Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Geflatter im Dunkeln...

  1. #1

    Mick73
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Mick73


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Mick73

    Standard Geflatter im Dunkeln...

    Hallo zusammen,
    Gerade ist etwas ganz komisches passiert: wir saßen im Wohnzimmer vor dem TV, die Vögel in ihrem Käfig im Kinderzimmer um die Ecke. Käfig zu, Fenster gekippt, Jalousie nur halb zu wegen mehr Frischluft bei der Hitze. Die beiden Wellis haben eigentlich schon als es noch hell war halb gepennt...
    Plötzlich ohne Grund heftiges Geflatter im Käfig. Ich rein, Licht an, die beiden sind wie bekloppt im Käfig herum geflattert. Und das im Dunkeln. Als das Licht an war, sind sie noch eine Weile hin und her und haben sich dann ans Gitter gekrallt. Ich habe dann von außen meine Hand ans Gitter gelegt und versucht, sie zu beruhigen - sie lassen sich allerdings normalerweise nicht anfassen. Aber da konnte ich einen von außen mit dem Finger berühren und konnte spüren, dass das Herzchen wie verrückt gepocht hat. Ich weiß gar nicht was los war. Hat sie was erschreckt? Aber wir sind im 2. Stock, was sollte da erschrecken. Habe jetzt zur Sicherheit Türchen auf, Fenster zu und Jalousie runter. Wirklich komisch, sowas hatten wir bisher noch nie... Hoffe, sie haben sich bei dem Geflatter im Dunkeln nicht weh getan.
    Liebe Grüße
    Michaela

  2. #2

    Romy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Romy


    Drei Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Album von Romy

    Standard

    Hallo Michaela,

    ja so nächtliche Panik kommt manchmal vor. Manchmal hört einer im Halbschlaf irgendein ungewohntes Geräusch, oder jemand träumt einfach schlecht und dann geht's los. Und wenn einer Panik hat, haben alle Panik, egal ob zwei Wellis oder zehn.
    Dann eine Weile das Licht an zu machen und zu warten bis sie sich wieder beruhigt haben und weiter schlafen können, ist schon ganz richtig. Nur das Käfigtürchen würde ich wieder zu machen, sonst kommen sie, sobald sie sich beruhigt haben, beim eingeschalteten Licht auf die Idee, dass Tag ist und kommen erst mal raus und machen Party und an Schlaf ist heute Nacht nicht mehr zu denken.

    LG Annika

  3. #3

    Mick73
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Mick73


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Mick73

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort. Jetzt bin ich gleich wieder beruhigter.
    Liebe Grüße

  4. #4

    Romy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Romy


    Drei Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Album von Romy

    Standard

    Ich habe gerade mal geschaut, wir haben das Thema hier im Forum schon einige Male gehabt - was ich auf die Schnelle gefunden habe:

    https://www.welli.net/forum/threads/...ht=nacht+panik

    https://www.welli.net/forum/threads/...ht=nacht+panik

    https://www.welli.net/forum/threads/...ht=nacht+panik



    Meine machen das ein Glück selten, oder ich bekomme es jedenfalls selten mit. Ich habe auch ein Nachtlicht, so können sie sich Nachts immer noch ein wenig orientieren.
    Es kam aber auch schon mal vor, dass meine Bande sich überhaupt nicht beruhigen ließ, ich musste aber am nächsten Tag auch früh raus zur Arbeit, also habe ich ihnen dann eine kleine Stehlampe die ganze Nacht im Raum brennen lassen. Richtig gut geschlafen haben sie die Nacht sicherlich nicht, aber anders hätte ich sie wohl nicht zur Ruhe bekommen. Und da Wellis ja nicht arbeiten gehen müssen, war es wohl auch nicht ganz so schlimm, da haben sie eben tagsüber öfters mal das Köpfchen unters Gefieder gesteckt.

  5. #5

    Mick73
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Mick73


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Mick73

    Standard

    Vielen lieben Dank für die Links!

  6. #6

    Pucki123
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Pucki123


    Zwei Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Standard

    Eine Panikattacke hatten wir hier auch erst vor zwei Nächten...
    Leider passiert so etwas ab und zu und man kann es leider auch nicht verhindern und warum das passiert kann man auch nicht immer sagen. Gott sei dank haben sich meine Wellis noch nie dabei verletzt, deine ja zum Glück auch nicht.

    Ich drücke dir und allen anderen Wellifreunden ganz doll die Daumen dass es nicht zu oft, oder besser noch, gar nicht mehr passiert, mir blutet nämlich immer das Herz wenn ich meine Lieblinge so in Panik sehe.

  7. #7

    Mirinda-Tante
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Mirinda-Tante


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hatten wir früher auch relativ oft, aber seit einigen Jahren ist Ruhe. Vielleicht ist einfach einer der Bande schreckhafter und klar, dann paniken die anderen natürlich mit. Wenn das bei dir öfter vorkommt, einfach ein ganz kleines Nachtlicht anmachen, das sie nicht stört und schlafen lässt, aber im Notfall ein wenig Licht spendet, so dass sie sich orientieren können.

  8. #8

    Tommy21
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Tommy21


    Drei Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Tommy21

    Standard

    Ja auch bei meinen kamm es ab und zu Vor aber seit ich eine kleine Lampe bis zum Morgen an habe ist nichts mehr Passiert.

  9. #9

    Nachtmar
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Nachtmar


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von Nachtmar

    Standard

    Hatte ich bei meinen vier Jungs vor zwei Nächten auch ...
    Es hatte sich abends alles etwas nach hinten verschoben und meine Vier kamen irgendwie nicht so richtig zur Ruhe. Als dann schließlich auch die zweite Birdlamp ausging hatten sie noch immer nicht ihre Schlafplätze aufgesucht und es wurde noch einige Male hin- und her geflattert solange Frauchen noch in der anderen Raumecke einen Deckenfluter als passive Beleuchtung an hatte. Aber Frauchen musste natürlich auch mal ins Bett und als ich den Deckenfluter ausmachte und das Wohnzimmer verließ war zuerst auch noch alles in Ordnung. Später als ich schon im Bett lag hörte ich dann aufgeregtes Geflatter ... also Frauchen nochmal raus aus dem Bett und vorsichtig den Deckenfluter wieder angemacht. Mir blutete ebenfalls das Herz, weil meine auch an den Gittern hingen, auch ich konnte sie am Bauch kraulen ohne das sie wegflogen, was bei meinen auch eher ungewöhnlich ist (auf Frauchens Hand kommen sie allerdings jeden Morgen zum Hirse-Snack vor dem eigentlichen Frühstück).

    Da ich in einer Wohnsiedlung lebe mit Straßenlärm, Feier-Lärm etc. habe ich mir für meine Süßen vor gut zwei Wochen einen Relaxo-Bird gekauft.
    Ehrlich gesagt war ich sehr skeptisch, ob sowas tatsächlich funktioniert … daher dachte ich: probieren geht über studieren … und siehe da, es war / ist fast unglaublich, aber bei meinen Vier wirkt der Relaxo-Bird perfekt.
    In der Nacht mit unserem ersten Night-Fright machte ich den Vier dann also den Deckenfluter UND den Relaxo-Bird an und schnell beruhigte sich die Lage.
    Ich konnte sehen, wie die Vögel sich entspannten und jeder einen Ast als Schlafplatz aufsuchte … ich ließ den Relaxo-Bird und den Deckenfluter zwar bis zum nächsten Morgen an und alle Vier waren am Morgen danach etwas "verkatert", aber alle kamen wieder auf Frauchens Hand, fraßen genüsslich ihre Hirse und holten den entgangenen Schlaf im Laufe des Tages nach.
    Ich habe dann aus einem hiesigen Gartenmarkt eine kleine LED-Leuchte geholt, die ab jetzt gegenüber der Zimmer-Voliere steht (ca. 4m entfernt). Quasi eine Art beleuchtetes Einmachglas mit einer blauen Folie im Inneren, das ein eher passives (blendfreies) Licht wirft, das im (total-)dunklen Raum nicht zu hell ist.
    Blöderweise war gestern Nacht auch noch ein Höhen-Feuerwerk beim hiesigen Dorf-Fest … na super-klasse … ich also schon bevor das Ganze Spektakel losging den Relaxo-Bird und das neue Nachtlicht an. Meine vier Jungs kuschelten sich an ihren jeweiligen besten Freund auf ihren jeweiligen Lieblings-Ästen an, knackten mit den Schnäbeln, lauschten der Melodie des Relaxo-Bird und kümmerten sich so gar nicht um das Feuerwerk … einfach nur genial
    Das macht mich nun auch viel ruhiger, wenn ich an Sylvester denke

  10. #10

    Paulienchen
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Mick! Du hast da zwei Super-seismographen! Was auch immer das war: Du bietest Ihnen Sicherheit! wissen die! wir auch, weil toll, dass du hier geschrieben hast. LG Paulienchen

Ähnliche Themen

  1. Nächtliches Geflatter
    Von Sunny 7 im Forum Krankheiten
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.01.2016, 20:19
  2. Panikflug im Dunkeln
    Von Acala im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.08.2014, 11:57
  3. Fressen im dunkeln ?
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 20:43
  4. Nächtliches Geflatter und Gewitter :(
    Von lyn im Forum Verhalten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2011, 12:46
  5. Nächtliches Geflatter.
    Von Verry1001 im Forum Verhalten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.12.2009, 13:23

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •