Der richtige Standort für Käfig oder Voliere

Da das Thema Käfige und Volieren sehr umfangreich ist, haben wir ihm ein eigenes Kapitel gewidmet: Käfige und Volieren. Bevor Du also losziehst, um das künftige Zuhause Deiner Piepmätze zu kaufen, solltest Du Dich dort informieren, denn es gibt leider immer noch mehr schlechte Käfige als gute.
Hast Du ein bestimmtes Modell ins Auge gefasst, dann weißt Du, wieviel Platz Du dafür brauchst. Um den optimalen Standort in Deiner Wohnung zu finden, möchten wir Dir mit dieser Checkliste helfen:

Welches Zimmer?

Am besten sind die Wellensittiche in dem Raum aufgehoben, in dem Du Dich selbst häufig aufhältst. Wellensittiche lieben den Trubel, solange er für sie nicht in Stress ausartet. Das Zimmer muss dazu geeignet sein, dass die Piepser hier ihren täglichen Freiflug bekommen können; es muss also vogelsicher gemacht werden können (mehr dazu im Kapitel Gefahrenquellen). In der Regel ist damit also das Wohnzimmer die erste Wahl.
Von der Unterbringung in Schlafräumen, also Schlafzimmern und Kinderzimmern, raten wir eher ab. Es könnten unter Umständen Allergien begünstigt werden, wenn der Gefiederstaub Nacht für Nacht eingeatmet wird. Gesicherte Erkenntnisse gibt es dazu nicht, und dieses Thema ist heiß umstritten
Vögel gehören prinzipiell nicht in die Küche! Küchendämpfe (speziell bei Antihaftbeschichtung!) können zum sofortigen Vergiftungstod führen. Ein Topf mit kochendem Wasser, ein volles Spülbecken mit viel Schaum, ein offenes Fenster zum Lüften - das sind nur ein paar Gefahrenquellen, die auf die Wellis in der Küche lauern können. Darüber hinaus sollte man sich auch fragen, ob es wirklich angenehm ist, Tiere in dem Zimmer zu halten, in dem man sein eigenes Essen zubereitet. Federn, Staub und Kot verteilen sich erfahrungsgemäß im ganzen Raum. Der Käfig gehört auch nicht auf den Kühlschrank! Das regelmäßige Vibrieren und "Arbeiten" des Gerätes erschreckt die Wellis, von der dauerhaften Geräuschkulisse einmal abgesehen. Wer möchte schon auf einem Kühlschrank schlafen?
In kleineren Wohnungen gibt es oft keine separate Küche, sondern eine Wohnküche. In diesem Fall ist es natürlich schwierig, die Vögel von der Kochecke fernzuhalten. Viele Vogelhalter berichten jedoch, dass die Unterbringung in Wohnküchen unproblematisch ist, wenn man auf antihaftbeschichtetes Koch- und Backzubehör verzichtet. Beim Kochen müssen die Vögel eingesperrt sein, und es sollte gut gelüftet werden. Käfig oder Voliere stellt man dann am besten an den am weitesten vom Kochbereich entfernten Punkt.
Da niemand auf die Idee kommen dürfte, seine Vögel im Badezimmer zu halten, wollen wir darauf nicht eingehen.
Und was ist mit dem Keller? Schließlich gibt es auch dort manchmal Wohnräume ... Nun, prinzipiell ist es möglich. Der Einsatz einer Vogellampe (Bird Lamp) ist dann aber ein Muss. Trotzdem: Die Vorstellung, dass die Tiere ihr Leben lang keine Sonne und keinen Himmel mehr sehen werden, ist ziemlich traurig.

Standort des Käfigs/der Voliere

Der Käfig bzw. die Voliere sollte einen hellen, zugluftfreien Platz an einer Wand bekommen. Eine Wand im Rücken vermittelt den Bewohnern ein Gefühl von Sicherheit. Ein bisschen Sonne ist optimal, sofern es auch Rückzugsmöglichkeiten gibt - aber niemals in die pralle Sonne! Wellensittiche lieben hohe Standorte, daher sollte ein Käfig immer etwa in Augenhöhe platziert werden.

Andere Tiere im Haushalt

Hunde, Katzen und andere potentiell gefährliche Haustiere sollten möglichst keinen Zugang zu dem Zimmer haben, in dem die Wellensittiche stehen; wenn, dann nur unter Aufsicht. Aber man sollte doch bitte immer bedenken, dass die Begegnung für beide Seiten unnötigen Stress bedeutet. Wellensittiche erkennen in Hunden und Katzen ihre Fressfeinde; und gerade für Katzen ist es unbegreiflich, dass ihre Mahlzeit ihnen direkt vor der Nase sitzt, sie aber nicht dran dürfen.

Kleine Kinder

... die noch nicht begriffen haben, dass Wellensittiche keine Streicheltiere sind und es nicht mögen, wenn eine Hand ständig vor den Käfig patscht, sollten nicht unbeaufsichtigt bei den Wellensittichen gelassen werden

 

Bewertung: 55 Sterne von 2 User

Silvia

Einloggen zum Kommentieren

Benutzer:
Passwort:
Damit Du Dich einloggen kannst, muß Dein Browser Cookies akzeptieren.
Du bist noch nicht registriert?