Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Sind das eventuell Milben?

  1. #1

    Gast

    Standard Sind das eventuell Milben?

    Hallo,

    hab von Eurem Forum gehört und hab eine Frage. Vor 3 Monaten habe ich mir einen weiteren Welli zugelegt, die zu dem Zeitpunkt in "Brutstimmung" war. Die Wachshaut war dunkel braun. Nun fing die Wachshaut an sich zu pellen. Ich dachte es kommt jetzt wieder zu einem Wechsel ins rosafarbene oder so. Jedoch hat sich diese Verkrustung / dieses Pellen, jetzt um den Schnabel rum entwickelt. Es sieht für mich normal und schlimm auf. Im Verhalten hat sich Lila eigentlich nicht verändert, also kein übermäßiges putzen oder so. Ich vermute das es Milben sind. Oder ist das eventuell auch normal nach der braunen Wachshaut?!?

    Danke für Eure Hilfe im Voraus. Mfg Monja

  2. #2

    Gast

    Standard

    Hallo Du,

    eigentlich "bewegt" sich die Wachshaut ja nur in den Bereichen, wo sie auch etwas zu suchen hat. Bei meinen Hennen war es so, daß sich zwar bei Brutstimmung etwas borkiges entwickelt hat, es aber nie an den Seiten übergelaufen ist, so wie ich das auf Deinem Bild erkennen kann.

    Ich würde auf jeden Fall den Tierarzt konsultieren.

    Ich hoffe für Deinen Piepmatz, daß es schnell ausgestanden ist.

    Liebe Grüße
    DasTigerchen

    Anzeige

    Ich kann Dir dieses Produkt für Deine Wellis empfehlen:

  3. #3

    Gast

    Standard

    Hallo Monja,

    nein, normal ist das nicht.

    Ich tippe auf einen schon etwas heftigeren Grabmilbenbefall, der unbedingt tierärztlich behandelt werden muss. Bitte geh umgehend mit der Kleinen zu einem vogelkundigen Tierarzt, damit sie behandelt werden kann.

  4. #4

    Gast

    Standard

    Hallo,

    das ist auf jeden Fall ein Grabmilben/Räudemilbenbefall. Bitte lass das schnell von einem Tierarzt behandeln und zwar einem vogelkundigen, da in dem Fall Gift eingesetzt werden wird, was nicht überdosiert werden darf.

    Vogelkundige Tierärzte findest Du in unserer Liste und wenn keiner dabei ist, können Dir andere User vielleicht einen empfehlen.

    http://www.welli.net/r-ges-tierarztliste.html

    Hier kannst Du mehr über die Milbenart und die Behandlung lesen:

    http://www.welli.net/grabmilben.html

    Gute Besserung

  5. #5

    Gast

    Standard

    Hallo!

    Das sieht wirklich wie ein massiver Grabmilbenbefall aus, der sogar schon auf die Augen übergangen ist (so wie ich das hier erkennen kann).

    Bitte konsultiere ganz schnell einen auf Vögel spezialisierten Tierarzt und lass Lila behandeln (gewöhnlich wird Ivomec in den Nacken getröpfelt).

    Gute Besserung!

  6. #6

    Tinkerbell
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche

    Berti, Bitchi, Blue, Chantal, Clark, Daisy, Shouty


    Album von Tinkerbell

    Standard

    Ohjeh, das sieht ja schlimm aus! Ihr muss schnell geholfen werden.

  7. #7

    Gast

    Standard

    Ich möchte mich bei allen für die schnellen und aufschlussreichen Antworten bedanken und werde so schnell wie möglich zum Tierarzt gehen. Werde Euch dann berichten.

    Mit freundlichem Gruß, Monja!

  8. #8

    Tinkerbell
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche

    Berti, Bitchi, Blue, Chantal, Clark, Daisy, Shouty


    Album von Tinkerbell

    Standard

    Hast du noch mehr Wellis? Milben sind ansteckend! Im Zweifel bitte die anderen mit behandeln.

    Ich drücke euch die Daumen!

  9. #9

    Gast

    Standard

    Danke noch mal für die Hilfe und schnelle Antwort. War mit Lila beim Tierarzt und er hat den Milbenbefall bestätigt. Sie wurde mit einem Tropfen auf den Nacken behandelt. Habe auch noch vier weitere Wellis, die wurden auch schon behandelt. Noch ist keine Besserung in Sicht. Wird wohl auch bestimmt einige Tage dauern, bis man was sieht. Oder?
    Ich wünsche allen erholsame Tage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2008!!

  10. #10

    Silvia
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Silvia


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Monja,

    die Behandlung muss auf jeden Fall noch wiederholt werden. Hat der TA dir das gesagt? Das Kontaktgift tötet nur die schon geschlüpften Milben. Nach der Behandlung schlüpfen aber irgendwann weitere Milben aus den Eiern, daher muss der Tropfen in den Nacken mindestens noch zweimal erfolgen.

    Liebe Grüße
    Silvia

  11. #11

    Gast

    Standard

    Hallo Silvia,

    das war ein guter Hinweis. Wir haben gleich noch einmal mit dem Tierarzt telefoniert und diese Info haben wir überhört oder der TA vergessen. Jedenfalls sagte man uns jetzt 3 Wochen nach der ersten Behandlung müssen wir wieder anrücken. Sollte es sich verschlechtern sogar eher. Aber bisher sieht es eigentlich bei Lila besser aus. Zumindest bilden wir uns das ein

    Wie auch immer, wir beobachten das weiter. Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr

  12. #12

    Silvia
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Silvia


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hi Monja,

    drei Wochen erscheinen mir etwas lang. Ich kenne die Ivomec-Behandlung in Intervallen von 7 oder 10 Tagen, von drei Wochen habe ich noch nie gehört.

    Gut jedenfalls, dass du nochmal nachgefragt hast. Und vielleicht kann ja noch jemand zu den Zeitabständen sagen ...?

  13. #13

    Dagi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Dagi


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Stronghold muss auch innerhalb von 7 Tagen wiederholt werden. Weisst Du denn wie das Mittel hieß?

  14. #14

    Gast

    Standard

    Hallo!

    Sowohl Stronghold als auch Ivomec kenne ich jeweils nur im Abstand von 7 Tagen und das 3mal.

  15. #15

    Gast

    Standard

    Hallo zusammen,

    unsere TÄ gibt Ivomec auch dreimal im Abstand von jeweils einer Woche.

    Bei unserem Sunny, den wir letztes Jahr im Dezember aufgenommen haben, musste das Ivomec sogar viermal gegeben werden

Ähnliche Themen

  1. Sind das Milben oder Kratzer oder trockene Luft?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 12:41
  2. Könnten es eventuell Milben sein?
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 15:32
  3. Könnten das Milben sein?
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 07:50
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 20:44
  5. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.05.2008, 07:07

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •