Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Brauche Hilfe: Wie bekomme ich Wellis zurück in den Käfig, haben sie zu viel Stress?

  1. #1

    RedBull
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Brauche Hilfe: Wie bekomme ich Wellis zurück in den Käfig, haben sie zu viel Stress?

    Hallo,
    wie der Titel schon sagt habe ich einige Fragen und brauche etwas Hilfe.

    Ich habe mir vor 5 Tagen zwei Wellensittiche besorgt. Sie duerfen bereits frei im Zimmer herumfliegen, von morgens bis abends.
    Allerdings sind sie noch etwas scheu und trauen sich nicht richtig auf die Hand, was mir abends das zurueckbringen in den Kaefig erschwert.
    Ich nehme mir zwischendurch immer wieder mal eine Kolbenhirse und lasse sie bisschen aus der Hand snacken um sie daran zu gewoehnen.
    Einer der beiden traut sich ab und zu mal, der andere ist jedoch nochmal eine Nummer aengstlicher. Ich denke es wird helfen wenn ich es auf Dauer zwischendurch mache, dabei geduldig bleibe und sie nicht zwinge.
    Ich habe aber das Gefuehl das ich abends jeden kleinen Fortschritt kaputt mache. Denn da kann ich sie nicht in ruhe lassen wenn sie gerade nicht wollen, sondern versuche es weiter bis ich es schaffe sie in den Kaefig zu bringen.
    Ich bleibe zwar ruhig aber dennoch mache ich es ungern so. Da benutze ich ebenfalls Kolbenhirse zum locken und einen Stock.
    Der eine springt mir dann meist irgendwann auf den Stock und ich trage ihn vorsichtig zum Kaefig. Der aengstlichere Wellensittich fliegt dann meist selber zum Kaefig wenn der andere drinne ist.
    Ich versuche nicht sie richtig zu zaehmen um sie streicheln zu koennen oder so. Ich denke das wird sich nach Monaten oder Jahren selber ergeben wenn sie es wollen. Mir geht es darum ihnen keinen Stress anzutun wenn sie abends zurueck in den Kaefig muessen. Habt ihr da Tipps fuer mich?

    Kommen wir zum naechsten Thema. Unzwar wurde mir ein maennchen und ein Wellensittich mit unbekanntem Geschlecht verkauft, so steht es zumindest im Pass. Ich gehe aber davon aus das beide maennlich sind. Bei dem ''Unbekannten'' habe ich nun zwei Verletzungen entdeckt. Zwei kleine rote Punkte am Kopf. Ich habe schon ab und zu beobachtet wie sich beide kurz gezankt haben, bin aber nicht davon ausgegangen das es schlimm ist. Immerhin haben sie vorher auch zusammen mit paar anderen Wellensittichen gelebt. Was meint ihr, kann das vom Stress kommen? Immerhin haben sie sich noch nicht ganz eingelebt.
    Oder soll ich sie lieber nicht weiter zusammen lassen?

  2. #2

    Welliburg66
    Wohnt bei Welli.net Benutzerbild von Welliburg66


    Vier Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Welliburg66

    Standard

    Hallo,

    herzlichen Glückwunsch zu deinen Wellis. Das die Zwei für Kolbenhirse auf die Hand kommen ist schon ein großer Vertrauensbeweis.
    Zeig uns doch mal Fotos, dann können wir hier mal wegen der Geschlechter schauen.
    Ich würde die Wellis nicht außerhalb des Käfigs füttern, bis sie abends oder auch in der Mittagszeit allein in den Käfig zurückkehren.

    Wenn sie alles kennengelernt haben, ist ihr Käfig ihr Zuhause wohin sie gern von allein zurückkehren.

    Wie groß ist denn dein Käfig und ist der Standort gut, so dass sie leicht hineinfinden?

    Um die roten Flecken abzuklären und zu erfahren, ob die Zwei wirklich gesund sind, würde ich eine Eingangsuntersuchung beim vogelkundigen Tierarzt machen lassen. Hier im Forum findest du eine Liste.

  3. #3

    RedBull
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ein Foto von meinem unbekannten kann ich gerade nicht machen da ich leider nicht zu Hause bin. Allerdings habe ich kurz in Google geschaut und ein Bild von einem Wellensittich gefunden, dessen Nase exakt wie die meines Wellensittichs aussieht. *** Ich habe vorher versucht mich selbst im Internet zu informieren jedoch steht da wie so oft ueberall etwas anderes. Auf einigen Seiten steht es ist ein maennchen, auf anderen steht das man abwarten muss da die Nasenfarbe sich evtl noch entwickelt. Der andere ist definitiv ein maennchen die blaue Nase ist deutlich zu erkennen.

    Das heisst ich soll mich auch nicht zwischendurch mit Kolbenhirse naehern wenn sie Freiflug haben, um sie an die Hand zu gewoehnen? Sie fressen nicht viel davon. Ich lasse sie kurz knabbern und tue es anschließend wieder weg.

    Ich weiss nicht die genauen Maße des Kaefigs, aber der ist eher klein. Soll eigl auch nur zum fressen und schlafen dienen. Ansonsten haben sie immer das ganze Zimmer fuer sich. Der Standort ist gut. Ich hab sie schon beobachtet wie sie kurz reingeflogen sind, aber sie waren dann auch schnell wieder draussen.

  4. #4

    Flugakrobaten
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Flugakrobaten


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Flugakrobaten

    Standard

    Hallo RedBull, ich kann dir nur empfehlen in der ersten Zeit überhaupt nicht draußen zu füttern.
    Sie werden schnell begreifen, dass essen und schlafen im Käfig stattfindet. Mit Hirse locken und dann mit dem stoeckchen und den Käfig bringen ist absolut ok.
    Es braucht seine Zeit und auch viel Geduld. Gerade am Anfang.
    Meine beiden haben ihren Käfig als ihr zu Hause akzeptiert.
    Sie haben den ganzen Tag freiflug, sind aber auch tagsüber gern für ein kleines Nickerchen drinnen anzutreffen

    Ach, ich habe auch zwei Jungs. Das funktioniert bei den wellis normalerweise problemlos. Sie sind beste Kumpels.
    Viele Grüße schicken Marita mit Fredi und Paulchen

  5. #5

    RedBull
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Oke, dann werde ich es ab jze vermeiden sie außerhalb zu fuettern, ausser wenn ich sie abends locken muss.
    Mit Hirse locken und mit einem Stock in den Kaefig bringen werde ich dann so beibehalten.
    Dafuer brauche ich zwar immer eine Stunde oder so da sie immer wieder wegfliegen. Irgendwann werde sie aber muede und dann klappts.
    Und wenn es irgendwann problemlos klappt hat sich die ganze Geduld ja gelohnt.

  6. #6

    Falbala146
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    6 Vögel


    Album von Falbala146

    Standard

    Hallo Redbull,

    wenn die Vögel den Käfig schon als ihr Zuhause akzeptiert haben, könnte es reichen, abends das Licht etwas herunter zu dimmen und im Zimmer Ruhe einkehren zu lassen (also beispielweise Radio und Fernseher ausmachen). Und wie gesagt kein Futter außerhalb des Käfigs anbieten.

  7. #7

    RedBull
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Heyy,

    ich schaetze bisher haben sie den Kaefig noch nicht richtig akzeptiert. Sie haben einen Lieblingsplatz im Zimmer, dort verbringen sie auch die meiste Zeit. Und ich gehe mal davon aus das sie dort einfach sitzen bleiben werden wenn ich das Zimmer etwas herunter dimme. Aber versuchen kann ich es mal.

Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Wie bekomme ich Wellis wieder in den Käfig.
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 30.03.2014, 10:38
  2. hilfe, meine Wellis finden nicht zurück in den Käfig
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 19:13
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 17:40
  4. Wie bekomme ich die Wellis zurück in den Käfig?
    Von small_angie im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.10.2009, 10:20

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •