Zeige Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Gutes Ergänzungsfutter? Fruchtmix & Kräutermischung!

  1. #1

    Ribb
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Ribb


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Frage Gutes Ergänzungsfutter? Fruchtmix & Kräutermischung!

    Ich versuche mal den Namen von dem von mir gestern erst entdeckten Onlineshop zu nennen, ohne dass er "geschwärzt" wird:

    Ri**'s F*tt*rkist* (Na? Ist doch wie Galgenraten, oder? ) Falls doch entfernt: Ich schicke den Link per PM.

    Jedenfalls bin ich hin und weg und habe gestern erst einmal fleißig den Warenkorb vollgemacht. Unter anderem auch mit zwei Futterergänzungsmitteln namens: Fruchtmix für Sittiche (Pflaumen, Aprikosen, Pfirsich, Banane, Apfel, Birne, Wassermelone, Kokos, Jonathanapfel, Heidelbeere, Valenciaorange, Himbeere, Honigmelone, Ananasflakes) und eine spezielle Kräutermischung vom Inhaber (ohne Inhaltsangabe).

    Meine Wellis sind ein wenig Gemüse/Obstfaul, also dachte ich mir, es mal im getrockneten Zustand anzubieten.

    Hat jemand Erfahrung mit den Leckereien? Ich finde sie sehen super aus auf den Bildern.

  2. #2

    Samonja
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Samonja


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Yep, die hab ich mir auch bestellt, um meine "Grundmischung" aufzupeppen.

    Ich biete ihnen das an ihrem "gewohnten" Obst-und Gemüsefutterplatz an (da das Frischobst und Gemüse jetzt in dem Vogelhäuschen angeboten wird)

    Also ich nehm die Grundmischung und geb immer etwas von beidem mit in die Schale.

    Also drum reissen tun sie sich im Moment noch nicht, aber meine nehmen ja gerne frisches Obst und Gemüse an,
    aber ich habs trotzdem bestellt, weil ich halt die Vielfalt, die sich in beiden Mischungen befindet in Frischzustand meist gar nicht bieten kann und ich meine, wenn man es ihnen nicht anbietet, können sie auch nicht auf den Geschmack kommen...

  3. #3

    Gast

    Standard

    Hallo Ribb,

    Bei meinen Flauschis konnte ich nicht damit landen,sie mochten es nicht.
    Wünsche dir aber mehr Glück beim Anbieten.
    Lieben Gruß mond

  4. #4

    Ribb
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Ribb


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallöchen,

    danke für eure Antworten. Bin gespannt wann das Paket ankommt. Werde berichten ob meine Zwei es mögen oder nicht

  5. #5

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo Ribb,

    ich hab auch hin und wieder schon ähnliche Ergänzungsmittel gehabt. Außer getrockneten Kräutern und
    getrocknten Eberesche beeren schmeißen meine jedoch alles aus dem Futternapf oder lassen es unbeachtet liegen.
    Ich hab den Rest im Winter deshalb an die Wildvögel verfüttert, die sich über das ungewöhnliche Festmahl zu freuen schienen...

    Wünsch dir viel Freude beim ausprobieren der leckeren Mischungen und deinen Geiern einen guten Hunger !!!
    Ive

  6. #6

    Gast

    Standard

    Ich kenne die Seite auch, finde sie auch super. Wollte mir auch mal was bestellen, aber
    dann habe ich eine andere Futtermischung gefunden, die ich seitdem gebe.
    Wegen dem Kokos, düfen Wellis das überhaupt ? Ist das nicht zu fetthaltig ? Oder ist es in getrocknetem Zustand
    nicht mehr so ?
    Bin mir grad nicht sicher ob man es gar nicht oder nur gelegentlich reichen sollte.. denke aber zweiteres, oder ?


    Liebe Grüße und viel Spaß beim ausprobieren

  7. #7

    Gast

    Standard

    Hey, hab grade einen Thread von mir gefunden (fast ein Jahr alt) dort steht dass
    man Kokos bzw. Trockenes obst in Maßen verfüttern kann. Damit sind meine Fragen beantwortet

    'Blütenpollen' und 'Fruchtmix für Sittiche' ?

    Ganz liebe Grüße, Giuli.

  8. #8

    Ribb
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Ribb


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    @Ive84: Ich vermute den Fruchtmix lehnen die beiden auch ab. Du bist aber echt ein Fuchs, sagmal! Einfach wegzuwerfen ist viel zu schade und da es sich noch einen Monat hält und laut Wettertante kommt jetzt am Ende der Woche der Wintereinbruch, würden sich unsere Gartenvögel bestimmt sehr drüber freuen.

    So dann probiere ich mal die Kräutermischung aus.

    Wenn sie die auch nicht mögen: Kann ich sie in die Wellikekse tun???

  9. #9

    Samonja
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Samonja


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich wüßte nicht, was dagegen sprechen würde, sie in die Wellikekse mit rein zu mischen....

    Irgendwie muss man das Zeug ja in die Plüschis reinkriegen...

  10. #10

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo ihr Lieben,

    @Guili, bei getrocknetem Obst solltest du, sofern es nicht speziell für Vögel ist, nur darauf achten, dass es nicht geschwefelt ist. Denn dann wäre es zur Gabe an Vögel ungeeignet.

    @Samonja, auch eine Idee, und die Wellikekse werden damit auch noch wunderschön bunt.
    Man muss nur aufpassen, dass die getrockneten Fruchtstücke beim Teigmischen am Schluß rein kommen.
    Ansonsten saugen sie sich zu sehr mit Wasser voll und die Kekse brauchen eine lange Trocknungszeit um nicht zu
    schimmeln.

    Grüßle und alles Liebe, Ive

  11. #11

    Feivel
    Ist Futterfest Benutzerbild von Feivel


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich hab den Fruchtmix von dem Anbieter bei meinen auch ausprobiert, da meine Geier jegliches Grünfutter (bis auf Möhrenkraut, Vogelmiere und hin und wieder ein Minifitzel Gurke) vehement ablehnen..

    Reaktion war, dass sie so lange an dem Napf mit dem "ekligen Zeugs" gearbeitet haben bis er unten im BHG lag. Den nächsten Napf konnten sie dann nicht mehr in Gänze runterschmeißen, da haben sie sich dann auf den Inhalt beschränkt.... ich wusste gar nicht, dass Wellis so angewidert gucken können.

    Also wird weiter probiert bis ich endlich mal was Gesundes finde das die beiden Geier auch gnädigerweise akzeptieren. Dank meiner Langohren hab ich ja einen großen Gemüsefundus zuhause.

  12. #12

    uweb
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von uweb


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    hallo, ihr lieben,

    mal 'n paar ganz doofe fragen an dieser stelle: ihr peppt das futter doch auch immer noch durch irgendwas anderes auf, wenn ich richtig lese. meine bekommen wm2 vom oben durch ribb benannten händler (), dem ich z.b. noch ein wenig kräuterapothe zumische.

    da meine beiden geierchen zwar gefräßig sind, aber nicht der völlerei fröhnen, bleiben von den 2x2 teelöffeln täglich immer noch eine menge körner im napf. vor dem auffüllen puste ich die hülsen puste immer wieder aus, wobei sich natürlich auch die kräuter 'verflüchtigen' (alle zwei tage fliegt alles über bord und wird neu gemacht. das betrifft natürlich NICHT das wasser - das ist zweimal am tag dran).
    knaulgras finden sie grundsätzlich in einem anderen napf.

    wie haltet ihr das mit den hülsen?
    fliegt bei euch morgens und abends jedesmal ALLES weg?
    sollte ich die menge entsprechend verringern?

    liebe grüße - uwe

  13. #13

    Feivel
    Ist Futterfest Benutzerbild von Feivel


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von uweb Beitrag anzeigen
    wie haltet ihr das mit den hülsen?
    fliegt bei euch morgens und abends jedesmal ALLES weg?
    Nö, nur morgens, da gibt es die Tagesportion auf zwei Näpfe verteilt.
    Nachmittags gibts dann zusätzlich noch mal frisches Grünfutter.

  14. #14

    Gast

    Standard

    Hey uweb,
    die Menge des Futters würde ich nicht reduzieren. 2 Tl sollten es schon beleiben.
    Aber könnetst du nicht Morgens einen Teelöffel und Abends einen geben ? Vielleicht essen deine
    Wellis ja auch nicht mehr, wei die Futterhülsen über dem 'richtigen' Futter liegen ? Denn Wellis
    schaaren ja bekanntlich nicht- wie Hühner.

    Vielleicht kannst du das ja mal versuchen ? Oder du streust immer ein paar Kräuter über das Futter..

    Liebe Grüße, Giuli.

  15. #15

    uweb
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von uweb


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    hallo giuli,

    ...
    die Menge des Futters würde ich nicht reduzieren. 2 Tl sollten es schon beleiben.
    Aber könnetst du nicht Morgens einen Teelöffel und Abends einen geben ?
    jo. das mach' ich ja schon. und puste vorher die hülsen für meine lieben weg.

    Vielleicht kannst du das ja mal versuchen ? Oder du streust immer ein paar Kräuter über das Futter...
    DAS ist 'ne gute idee!!

    danke und liebe grüße -
    uwe

  16. #16

    Samonja
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Samonja


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Also ich habe das Futter von der Menge her so eingeteilt, dass wenn ich morgen neu auffülle nur noch Hülsen in den Näpfen sind,
    das merkt man ja beim Ausleeren.

    Meine bekommen morgens die Näpfe neu befüllt und auch die beiden "Aussenfutterstellen" (einmal ein Tellerchen mit den Kräutern und dem Trockenobst) und ein Teller mit Extra-Kräuter-Körner-Mischung im "Nudel-Such-Teller). Ich achte darauf, dass bei den Aussenfutterstellen abends immer noch Körner übrig sind, so weiß ich, dass sie nicht zu wenig Futter haben. Aber ich mache es ihnen nicht zu einfach, dass sie sich nur vor die Näpfe hocken müssen und futtern, deshalb die Such-Futter-Stellen.

    Mein Züchter hat mir gesagt, dass ich die Schüsseln nur einmal täglich (morgens) befüllen soll und eben guggen, ob sie alles leerfressen.
    Und nicht nochmal auffüllen, sondern wenn sie dann wirklich noch Hunger hätten, dann sollen sie sich Futter "suchen".

    Dann werden sie nicht so leicht bequem und dick, als wenn die immer nur am vollen Napf hängen und "gib-ihm".
    Desweiteren ist natürlich den ganzen Tab über frisches Obst oder Gemüse (im täglichen Wechsel) zur Verfügung.
    Wasser brauch ich ja nicht zu erwähnen, versteht sich von selbst.

    Bei mir hat sich diese Art zu füttern gut bewährt (siehe Mobbel-Tony)

  17. #17

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallochen,

    voller Napf geht eh schonmal gar nicht... deshalb bekommen meine Geier ihre Tagesration (2 Tl pro Vogel) auf 2x aufgeteilt. 1x am Morgen und 1x am Mittag oder Abend, je nachdem. So hab ich nie das Problem dass Körner übrig bleiben weil sie von Hülsen überdeckt sind.
    Zwischendrin gibt es nur Frischkost und auen werden grundsreichend Bewegung.
    Leckerchsätzlich nur zum erarbeiten angebracht und so darf sich außer zur Hauptmahlzeit,
    keiner so einfach den Bauch voll schlagen...

    Grüßle, Ive

  18. #18

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Giuli Beitrag anzeigen
    Denn Wellis
    schaaren ja bekanntlich nicht- wie Hühner.
    Erzähl das bitte mal meiner Henne, damit sie nicht mehr soviel Sand rumwirft

    Ich hatte den Früchtemix auch mal und meine wollten ihn nicht. Hab die Fruchtstückchen nochmal zerschnitten, weil es ihnen zu groß war. Danach haben sie es ein bisschen besser angenommen. War ein großer Act und ich bestell es auch nicht wieder, da sie nicht wirklich begeistert waren, aber vielleicht hilft es dir ja auch, bevor du es wehwirfst...

  19. #19

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Ja...das mit dem Scharren kenn ich auch. Meine lieben es in der Wühlkiste zu scharren.
    Manchmal graben sie dabei die ganze Sandschicht aus den Ecken weg, damit sie bis auf den
    Holzboden vordringen können...
    Sind schon ein paar....

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 12:48
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 12:37
  3. Könnte ich auch Suppengrün anbieten?
    Von Gast im Forum Ernährung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 18:20
  4. Kräutermischung für Wellis
    Von Gast im Forum Ernährung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.02.2008, 12:26
  5. Fruchtmix zum Wellikekse backen
    Von Gast im Forum Ernährung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.01.2008, 19:29

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •