Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: >.< unruhige Nacht...

  1. #1

    Gast

    Unglücklich >.< unruhige Nacht...

    so....kurze vorgeschichte:
    es war kurz nach halb 10 also schlafenszeit für die kleinen 4. doch Rocky der Freche wollte nicht also ich licht aus und nur das badezimmer licht neben der Voli angelassen....jetzt ist er natürlich ins Bad geflogen und da musste ich erstmal 30min hinter ihm her damit er wieder rausflog <.<"

    Jetzt waren die kleine alle drin und es ging das übliche gezanke los...nach dem ruhe war saß ich immer noch am PC aber das störte sie noch nie.
    Dann gegen 00:00 kam mal wieder ein flugzeug und ich hörte nur noch wie die kleinen in der Voli und her flogen wie wild und als ich da lich an machte waren alle 4 in einer anderen ecke und alle toten still.....

    es ist das erste mal seit dem sie bei mir sind das dies passiert ist und wollte nun wissen ob ihr so etwas ähnliches erlebt habt oder wo ich mir auch die frage gestellt habe ob einer der kleinen nicht einfach nen "schlechten traum" hatte und dann in panik geraten ist >.<"

    so nun aber selbst ins bett
    David alias TheRox

  2. #2

    ferrari-ck
    Ist Futterfest Benutzerbild von ferrari-ck


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Daivd ,

    seltsam, bei mir war´s heute nacht um genau 1.45 Uhr mal wieder (nach einigen Wochen) soweit. Bin von dem Geflatter wach geworden. Die Kleinen haben zwar ein Nachtlicht brennen, aber geholfen hat´s nicht. Ich bin dan ins WZ und hab noch etwas mehr Licht angemacht und beruhigend auf sie eingeredet. Hat geholfen. Keiner saß zwar mehr auf "seinen" Schlafplatz, aber Ruhe war eingekehrt. Nach einer viertel Stunde bin ich dann wieder ins Bett. Und die restliche Nacht war nix mehr zu hören. Heut morgen saßen sie noch genauso, wie heut Nacht um 2 Uhr.

    Was auch immer heut Nacht passiert ist??? Keine Ahnung, vielleicht ´ne Fliege, komische Geräusche von draussen (Fenster war gekippt), Rolladen geklappert, schlechter Traum???

    LG

  3. #3

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von ferrari-ck Beitrag anzeigen
    Hallo Daivd ,

    seltsam, bei mir war´s heute nacht um genau 1.45 Uhr mal wieder (nach einigen Wochen) soweit. Bin von dem Geflatter wach geworden. Die Kleinen haben zwar ein Nachtlicht brennen, aber geholfen hat´s nicht. Ich bin dan ins WZ und hab noch etwas mehr Licht angemacht und beruhigend auf sie eingeredet. Hat geholfen. Keiner saß zwar mehr auf "seinen" Schlafplatz, aber Ruhe war eingekehrt. Nach einer viertel Stunde bin ich dann wieder ins Bett. Und die restliche Nacht war nix mehr zu hören. Heut morgen saßen sie noch genauso, wie heut Nacht um 2 Uhr.

    Was auch immer heut Nacht passiert ist??? Keine Ahnung, vielleicht ´ne Fliege, komische Geräusche von draussen (Fenster war gekippt), Rolladen geklappert, schlechter Traum???

    LG
    Merkwürdig, meine waren gestern Abend auch beide nur am "rumzicken" und unruhig, aber das hat sich dann gott sei Dank gelegt, als ich das licht ausgemacht hab.

  4. #4

    alvaria
    Ist Futterfest Benutzerbild von alvaria


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Das finde ich auch sehr eigenartig, denn meine sind auch letzte Nacht ca. um 1.00 Uhr ganz unruhig geworden und flatterten wild durch die Voliere. Bin dann rüber und habe das große Licht angeschaltet. Nach kurzem ruhigen Zureden haben sie sich beruhigt und wieder auf ihre Schlafplätze begeben.
    Bei mir leuchtet ja immer noch die Straßenlaterne ins Fenster, so ist es nie ganz dunkel. Keine Ahnung, was sie so verstört hatte?
    Vollmond war ja nicht oder?

  5. #5

    ferrari-ck
    Ist Futterfest Benutzerbild von ferrari-ck


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Sehr, sehr seltsam

    Vor einigen Jahren, als dieses Erdbeben in der Eifel war, sind meine damaligen Wellis auch vorher total panisch geworden und haben gezetert ohne Ende. Sind halt "Sensibelchen". Wer weiß, ob nicht irgendetwas irgendwo los war die Nacht

    Übrigens, Vollmond ist erst wieder am 03.07., daran kann´s also nicht gelegen haben.

  6. #6

    flieg
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Als meine Zitrone noch ganz klein war, ist sie Nachts auch öfters einfach irgendwie "hochgeschreckt" mit Piepsen und Flügelschlägen, ich musste jedesmal erst das Licht anmachen und mit ihr reden damit sie sich beruhigt hat.

    In einem Schwarm macht dann bestimmt einer den anderen verrückt. Alle werden wach und denken "Was ist den los?" und piepsen mit um die Wette

    Andererseits muss ich dabei auch an mich denken, wenn ich nachts einen Alptraum habe und hektisch wachwerde, wird mein Freund auch mit wach und fragt "Was ist denn los?" und die Wellis denken bestimmt; Na toll jetzt bin ich wach!

  7. #7

    Gast

    Standard

    ich hatte das Problem auch aber vom Montag zu Dienstag. Die beiden haben draußen geschlafen und sind gegen halb2 irgendwie aufgeschreckt und wie wild im WZ rumgeflattert...das ganze 2mal. Scheint irgendwie was in der Luft zu liegen wenns so häufig hintereinander vorkommt.

  8. #8

    Gast

    Standard

    mh das ist ja echt seltsam alles

    habe heut morgen auch gesehen das von meine beiden die kotbällchen verteilt im käfig waren nicht wie gewohnt auf einer stelle

    also waren sie die nacht auch unruhig gewesen....

    echt kommisch das es anscheinend bei einigen so war

  9. #9

    Gast

    Standard

    Hrm, also beim Lesen schoß mir hier gleich mal Erdbeben durch den Kopf. Also Onkel Google angeschmissen und mal nachgeschaut. Gestern scheint ein ganz leichtes Erdbeben bei Königswinter gewesen zu sein. Vielleicht folgte in der Nacht nochmal eines, das nur bisher noch nicht vermerkt wurde? Schon seltsam, dass eure Piepser in der Nacht unruhig waren. Hier war soweit alles ruhig, zumindest habe ich nichts mitbekommen...

  10. #10

    Hubsi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Hubsi


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Keine Ahnung, was Eure Geier alle hatten, aber witzig ist: Meine zwei Stinker sind gestern Abend auch geflattert, aber viel früher. Ich nahm an, dass Flupsi von der Schaukel woanders hin wollte, durch die Dunkelheit aber total "blind" war.

  11. #11

    Gast

    Standard

    Das ist aber wirklich komisch, denn mein Paulchen ist letzte Nacht um 2.30 Uhr von seiner Schlafschaukel gefallen, trotz Nachtlicht mußte ich raus und den Kleinen beruhigen.

    Die anderen beiden Wellis haben wie gewohnt an ihrem Platz gesessen.

    Was war denn nur los letzte Nacht???

  12. #12

    aikota
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von aikota


    Zwei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von aikota

    Standard

    Komisch, ich hatte das auch letzte Nacht, mind. 2 mal Flatteranfälle, allerdings nur von einem Welli. Da ich momentan eine Henne fangen muss, vermute ich mal, dass die andere Henne, die fast ein Jahr in einem engen Verkaufskäfig der Dinge harrte, von den vielen Fangaktionen dort schlecht geträumt hat. Oder eine andere Ursache.
    War also auch für mich eine harte Nacht, aber ich bin nicht aufgestanden.
    Aber ein Erdbeben war nirgends, oder?!

  13. #13

    komma29
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von komma29


    Zwei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von komma29

    Standard

    das ist ja schon sehr ulkig

    also hier im Rhein-Main-Gebiet war es ruhig ...

  14. #14

    Gast

    Standard

    Nächtliches Geflatter kenne ich bei meinen auch, zumindest gelegentlich. Da es seit Sparkys Tod wesentlich seltener geworden ist, war sie wohl ihrerzeit Hauptakteurin beim Radau.
    Was die Aktion jeweils auslöst weiß ich auch nicht genau - ich habe eine Buslinie vor dem Haus (da fährt auch freitag und samstag Nacht noch stündlich ein Bus), alternativ vorbeifahrende LKW´s, aufgescheuchte und schimpfende Amseln, hupende Autos, nach Hause kommende Nachbarn...
    Manchmal sitzen die Süßen auch abends schon sehr dicht beisammen, da könnte es auch gut sein, dass sie sich gegenseitig mit einem Stupserchen erschrecken.
    Oder sie träumen was, von lecker Golliwoog, nach dem man sich strecken muss (und dann des Nächtens halt vornüber kippt) oder vielleicht wird im Schlaf auch nochmal ein Streit mit einem anderen Vogel durchlebt. Wer weiß?

  15. #15

    Gast

    Standard

    das ist ja echt seltsam.....bei uns war letzte nacht auch irgendwas los,die beiden haben wie wild geflattert weiß aber die uhrzeit nicht

Ähnliche Themen

  1. Das war ne schlimme Nacht...
    Von cappchen im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.07.2013, 00:26
  2. Schreckhaft in der Nacht
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.07.2013, 07:33
  3. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 19:08
  4. Unruhige Vögel in der Nacht - Ideen?
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.09.2007, 13:36
  5. Meine Wellis haben unruhige Füsse
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.07.2007, 07:52

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •