Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: 6 Wellis und 2 Nymphen geht das ?

  1. #1

    Gast

    Standard 6 Wellis und 2 Nymphen geht das ?

    Hi, also ich bin ganz ganz neu hier und wusste deshalb nicht ob ich den Beitrag hier schreiben soll oder in "Vogelkäfig und Volieren" oder in "Papagei und andere Vögel" - Ich habs jetzt halt mal hier geschrieben Also ich schreibe gerade
    Also ich habe 4 Wellis - Kiki,Nina,Fips und Joshi und meine 2 Nymphen Romeo und Julia
    Sie wohnen zusammen in der New Madeira Double und haben ganztägig Freiflug in meinem Schlafzimmer - ca. 14m²
    Die beiden Papageiarten vertragen sich super
    Als erstes hatte ich nur Romeo und Julia in einem fast zu kleinem Käfig
    Da die beiden Wellis kennen und sie gewohnt sind weil ich sie von einem Züchter hatte der Wellis und Nymphen in einer Voliere hält habe ich mir gedacht ich hol mir 2Wellis dazu un kaufe dafür die größere Voliere
    gesagt getan - es wurden 4 Wellis weil ich mich in die kleinen verliebt habe.

    So und jetzt zu meiner Frage - eine Bekannte hat 2 Wellis (ein Paar) Das sie nicht mehr haben kann wegen Zeitmangels und da ich die 2 "kenne" und viel Zeit mit meinen Piepern verbringe dachte ich mir ich nehme sie auf, geht das ?
    Dann währen es 6Wellis und 2 Nymphen in der Voliere (165,54,155) ABer sie haben ja immer Freiflug - BITTE sagt mir das das geht
    Lg von mir und meiner Bande

  2. #2

    Anna V
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Anna V


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hi, Also erstmal Herzlich Willkommen hier in Welli.net

    Schon wieder eine Anna

    Also ich weiß nicht ob die anderen hier meiner Meinung sind , aber soll ich dir was sagen ?
    Ich finde das O.K
    - Man sagt immer für ein Welli Pärchen mind. 80cm Länge bei dem Käfig aber deine (und meine) Pieper haben ja jeden Tag eigentlich die ganze Zeit Freiflug und deshalb finde ich unsere Pieper haben keine 80 oder 120 oder 140cm Länge sondern ein Paar Meter
    Und wenn sich deine Nymphen wirklich mit Wellis verstehen und das für die nicht zu stressig wird, glaube ich eigentlich das geht in Ordnung. - Allerdings würde ich da noch auf die Meinung der anderen warten weil es könnte vll sein das ich hier ein Einzelfall bin der das so sieht

    Jedenfalls Lg und noch viel Spaß hier

  3. #3

    Gast

    Standard

    Hallo Claudia,
    Hast du denn noch andere Anflugstellen (Äste,Spielplätze,Schaukeln) im Zimmer,
    so das sie sich aus dem Weg gehen können ?
    Ich würde sie einfach gut beobachten,und dem nach entscheiden,
    ob du vielleicht noch mal eine größere Voliere anschaffst.
    Wie kommt es das sie im Schlafzimmer und nicht im Wohnraum stehen ?
    Wellis verbrauchen viel Sauerstoff,und wenn du mit ihnen in einem Raum schläfst,
    kann es für dich schon mal schwer werden.
    Ich merke das schon mit meinen 6 Flauschis,wenn es zu kalt ist und ich das Fenster Nachts zu lassen muss,
    das ich einige Probleme habe.
    Du kannst dich auch sehr gut mit einer PN an Rehlein wenden,
    sie gehört zum Team und hält auch Nymphen und Wellis zusammen.
    Sie hat mehr Ahnung als ich davon.
    http://www.welli.net/forum/members/u...7-rehlein.html .
    Lieben Gruß mond

  4. #4

    Gast

    Standard

    Hi
    @Anna V - stimmt aber alle nennen mich Claudia und nicht Anna
    Mund @mond (&anna v) - also erstmal danke das freut mich das schon 2 nicht dagegen sind
    - warum im Schlafzimmer ? - es ist der größte Raum in meiner Wohnung weil ich kann in kleinen Räumen nicht schlafen das ist so ein tick von mir
    Das mit dem Sauerstoff ist interessant das wusste ich nicht hat aber bis jetzt geklappt.
    Also ich habe mir jetzt so Bilder von euch angesehen und so eine Mörder Einrichtung wie manche von euch hab ich nicht , aber auf meiner Voliere stehen viele Sachen und auf meinem Kasten daneben auch
    Und es hängen auch Schaukeln von der Decke
    lg

  5. #5

    Anna V
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Anna V


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Na dann sollte das ja klappen und du kannst dich auf deine beiden freien

  6. #6

    Gast

    Standard

    Hallo Zusammen,
    Ich habe bis jetzt zwar immer nur Wellis gehabt und mit einander vergesellschaftet, aber ich habe schon sehr viel bei anderen gesehen und gehört.
    Alles sagen das die vergesellschaftung beider Arten kein Problem ist, habe auch oft gesehen das sich wo die Nymphen mit dabei waren alles super war.
    Ich denke natürlich das es auch ausnahme geben kann, aber das hat man bei jeder Tierart.

    Das mit dem Sauerstoff habe ich bis jetzt zum ersten mal gehört. Das Wellis auch Sauerstoff nachts aufnehmen ist logisch, aber das es damit zu Problemen kommt?!?!?!?
    Wenn man mit einem Partner und eventuell kind im Schlafzimmer schläft, verbraucht man deutlich mehr Sauerstoff, denk ich jetzt mal so. :-)

    Ich stell mir jetzt mal meine in meinem Schlafzimmer vor, dass wäre ja grausam!!!
    Meine erwachen täglich morgens um 6 Uhr und machen in ihrem jetzigen Vogelzimmer so viel krach, dass dies durch 2 Türen geht.
    Lasst euch von dem Bild meiner Wellis nicht täuchen, das können ganz biester werden wenn Sie das wollen.

    Schönen Ostermontag euch!!!


    Gruß

    Paddy

  7. #7

    Gast

    Standard

    Ja danke

    Aber will nicht noch wer seine Meinung abgeben ?! Bin so unsicher

  8. #8

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von PaddyFr87 Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,
    Ich habe bis jetzt zwar immer nur Wellis gehabt und mit einander vergesellschaftet, aber ich habe schon sehr viel bei anderen gesehen und gehört.
    Alles sagen das die vergesellschaftung beider Arten kein Problem ist, habe auch oft gesehen das sich wo die Nymphen mit dabei waren alles super war.
    Ich denke natürlich das es auch ausnahme geben kann, aber das hat man bei jeder Tierart.

    Das mit dem Sauerstoff habe ich bis jetzt zum ersten mal gehört. Das Wellis auch Sauerstoff nachts aufnehmen ist logisch, aber das es damit zu Problemen kommt?!?!?!?
    Wenn man mit einem Partner und eventuell kind im Schlafzimmer schläft, verbraucht man deutlich mehr Sauerstoff, denk ich jetzt mal so. :-)

    Ich stell mir jetzt mal meine in meinem Schlafzimmer vor, dass wäre ja grausam!!!
    Meine erwachen täglich morgens um 6 Uhr und machen in ihrem jetzigen Vogelzimmer so viel krach, dass dies durch 2 Türen geht.
    Lasst euch von dem Bild meiner Wellis nicht täuchen, das können ganz biester werden wenn Sie das wollen.

    Schönen Ostermontag euch!!!


    Gruß

    Paddy
    Wellensittiche brauchen viel Sauerstoff,deswegen muss der Raum in dem sie leben ,immer gut durchgelüftet sein.
    Vögel haben das leistungsfähigste Atmungsorgan aller Tiere.

    Lieben Gruß mond

  9. #9

    Anna V
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Anna V


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Man lernt nie aus ^_^


  10. #10

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Anna V Beitrag anzeigen
    Man lernt nie aus ^_^


    Stimmt!!!

    Aber denkt ihr die Wellis können Probleme bekommen wenn Sie mit im Schlafzimmer leben?
    Weil wenn Sie schlafen, verbrauchen Sie ja auch weniger Sauerstoff.

    So denke ich es zumindest.


    Gruß

    Paddy

  11. #11

    Rehlein
    Ist Futterfest Benutzerbild von Rehlein


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Rehlein

    Standard

    So dann melde ich mich jetzt auch mal zu Wort.


    Also 6 Wellis und 2 Nymphen, geht grundsätzlich, wenn die Nymphen gut mit den Wellis auskommen und nicht schon von den Vieren zu sehr untergebuttert werden!
    ( empfohlen wird eigentlich immer, mehr Nymphen als Wellis, bei einer gemeinsamen Haltung...ich halte sie aber auch 4á 2)...denke also auch, dass das gut geht.

    Jetzt kommt das ABER

    Die Voliere geht meiner Meinung nach nicht!
    Die ist mit deinem jetzigen Besatz eigentlich schon zu klein...denn allein für ein Nymphenpaar wird mit ganztägigem Freiflug eine mindest Breite von 120 cm empfohlen.
    Für 6 Wellis finde ich die Madeira Duble super - aber dazu noch 2 Nymphen-.... das ist zu eng.

    Wäre Platz für eine 2te Voliere ? Entweder extra für die Nymphen - oder eben eine große neue für alle Vögel ( aber da würde ich eine Breite von 180 cm und eine Höhe von 150 cm wirklich nicht unterschreiten- weil die Nymphen meiner Erfahrung nach wirklich Platz benötigen um nur ein paar Flügelschläge zu machen).




    lg
    Rehlein

  12. #12

    Gast

    Standard

    "Danke" wie auch immer man das geben kann
    Also eher nicht Aber warum meine Pieper sind so selten in der Voliere, fasst immer Draußen - nur 1 Stunde am Tag 14-15 zum Lüften und in der Nacht in der Voliere

  13. #13

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von PaddyFr87 Beitrag anzeigen
    Stimmt!!!

    Aber denkt ihr die Wellis können Probleme bekommen wenn Sie mit im Schlafzimmer leben?
    Weil wenn Sie schlafen, verbrauchen Sie ja auch weniger Sauerstoff.

    So denke ich es zumindest.


    Gruß

    Paddy
    Im Ruhestand atmet ein Welli 60 bis 80 mal in der Minute.
    Ich weiß auch nicht was jetzt dein Problem ist.
    Ich wohne und schlafe mit meinen 6 Wellis auch in einem Raum,aber von 30 Quadratmeter.
    Aber mit Fenster zu,merke ich schon das es schwierig ist,bei offenen Fenster ist das kein Problem für mich.
    Und 2 Nymphen und 6 Wellis + eine Federlose auf 14 Quadratmeter,könnte (muss aber nicht) zu Probleme führen.
    Und mehr habe ich oben auch nicht geschrieben.
    Ich habe nicht behauptet das es nicht möglich ist.
    Nicht die Wellis sondern die Federlose können Probleme bekommen.

    Lieben Gruß mond

  14. #14

    Gast

    Standard

    Hi also geht das wirklich nicht :/

  15. #15

    Gast

    Standard

    weil sie fliegen ja die ganze zeit frei der Raum ist quasi ihre Voliere

Ähnliche Themen

  1. Kann man Wellis und Nymphen im selben Raum halten?
    Von Terry0802 im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 18:55
  2. Zusammenführung Wellis & Nymphen
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 22:06
  3. Nymphen und Wellis in gemeinsamen Vogelzimmer?
    Von Gast im Forum Papageien und andere Vogelarten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 11:16
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.04.2008, 21:59
  5. Zusammenführung von Nymphen und Wellis
    Von Simone im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.12.2007, 10:54

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •