Zeige Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Mein armer Charlie humpelt

  1. #1

    Nadine1983
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Nadine1983


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Unglücklich Mein armer Charlie humpelt

    Hallo zusammen!

    Seit gestern abend humpelt er. Bewegt sich nur auf ein Fuss, belastet ihn nicht. Ich kann auch nicht sagen wie es passiert ist. Fliegen tut er normal. Haben schon versucht an sein Fuss zu gehen, aber dann zuckt er sofort zurück. Gehen heut nachmittag zum TA, geht leider nicht vorher wegen arbeit.
    Ich hoffe es ist nichts schlimmes.
    Hattet ihr schon mal sowas bei euren Wellis? Röngt ihn dann der Arzt? Wie teuer ist das ca.?

    LG Nadine

  2. #2

    Gast

    Standard

    Hallo,

    Armer Kerl Das könnte alles mögliche sein. Bitte geh zu einem vogelkundigen Arzt, der wird ihn auf jedenfall röntgen. Wie teuer das ist, kann ich nicht mehr sagen. Hab die Rechnung von uns grad nicht bei der Hand, aber es hielt sich in Grenzen.
    Hauptsache ist, die richtige Diagnose wird gestellt.

    lg Jule

  3. #3

    Nadine1983
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Nadine1983


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich werde aufjeden fall antworten sobald ich wieder vom TA zuhause bin.
    Mache mir auch Sorgen um den kleinen.

    LG Nadine

  4. #4

    Blueberry
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Blueberry


    Zwei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von Blueberry

    Standard

    Alles Gute!!

  5. #5

    Gast

    Standard

    Hallo,
    Zitat Zitat von Nadine1983 Beitrag anzeigen
    Hattet ihr schon mal sowas bei euren Wellis? Röngt ihn dann der Arzt? Wie teuer ist das ca.?
    Es würde keinen Sinn machen, Preise zu nennen, da sich die Preise von TA zu TA unterscheiden können. Manch ein TA nimmt für eine Kotuntersuchung das Geld, wovon ich einen Vogel komplett durchchecken lassen könnte - so als kleine Anekdote. Ein Röntgenbild ist in jedem Falle sinnvoll. Brüche oder Tumoren lassen sich so wesentlich besser erkennen - beides können Ursachen bei deinem Vogel sein. Nebenso wäre ne Zerrung denkbar. Nicht jeder palpatorisch unauffällige Vogel ist auch ''tumorfrei''!

    Hast du mal den Greifreflex des Vogels überprüft? Vogel in die Hand nehmen, mit Finger sanft in die Mitte der Fußunterseite drücken - Vogel greift zu, gut. Vogel greift nicht zu, schlecht.

  6. #6

    Nadine1983
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Nadine1983


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    War beim TA gewesen. Es ist die Hüfte, er kann auch mit den einen fuss (rechts) nicht zugreifen. Der linke ja. Sie hat sofort gemerkt das es sich ganz anders anfühlt als auf der anderen seite. Eine schiene würde sich nicht lohnen. Sie hat mir tropfen gegeben. Soll ich ihm jeden Tag geben. Und falls es nach 1 woche noch nicht besser geworden ist (was ich nicht hoffe), soll ich nochmal wiederkommen. Solange bleibt er alleine in einem kleinen käfig, aber neben dem anderen. Da kann er sich auskurieren und bewegt sich nicht so oft, nachher würde es noch schlimmer werden.
    Habe mit den tropfen zusammen ca. 30 € bezahlt.

    LG Nadine

  7. #7

    Lissie
    Welli.net Team Benutzerbild von Lissie


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Was ist denn mit der Hüfte los? Arthrose oder hat er sich das Gelenk ausgekugelt oder etwas gezerrt?

    Gute Besserung dem Kleinen
    LG Lissie

  8. #8

    Maggie
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Maggie


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von Nadine1983 Beitrag anzeigen
    Habe mit den tropfen zusammen ca. 30 € bezahlt.
    Das ist ein sehr fairer Preis.
    Nehme mal an, dass es sich bei den Tropfen um ein Schmerzmittel handelt, oder ?

  9. #9

    Nadine1983
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Nadine1983


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Gelenk ausgekugelt.
    Ja ist ein schmerzmittel.

    LG Nadine

  10. #10

    Lissie
    Welli.net Team Benutzerbild von Lissie


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Das ist vor Urzeiten einem Hahn von mir auch mal passiert - muss extrem schmerzhaft sein, wurde aber nach dem Tierarztbesuch zusehends besser und war nach einer Woche wieder vollkommen in Ordnung.
    Allerdings blieb als indirekte Folge ein Fehlbiss, so dass wir immer zum Schnabelkürzen mussten (er hatte sich den Oberschnabel gelockert als er direkt nach der Verletzung vor Schmerzen in das Käfiggitter gebissen hat um Halt zu finden )

    LG Lissie

  11. #11

    Nadine1983
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Nadine1983


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich soll es auch erstmal 1 woche lang geben, jeden tag xxx. wenn sich dann nichts gebessert hat, was ich nicht hoffe, müssen wir nochmal hin.

    LG Nadine

  12. #12

    Maggie
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Maggie


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Welches Beinchen ist es denn ?
    Das mit dem Ring ?
    Frage deshalb, weil sie mit denen manchmal irgendwo hängen bleiben und sich verletzen.
    Gibt natürlich auch noch einige andere Möglichkeiten.

  13. #13

    Nadine1983
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Nadine1983


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ja es ist das beinchen mit dem Ring. Aber es war auch nicht zu eng dran oder so.

    LG Nadine

  14. #14

    Felixundich
    Ist Futterfest Benutzerbild von Felixundich


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von Nadine1983 Beitrag anzeigen
    Ja es ist das beinchen mit dem Ring. Aber es war auch nicht zu eng dran oder so.

    LG Nadine
    Was Maggie meinte, war nicht das der Ring zu eng war, sondern das er mit dem Ring hängengeblieben ist.
    Beim Versuch sein Beinchen freizubekommen hat er sich dann evtl. das Beinchen ausgekugelt.

    Ich wünsche deinem Flauschbällchen, das er bald wieder schmerzfrei ist und sein Beinchen wieder benutzen kann.
    Einige User hier lassen gleich beim 1. VkTa Besuch den Ring entfernen. Sie tun diesen Ring in ein kleines Tütchen mit dem Wellinamen drauf.
    Leider gibt es immer wieder Unfälle durch die Fussringe.

Ähnliche Themen

  1. Hilfe-mein Wellensittich humpelt nur noch
    Von birdie03 im Forum Krankheiten
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 21:07
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 19:50
  3. Mein armer Chicco wird von Hexe geärgert
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:47
  4. Meinem armen Sammy geht es nicht gut
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 21:42
  5. Fritzi wird von Shoun gejagt
    Von linni im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 20:00

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •