiere nicht an Zoohandlungen....

    @Paulie PN kam noch keine an ?

  5. #5

    Gast

    Standard

    es kommt drauf an. Manche Zooläden beziehen die Wellensittiche wirklich von Züchtern aus Deutschland, viele beziehen sie aber auch aus Massenzuchten aus Holland oder Belgien.

    Das was ich hier schreibe sind eigene Erfahrungen. Es gibt Züchter in Deutschland die sehr viel Nachwuchs haben, aber nicht so gerne an Privatpersonen verkaufen weil es eben zu viel Arbeit macht. Dieser Nachwuchs geht dann an die Zooläden. Auch werden oft alte Zuchtvögel in diese Zooläden abgegeben.
    Die Wellensittiche aus Holland oder Belgien sind oft recht kleine zarte Wellensittiche die offen beringt sind. Viele der Wellis aus dem Inland dagegen sind geschlossen beringt.

  6. #6

    Dioxyd
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Dioxyd


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Vielen Dank für die Einsichten
    War halt mal interessant zu erfahren, wie es mit der Zucht im allgemeinen weitergeht....
    Die Züchter werden immer weniger.... was ich auch zum Teil nachvollziehen kann...

    Nur wenn es nur noch "Farmtiere" gibt

  7. #7

    Gast

    Standard

    das beeinflussen ja die Leute die Wellensittiche kaufen.

  8. #8

    Blueberry
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Blueberry


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Blueberry

    Standard

    Hi,

    die Zoohandlungen werden in der Regel von Züchtern "beliefert", die sich entweder damit was dazu verdienen oder so halt ihre Tiere an den Mann bringen.
    Viele Hobbyzüchter liefern aber nicht an Zoohandlungen, weil sie dann nicht beurteilen können, an wen der Vogel später geht.

    Ich würde an deiner Stelle auch mal nach Abgabetieren suchen, da gibt es viele nette Wellis in allen Farben und Altersstufen, die ein schönes neues Zuhause suchen. Auch und gerade in Tierheimen und bei Kleinanzeigen wartet so mancher Welli auf ein besseres Heim.

  9. #9

    HummelMutti
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von HummelMutti


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Fabian,

    von meinen acht Wellis sind sechs Federchen, die ein Zuhause suchten. Zweimal zwei habe ich hier über das Forum aufgenommen und zwei sind aus einer Auffangstation hier am Ort.
    Sie leben frei in unserem (meinem Hobby)Zimmer und ich freue mich immer wieder an ihrer Lebensfreude, ihrem Ideenreichtum und ihren verschiedenen Wesen.
    Mit ihnen ist's einfach fröhlich und lustig und sehr harmonisch.

  10. #10

    Hirsekolben
    Ist Futterfest Benutzerbild von Hirsekolben


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Hirsekolben

    Standard (Wo) sollte man überhaupt noch Wellis kaufen?!

    Die Frage "wo sollte man denn überhaupt noch Wellis kaufen?" spukt mir schon seit längerem im Kopf herum.

    Zum einen habe ich ganz oft gehört, dass man Wellis nicht in den Zooläden kaufen sollte!
    (Bisher habe ich auch nur 2 meiner früheren Wellis aus dem Zoohandel bekommen.)
    Und zum anderen habe ich die böse Erfahrung machen müssen, dass alle meine Wellis, die ich von einem ganz bestimmten Züchter gekauft habe, nie alt geworden sind und jedes Mal an schlimmen Krankheiten starben!
    Zufälligerweise kam übrigens einer der Wellis, die ich im Zoogeschäft gekauft hatte, von einem Züchter aus meinem Wohnort. Daher vermute ich, dass es sich um genau den selben Züchter handelt.)
    Ich werde bei diesem Züchter nie wieder kaufen!
    Er ist ein netter Mann, aber anscheinend betreibt der seit Jahren Inzucht, so dass alle seine Vögel kaum älter als 3 Jahre alt werden.....

    Und wenn ich so in den Zoogeschäften die Wellis sehe, bleibe ich nur ganz kurz stehen, weil ich sonst vielleicht noch ein Vögelchen sehe, dass ich vielleicht "retten" will....
    Ich frage mich, was passiert mit den Wellis, wenn sie nicht gekauft werden?
    Und wie bereits erwähnt, es wird oft gesagt, dass man Wellis nicht im Zoohandel kaufen soll. Aber haben diese Wellis nicht auch das Recht auf ein schönes Zuhause?!


    Und was mich auch gerade beschäftigt:
    Wenn ich einen Welli kaufe, dann unterstütze ich ja quasi die Überzüchtung* und fördere die Entstehung von Krankheitsanfälligkeiten bei Wellis!

    Tja, ein ganz schwieriges (aber interessantes) Thema!

    *Darüber diskutieren wir übrigends auch gerade hier:
    http://www.welli.net/forum/wellensit...ter-gehen.html

    LG Kathi

  11. #11

    Dioxyd
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Dioxyd


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Es ist schon recht schwer... Entweder man unterstützt etwas, oder die alternative wird sein, dass es bald gar keine wellis mehr gibt hier

    ich glaube in den zoohäusern gehen die vögel immer rechtzeitig weg. Habe letzt im megazoo sand gekauft und musste eine sache reklamieren, da waren auf einmal viele vögel weg und ich glaube die sind nich alle gestorben

    also ein zuhause finden die tiere bestimmt.

    Ich weiß noch als ich kleiner war so 1990 rum da war ich 8 da habe ich mir mal einen welli beim züchter in unserer straße geholt! für sage und schreibe 10DM

    Heutzutage zahle ich für einen vogel je nach farbe 30-50€ angeblich gibt es ja immernoch im netz angebote für 8€ Pro vogel... Frage mich warum das so regional unterschiedlich ist

    ich meine in den zoohandlungen haben die auch recht schöne tiere und manchmal auch diese riesenwellis dabei haha das sieht immer aus.... Gefühlt 2x so groß

    was das wirklich schlimme ist, sind leute die vögel einfach nur so wie kaninchen dirt kaufen... So nach dem motto, ja erst mal einer um zu sehen ob das was wird und wenn der sich dann wohlfühlt evtl ein zweiter... Und irgendwann stellt man fest"du der vogel benimmt sich komisch"
    Oder man kauft einen käfig in der größe eines schuhkartons... Nach dem motto so ein kleiner vogel braucht keinen großen käfig.

    eine bekannte von uns meinte unsere voliere sei klein hehe sie züchtet nymphensittiche. Aber mehr als 160x200x70 passst bei uns nicht in die ecke

    Naja bleibt spannend zu sehen, wie sich die züchtersituation entwickelt

Ähnliche Themen

  1. Woher habt ihr Eure Wellis? Wir wollen es wissen
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 15.10.2013, 21:11
  2. Woher kommen die Namen eurer Wellis ...
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 21:35
  3. Wo habt ihr eure Wellensittiche her? Tierheim? Geschäft? Sonstwo?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 19:32
  4. Woher kommen eigentlich Milben?
    Von krümel07 im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 20:34

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •