Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Welche Mindestgröße der Voliere bei 4 Wellis?

  1. #1

    Mistral84
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Welche Mindestgröße der Voliere bei 4 Wellis?

    Hallo zusammen,


    welche Mindestgröße muss eine Voliere für 4 Wellis haben (bei ganztägigem Freiflug und nur nächtlicher Unterbringung im Käfig)?

    Gibt es eine Faustregel? Als ich damals noch Meerschweinchen hatte, gab es die Regel 0,5 qm pro Tier.
    Mindestgröße für 2 Tiere sollte 1,50 m in der Breite jedoch nicht unterschreiten. Die Faustregel fand ich immer gut für die Bewertung der Käfige.
    Selbstverständlich hatten meine Tiere jedoch immer mehr Platz als die "vorgegebene" Mindestgröße .

  2. #2

    Merle
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Merle


    Zwei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Standard

    Guten Morgen Mistral,

    es gibt eine vorgegebene Mindestgröße für die Käfiggröße für Wellis die der Tierschutz einmal definiert hat. Für 2 Wellis sollte der Käfig mindestens 80 cm breit sein. Für jeden weiteren Vogel sollten 10 cm hinzukommen, d.h. für 4 Wellis sollte er schon 100 cm breit sein. Diese Angaben setzen ganztägigen Freiflug voraus.
    Meine 8 Wellis wohnen im Maderia Double, der 165 cm breit ist und dessen Türen immer offen stehen.

    LG Merle

  3. #3

    WhiskeyJack
    Ist Futterfest Benutzerbild von WhiskeyJack


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Standard

    Merle, Du schreibst hier leider nicht die Wahrheit. Der Tierschutz hat nicht 80 cm als Mindestbreite vorgegeben, sondern 150 cm! Das ist fast das doppelte! Unabhängig vom Freiflug!
    Warum liest man diese falschen Angaben seit eh und je überall im Forum? Man kann sie als persönliche Empfehlung nennen, aber doch nicht behaupten, die käme vom Tierschutz, obwohl es nicht so ist. Ich habe vor längerer Zeit schonmal darauf aufmerksam gemacht.
    Nachzulesen hier: Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz

  4. #4

    Kläus
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von Kläus

    Lächeln Eine Zimmervoliere aus dem US-Bundesstaat ******* ist genau mein Ding - auch Deins?

    Zitat Zitat von Merle Beitrag anzeigen
    Meine 8 Wellis wohnen im Maderia Double, der 165 cm breit ist und dessen Türen immer offen stehen.

    LG Merle
    Ja, meine 4 wohnen in diesem Käfig, rundherum mit den Querstangen zum Klettern! Ob in mattgrau oder mattschwarz ist dabei egal, meine Vögelchen kommen gut klar mit mattgrau, Hauptsache kein blendendes Weiß, das sollte man vermeiden. Für diese Zimmervoli/Käfig bekommt man sogar Anbauteile - so könnte man z. B. aus dem Doppelkäfig einen Dreifachkäfig machen (Zookäfig-Feeling + Freiflug im Wohnzimmer/Vogelzimmer - COOL!). Im Doppelkäfig sind, soweit ich richtig informiert bin, 8 Wellis maximal erlaubt (sollte für zu Hause mehr als ausreichen, du redest ja eh von 4 Vögeln!). Solltest du dir diesen Käfig zulegen, so nimm aber die mitglieferten Stangen raus und ersetze sie durch Naturäste. Glatte Äste sind nicht gut für Vögelfüße! Flug von einer Käfigseite zur anderen: 165 cm in 0,1 Sekunden! Schwupps, hingeflogen! Und sie laufen so gern auf dem flachen Käfigdach - etwas, was nur ein Käfig mit Flachdach bieten kann! Welli-TV mit Großbildschirm garantiert!

    Hoffe, etwas geholfen zu haben bei der Entscheidungshilfe!

    LG Kläus

  5. #5

    Gast

    Standard

    Dieser Beitrag ist ja schon etwas älter, aber da ich mich derzeit durch das Forum zappe, war ich doch darüber gestolpert,
    daß der TVT Standard imho nicht deutlich genannt wurde, ergo:

    Die Mindestgröße des Käfigs bzw. der Heimvoliere beträgt 150x60 cm bei 100cm Höhe für 2 bis 6 Wellensittiche.
    Bei den oft vorkommenden Montana Volieren erfüllt das z.B. das Modell 'Paradiso', aber viele andere Modelle wie 'Madeira'
    und 'Melbourne' nicht, denn deren Breite liegt unter 60cm bzw. die Innenhöhe unter 100cm.

    Die Grundfläche von 150x60cm ist für den siebten bis zehnten Vogel um 50% zu erhöhen, also z.B. 150x90cm Grundfläche.

    Und außerdem gehört zu diesen Maßen mindestens 1 Stunde täglicher Freiflug dazu. Ohne diesen käme nochmal ein zusätzlicher
    2 m² Freiflugraum bei bis zu 6 Vögeln dazu.

    Es gibt noch viele weitere Aspekte, bei Interesse könnt ihr beim TVT die .pdf runterladen.

    Abschließend ist mir wichtig zu betonen, daß es immer um Mindestwerte geht und ein Mangel nicht durch andere ausgeglichen
    werden kann. Beispiel: Man kann an die 'New Madeira Double' soviele Erweiterungen anbauen wie man will, sie bleibt nur 54cm breit.

  6. #6

    Gast

    Standard

    Ich denke, bei ganztags Freiflug sind 1,00m in der Breite genau richtig für 4 Wellis.

    Diese Mindestempfehlungen sind immer etwas schwierig, finde ich. Die wirklich faire Breite macht sich eben im Wesentlichen am Freiflug fest.

    Wenn die nie raus dürfen, bräuchten wir mehrere Meter.

    Eine Stunde täglich finde ich auch sehr wenig, da würde ich aus dem Bauch raus, auch eher zu 1,60 oder so raten. Egal, ob das dann 2 oder 6 Vögel sind.

    ***

  7. #7

    Gast

    Standard

    Es gibt in Deutschland etwas namens Tierschutzgesetz, in dem natürlich keine solche Details auftauchen, sondern von
    artgerechter Haltung gesprochen wird. Und da der Amtsrichter zu 99,X % kein Veterinärexperte ist, nimmt er solche Empfehlungen des TVT.
    Insofern ist 'was wir denken' irrelevant, wenn es um den juristischen Aspekt geht, außer ich wäre gerichtlicher Sachverständiger ...

    Nicht falsch verstehen, es geht mir nicht um Haarspalterei, sondern um das Aufzeigen gültiger Standards.

  8. #8

    Gast

    Standard

    Es geht hier aber nicht um juristische Aspekte, sondern das Forum ist ein Ort, wo sich erfahrene Halter austauschen und gegenseitig Empfehlungen beruhend auf Ihren Erfahrungen geben können. Oder nicht?

  9. #9

    Gast

    Standard

    Da stimme ich dir zu, aber was spricht jetzt gegen das Kennen der rechtlcihen Grundlagen? Oder gar deren Einhaltung?

  10. #10

    Gast

    Standard

    Gegen das Kennen spricht gar nichts.

    Mit dem Einhalten sieht es schon anders aus, denn die gesetzlichen Grundlagen sind starr und entsprechend immer etwas weltfremd. Das liegt in der Natur der Sache und ist unbedingt besser so als gar nichts. In dem Fall, wo sie nötig sind, wenn eine nicht-artgerechte Haltung ernsthaft im Raum steht. Dann braucht der Gesetzgeber ja etwas Greifbares.

    Zum Beispiel würde ich aber eine Haltung von 4 Wellis in einem etwas zu kleinen Käfig (+ Freiflug, sonst kommt ein "Käfig" gar nicht in Frage) wesentlich artgerechter finden als nur 2 Tiere zu halten, weil es nur dann mit den Abmessungen des vorhandenen Vogelheims gesetzlich passt.

  11. #11

    Gast

    Standard

    So wie ich das sehe sind wir hier in einem Forum, das sich dem Tierschutz verpflichtet hat. Ich kann natürlich nicht für das Team sprechen denn ich bin User wie du,
    aber an Diskussionen jenseits jener Regeln mag ich mich nicht beteiligen, over & out ...

  12. #12

    Stefan
    Welli.net Inventar Benutzerbild von Stefan


    Fünf Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Stefan

    Standard

    Das Thema Richtlinien im Tierschutz ist kompliziert. Es gibt Vorgaben bei Käfigen, in unseren Texten finden sich sogar verschiedene Angaben, wie wir vor kurzem feststellen mussten. Diese Maße im Tierschutz sind auch nur menschengemacht und können überarbeitet werden. Für den Vogelfreund gilt grundsätzliche, dass es immer besser ist die größere Voliere zu nutzen. Manchmal geht es aber nicht anders aus finanziellen oder platztechnischen Gründen. Einige Wellensittich-Besitzer haben inzwischen gar keine Voliere mehr, wie wir wir durch unsere Umfragen herausgefunden haben, dort können die Tiere immer frei fliegen. Andere bieten den Käfig nur für den Nachtschlaf an. Je länger der Freiflug möglich ist, desto weniger sollte man ein Problem damit haben wenn ein Käfig zum Übernachten der Tiere die Maße unterschreitet, solange es in der Käfigzeit keine Probleme gibt. Eure beiden Meinungen sind tierschutzkonform und ich sehe kein Problem in den genannten Aussagen. Man muss nicht versuchen den anderen mit überspitzten Worten zu überzeugen oder sich stur zu stellen und Empfindlichkeiten sollte man im Internet immer ein wenig zurückschrauben, denn meistens meint der andere es gar nicht so ernst wie es durch Schrift rüberkommt.


    Es gibt viele Aussagen, die mich verstören können, beispielsweise wenn Tiere solange nicht gefüttert werden bis sie freiwillig auf die Hand kommen und zahm sind, dass die Tiere die Voliere niemals verlassen dürfen, weil sie beim Freiflug nur Dreck machen, man immer nur ein Tier halten sollte damit er zahm ist und bleibt und und sprechen lernt oder auch dass sich ein Tierarztbesuch nicht lohnt, da ein neues Tier aus dem Zoohandel günstiger ist als ein Tierarztbesuch. Auch sind nicht alle Züchter böse und doch verweisen wir auf keinen Züchter, da es doch viele schwarze Schafe gibt, die nur an Gewinnmaximierung denken und wir die Kriterien nicht überprüfen können.


    Seht bitte nicht die Entfernung in Euren Aussagen dieser Zentimeter Unterschiede, sondern vielmehr die Nähe zueinander, weil ihr alle nur das Beste für Eure Tiere wollt. Es lohnt sich nicht anderen den erhobenen Zeigefinger zu zeigen, sondern sollten wir lieber gemeinsam schauen wie man Leute überzeugt ihre Tiere nicht mehr einzeln zu halten oder zu einem Tierarzt im Krankheitsfall zu gehen.

Ähnliche Themen

  1. Welche Voliere soll ich nehmen?
    Von sweet4 im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.04.2015, 20:51
  2. Mindestgröße Krankenkäfig
    Von Pünktchen und Petito im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 11:14
  3. Welche Voliere habt ihr?
    Von Gast im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 18:19
  4. Welche Voliere ist geeignet?
    Von Gast im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 10:37
  5. Mindestgröße Käfig für 4 Wellis
    Von Gast im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.09.2009, 20:18

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •