Zeige Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Meine arme Wellensittich Henne Rosie hat Bindehautentzündung.

  1. #1

    Cracker
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Cracker


    Zwei Aktivitätssterne

    19 Wellensittiche


    Album von Cracker

    Standard Meine arme Wellensittich Henne Rosie hat Bindehautentzündung.

    ...da habe ich mich am Sonntag ganz schön erschrocken als ich Rosie in die Augen bzw. ein Auge schaute. Ich habe sie sofort eingesammelt und gestern ging es auch gleich zum Tierarzt. Zum Glück (?) hat sie (nur) eine Bindehautentzündung und ihr Leid dürfte in ein paar Tagen wieder vorbei sein.

    Mein Leid hat durch diese Misere begonnen, denn ich muss der Maus 3 x am Tag Augentropfen verpassen und sie weiterhin eingesperrt lassen. Dieses Szenario sorgt für Unmut bei meiner Dame und hat es mir auch gleich am Sonntag mit einer blutigen Fingerwunde gezeigt. Wir beide müssen da jetzt durch und Rosie sollte meiner Meinung nach auch etwas gnädiger sein. Sie wird ganz schön von mir verwöhnt und braucht momentan weder die Vogelmiere ihre Schaukel noch ein kleinen Hirsestängel teilen...naja wir arbeiten daran..haben ja noch ein paar Tage Augentropfen vor uns.

    Lieber Gruß
    Michaela


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  2. #2

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Michaela,

    ach je dass sieht ja wirklich fies aus.

    Da hätte ich mich auch arg erschrocken. Hoffentlich wirken die Tropfen ganz schnell.

    Gute Besserung liebe Rosie.

  3. #3

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Michaela,

    diese Fangaktionen sind für Deinen Welli und für Dich gleichermaßen schlimm, aber es hilft ja nichts. Von bösen Bissen kann ich nach 12 Tagen 2xtäglich auch ein Liedchen singen und ich habe noch 16 Tage das Vergnügen. Die kleinen Schätzchen beißen ja nur aus Angst, da muss die Felo die Zähne zusammen beißen.

    Gute Besserung für den kleinen Schatz.

    Bitte berichte weiter, wie es ihr geht.

    Viele Grüße
    Silvia

  4. #4

    Cami
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Michaela und Rosie,

    willkommen im Club...

    Leider hat Spot ebenfalls eine Bindehautentzündung und findet es genausowenig wie Rosie lustig eingefangen zu werden.
    Er kreischt dann immer das ganze Haus zusammen, 'wie ein Mädchen' sagt unsere Vogelärztin.
    Na ja, und gebissen werde ich auch.

    Wenn alles erledigt ist, setzt sich Spot dann immer auf einen tiefen Ast am Schreibtisch und wartet, bis er Hirse bekommt. Angst vor der hand hat er nicht.
    Schlauer Schatz.

    Ich drücke die Daumen, dass Rosie alles bald überstanden hat.

    LG Carmen

  5. #5

    Cracker
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Cracker


    Zwei Aktivitätssterne

    19 Wellensittiche


    Album von Cracker

    Standard

    Juhu,
    die Augentropfen haben sofort gewirkt. Schon am Montagabend hat man eine deutliche Besserung gesehen. Der Arzt meinte aber dass - wenn ich denke es ist alles wieder gut, dass ich zwei Tage weiter tropfen muss. Mache ich auch und Rosie muss leider so lange im Käfig bleiben damit ich ihr und den anderen das Einfangen erspare.

    So richtig mitarbeiten tut sie aber nach wie vor nicht obwohl sie doch eigentlich merken müsste, dass ich ihr überhaupt nix böses will sondern ihr ihrer Not quasi geholfen habe aber so sind die Hennen (behaupte ich jetzt mal)

    Morgen noch mal und dann heißt es wieder Freiheit für die kleine Maus und auch für meine Hand, denn gestern hat sie mich doch tatsächlich wieder erwischt und blutig gezwackt.

    Danke für´s Daumen drücken

    LG Michaela

  6. #6

    Cracker
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Cracker


    Zwei Aktivitätssterne

    19 Wellensittiche


    Album von Cracker

    Standard

    P.S

    wie hat sie sich das eingefangen? Ich dachte Bindehautentzüngung bekommt man bei Zugluft

  7. #7

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    @ Cracker Bindehautentzündung kann genau, wie beim Menschen durch diverse verursacht und muss nicht zwingend durch Zugluft verursacht werden.

    Viele Grüße
    Silvia

  8. #8

    Cami
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Michaela,

    wie geht es Rosie?
    Morgen werde ich Spot dann zum letzten Mal die Tropfen geben.
    Das wird bestimmt für ihn auch merkwürdig, keine Belohnungshirse mehr.

    Alles Gute für die Kleine.

    LG Carmen

  9. #9

    Cami
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Michaela,

    wie geht es Rosie?
    Habt ihr die Behandlung inzwischen überstanden?

    LG Carmen

  10. #10

    Cracker
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Cracker


    Zwei Aktivitätssterne

    19 Wellensittiche


    Album von Cracker

    Standard

    Hallo Carmen,

    der Rosie geht es prima. Die Augentropfen haben sofort angeschlagen, schon am Abend habe ich eine Besserung festgestellt und am Ende des zweiten Tages war alles verheilt. Ich hatte mich aber an die ärztliche Anweisung gehalten und noch zwei Tage weiter getropft und Rosie auch im Käfig gelassen.

    Zweimal hat sie mich doch blutig gebissen und so ganz laaaangsam hält sie sich auch wieder in meiner Nähe auf wenn ich im Vogelzimmer bin bzw. ergreift panisch die Flucht...aber was muss, das muss.

    Weniger Glück hatte ich da mit meinen süßen Neuzugang.die Kropfentzüngung war zu stark und der süße Fratz wurde trotz Antibiotiker immer schwächer...ich habe ihn am Montag Abend erlösen lassen.

    LG
    Michaela

  11. #11

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Michaela,
    ach wie schrecklich, nun hast Du auf die Freude darüber, dass Rosie wieder gesund ist, Deinen kleinen Neuzugang verloren. Das tut mir sehr leid.
    Deine Rosie wird noch eine Zeit lang Dir gegenüber misstrauisch sein, sie merkt aber bald, dass sie nicht mehr gefangen wird und dann ändert sich das auch.

    Viele Grüße und alles Gute.
    Silvia

  12. #12

    Nymphenstar
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Nymphenstar


    Zwei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von Nymphenstar

    Standard

    Auch von Mir Herzliches Beileid. Und das es Rosi wieder gut geht freut Mich.

  13. #13

    Cami
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Michaela,

    schön, dass Rosie es geschafft hat, aer so schlimm und unendlich traurig, dass du den kleinen Kerl erlösen lassen mußtest.
    Mein Beileid. Er hätte ein langes und glückliches Leben haben sollen.

    Traurige und mitfühlende Grüße
    Carmen

Ähnliche Themen

  1. Henne hat wahrscheinlich Bindehautentzündung, was passiert mit Eiern?
    Von Oezdemir91 im Forum Notfälle in der Zucht
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.05.2018, 19:52
  2. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 29.09.2013, 10:57
  3. Meine arme Nymphen-Henne - Hahn lässt sie total im Stich
    Von Susi & Co im Forum Papageien und andere Vogelarten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 17:29
  4. Meine arme Lilli was kann ich tun?
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 20:04

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •