Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Sepia Schale- Ja oder Nein!?

  1. #1

    Gast

    Idee Sepia Schale- Ja oder Nein!?

    Hallo ihr Lieben!

    Eigentlich hätte ich da noch eine Frage.
    Meine beiden Wellies wetzen sich den Schnabel an ihren Naturholzästen im Käfig ab. Ist das in Ordnung oder wäre eine Sepia Schale nötig/besser?

    Ich würde mich über eure Antworten freuen!
    ____________________
    LG Sunny, George und Budgiefan

  2. #2

    Gast

    Standard

    Hallo,also ich habe eine Sepiaschale im Käfig,ich habe gehört das wäre ein Muß.Bin mir jetzt aber auch nicht mehr sicher,da hier jemand geschrieben hat,keine Sepia Schale,hmm.Gruß Mehlwurm und meine vier Federbälle.

  3. #3

    twixx 87
    Ist Futterfest Benutzerbild von twixx 87


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ein Muss ist es nicht, allerdings mögen viele Wellis Sepiaschalen sehr gerne, deswegen habe ich auch eine im Käfig.
    Man sollte sie entfernen, wenn man züchtet (natürlich nur mit ZG), da sie im Verdacht stehen, Legenot zu verursachen. Außerdem sollte man sie nach dem Kauf ein paar Stunden in Wasser legen, damit kein Salz mehr darin ist. Dann kann man eigentlich nichts damit falsch machen.

  4. #4

    Gast

    Standard Danke

    Okay, vielen Dank!
    Dann schau ich noch mal

  5. #5

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von twixx_87 Beitrag anzeigen
    Man sollte sie entfernen, wenn man züchtet (natürlich nur mit ZG), da sie im Verdacht stehen, Legenot zu verursachen.
    Ein Internetgerücht, nicht mehr nicht weniger.

    Ich gebe seit Jahrzehnten meinen Wellensittichen Sepiaschale, egal ob ich sie zur Zucht oder eben nicht zur Zucht ansetze.

    In den letzten 10 Jahren hatten sie insgesamt 7 mal Legenot (bei ca. 500 Wellensittichen).
    Wobei 2 davon nicht zur Brut angesetzt waren, weil sie zu jung und demnach der Legeapparat nicht ausgebildet war.

  6. #6

    Judith
    Ist Futterfest Benutzerbild von Judith


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Da fällt mir auch noch eine Frage ein:

    Muß die Sepiaschale ganz reinweiß sein, oder darf sie auch ganz leicht am Rand bräunlich verfärbt sein? Ist das ein Qualitätsmangel? Oder natürliche Verfärbung?

    Ich habe eine geschenkt bekommen (abgepackt) und die liegt seither bleischwer herum.

  7. #7

    martinlo64
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von martinlo64


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von martinlo64

    Standard

    So leichte Farbschwankungen sind bei Sepia-schalen normal da es sich um ein natürliches Produkt handelt-ich wäre eher bei rein-weißen vorsichtig da ich da den Verdacht habe das sie gebleicht wurden..

    L.G. Martin und die zwei Federbällchen....

    (°>...<°)
    \_(,,)__(,,)_/
    |/......\|
    /..........\


  8. #8

    Gast

    Standard

    Meine Wellis rühren die nicht an, egal, was ich mache
    Sie wollen nur diese rosafarbenen Picksteine, ich glaub, die sind mit Jod.
    Sind Die genau so gut?
    Und ich streue denen immer etwas Gritt übers Futter, da meine reine Freiflieger sind.

Ähnliche Themen

  1. Kamillentee Ja oder Nein?
    Von Gast im Forum Ernährung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 22:20
  2. Obst mit Schale oder ohne?
    Von Gast im Forum Ernährung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 18:36
  3. Badehäuschen oder Schale?
    Von Brutetal im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 15:52
  4. Brombeeren ja oder nein
    Von Gast im Forum Ernährung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.08.2008, 09:16
  5. plastik oder metall schale für essig wasser?
    Von Katharina im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.04.2008, 14:48

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •