Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Angst vorm ersten Freiflug

  1. #1

    Hjoetra
    Ist Futterfest Benutzerbild von Hjoetra


    Ein Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard Angst vorm ersten Freiflug

    Hallo ihr da draußen,
    vielleicht kann mich jemand beruhigen...
    Ich habe meine drei Schätze seit ca. 3 Wochen.
    Sie sind jetzt ca. 7 Wochen alt und haben eine schöne Zimmervoliere. Allerdings möchte ich ihnen baldmöglichst Freiflug ermöglichen.
    Deshalb bin ich dabei das Zimmer vogelsicher zu machen. Das ist gar nicht so einfach, da ich eine Dachgeschosswohnung mit alten Dachbalken und hohen Zimmerdecken habe.
    Das vogelsicher machen ist aber gar nicht mein Problem (der Plan steht schon).

    Meine Sorge ist folgende:
    Am Donnerstagmorgen wollte ich nur eben das Wasser im Käfig erneuern und dabei sind zwei der Monsterchen an mir vorbei ins Zimmer ausgebüchst.
    Natürlich war die Panik auf beiden Seiten groß. Erst sind sie wie wild durchs Zimmer geflattert, doch dann haben sie es sich auf den Balken bequem gemacht und sogar geschlafen.
    Das wäre ja alles nicht so schlimm gewesen, hätte ich nicht unbedingt in die Arbeit gemusst und das Zimmer war zu diesem Zeitpunkt eben nicht vogelsicher.
    Ich musste sie unter Schwersarbeit wieder einfangen.
    Das war weder für mich, noch für die Tiere angenehm und ich will sowas auf keinen Fall wiederholen, da das fürs Vertrauen zueinander ja Mist ist.

    In etwa einer Woche wird das Zimmer soweit fertig sein und dann möchte ich es wieder probieren.
    Und meine Angst:
    Wie bekomme ich sie wieder in den Käfig? Ich kann mir nach dem letzten Schock einfach nicht vorstellen, dass sie freiwillig in den Käfig zurückfliegen.
    Da ich den Raum aber mitbenutzen muss, kann ich es den Tieren nicht wirklich ermöglichen auf Dauer 24/7 im Zimmer zu fliegen.
    Habt ihr Erfahrungen?

    Liebe Grüße

  2. #2

    Shiva2009
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Hjoetra,

    ich denke, das Wichtigste, nämlich das Zimmer vogelsicher zu machen, hast du bedacht. Sichere vor allem Fenster, Spiegel und Schränke vor dem Dahinterfallen ab. Biete ihnen ansonsten ein paar Landemöglichkeiten (z. B. Spielplätze oder Äste, die von der Decke hängen).
    Nimm‘ dir für den ersten Freiflug Zeit. Am besten probierst du es an einem Tag, wo du nichts vor hast. Biete das Futter nur im Käfig an, dann haben sie einen Grund zurück zu gehen. Wenn sie abends gar nicht in den Käfig wollen, probiere es mit einem Stock und versuche sie darauf zu locken. Wenn sie gar nicht wollen, dann kannst du sie auch mit einem Orientierungslicht draußen lassen.
    Ansonsten: Mach‘ dir einfach nicht zu viele Gedanken (auch wenn es leichter gesagt als getan ist).
    Viele Grüße
    Shiva2009

  3. #3

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Franziska,
    der erste geplante Freiflug ist für alle eine aufregende Sache. Shiva2009 hat Dir bereits nützliche Tipps gegeben, die Dir helfen können, dass alles glatt läuft. Dass Du die Kleinen dann auch unter Berücksichtigung aller genannten Maßnahmen wieder zurück in den Käfig bekommst, ist jedoch keine Garantie. Du musst damit rechnen, dass sie erst einmal campieren. Bis Deine Monsterchen es begriffen haben, dass es im Käfig auch schön ist, das kann dauern. Bedränge die Wellis nicht, sie werden irgendwann Hunger bekommen und freiwillig zurück gehen.
    Eines irritiert mich, Du schreibst, dass Deine Wellis 7 Wochen alt sind und Du sie bereits 3 Wochen hast. Also müsstest Du sie bekommen haben, als sie noch Küken waren. Mit 4 Wochen sind sie jedoch nicht in der Lage, selbständig zu essen und werden von ihren Eltern gefüttert. Wellis werden in der Regel frühestens erst ab einem Alter von 10-12 Wochen von ihren Eltern getrennt. Wie hast Du die Küken mit Nahrung und Flüssigkeit versorgt? Ich kann es mir eigentlich nicht vorstellen, dass Du sie von Hand aufgezogen hast. Ist es möglich, dass das von Dir angegebenen Alter der Wellis falsch ist?

    Ich wünsche Dir, dass alles so klappt, wie Du es Dir vorstellst. Bitte bleibe ruhig und gerate nicht in Panik, die Wellis merken das und reagieren dann auch panisch.
    Halte uns auf dem Laufenden und wenn Du noch Fragen hast, dann raus damit.

    Viele Grüße
    Silvia

  4. #4

    Melly
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Melly


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von Melly

    Standard

    Hallo Franziska,
    erstmal herzlichen Glückwunsch zu deinen neuen Wellis

    Ich schließe mich da meinen Vorrednerinnen an - mach Dir (nachdem das Zimmer Welli-sicher ist) nicht so viele Gedanken.

    Ich wünschte, ich wäre beim ersten Freiflug entspannter gewesen .
    Ich habe meine damals 2 Wellis STUNDENLANG mit Stückchen und Hirse gelockt und mir den Mund fusselig geredet nach dem ersten Freiflug, damit sie wieder in den Käfig kommen und mir nachher (weil ohne Erfolg) weinend Vorwürfe gemacht, dass das nicht klappt.
    Ende vom Lied: Sie haben die erste Nacht draußen geschlafen und ich hatte ihnen meine Schreibtischlampe angemacht - alles war für sie kein Problem und morgens sind sie aufgrund von Hunger selber wieder in den Käfig geflogen. Diejenige die voll fertig war, war ich

    Ich finde die Idee gut, den Flauschis einfach einen Platz (etwas höher gelegen) anzubieten, auf dem sie landen können, dann haben sie schon mal eine Anflugstation.
    Ein aufgehängter Ast, oder eine aufgehängte Vogel-Schlange würde bei dir vielleicht gehen. Ich hänge Dir mal ein paar Fotos an, was ich so anbiete. Wir haben 2 Haken in der Decke, daran hänge ich dann je nach Lust und Laune Seile, Äste, oder auch ganze Golliwoog/Flumi-Ampeln auf.

    Viele Grüße und viel Spaß
    Melly


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  5. #5

    Hjoetra
    Ist Futterfest Benutzerbild von Hjoetra


    Ein Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo und danke für die zahlreichen Antworten! Zunächst zum Alter: Also es war wohl ein Missverständnis (falsche Info) und meine drei waren wohl doch schon etwas älter (ca. 9-10 Wochen) Immer noch jung.
    Sie haben jedenfalls vom ersten Tag an gefressen und getrunken und sind jetzt munter und fit.
    Inzwischen hat sie auch wieder eine weitere Dame (Merry) zum Schwarm gesellt, da mein kleiner Pip immer allein war und den anderen beiden (Frodo und Sammy) beim Schmusen zuschauen musste.
    Dank eurer Nachrichten habe ich jetzt keine allzu große Angst mehr vorm ersten Freiflug.
    Das Zimmer ist ist inzwischen großteils vogelsicher (nur das Fenster wird am nächsten Wochenende noch gemacht).
    Seile, zwei Freisitze, und eine Schredder-Buddel-Box haben ihren Platz gefunden und nun kommt vielleicht noch ein Kletterbaum hinzu
    Liebe Grüße
    PS: Achja, seit heute gibt es auch 2 Nachtlichter im Zimmer

  6. #6

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hey Franziska,
    toll, dass Du noch ein Hühnchen dazu geholt hast und nun alle einen Partner haben.
    Dann wird ja bald der große Tag kommen, das wird für alle aufregend sein.
    Ich drücke die Daumen, dass alles klappt.

  7. #7

    Hjoetra
    Ist Futterfest Benutzerbild von Hjoetra


    Ein Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Kurzes Update:
    Mein vier Rabauken speeden inzwischen munter im Zimmer umher. Sie in den Käfig zu bekommen ist bisher kein Problem, sie fliegen nach einer gewissen Zeit wie von selbst zurück und bleiben dann trotz geöffnetem Türchen drinnen. Nach und nach entdecken sie die verschiedenen Spielmöglichkeiten im Zimmer und drehen ihre Runden zunehmend ruhiger und koordinierter.
    Auch muss ich erwähnen, dass sie inzwischen alle vier auf die Hand kommen und diese mit ihrem Schnabel von oben bis unten "abtasten".
    Liebe Grüße

  8. #8

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Franziska,

    wie schön, dass die kleinen Federpopos so zutraulich sind und ihre Welt erobern. Es gibt nichts Schöneres, als ihnen zu zu schauen wenn sie vergnügt durch die Hütte sausen. Ich freue mich für Dich, dass alles so toll läuft. Danke für Dein Update.

Ähnliche Themen

  1. Angst um meine Kleinen beim ersten Freiflug
    Von tippibud im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 21.09.2015, 10:23
  2. Angst vor dem ersten Freiflug :/
    Von Lolita im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.08.2015, 09:43
  3. Angst vorm ersten Freiflug zu zweit
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.12.2014, 16:29
  4. ich habe Angst vorm Freiflug
    Von FlipFlop im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 28.04.2013, 13:58
  5. Angst vor dem ersten Freiflug
    Von smunkes im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 21:44

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •