Zeige Ergebnis 1 bis 23 von 23

Thema: Kolbenhirse selber anpflanzen?

  1. #1

    Gast

    Standard Kolbenhirse selber anpflanzen?

    Hallo Zusammen,

    ich habe bei meinem letzten Besuch im Gartencenter Kolbenhirse-Samen gesehen.

    Hat jemand von euch Erfahrung damit gemacht, KoHi selber anzupflanzen?

    An die Vogelmiere, die ich selber angepflanzt habe, gehen meine sehr gerne dran, nur lebt die Vogelmiere nicht lange...

    Vielleicht könnt ihr mir sagen, ob es sich lohnt und ob eure Vögel diese genau so angenommen haben wie die gekaufte!

    Vielen Dank schonmal!

    Viele Grüße
    Anna

  2. #2

    Stubenfalke
    Welli.net Team Benutzerbild von Stubenfalke


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Hallo aus Ferdinandshof!
    Vor ein paar Jahren hatte ich mal Ko.hi. Körner im Blumenkasten ausgesät.Ein paar Pflanzen sind auch gekommen ,von den stwa zehn haben dann fünf Kolben geschoben.Als ich dann aber ernten wollte müßen kurz vorher einige Wildvögel da gewesen sein.Die haben dann ganz gründlich geerntetund haben mir leider nicht mal gesagt wie es ihnen geschmeckt hat,vermutlich haben sie noch in der nähe im Baum gesessen und sich über mein gemecker belustigt.Da blieb mir wenigstens der Trost etwas gutes für die Wildvögel getan zuhaben.Leider kann ich Dir auch nichtsagen ob meine Die Ko.Hi. angenommen hätten,aber wie ich sie kenne hätten sie es sicher getan.
    So nun erst mal ein herzliches Tschüß von zwei lieben Wilden und mir federlosen Typ.


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  3. #3

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Stubenfalke Beitrag anzeigen
    Hallo aus Ferdinandshof!
    Vor ein paar Jahren hatte ich mal Ko.hi. Körner im Blumenkasten ausgesät.Ein paar Pflanzen sind auch gekommen ,von den stwa zehn haben dann fünf Kolben geschoben.Als ich dann aber ernten wollte müßen kurz vorher einige Wildvögel da gewesen sein.Die haben dann ganz gründlich geerntetund haben mir leider nicht mal gesagt wie es ihnen geschmeckt hat,vermutlich haben sie noch in der nähe im Baum gesessen und sich über mein gemecker belustigt.Da blieb mir wenigstens der Trost etwas gutes für die Wildvögel getan zuhaben.Leider kann ich Dir auch nichtsagen ob meine Die Ko.Hi. angenommen hätten,aber wie ich sie kenne hätten sie es sicher getan.
    So nun erst mal ein herzliches Tschüß von zwei lieben Wilden und mir federlosen Typ.
    Danke für deine Antwort.
    Schade, dass die Wildvögel alles aufgefuttert haben...naja, so hatten sie wenigstens eine leckere Mahlzeit!

    Wie lange hat es gedauert, bis man sie "ernten" konnte? Also braucht die KoHi Platz (du hattest es ja in einem Blumenkasten und nicht in einem Blumentopf)?

    Viele Grüße
    Anna

  4. #4

    sweet4
    Ist Futterfest Benutzerbild von sweet4


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Stubenfalke

    Klasse Story!

    LG

    sweet4


  5. #5

    aikota
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von aikota


    Zwei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von aikota

    Standard

    Ich hab früher Kolbenhirse ausgesät- aber einfach die Samen aus den Bio-Kolbenhirsen genommen, den meine Wellis immer bekommen haben. Allerdings nicht im Blumenkasten, sonder schon in einem größeren Blumentopf ( auf einem Balkon). Das ging ganz gut, im April/Mai, wenn es warm genug war, ausgesät (bei Frostgefahr in die Wohnung gestellt) und im August waren die (natürlich viel kleineren) Hirsekolben halbreif bis reif genug und dann einen solchen abgeschnitten und den Wellis zum Mampfen gegeben.
    Früher habe ich viel auf meinem Balkon gepflanzt, ich habe Ostsonne, aber seitdem eine Mehlbeere (großer Baum vor meinem Balkon im 2. Stock) abgesägt worde ist, prallt die Sonne morgens zu heftig herein, Pilzsporen, die in der Umgebung die Pflanzen angreifen, haben im letzten Jahr auch meine Hirse angegriffen, ohne dass ich es direkt bemerkte. Nachdem die Vögel davon gefuttert hatten, hat eine sehr im Kropf empfindliche Henne eine Hefepilzinfektion gehabt. (den Auslöser dafür kann ich natürlich nur vermuten!)
    Weil ich mein Pilz-Problem auf dem Balkon nicht mehr lösen kann, habe ich aufgehört, noch irgendwelche Pflanzen zu ziehen. Bei mir gedeiht Klee aber sehr gut!

    Also, grundsätzlich ist gegen das eigene Anpflanzen nichts zu sagen, nur für dieses Jahr ist es definitv zu spät. Die Kolbenhirse braucht schon so 3-4 Monate Wachstum!

  6. #6

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von aikota Beitrag anzeigen
    Ich hab früher Kolbenhirse ausgesät- aber einfach die Samen aus den Bio-Kolbenhirsen genommen, den meine Wellis immer bekommen haben. Allerdings nicht im Blumenkasten, sonder schon in einem größeren Blumentopf ( auf einem Balkon). Das ging ganz gut, im April/Mai, wenn es warm genug war, ausgesät (bei Frostgefahr in die Wohnung gestellt) und im August waren die (natürlich viel kleineren) Hirsekolben halbreif bis reif genug und dann einen solchen abgeschnitten und den Wellis zum Mampfen gegeben.
    Früher habe ich viel auf meinem Balkon gepflanzt, ich habe Ostsonne, aber seitdem eine Mehlbeere (großer Baum vor meinem Balkon im 2. Stock) abgesägt worde ist, prallt die Sonne morgens zu heftig herein, Pilzsporen, die in der Umgebung die Pflanzen angreifen, haben im letzten Jahr auch meine Hirse angegriffen, ohne dass ich es direkt bemerkte. Nachdem die Vögel davon gefuttert hatten, hat eine sehr im Kropf empfindliche Henne eine Hefepilzinfektion gehabt. (den Auslöser dafür kann ich natürlich nur vermuten!)
    Weil ich mein Pilz-Problem auf dem Balkon nicht mehr lösen kann, habe ich aufgehört, noch irgendwelche Pflanzen zu ziehen. Bei mir gedeiht Klee aber sehr gut!

    Also, grundsätzlich ist gegen das eigene Anpflanzen nichts zu sagen, nur für dieses Jahr ist es definitv zu spät. Die Kolbenhirse braucht schon so 3-4 Monate Wachstum!
    Danke für deine Antwort.

    Ich hab Südbalkon! Wie die Belastung/Pilzsporen hier ist, weiß ich nicht! Muss es auf dem Balkon sein, oder kann es auch in der Wohnung sein?

    OK, dann kann man es ja nächstes Jahr in Angriff nehmen!

    Danke und viele Grüße
    Anna

  7. #7

    aikota
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von aikota


    Zwei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von aikota

    Standard

    Also in der Wohnung glaub ich nicht, dass die Hirse richtig wächst. Am Anfang vielleicht, aber später braucht die Pflanze definitiv Sonne.
    Viel Erfolg damit im nächsten Jahr! kannst ja dann mal berichten, wie es wird / geworden ist.
    LG, aikota

  8. #8

    Gast

    Standard

    Danke für deine Antwort!

    Ich werde es auf jeden Fall mal ausprobieren... schaden kann es ja nicht. Ich weiß dann, wo die KoHi her kommt... Mit Südbalkon sollte es mit der Sonne ja keine Probleme geben

    Viele Grüße
    Anna

  9. #9

    Gast

    Standard

    Hallo.
    Weiß wer wie viel die samen ca. kosten?
    Die Sonne scheint den ganzen Tag gut in mein Zimmer. Die Fenster sind zwar südlich aber auch die Mittagssonne scheint stark rein. Wie lange könnte man die denn im Zimmer behalten? und wann sollte man die anpflanzen?

  10. #10

    Gast

    Standard

    Hallo shadow,

    bei a*a*on hab ich gerade 1,34€ gesehen. Waren jetzt echt nicht sooo teuer, selbst wenn es nicht klappt, war es kein Vermögen, was man dafür ausgegeben hat...Gibt bei der Suchmaschine mit den "oo"´s einfach Kolbenhirsesamen ein, da findest du eine gute Übersicht über die Preise.

    Lt. Aikota soll man sie im April/Mai einsäen und sie wären dann im August halbreif/reif zur Ernte!
    Dieses Jahr wird also nix mehr... schade...

  11. #11

    Gast

    Standard

    Ok. Dann Danke für die Auskunft. Freu mich schon aufs nächste jahr

  12. #12

    Stubenfalke
    Welli.net Team Benutzerbild von Stubenfalke


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Hallo aus Ferdinandshof!
    Wielange es damals gedauert hat kann ich nicht mehr genau sagen ,es ist ja schon sechs Jahre her wo ich das gemacht habe .Es kann aber sei das es circa von April bis August war,übrigens vergaß ich zu schreiben, das ich die Ko.Hi.nach ein oder andert halb Monaten vom Blumenkasten in die Erde umgepflanzt habe. Später habe ich es nicht mehr gemacht weil es bequemer ist gleich die Ko.Hi. aus der Tüte zu verfüttern.Tut mir zwar ein bischen leid für die Wildvögel , aber da müßen sie durch.
    Na dann erst mal ein herzliches Tschüß von zwei lieben Wilden und ihrem federlosen Typ.


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  13. #13

    Gast

    Standard KoHi selbst gepflanzt!

    Hallöchen!

    Lese gerade hier über die selbstgepflanzte Kolbenhirse.... ich habe dieses Jahr auch welche gesät und sie sehen schon richtig gut und groß aus. Ich weiß nur nicht ab wann ich sie verfüttern kann, noch ist sie nämlich nicht reif. Aber ich habe auch Angst, dass sie nachher von Wildvögeln verspeist wird! Hier gibts so viele Spatzen!

    Und ich habe einfach Körner von meiner roten KoHi genommen und so ca. Anfang März in einem kleinen Topf vorgezogen auf meiner Fensterbank und später in einen großen Topf gepflanzt auf meine Terrasse. Ging ganz einfach.

    Habe auch ein Foto angehangen... hoffe man kann es sehen!

    Lieber Gruß, Rosalie

  14. #14

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Shadow Beitrag anzeigen
    Hallo.
    Weiß wer wie viel die samen ca. kosten?
    Hol dir doch einfach Hirsekolben für einen Euro und nimm davon die Samen

  15. #15

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Rosalie Beitrag anzeigen
    Ich weiß nur nicht ab wann ich sie verfüttern kann, noch ist sie nämlich nicht reif.
    Das macht nix. Wellensittiche mögen die besonders, wenn es halbreif ist. Also wenn ein Teil im Übergang (von grün zu gelb/rot) ist, kannst du das geben.

    Habe auch ein Foto angehangen... hoffe man kann es sehen!
    WOW!!! Bin gleich neiderfüllt :p
    Meine auf dem Balkon ist etwa 1m hoch, aber nur Blätter Die in der Küche ist 20cm hoch und hat 8 Mini-Kolben dran.

    liebe Grüße
    Jule

  16. #16

    wellis4ever
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    das ist der wahnsinn!

    ich habe nun seit ich hier angemeldet bin schon ganz oft gelesen, dass es richtig gut klappt kohi selbst anzubauen! man sieht ja das ergebnis auf deinem balkon!

    leider haben wir weder terasse noch balkon in der neue wohnung, sonst hätt ich es längst auch im letzten frühjahr gemacht! eure süßen können sich sehr glücklich schätzen!!!! gniamgniam, hmmmm

  17. #17

    Gast

    Standard

    @ Rosalie: WOW, die Hirse gedeit ja gut!

    Ich freue mich echt über eure tollen Erfahrungsberichte!
    Ich werde im nächsten Frühjahr auf jeden Fall selber welche anpflanzen!

    LG
    Anna

  18. #18

    Kläus
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von Kläus

    Standard Kosten der Samen? Wieso extra Samen kaufen?

    Warum denn nicht einfach die Samen aus der Tüte nehmen, wenn man einen 1kg-Beutel KoHi-Kolben kauft? Einfach einen Teil verfüttern und einen Teil einpflanzen, oder? Vogelfutter und Grassamen die zum Verfüttern gekauft werden, werden doch auch eingepflanzt und es funzt!

    Ich hab Südwest-Balkon, einen Teil Sonne und einen Teil Schatten... könnte gehen!

    Ihr habt wieder mal geschafft, meine Fragen zu beantworten - danke, liebes Welli.net!

  19. #19

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo Kläus

    Dafür sind wir da Um Fragen zu beantworten, Unklarheiten zu beseitigen und um einfach eine Menge Spaß zu haben rund um die Federchen und manchmal auch persönliche Dinge.

    Liebe Grüße, Ive

  20. #20

    Traven
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Traven


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Traven

    Standard

    Bei mir sind tatsächlich noch ein paar Kölbchen gewachsen, die von meiner Bande auch genützlich verspeist wurden.

    Nächstes Jahr werde ich mal früher sähen.

  21. #21

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo Traven

    Ab kommendem Jahr wird glaub ich Deutschland zum Hirseland
    Wenn ich überlege, wie viele Wellihalter vorhaben Hirse für ihre Geier anzupflanzen
    Ich kann euch nur empfehlen, auch für die Körnerfressenden Wildvögelchen ein paar Rispen stehen zu lassen. Die freuen sich auch

    Wer will kann dazu ja noch Amaranth anpflanzen. Er ist im kommen und gehört zu den Fuchsschwanzgewächsen. Hier z.B: Infos drüber. Meine Geier mögen ihn ganz gern mal.
    http://www.welli.net/blog/a765-india...-amaranth.html

    Liebe Grüße, Ive

  22. #22

    Bellavera
    Ist Futterfest Benutzerbild von Bellavera


    Ein Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Standard

    Der sieht ja mal klasse aus... ich glaube, da leg ich mir nächstes Jahr auch was von zu.... selbst, wenn meine Feinschmecker (Gurke? Pfui! Gurkenpflanze? Lecker!) nicht drangehen sollten, ist es ein schöner Farbtupfer im Garten!

  23. #23

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo Vera

    Ich fand auch, dass es ein wundervoller Farbklecks ist.
    Es gibt auch grüne Sorten davon, die violetten sind aber wirklich toll und nach etwas kritischem Beäugen, haben meine rein gehauen, als hätten sie nie was anderes gefuttert.

    Lass dir liebe Grüße da, Ive

    Man findet unter "Red Hopi Die" oder "Purple Amaranth" die entsprechende Sorte beim Gärtner

Ähnliche Themen

  1. Welche Blumenerde zum anpflanzen von Futterpflanzen?
    Von Motzkopf im Forum Ernährung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.09.2014, 19:28
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.03.2011, 17:52
  3. Johnny und Malika lieben Kolbenhirse
    Von Gast im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 21:05
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 13:44
  5. Wie oft darf man Kolbenhirse geben?
    Von Gast im Forum Ernährung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 09:01

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •