Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.
Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Ich habe mal eine Frage bei Gefiedererkrankungen

  1. #1

    Meise
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Meise


    Zwei Aktivitätssterne

    11 Wellensittiche



    Album von Meise

    Standard Ich habe mal eine Frage bei Gefiedererkrankungen

    Ich habe mal eine Frage ob die Gefiedererkrankungen Polyoma - Vieren und PBFD bei den Wellis immer ansteckend sind.

    Also ich habe seit 20 Mon. 2 Wellensittiche die an Polyoma Vieren erkrankt sind.Haben Beide nach der ersten Mauser aber ein
    normales Federkleid bekommen.

    Seit Juli 2012 kam die kleine Bibbi von einem anderen Züchter gesund dazu.

    Kann sie sich dann immer noch anstecken?
    Sind diese kleinen Flauschies ein - LEBEN LANG ansteckend.

    Ich lese hier manchmal, wenn man einen flugunfähigen Vogel, sucht, sollte es kein Welli mit diesem Krankheitzbild sein.

    Meine Fünf sind alle munter.

    Auch meine 2 anderen Welli Damen.Bei Mausili sind wir nicht sicher,unsere kleine süße Minni (Klein-Einstein) hat es leider stärker erwischt, sie hat nur eine kleine Flugfeder und wenig
    Schwanzfedern.

    Aber sie kann überall hinklettern ,hüpfen und laufen wo auch die Fliegervögel sind.

    Habe noch eine Frage zu dieser Krankheit??

    Ich sehe, dass die kleine Minni öfter auf ihren Bauch schaut.
    Es kann auch sein, dass sie von oben nach unten schaut.
    Können sie auch Probleme mit den inneren Organen haben.

    Hoffendlich stelle ich nicht zu viele Fragen. Würde mich freuen von Euch zu hören.

    Viele Grüße Meise


    Anzeige

    Dafür werden Dich Deine Wellis lieben:

  2. #2

    Maggie
    Ist Futterfest Benutzerbild von Maggie


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche

    • * Lola
    • * Purzel


    Standard

    Dieser interessante Beitrag ist nur für registrierte Benutzer sichtbar!

    Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.

    Anzeige

    Ich kann Dir dieses Produkt für Deine Wellis empfehlen:

  3. #3

    Gast

    Standard

    Ich fühl mich mal angesprochen, da auch ich ein Gesuch habe bzgl. eines flugsunfähigen Hahns, einen virus-positiven aber ausschließe.

    Meines Wissen ist bis Dato nicht 100%ig geklärt, wie denn genau die Ansteckungsrisiken bei erwachsenen Vögeln sind. Die weitgehende Meinung ist aber, dass beide Krankheiten ansteckend sind, dass bei erwachsenen Vögeln jedoch ein Ausbruch der Krankheit relativ unwahrscheinlich ist. Nichts desto trotz sind sie dann latente Träger - d.h. sie können wiederum ansteckend sein und auch ihr Immunsystem kann evtl. eines Tages die Krankheit nicht mehr in Schach halten.

    Und ganz ehrlich: So lange das nicht garantiert ausgeschlossen ist, setze ich meine Wellis der Gefahr nicht aus. Ich habe die Verantwortung für sie und versuche jegliches Risiko zu vermeiden. Dazu gehört auch dieses, dass ich sie - von denen ich glaube, dass einer der Viren nich unter ihnen ist - wissentlich keiner Ansteckungsgefahr aussetze.

    Genauso wenig könnte ich es mit meinem Gewissen vereinbaren, in einen infizierten Schwarm ein gesundes Tier zu integrieren.

  4. #4

    Meise
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Meise


    Zwei Aktivitätssterne

    11 Wellensittiche



    Album von Meise

    Idee

    Dieser interessante Beitrag ist nur für registrierte Benutzer sichtbar!

    Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.

    Das wird Deinen Wellis richtig Spaß machen:

  5. #5

    Meise
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Meise


    Zwei Aktivitätssterne

    11 Wellensittiche



    Album von Meise

    Standard

    Hallo Fantasygirl

    War schon ziemlich hart deine Antwort.Hauptsächlich der letzte Abschnitt.


    Man hat mich über diese Krankheit als ich meine Vögel gekauft habe, nicht richtig aufgeklärt.

    Habe aber hier im Forum sehr viel gelernt.....und für SIE viele Klettermöglichkeiten gebaut.Die kleine flugunfähige Minni
    ist die Oberhenne in meinem kleinen Schwarm.
    Ja ....und sie wird von den Hähnen Pieps und Pups gefüttert.
    Ich bin froh das ich sie habe.

    Grüße von Meise

    Hätte ich dass alles vorher gewußt ???

  6. #6

    Gast

    Standard

    Dieser interessante Beitrag ist nur für registrierte Benutzer sichtbar!

    Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.

    Anzeige

    Endlich mit einem Welli kuscheln!

  7. #7

    Hägar
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Hägar


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo zusammen,

    Polyoma ist bei erwachsenen Vögeln unproblematisch.
    Bei Jungvögeln kann es zu Krankheitsanzeichen kommen, wobei nicht geklärt ist, ob die Übertragung schon im Wachstumsstadium des Eis stattfindet oder während der intensiven Fütterungsphasen als Nestlinge.
    Die Kükensterblichkeit ist soweit ich weiß sehr hoch.

    PBFD kann wohl auch bei erwachsenen Vögeln zu Gefieder- und Schnabelstörungen führen, jedoch habe ich bisher nichts davon gelesen, dass dieser Fall auch tatsächlich eingetreten ist.
    Früher (noch vor 5 Jahren oder so) wurde PDFD sehr verteufelt; Halter, die einen Vogel im Bestand hatten, wurden selbst gemieden wie die Pest; schon bei flüchtigen Begegnungen haben sich "die Anderen" anschließend panikartig geduscht etc.
    Möglicherweise haben sich bei den Wellies inzwischen aber auch Resistenzen gebildet, von einem Ausbruch der Krankheit bei einem angesteckten Vogel weiß ich wie gesagt nichts.

    Gesichert scheint nur, dass erwachsene Vögel Überträger der Krankheiten sein können, ohne dass sie ausbricht; mit den Vögeln sollte also nicht gezüchtet werden.

    Alles also gesichertes Halbwissen. Wer an einem Aufnahmevogel Symptome entdeckt oder nachträglich eine Diagnose erhält, sollte sch nicht allzuviel Sorgen machen (es sei denn er ist Züchter).
    Verschweigen sollte man die Erkrankung nicht, wenn man einen Vogel aus einem "infizierten" Schwarm abgibt.

    Ob man wissentlich einen Trägervogel aufnimmt, ist mittlerweile vermutlich eine Glaubensfrage.
    Bei anderen Vögeln im Schwarm mit Erkrankung des Immunsystems würde ich davon abraten, weil man das erkrankte Abwehrsystem nicht zusätzlich schwächen bzw. übermäßig beanspruchen sollte.

Ähnliche Themen

  1. Habe eine Frage wo trage ich den Nachlass ein?
    Von Anina im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.11.2012, 21:49
  2. Habe mal eine frage zu Silvester
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 19:08
  3. Habe mal eine Frage zur Lautstärke (8 Wellis)
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 16:38
  4. Hallo, ich habe eine Frage...
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 13:03

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •