Zeige Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Kennt jemand Federaspergillose?

  1. #1

    dani02
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Kennt jemand Federaspergillose?

    Unsere Henne hat Federaspergillose, ein Pilz in den Federn, und wir müssen sie mit Imaverol besprühen.

    Kennt das wer?
    Hat einer Eurer Wellis sowas schon gehabt?
    Ich möchte nichts falsch machen...

    Vlg,
    dani 02

  2. #2

    dani02
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Wie nass darf/muss ein Welli werden, wenn man ihm ein Medikament aufsprühen soll?

    Muss ein Welli ganz nass werden, wenn er ein Medikament aufs Gefieder gesprüht bekommen soll?
    Ich hab keine Ahnung, ab wann es genug ist, will nicht zu wenig geben, aber auch nicht zu viel, weil es ihr sicher große Angst macht...

    Bitte, gebt mir einen Rat!

    Danke,
    dani 02

  3. #3

    Gast

    Standard

    Ich glaube nicht das er ganz nass werden soll.
    Hat die Ärztin nix gesagt?

  4. #4

    dani02
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Naja, sie hat nur ansprayen gesagt, überall, auch unter den Flügeln.
    Ich war so konzentriert, dass ich nur ja alles frage, was zu fragen ist (ob der Partner auch behandelt gehört, wie lange ich es geben soll...) dass ich auf das "Wieviel" irgendwie vergessen habe.

    Ich fürchte, ich habe sie heute zu fest eingesprayt, werde es übermorgen wohl weniger intensiv tun.
    Aber dann habe ich wieder die Angst, dass es zu wenig ist...

    Danke fürs Antworten!
    VlG,
    dani 02

  5. #5

    Gast

    Standard

    Also ich frage mich WELCHES Medikament es überhaupt ist (gegen Milben, Grabmilben ect.).
    Und an deiner Stelle hätte ich bei der Tierärztin oder bei dem Tierarzt angerufen und
    nachgefragt!

  6. #6

    Judith
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Judith


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Eigentlich sollte man einen Welli mit gar nix einsprühen, außer vielleicht mal zu seinem Vergnügen mit Wasser. Welche Erkrankung liegt denn vor? Parasiten?
    Dann ist nur zu einer sog. Spot-on Methode zu raten, und das auch nur unter vogeltierärztlichen Kontrolle.
    Sachen gibts! Aber du kannst ja nix dafür.
    Bitte erklär uns doch, was dein Vogel hat, dann können wir dir hier weitere Tipps geben.

  7. #7

    dani02
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Das Blöde ist, erst beim Aufsprayen hab ich bemerkt, dass ich nicht weiss, wieviel.
    Blöd, ich weiss.

    Und - sie hat einen Pilz, in den Federn.
    Sogenannte Federaspergillose.
    Und das Medikament heisst Imaverol.
    Angeblich hilft das gut und schnell, sie wirkte nicht besorgt oder so...

    Aber jetzt, beim Auftragen, da wurde ich unsicher, aber jetzt kann ich ja nicht mehr anrufen.
    Und bis Montag warten will ich auch nicht.
    *seufz*
    VlG,
    dani 02

  8. #8

    Judith
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Judith


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich habe deinen anderen Thread auch schon beantwortet, und diesen hier gerade erst gesehen.
    "FederAspergillose" gibt es nicht,es gibt allerdings Aspergillose, eine Art Pilzerkrankung, die meines Wissens hauptsächlich die Luftsäcke befällt.Bitte frag doch noch mal genau nach.
    Irgendwas muss der Arzt doch diagnostiziert haben.
    Wenn das von dir verwendete Medikament bei Aspergillose helfen würde, wäre das eine bahnbrechende Entdeckung
    Bestimmt kommen hier noch weitere kompetente Antworten, ich bin da jetzt nicht so der Experte.
    Und bitte nicht mehr einsprühen.

  9. #9

    Judith
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Judith


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Bitte bleib mal hier in diesem Thread, morgen kann das einer von den Moderatoren zusammenlegen.
    Auf keinen Fall mehr einsprühen.
    Morgen werden sich hier bestimmt noch mehr zu Wort melden.

  10. #10

    dani02
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Danke Dir, dass Du meine Fragen so ernst nimmst!
    Ich bin wirklich voller Sorge!
    Natürlich bleibe ich dran - bin ja für Kommentare und vor allem Ratschläge sehr dankbar!

    Einsprühen würde ich sowieso erst wieder am Montag, soll es nur alle 2 Tage machen - toll, dann kann ich mir noch Tipps und Hilfe holen!

    Vielen Dank,
    dani 02

  11. #11

    dani02
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich habe im Internet auch nichts dazu gefunden - eben nur im Zusammenhang mit den Atemwegen...

    Vielen Dank jedenfalls für Deine Bemühungen!
    Hoffentlich komme ich zu einer guten Lösung!

  12. #12

    Judith
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Judith


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von dani02 Beitrag anzeigen
    Danke Dir, dass Du meine Fragen so ernst nimmst!
    Ich bin wirklich voller Sorge!
    Natürlich bleibe ich dran - bin ja für Kommentare und vor allem Ratschläge sehr dankbar!

    ..........

    Dafür sind doch Foren da

  13. #13

    dani02
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ja, das ist schon toll, dass es das Internet und nette Menschen gibt

  14. #14

    Gast

    Standard

    Hallo Dani02,
    hat dein Welli denn Atembeschwerden,Lustlosigkeit,Appetitlosigkeit und ist öfters müde ?
    Lieben Gruß mond

  15. #15

    Gast

    Standard

    dani, du hast eine PN. Eine kleine Googlerecherche hat den Verdacht aufgeworfen, dass die wenigen im Internet dokumentierten Diagnosen "Federaspergillose" alle auf ein und denselben TA in deiner Heimatstadt zurückzuführen sind und die Existenz der Krankheit von allen anderen negiert wird, da eine gewisse Zahl von Aspergillussporen in jedem Gefieder zu finden sei und das natürlich nichts mit der "echten" Aspergillose der Atemwege zu tun habe. Demnach wäre dein Welli völlig gesund.
    Zum Thema Imaverol sei ergänzt, dass es bei Aspergillose im Rahmen einer Inhalationstherapie regelmäßig angewendet wird.

  16. #16

    Judith
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Judith


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von Bavaria Beitrag anzeigen
    Zum Thema Imaverol sei ergänzt, dass es bei Aspergillose im Rahmen einer Inhalationstherapie regelmäßig angewendet wird.
    Danke für deine Recherche!
    Ich konnte mir nur absolut nicht vorstellen, daß man einen Vogel mit etwas einsprüht, und davon diese Kranheit verschwindet. Beim Inhalieren ist das natürlich etwas anderes.

  17. #17

    dani02
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo!
    Erst mal Danke für die vielen Antworten!

    @ mond: Eigentlich hat sie garkeine Beschwerden.
    Sie ist fit, sehr aktiv, fliegt viel und gern, frisst normal, schnäbelt mit ihrem Partner, putzt sich normal, nicht mehr als der andere, ist neugierig und ich wäre nie auf die Idee gekommen, dass etwas nicht stimmt, wenn sie nicht diese beiden Stellen an den Flügeln hätte, wo ihr einzelne Federn fehlen, sodass das Wellenmuster dort unregelmäßig erscheint.
    Damit haben wir sie schon gekauft - ich behielt es im Auge, und als sie vor einigen Tagen zu mausern begann (seeehr heftig!), da wurden auch diese kahlen Stellen größer, weswegen ich zum Tierarzt ging.
    Dort wurde ihr eine Feder ausgerissen und diese untersucht, das Ergebnis war eben Federaspergillose.

    @ Bavaria: Vielen Dank für die Recherche, die PN und den Post!
    Ja, das ist die selbe Tierklinik, allerdings ist das die im Internet am häufigsten empfohlene Tierärztin in xxx
    Natürlich heisst das nicht, dass sie deshalb gleich auch wirklich gut sein muss, aber verwunderlich ist es doch.
    Und - naja, es ist wohl nicht die Aspergillose, die in den Lungen lokalisiert ist (zum Glück!) aber vielleicht kann dieser Pilz ja doch auch Haut und Federn befallen?
    Ich bin echt überfragt.
    Auch habe ich die Sorge, wenn ich zu einem anderen Tierarzt "nachtesten" gehe, dass dann durch die erste Behandlung ein Ergebnis nicht mehr so gut möglich ist?

    Allerdings - ganz gesund ist sie vermutlich nicht, wo sie doch diese kleinen Kahlen Stellen hat, die in der Mauser (so es wirklich die Mauser war) größer geworden sind.
    Dass diese Stellen aber genau auf der selben Stelle an den Flügeln sind, also quasi spielelgleich, ist auch ein großer Zufall, wenn es ein Pilz sein soll, oder?
    *seufz*
    Oh ist das schwer, ich wünschte, ich hätte Vetmed studiert!!

    Jetzt frage ich mich aber schon - soll ich es sein lassen, oder morgen nochmal behandeln, wie es die Tierärztin empfohlen hat...
    Ich rufe am besten morgen nochmal dort an, allerdings, wenn ihre Diagnose falsch ist, dann bringt ein nochmaliger Anruf auch nicht wirklich was....

    Und - unabhängig davon - sollte ich jetzt alles desinfizieren oder gar alles neu kaufen, oder genügt normales Käfigputzen?
    Wie gefärdet ist der Partner?
    Fragen über Fragen!
    Je mehr ich weiss, desto mehr Fragen stellen sich mir!

    Danke Euch allen jedenfalls!
    VlG,
    dani 02

  18. #18

    Gast

    Standard

    Ich würde sie einem anderen vogelkundigen Tierarzt vorstellen und solange gar nichts machen.

Ähnliche Themen

  1. Kennt das auch jemand?
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 18:26
  2. Kennt jemand vk TA in Bassum
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.11.2008, 15:23
  3. Kennt jemand den TA in meiner Nähe? siehe PLZ
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 21:23
  4. Kennt jemand Spirulina?
    Von mutz im Forum Ernährung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 06:59

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •