Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Wie kann ich meine Wellensittiche zum Fliegen animieren?

  1. #1

    Gast

    Standard Wie kann ich meine Wellensittiche zum Fliegen animieren?

    Hallo ihr alle!
    Ich hab folgendes Problem mit meinen Wellis: Sie wollen nur total selten wirklich fliegen, und wenn, dann vielleicht nur eine Runde durchs Zimmer Ôo
    Dafür trippeln die, wenn ich morgens zu denen komme, total aufgeregt auf nem Ast, der zur Käfigtür führt, rum. Immer zur Tür hin, wieder zurück, etc., wobei natürlich noch kräftig getschilpt wird. Ich hab dann meist den Eindruck, dass die rauswollen und vielleicht mal was fliegen. Aber anscheinend wollen sie bloß rausgucken Wenn ich den Käfig dann öffne, gehn sie vlt mal aufs Türchen, aber sonst...
    Manchmal klettert einer der beiden (und immer derselbe, der andere kommt noch seltener raus) immerhin an der Käfigwand entlang...
    Und das, obwohl ich ihnen Salat oder KoHi auf das geöffnete Türchen lege oder in die Topfpflanzen hänge; hab ihnen sogar eine Kokosnussschaukel gebastelt, die natürlich völlig ignoriert wird...
    Aber die HÖHE finde ich, dass sie sich dann bei geöffneter (!) Käfigtür mit aller Kraft an der Stange festkrallen und - was wohl?- ja genau, rumflattern, als ob sie irgendwelche Zuckungen hätten

    Hm ich find das Verhalten schon ein bisschen komisch, sieht immer so aus, als ob sie sich nicht entscheiden könnten, ob sie jetz raus wollen oder nicht...Kennt vielleicht jemand von euch einen guten Tipp, wie man die zum Fliegen animieren könnte? Wäre sehr dankbar, denn fliegende Sittiche find ich immernoch am tollsten (Mal davon abgesehen, dass einer der beiden wohl etwas moppeliger zu werden scheint...)

  2. #2

    Gast

    Standard

    Hallo,
    Wellis haben nun mal ihren eigenen Kopf. Habe bitte Geduld und gib Ihnen
    die Zeit die sie vielleicht noch brauchen.

    Viele Grüße
    8 Wellis & 2 Federlose

  3. #3

    Gast

    Standard

    Hallo,

    also das propellern auf der Stange ist schon mal ein gutes Zeichen dafür, dass sie raus wollen. Aber irgendwie trauen sie sich nicht.

    Meist liegt es daran, dass sie nicht wissen, wo sie landen sollen. Ein Spielplatz in Sichtnähe wirkt da Wunder. Und wenn noch etwas Kolbenhirse dranhängt sowieso.

    Liebe Grüße,
    Claudia

  4. #4

    Anja12
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Anja12


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Seit wann hast Du sie denn?
    Für mich klingt das auch so, als würden sie sich nicht so recht trauen.

  5. #5

    sukadeva
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard zum Fliegen verführen

    Hallo Emka,
    bei mir war es ähnlich. Zwei Wochen lang habe ich es so versucht wie Du es gemacht hast. Dann dachte ich es ist genug.
    Ich wußte ja dass er in seinem vorigen Zuhause auch Freiflug hatte aber selten davon Gebrauch machte.
    Er war Einzelvogel und hatte sicher keine Lust mehr auf Alleinflüge nehme ich an.
    Ich habe dann meinen ersten Vogel der schon ein bischen zahm war immer per Finger auf ihren Landeplatz außerhalb des Käfigs (hängt an der Wohnzimmerlampe) gesetzt und meinen neuen Vogel überredet indem ich ihm das Dach geklaut habe.
    Das heist, ich habe den oberen Teil vom Käfig mit langsamen Bewegungen abgenommen und quasi auf die kurze Seite gestellt bis es ihm ungemütlich wurde.
    Alles was rausfallen und ihn erschrecken könnte (Näpfe, Trinkgefäße etc) habe ich vorher rausgenommen.
    Mein Neuzugang saß dann immernoch auf der Schaukel bis es ihm dann zu ungemütlich wurde und er lieber zum Erstvogel rausflog.

    Sonst würde er wahrscheinlich heute noch auf der Schaukel sitzen und zuschauen.

    Er konnte nicht mehr gut fliegen und hing am Anfang wie ein nasser Sack im Vorhang. Inzwischen kann er auch wieder von unten nach oben starten.

    Den Eingang mit Hirsekolben findet er von alleine. Komisch, oder!!

    Ich laße dann den Rolladen etwas runter aber nur so, dass die Vögel noch gut sehen können.
    Dann wieder den Erstvogel auf dem Finger in den Käfig und kurz darauf wird es meinen Neuzugang alleine draußen zu einsam und er geht freiwillig in den Käfig rein.

    Allerdings war der Wellimann vorher schon nicht sonderlich schreckhaft.

    Bei einem jungen oder extrem schreckhaften Welli würde ich aber nicht so vorgehen. Das wäre dann sicher zuviel Aufregung.

    Meine Vögel haben sich viel voneinander abgeschaut. Wie das ist wenn man beide gleichzeitig zähmen möchte weis ich leider nicht denn ich hatte einen zuerst alleine bei mir.

    Viel Erfolg bei Deinen Bemühungen.
    liebe Grüsse Eva

  6. #6

    Gast

    Standard

    Hallo Emka,

    von unseren 4 Wellis war bisher auch nur 1 der regelmäßig am draußen fliegen. Hin und wieder traute sich ein anderer noch raus, aber normalerweise blieben die anderen 3 drinnen.

    Nur als wir anderen Wellibesuch hatten, war regelrecht Flughochbetrieb.

    Jetzt haben wir in unseren 2 Käfig ein Schälchen mit Knaulgras stehen und schon düsen alle 4 Welllis regelmäßig durchs Zimmer.
    Abends muss dann die Tür geschlossen werden, damit sie in die Voliere zum Schlafen gehen.

  7. #7

    Gast

    Standard

    Hi, danke schonmal für eure Antworten!
    In der jetzigen Konstellation hab ich meine Wellis seit etwa 6 Wochen. Es war auch so, dass der neue Vogel weitaus lebhafter ist als der ältere und am Anfang gar nicht in den Käfig wollte. Die erste Nacht hat er sogar auf dem Käfig verbracht... ist übrigens ein ziemlich schneller und gewandter Flieger, der zwar schonmal auf nem Bilderrahmen landet, aber nicht auf die Idee kommt, mal eine (mit Kolbenhirse und Salat versehene) Schaukel oder einen ebenso präparierten Baum auszuprobieren, obwohl er sonst ganz schön (neu)gierig ist
    Naja, und was die sonst noch so an Flugaktivität gezeigt haben, war, dass sie ein paar Mal für nicht mehr als 10 Minuten rausgekommen sind. In der ganzen Zeit sind sie zweimal gemeinsam rausgeflogen (und haben anschließend gemeinsam auf dem Dach gepennt)...
    Naja, vielleicht sollte ich mal wirklich so ne Art Vogelbaum bauen (wenn ihnen richtige, lebende Bäumchen net genug sind x)...

  8. #8

    Gast

    Standard

    Hallo,
    ich muß sagen, unsere Wellis suchen sich , trotz Spielplatzangebot, immer
    die abenteuerlisten Plätze zum Landen, Spielen, Dösen etc..Z.Zt. sind es
    die Flügel des ( ausgeschaltenen ) Deckenventilators. Deine werden sich bald
    auch Ihren Lieblingsplatz suchen.

    Viele Grüße
    8 Wellis & 2 Federlose

Ähnliche Themen

  1. Meine Luna kann nicht hoch fliegen
    Von claudia74 im Forum Verhalten
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 06.07.2017, 08:27
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2014, 06:44
  3. Mehr zum Fliegen animieren
    Von Alula im Forum Verhalten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 14:30
  4. Wellensittiche wollen nicht fliegen,woran kann das liegen ?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 18:39
  5. Flugfaul, wie kann ich sie zum Fliegen animieren?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 16:35

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •